Spiel-Cache auf dem iPhone löschen.

Bewährte Methoden zum Freigeben von Speicherplatz auf Ihrem iPhone und iPad

Sie versuchen, ein neues Spiel auf Ihr iPad zu laden, oder nehmen Ihr iPhone aus der Tasche, um ein Foto zu machen, und sehen die hasserfüllte Meldung: „Fast kein Speicherplatz. Unnötig zu sagen, wie ärgerlich das ist. Besser noch, wir sagen Ihnen, was Sie tun können, damit es beim nächsten Mal nicht mehr auftaucht.

Sie werden überrascht sein, aber ein einfacher Neustart hilft auch beim Freigeben von Speicherplatz. Und der Grund dafür ist, dass iOS beim Start Caches und temporäre Dateien löscht. Der Neustart Ihres iPhones oder iPads ist ganz einfach: Halten Sie einfach die Power- und die Home-Taste gedrückt, bis Sie einen Apfel auf dem Bildschirm sehen.

iphone, löschen

Cache und Verlauf von Safari auf dem iPhone löschen

Verwenden Sie unseren Algorithmus, um den Safari-Browserverlauf auf Ihrem iPhone zu entfernen und den Cache vollständig zu leeren:

Gehen Sie auf dem Startbildschirm Ihres Geräts zu „Einstellungen“;

Blättern Sie, wie in der Abbildung gezeigt, nach unten zur Zeile Safari;

Scrollen Sie auf der Seite nach unten und tippen Sie auf „Verlauf und Websitedaten löschen„;

Es erscheint ein Pop-up-Fenster, in dem Sie bestätigen müssen, dass Sie den Cache löschen möchten. Tippen Sie auf „Verlauf und Daten löschen„.

Wenn Sie die Daten einzelner Websites löschen möchten, ohne den gesamten Safari-Cache zu löschen, können Sie auch auf „Erweitert“ klicken. „Website-Daten“. Dann „Bearbeiten“.

iPhone App-Cache über die Einstellungen löschen?

Sie können die virtuelle Säuberung starten, indem Sie zu Einstellungen gehen und Safari auswählen. Nach dem Öffnen finden wir die Zeile „Verlauf und Daten löschen„.

Wir klicken auf „Verlauf und Daten löschen„, geben eine Bestätigung ein und das System löscht die gesammelten Daten. Danach wird Safari „von Grund auf“ geöffnet. Der gesamte Verlauf wird leer sein.

Als Nächstes bereinigen wir die Anwendungen. Der einfachste Weg, den Cache von allen zu löschen. Es ist einfach, die App selbst zu deinstallieren und dann erneut herunterzuladen. Auf diese Weise können wir mehrere Gigabytes an Speicherplatz sparen. Damit werden alle Downloads aus versteckten Ordnern entfernt.

Es wird eine Liste der Anwendungen angezeigt, und wir wählen diejenige aus, die wir deinstallieren möchten. Praktischerweise werden alle installierten Anwendungen in der Liste sortiert. vom „schwersten“ bis zum „leichtesten“.

Siehe auch  Einen Song als Klingelton für Ihr iPhone festlegen

Wenn Sie aus irgendeinem Grund Anwendungen nicht deinstallieren möchten, können Sie spezielle Cache-Reiniger aus dem AppStore herunterladen. Zum Beispiel, Battery Saver und ähnliche. Sie sind alle einfach zu bedienen, funktionieren nach einem intuitiven Prinzip und ermöglichen es Ihnen, die Befüllung des Speichers nachträglich zu überwachen.

Im folgenden Video zeigen wir Ihnen, wie Sie den Cache-Speicher auf Ihrem iPhone mit Battery Saver richtig leeren. Achtung, es ist überhaupt nicht schwierig.

So löschen Sie den Verlauf und den Cache in Safari

Wie bei einem Computer verschwinden die Online-Aktivitäten eines Nutzers eines mobilen Geräts nicht spurlos. der native Safari-Browser speichert sorgfältig alle Hintergrundinformationen, während er Platz auf dem integrierten Speicher des iPhone oder iPad belegt. Die Löschung dieser Daten ist ganz einfach:

Gehen Sie zu den Webbrowser-Einstellungen (Einstellungen → Safari);

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Verlauf und Daten löschen“;

iphone, löschen

Löschen Sie den Safari-Cache auf Ihrem iPhone oder iPad

Beachten Sie, dass dadurch Daten von allen Websites, die Sie jemals besucht haben, entfernt werden.

Daten. Passwörter, Browserverlauf, Bilder im Cache.

Befolgen Sie diese Schritte, um den Safari-Cache auf Ihrem iPhone zu löschen:

Öffnen Sie die App Einstellungen und scrollen Sie nach unten zu Safari

Klicken Sie auf „Verlauf und Daten von Websites löschen“.

Sobald Sie die Aktion abgeschlossen haben, erscheint ein Popup-Fenster, das Sie über die Ergebnisse des Löschens des Safari-Cache informiert. Wenn Sie mit der vorgeschlagenen Lösung zufrieden sind, bestätigen Sie Ihre Aktion mit einem Doppelklick auf die Schaltfläche Löschen. Geschichte und Daten“.

Verwendung spezieller Hilfsprogramme

Eine alternative Variante zur Wiederherstellung Ihres iPhone ist die Verwendung der folgenden Dienstprogramme. Diese Hilfsprogramme können verwendet werden, um den Cache auf dem „iPhone 5″ zu leeren, z. B. Speziell geschriebene Dienstprogramme können online gefunden und heruntergeladen werden. es gibt sowohl kostenpflichtige als auch kostenlose Programme. Sie können zum Beispiel die PhoneClean-Software verwenden. Seine Funktionalität ist einfach und intuitiv. Verbindet das Telefon mit dem PC, führt das Dienstprogramm aus und beginnt mit dem Scannen des Systems. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartScan. Die Software führt also einen kompletten Systemscan nach unnötigem Müll in Form von überflüssigen Dateien durch. Sie werden entsprechend gelöscht.

Damit Ihr iPhone ordnungsgemäß funktioniert, sollten Sie den Cache häufiger leeren. Außerdem sollten Sie das Betriebssystem zwingen, häufiger neu zu starten. Mit diesem Verfahren werden die meisten ungenutzten oder temporären Dateien jeglichen Formats entfernt. Dies wiederum verbessert den Speicherzustand Ihres Geräts. Dies ist ein einfaches Verfahren. halten Sie die Power- und Home-Taste zusammen gedrückt. In diesem Moment erscheint auf dem Display das bekannte Logo. ein angebissener Apfel.

Siehe auch  Trocknen des Lautsprechers eines iPhones

Auf diese Weise können Sie auch „Unrat“ entfernen. Sie müssen alle Anwendungen neu installieren, die so viel Platz auf der Festplatte beanspruchen. Es handelt sich um. WhatsApp, Vyber und dergleichen. Programme werden deinstalliert und dann über den AppStore neu installiert. Eine optimale Bereinigung ermöglicht es dem iPhone-System, ordnungsgemäß zu arbeiten, und im Allgemeinen wird das Gerät keine seltsamen „Störungen“ mehr aufweisen, wenn es versucht, eine Anwendung zu konfigurieren. Denn jetzt wissen wir, wie man den Cache auf dem iPhone löscht.

Warum iPhone-Cache löschen

Der Cache ist ein Zwischenspeicher, der die Überreste gelöschter Software, zahlreiche Inhalte von Messengern, Anwendungen für soziale Netzwerke, Browsern, Anwendungseinstellungen, nicht genutzte Dateien usw. enthält. д. Dank seines Inhalts lädt das System die Daten viel schneller als beim erneuten Herunterladen aus dem Netz, aber neben den Vorteilen der Speicherung großer Informationsmengen, die den wertvollen Speicher des Geräts belegen, kann es auch Schaden anrichten. Bei übermäßiger Datenansammlung auf dem iPhone mit wenig Speicher ist die Cache-Reinigung ein Muss.

Aber es gibt da einen Punkt. Wenn Sie viel freien Speicherplatz auf Ihrem Gerät haben, wirkt sich das Löschen des Cache nicht positiv auf die Leistung aus, wohingegen die Informationen im Puffer zu einem schnelleren Laden von Anwendungen und Browserseiten führen, da Sie die Daten nicht erneut aus dem Internet laden müssen. Ich will nicht sagen, dass das iPhone sehr langsam ist, wenn viele Daten im Cache sind, aber wenn das der Fall ist, sollten Sie unnötigen Datenmüll loswerden. Der Betrieb der Software wird durch das Löschen des Zwischenspeichers nicht nachteilig beeinflusst.

Wenn Sie in den Einstellungen des Geräts auf „Speicher“ gehen, können Sie sehen, welche Arten von Dateien und wie viele Daten auf Ihrem iPhone gespeichert sind. Es gibt auch ein geheimnisvolles „Sonstiges“, wo der Cache zusammen mit den Systemeinstellungen, Assistentenstimmen und anderen Daten gespeichert wird. Das Betriebssystem empfiehlt einige Maßnahmen, um Speicherplatz freizugeben, z. B. das Löschen des Ordners für gelöschte Dateien, das Übertragen von Inhalten in iCloud usw. д. Der Benutzer muss nur die entsprechende Aktion auswählen, um den Platz freizugeben.

Siehe auch  Wo ist die iCloud auf dem iPhone?

Wenn Sie den Speicherplatz auf Ihrem Smartphone maximieren möchten, können Sie Ihr Gerät auf seine ursprünglichen Einstellungen zurücksetzen. Dennoch ist es wichtig, die Daten, die Sie behalten möchten, zu sichern, bevor Sie einen Reset-Vorgang durchführen.

Andere Möglichkeiten, das Gedächtnis zu löschen

Wir können uns überlegen, wie wir Methoden löschen, an die sich die Benutzer nicht sofort erinnern.

Andere“ löschen

Der Abschnitt „Sonstiges“ kann auf verschiedene Weise gelöscht werden:

Der Abschnitt „Sonstige“ wird sofort nach der Wiederherstellung einer Sicherung gelöscht;

Durch einen vollständigen Reset kann auch der Speicherplatz auf dem Gerät gelöscht werden.

Nicht verwendete Anwendungen

Das iPhone entlädt nicht genutzte Apps automatisch, aber Sie können dies auch selbst tun. Wenn sich auf Ihrem iPhone nicht benötigte Apps befinden, die noch nicht heruntergeladen wurden, ist die beste Lösung, sie zu entfernen.

iphone, löschen

Nachrichten und Post

Mails und Nachrichten nehmen ebenfalls viel Platz auf Ihrem Gerät ein. Oft wird eine Menge Spam über E-Mails und Nachrichten verschickt, die für die Nutzer keinen Wert haben.

Es wird empfohlen, Nachrichten und Mails regelmäßig zu überprüfen, um unnötige Informationen zu entfernen und den Speicher Ihres iPhones zu entlasten.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass alle gelöschten Dateien in den Papierkorb gelegt und 30 Tage lang gespeichert werden; danach werden sie endgültig gelöscht, wenn Sie sie nicht mehr benötigen. Das Löschen von Dateien aus dem Papierkorb kann mehrere GB an Speicherplatz freimachen. Prüfen Sie in den Speichereinstellungen, wie viel Speicherplatz frei ist, dort stehen folgende Daten zur Verfügung, ggf. kann eine Zwischenspeicherung erfolgen.

Temporäre Dateien

Temporäre Dateien sind die Dateien im anderen Abschnitt. Diese Partition wird nur geleert, wenn der Speicherplatz auf dem iPhone kritisch niedrig ist. In anderen Fällen müssen Sie dies selbst tun.

Überprüfen Sie Ihre temporären Anhänge, z. B. speichert die mobile App Whatsapp auch Dateien auf Ihrem Gerät, so dass der Besitzer die Dateien mühelos einsehen kann. Es ist jedoch besser, den Reinigungsprozess mit dem Programm durchzuführen, ohne es zu sperren, da alle Dateien auf dem System verfügbar sein sollten. Wenn Sie einen Verlust vermeiden wollen, sichern Sie Ihr Konto in der Cloud.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS