Übertragen von Informationen von Samsung zu Samsung.

Übertragen von Daten mit Smart Switch auf Samsung Galaxy-Smartphones

Die Smart Switch-App überträgt die erforderlichen Daten auf Ihr Samsung Galaxy-Mobilgerät. Sie können die Kontaktliste, Musik, Nachrichten, App-Einstellungen usw. übertragen.

Datenübertragung über USB-Kabel, drahtlos, über Computer oder Memory Stick. Jede gewählte Option ist schnell und mühelos.

Systemanforderungen für die Arbeit mit der Anwendung Smart Switch:

  • Mobile Geräte:
  • Android 4.3 und höher, iOS 5 und höher, BlackBerry 7, 10 und höher, Windows Mobile 8.1, 10 und darüber;
  • In anderen Fällen (Android-Version unter 4.3 oder das Smartphone ist ein normales Telefon) installieren Sie die Kies-App auf Ihrem mobilen Gerät.
  • Windows 7 und höher (N- und KN-Versionen unter Windows 7, 8, 10);
  • Prozessor 2.4 GHz;
  • ARBEITSSPEICHER 512 MB;
  • Festplattenspeicher ~ 100 MB;
  • Link zum Herunterladen. https://www.Samsung.com/global/download/smartswitchwin/;
  • MacOS X 10.5 und höher (Modelle, die nach 2013 veröffentlicht wurden).);
  • Prozessor 1.8 GHz;
  • 512 MB RAM;
  • Festplattenspeicher ~ 100 MB;
  • Link zum Herunterladen. https://www.Samsung.com/global/download/smartswitchmac/.

So übertragen Sie Fotos, Anwendungen und Daten auf Ihre Speicherkarte auf Ihrem Samsung

Wie wir alle wissen, werden die Smartphones, die wir kaufen, mit der Zeit immer langsamer. Ein Wirrwarr von Anwendungen, Servicedateien, Fotos und Updates verbraucht immer mehr Systemressourcen, was zur Verlangsamung des Geräts, zum Auftreten verschiedener Abstürze und zum Aufhängen führt. Dies gilt auch für Samsung-Handys, die zwar zuverlässig und funktionell sind, aber im Laufe der Jahre an Geschwindigkeit und Stabilität verloren haben. Eine wirksame Abhilfe besteht darin, Speicherplatz freizugeben, was durch die Übertragung von Dateien vom Telefon auf die SD-Karte erreicht werden kann. Im Folgenden wird erklärt, wie Sie die erforderlichen Daten (Fotos, Anwendungen) auf eine externe Speicherkarte in Samsung-Smartphones übertragen können und was Sie dafür tun müssen.

Wie Sie wissen, ist die Speicherkarte (oder SD-Karte) ein wichtiges Funktionselement heutiger Handys, mit dem sie ihre Speicherkapazität erweitern können. Die Unterstützung für Speicherkarten ist in die Funktionalität des Android-Betriebssystems integriert und ermöglicht ab Version 4.0 Version können Sie die Daten, die wir brauchen, auf der Speicherkarte des Telefons speichern.

Merkmale von SD-Karten:Erläuterung:
Geschwindigkeitsklasse Jede Speicherkarte hat ihre eigene Geschwindigkeitsklasse. Die Verwendung einer SD-Karte auf einem Samsung ohne richtige Klasse kann praktisch sein, wenn man sie als Basisspeicher für die Daten verwendet, die wir brauchen.
Falsche Speicherklasse Erweiterte Funktionen in Form von HD-Videoaufnahmen, das Verschieben von Dateien oder Apps können zu Verlangsamungen, Störungen oder Fehlern auf dem Telefon führen. Wenn Sie ähnliche Probleme mit der SD-Karte haben, besorgen Sie sich eine schnellere Karte.
Sie können ein beliebiges Volumen wählen Sie können eine SD-Karte mit 4 bis 512 GB kaufen, sie in Ihr Gerät einlegen und die gewünschten Daten darauf speichern. Es ist wichtig, die technischen Daten Ihres Handys zu lesen, um zu wissen, wie viel Speicherplatz es bieten kann.
Siehe auch  So schließen Sie einen kabellosen Joystick an einen Computer an.

Hier sind die Anweisungen, wie Sie Ihre Dateien (Fotos, Videos, Anwendungen usw.) verschieben können.) auf eine externe Karte für Samsung Android 7-Handys.0 und spätere Modelle.

Smart Switch: Benutzerbewertungen

Gesamtbewertung von 4 im Google Play Store.3 von 5, sehr gut:

Mehr als 181 000 Tausend Menschen haben ihre Stimme abgegeben. Anwendung ist sehr beliebt.

  • Manchmal kann es bei der Übertragung von einem fremden Mobiltelefon zu einem Problem kommen. Selbst mit der behaupteten Kompatibilität.
  • Zwischen Samsung-Smartphones kann der gesamte Übertragungsvorgang bis zu 15 Minuten dauern. Benutzer sagen, es sei einfach, schnell und intuitiv. Bei anderen dauerte der Vorgang etwa zwei Minuten.
  • Eine Person hat sogar Seiten in ihrem Browser geöffnet, die migriert wurden.
  • Einige bleiben beim Verbinden mit dem iPhone hängen.
  • Eine Person hat Daten vom ZTE A6 auf das Samsung A20 übertragen. Alles erfolgreich, obwohl der Übertragungsprozess seltsamerweise etwa eine Stunde dauerte. Wichtig ist, dass die Informationen zwischen völlig unterschiedlichen Geräten übertragen wurden und sozusagen in die Gewichtsklasse.
  • Eine weitere Erfolgsgeschichte. ein Benutzer hat seine Daten problemlos von Huawei auf ein Samsung-Tablet übertragen.
  • Bei einigen Personen kommt es zu einer 30-prozentigen Unterbrechung des Übertragungsvorgangs und dann zu einem Absturz. Wiederholte Versuche helfen nicht.

Es gibt tatsächlich eine Menge Berichte über erfolgreiche Datenübertragungen. Offenbar funktioniert der Smart Switch wie gewünscht. Ja, es gibt einige negative Berichte. es kann nicht funktionieren, um von einem anderen Hersteller zu übertragen, es kann nicht mit dem iPhone verbinden, oder etwas anderes. Aber ach, in der Praxis ist nicht alles perfekt, aber nach der Bewertung der Anwendung auf Google Play zu urteilen. die Anwendung ist nützlich.

Übertragen von Dateien auf Samsung per USB-Kabel

Obwohl die allgemeine Methode der Datenübertragung von einem Samsung-Handy auf ein anderes über ein USB-Kabel nicht empfohlen wird, können Sie damit Ihre Fotos und Videos von Ihrem alten Handy kopieren.

  • Schließen Sie Ihr altes Samsung Galaxy mit dem USB-Kabel an den PC an;
  • Gehen Sie zu „Mein Computer“ und klicken Sie auf den Namen Ihres mobilen Geräts;
  • Öffnen Sie die SD-Karte oder den internen Speicher des Telefons, auf dem sich die gewünschten Fotos, Videos oder VCF befinden;
  • Sie können Fotos und Videos im Ordner “ DCIM “ finden oder die VCF (Kontakte) im Speicherordner einsehen; Fotos und Videos befinden sich normalerweise im Ordner DCIM
  • Kopieren und Einfügen von Daten von Ihrem Gerät auf einen PC;
  • Trennen Sie Ihr altes Gerät, und schließen Sie Ihr neues Samsung an Ihren PC an;
  • Ziehen und Ablegen (Kopieren) von Dateien vom PC auf die SD-Karte oder in den internen Speicher des Gadgets. Verwenden Sie ein USB-Kabel zum Kopieren von Daten

Wenn Sie ein Samsung haben

Das koreanische Unternehmen Samsung hat ebenfalls eine eigene Datenübertragungs-App. Sie heißt Smart Switch und ist auf allen aktuellen Smartphones des Unternehmens vorinstalliert. Wenn eines Ihrer Telefone nicht von den Koreanern hergestellt wurde, können Sie die Software aus dem Google Play Store herunterladen.

Die Benutzeroberfläche ist auch für unerfahrene Benutzer einfach zu bedienen. Gleich zu Beginn werden Sie zum Übertragungsbildschirm weitergeleitet, wo Sie gefragt werden, welche Art von altem Gerät Sie übertragen möchten (Galaxy oder Android, iPhone/iPad, oder, was soll’s, Windows Phone).

Siehe auch  Lässt sich die Smartwatch von Samsung mit einem iPhone koppeln?

Wählen Sie die Art der Verbindung (kabelgebunden oder drahtlos), wählen Sie die zu übertragenden Daten und starten Sie den Vorgang. Das Beste an dieser Methode ist, dass Sie Ihre Daten per Kabel übertragen können, was den Übertragungsprozess beschleunigt.

Übermittlung von Daten über Google

Der Dienst überträgt Ihre Notizen, Anrufprotokolle, Kontakte, Musik, Fotos und Videos sowie den Suchverlauf nahtlos auf Ihr neues Telefon.

So übertragen Sie Daten über ein Google-Konto:

Wählen Sie in den „Einstellungen“ des alten Geräts „Konten“ 2. Geben Sie Ihr Google-Konto ein und klicken Sie auf „Synchronisieren“. Neben dem Inhalt sollte ein Häkchen stehen, damit er auf das neue Gerät heruntergeladen werden kann 3. Hinzufügen eines Google-Kontos auf Ihrem neuen Telefon. 4. Wählen Sie „Mehr“ und klicken Sie dann auf „Synchronisieren“.

Die gewünschten Dateien und Informationen werden nun auf dem neuen Android-Gerät angezeigt. Der Vorgang dauert im Durchschnitt 5 bis 10 Minuten.

Sie müssen ein Google-Konto haben. Wenn dies nicht verfügbar ist, melden Sie sich für ein Google-Konto an:

Einmal registriert, können Sie alle Informationen mit wenigen Klicks von einem Smartphone auf ein anderes kopieren.

So übertragen Sie Daten von einem Android-Smartphone auf ein Samsung-Gerät

Wenn Ihr neues Handy ein Samsung-Handy ist, unterstützt es die spezielle Smart Smitch-Anwendung, die Sie bei Google Play herunterladen können.

Beim Öffnen von Smart Smitch auf dem Telefon werden dem Benutzer 3 Optionen für die Datenübertragung angeboten: drahtlos, USB-Kabel und externer Speicher. Schauen wir uns die einfachste an, die erste.

Um eine drahtlose Verbindung herzustellen, müssen Sie Folgendes tun:

Wählen Sie dann „Drahtlose Verbindung“ „Holen“ „Android“;

Installieren und öffnen Sie Smart Switch auf Ihrem alten Gerät;

Wählen Sie „Wireless“, geben Sie die erforderlichen Daten ein und drücken Sie „Senden“.

Vom Huawei-Handy zum Android-Smartphone

Wie Samsung hat auch der chinesische Hersteller Huawei eine spezielle „Phone Clone“-App entwickelt, um Inhalte schnell zwischen Smartphones zu übertragen.

Laden Sie zunächst die App herunter und führen Sie sie auf den beiden Geräten aus;

Öffnen Sie „Telefon klonen“ auf dem neuen Telefon;

Klicken Sie auf „Dies ist das neue Telefon (Senden)“, um die Wi-Fi-Verbindung zu aktivieren;

Öffnen Sie die App auf Ihrem alten Telefon;

Klicken Sie auf „Dies ist ein altes Telefon“. Geben Sie in dem sich öffnenden Fenster zur Erkennung eines neuen Geräts das Kennwort für das Wi-Fi-Netzwerk ein und stellen Sie eine Verbindung mit dem neuen Telefon her.

Geben Sie die Informationen ein, die auf das neue Telefon übertragen werden sollen, und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Manuelle Datenübertragung

Für das Herunterladen von Materialien von älteren Android-Telefonen funktionieren die oben genannten Optionen möglicherweise nicht. Ihr Gerät ist nicht in der Lage, sie zu installieren.

Die Daten können dann mit einer veralteten, aber nicht weniger zuverlässigen Methode übertragen werden:

Über USB-Kabel

Eine geeignete Option für diejenigen, die befürchten, dass persönliche Daten nach außen dringen könnten.

  • Verbinden Sie das alte Telefon mit Ihrem Computer
  • Wählen Sie „Dateiübertragung“ auf Ihrem Handy
  • Kopieren Sie die gewünschten Informationen (Kontakte, Fotos und Videos, Dateien) auf Ihren Computer
  • Trennen Sie das alte Gerät, um das neue Gerät anzuschließen
  • Kopierte Dateien übertragen
Siehe auch  Kontakte auf Samsung wiederherstellen

Über Micro SD-Karte

  • Öffnen Sie den „Datei-Explorer“ auf dem alten Smartphone;
  • Zu übertragende Dateien auswählen
  • Klicken Sie auf „Auf Speicherkarte kopieren“
  • Entfernen Sie die Micro SD-Karte und legen Sie sie in Ihr neues Handy ein.

Über Bluetooth / NFC

  • Aktivieren Sie auf beiden Geräten Bluetooth oder NFC unter „Drahtlose Netzwerke
  • Android Beam aktivieren
  • Stellen Sie die Geräte in geringem Abstand zueinander auf
  • Geben Sie auf dem alten Telefon die Dateien an, die Sie übertragen möchten, und drücken Sie auf „Übertragen“.

Beachten Sie, dass über Bluetooth keine Textnachrichten, Kontakte, Anruflisten oder Anwendungen übertragen werden können.

Die technologische Entwicklung geht in Richtung einfacher und schneller Lösungen für den bequemen Wechsel der Nutzer von einem Telefon zum anderen. Nutzen Sie eine der Optionen zur Datenmigration, um sich viel Zeit und Mühe zu ersparen, mit einem neuen Telefon zu „leben“. Andernfalls riskieren Sie den Verlust von Daten oder die Übertragung von Dateien zwischen Geräten auf unsichere Weise.

Hauptmerkmale von Samsung Smart Switch

Die Übertragung von Daten von Android zu Android sollte kein Problem sein. Aber es gibt auch Unterstützung für iOS, BlackBerry und sogar Windows Phone.

Intelligenter Schalter. hilft Ihnen, Dateien von einem Samsung zu einem anderen zu übertragen

Smart-Switch-App. ist eine kostenlose Anwendung zur Übertragung von Fotos, Audiodateien und anderen Dateien von Ihrem alten Samsung auf Ihr neues Samsung. Neben der Unterstützung für Samsung-Geräte ermöglicht es die Übertragung von Dateien von anderen Telefonen auf Basis von OS, Android, iOS und Blackberry. Die App unterstützt die Übertragung von Kontakten, Anrufprotokollen, Nachrichten, Apps, Bildern, Videos, Audiodateien, Dokumenten, Telefoneinstellungen, Startbildschirm.

Um Ihre Daten mit dieser Software zu übertragen, gehen Sie wie folgt vor

  • Laden Sie Smart Switch herunter und installieren Sie es auf beiden Geräten;
  • Starten Sie die Anwendung auf dem alten Telefon und wählen Sie die Datenübertragungsmethode “ Wireless “ (über Wi-Fi);

Auf PC

Und wie überträgt man Kontakte von „Samsung“ auf den Computer?? Es gibt mehrere Methoden zur Lösung des Problems. Am einfachsten ist es, wenn Sie alle Vorgänge mit einem Smartphone durchführen.

  • Öffnen Sie den Bereich Kontakte auf Ihrem Samsung. Rufen Sie das Menü „Import/Export“ auf.
  • Wählen Sie „Auf Massenspeichergerät exportieren“.
  • Geben Sie die Karte zum Speichern der Dokumente an.

Und da die Übertragung von Kontakten von „Samsung“ zu „Samsung“ oder auf einen PC kein Problem mehr ist, bleibt nur noch das Kopieren des Dokuments von der Speicherkarte auf einen PC. Zum Beispiel durch Verwendung des Kartenlesers. Der Benutzer erhält ein Dokument mit der Erweiterung.vcf. Es kann mit Windows Contacts oder Microsoft Outlook geöffnet werden.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS