Umschalten von Samsung-Speicher auf Flash-Laufwerk.

So speichern Sie Apps auf einem Samsung Memory Stick

Der Speicher von Smartphones ist nicht gummiartig, trotz der riesigen Menge an Informationen, die viele von uns auf ihnen speichern. Deshalb verweigern einige Hersteller auch heute noch nicht die Möglichkeit, den internen Speicher mit MicroSD-Karten zu erweitern.

Die aktuellen Flaggschiffe unterstützen Karten mit bis zu zwei Terabyte, was die internen Reserven der Smartphones vervielfacht. Dies löst jedoch nicht das andere Problem. alle Apps werden automatisch auf dem internen Speicher installiert, und Sie können den Speicherplatz nicht erweitern. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, einen Artikel darüber zu schreiben, wie man alles, was auf der Speicherkarte gespeichert ist, wiederherstellen kann. Es bietet mehrere Optionen für verschiedene Geräte. von günstigen Modellen mit 4-8 GB bis hin zu Flaggschiffen mit dem neuesten Android.

Speichern von Anwendungen auf der Speicherkarte mit den üblichen Mitteln

  • Rufen Sie das Menü „Einstellungen“ auf;
  • Dort finden Sie den Punkt „Anwendungen“. In einigen Abschnitten wird er auch als „Anwendungsmanager“ bezeichnet;
  • Wählen Sie dort die gewünschte Anwendung aus. In unserem Fall. das Spiel „CSR Racing“;
  • Die Informationen im Fenster werden aktualisiert. Nun müssen Sie auf die Schaltfläche „Auf SD-Karte verschieben“ tippen;
  • Nach ein paar Sekunden ändert sich die Schaltfläche in „Auf das Gerät übertragen“, was bedeutet, dass die Anwendung erfolgreich übertragen und der interne Speicher freigegeben wurde.

Verbinden Sie die Speicherkarte mit dem internen Speicher

  • Gehen Sie zum Menü „Einstellungen“;
  • Als Nächstes schalten Sie die Registerkarte „Allgemein“ ein (einige Shells haben möglicherweise keine Registertrennung);
  • Tippen Sie auf „Datenspeicher und USB“;

Wie man Daten auf eine Samsung-Speicherkarte überträgt

Der interne Speicher des Smartphones kann leer sein. Wenn der Speicherplatz nicht mehr ausreicht, beginnt Ihr Handy zu verzögern. Diese Aussicht wird Ihnen wahrscheinlich nicht gefallen. Löschen Sie nicht die Programme, die Sie brauchen? Es gibt einen Ausweg: Sie können die Anwendungen auf die Speicherkarte verschieben. Schauen wir uns an, wie man das auf einem Samsung macht.

Rufen Sie das Menü auf und gehen Sie zu „Einstellungen“.

Drücken Sie dann die Schaltfläche „Ändern“. Wenn nicht, lesen Sie, was am Ende dieses Artikels steht.

Wählen Sie im Fenster „Speicherort ändern“ die Option „Speicherkarte“.

Beachten Sie, dass nicht alle Dateien übertragbar sind. Einige Daten verbleiben auf dem Telefon. Wenn die Karte aus dem Smartphone entfernt wird, funktioniert die App nicht mehr.

Einrichten des Speichers

Wir kommen wieder auf die Systemwerkzeuge zurück. Unter Android können Sie die SD-Karte als Standardort für die Installation von Apps festlegen. Auch das funktioniert nicht immer.

In jedem Fall sollten Sie Folgendes versuchen:

Wenn Sie in den Einstellungen sind, öffnen Sie den Abschnitt „Speicher“.

Klicken Sie auf „Bevorzugter Installationsort“ und wählen Sie „SD-Karte“.

Sie können auch Speicherplatz für andere Dateien zuweisen, indem Sie die SD-Karte als „Standardspeicher“ festlegen.

Die Position der Elemente auf Ihrem Gerät kann sich von den oben genannten Beispielen unterscheiden.

Ersetzen von internem Speicher durch externen Speicher

Mit dieser Methode können Sie Android so „austricksen“, dass es die Karte als Systemspeicher behandelt. Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein Dateimanager aus dem Google Play Shop, aus dem jeder Nutzer die für ihn am besten geeignete Option auswählen kann, nachdem er zuvor die Rezensionen und Bewertungen studiert hat.

Bitte beachten Sie, dass dieses Verfahren zu einer Fehlfunktion des Betriebssystems führen kann, so dass Sie bei Verwendung eines Dateimanagers eines Drittanbieters das Mobiltelefon möglicherweise neu flashen müssen, um dieses Problem zu beheben.

Nun eine kurze, punktuelle Diskussion über das „Ersetzen“ von internem Speicher durch externen Speicher:

  • Verwenden Sie einen Dateimanager, um den Ordner „etc“ im Stammverzeichnis des Telefons zu öffnen.
  • Dort müssen Sie die Datei „vold“ auswählen.fstab“ und öffnen Sie sie mit einem beliebigen Texteditor.
  • Wir brauchen 2 Zeilen mit „dev_mount“ am Anfang. Danach sollten die folgenden Werte stehen: „sdcard /mnt/sdcard“ und „extsd /mnt/extsd“.
  • Kehren Sie die letzten Wörter um, um „sdcard/mnt/extsd“ und „extsd/mnt/sdcard“ zu erhalten.
Siehe auch  So machen Sie einen Screenshot von Ihrem Android-Handy. Bei Geräten mit benutzerdefinierter Firmware

Die Beschreibung kann je nach Smartphone-Hersteller und Android-OS-Version leicht abweichen.

Dennoch wird das Verfahren sehr intuitiv sein. Vergessen Sie nicht, die Änderungen zu speichern. Danach müssen Sie das Gerät neu starten.

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen??

zu diesem Thema:

Ich habe Musik über die VK-App heruntergeladen, aber die gesamte Musik befindet sich im Speicher des Smartphones, obwohl der SD-Kartenspeicher einbezogen ist

Ich kann die Telefonpampe nicht auf das Flai auf der Sdcard legen

Ich habe ein Tablet Irbis TZ55. Im Ordner etc befindet sich keine vold-Datei.fstab. So aktivieren Sie die Speicherkarte auf Ihrem Samsung-Handy. Wo kann ich es finden oder hat dieses Tablet einen anderen Algorithmus??

Hallo! Ich habe einen FLY 5S. Mein Android zeigt immer zu wenig Speicherplatz an.Umschalten auf SD-Karte, 1,28 Gigabyte frei. Gleiches Muster. Das Telefon ist erst 4 Monate alt und ich hasse es bereits. Wie man die „Einstellungen“ der Standard-SD-Karte machen ich weiß nicht. Ich habe mein ganzes Telefon durchsucht. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Kontakte auf Samsung vom Telefon auf die SIM-Karte oder von der SIM-Karte in den Telefonspeicher oder von der Speicherkarte auf das Google-Konto und zurück kopieren können. Ich habe alles gelöscht, was ich konnte, aber die Situation ändert sich nicht. Wegen Speichermangels konnte ich meine Anwendungen sehr lange nicht mehr aktualisieren. Das geht mir langsam auf die Nerven. Helfen Sie mir bitte, dieses Problem zu lösen, wenn Sie können.

Einfach) Ich kann bei Bedarf helfen. Ich hatte das gleiche Problem. Wie überträgt man Android-Apps vom internen Speicher auf eine Speicherkarte und Samsung. Konfiguriert.

Gleiches Muster, alle Informationen gehen an der Speicherkarte vorbei, ich habe eine Fly 407, was zu tun ist? Hallo

Ich habe ein Smart race2 4G Telefon und kann den internen Speicher nicht von heruntergeladenen Apps befreien.Ich möchte vom internen Speicher auf die CDI-Karte übertragen.helfen Sie mir, wie ich es machen soll.

vold.Ich habe keine fstab-Datei auf meinem Telefon ult tuj dpznm

Das Einzige, was ich habe, ist eine SD-Karte und das System wird nicht angezeigt. So sehen Sie, wie viel Speicher das iPhone verbraucht Schnell verbrauchte Batterie. Ich habe einfach keinen „Telefonspeicher“, sondern nur einen „Systemspeicher“. Sie können es nicht ändern (

Ich habe keine vold-Datei in meinen eats.fstab.was zu tun ist.

Bitte sagen Sie mir bitte, das Telefon Galaxy s5 setzen Sie die 32gb-Karte, verschoben alle Multimedia-Dateien aus dem Telefon auf die Karte, jetzt das Telefon nicht sehen, sie in der Galerie nur, was auf dem Telefon das gleiche mit der Musik in den Player links haben nicht diese Dateien, die auf der Karte sind. Ich habe eine Menge Probleme, wenn ich meine Dateien auf meiner Speicherkarte verwende, aber sie sind einfach wahllos verstreut.

Hallo, was ist, wenn ich diese Datei „vold“ nicht habe?fstab“ was zu tun ist?

Prestigio Gnade 3157 3G. Ich habe verschiedene Anwendungen ausprobiert, um sie auf die SD-Karte zu verschieben, aber keine funktioniert. Sie können dazu beitragen?

Hallo! Ihr Gerät basiert auf einem MediaTek MTK8321-Prozessor und läuft unter Android 6.0. Bei fast allen ähnlichen Geräten sind keine Tools von Drittanbietern erforderlich, um Anwendungen auf die Karte zu verschieben. alles geschieht mit Standardtools, die von den Entwicklern bereitgestellt werden. Das Übertragen von Programmen auf die Karte erfolgt über „App info“ in ähnlicher Weise wie in „Modus 4“ aus dem Artikel beschrieben. Wenn die Methode nicht funktioniert, empfiehlt es sich, die folgenden Schritte auszuführen, wobei die Informationen jedoch zuvor von der Karte an einen anderen Ort kopiert werden; dabei werden die auf dem Speichermedium enthaltenen Daten zerstört! 1. Entfernen Sie die Karte aus dem Tablet und formatieren Sie sie mit einem PC oder Laptop. Der Artikel beschreibt eine Möglichkeit, eine Android-App auf eine externe Speicherkarte (SD) zu verschieben und so den internen Speicher Ihres Telefons oder Tablets freizugeben. Bitte lesen Sie „Alle Möglichkeiten, eine Speicherkarte zu formatieren“ für weitere Informationen. Wenn Sie den Reinigungsvorgang abgeschlossen haben, setzen Sie die Karte wieder in den Steckplatz ein; Sie müssen das Gerät nicht ausschalten. Das Tablet erkennt das Laufwerk und bietet zwei Nutzungsmodi. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Interner Speicher“, tippen Sie auf „Weiter. Oder gehen Sie auf dem Tablet zu: „Einstellungen“. „Speicher und USB-Laufwerke“, dann tippen Sie auf „SD-Karte“. Öffnen Sie das Optionsmenü (in der Regel durch Tippen auf die drei Punkte oder Striche in der oberen rechten Ecke des Bildschirms „SD-Karte“), wählen Sie „Setup. Tippen Sie in der Liste der Funktionen auf „Interner Speicher“. 2. Als nächstes wird das Laufwerk für die Verwendung vorbereitet. Tippen Sie auf „Löschen und formatieren“, bestätigen Sie die Anfrage und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, bietet Android an, Ihre Daten zu übertragen. Die Home-Taste auf dem iPhone-Bildschirm. wie man sie aktiviert oder deaktiviert. Wählen Sie „Jetzt übertragen“ und dann „Weiter“. 3. Starten Sie das Gerät neu. Im Anhang finden Sie Screenshots der wichtigsten Bildschirme, mit denen Sie zu tun haben. Noch ein wichtiger Hinweis: Verwenden Sie eine Speicherkarte der Klasse 10 oder höher.

Siehe auch  Die Einschalttaste des iPad funktioniert nicht.

ich habe flai4502 nach dem Flashen des Telefons kann ich den Speicher nicht anschließen und der RAM von einem Gig ist bereits voll was zu tun ist

Ich habe ein Huawei Y3 (2017) Telefon.Nichts hilft Ich versuche immer wieder, die SD-Karte anzuschließen, aber es ist einfach nur Mistwenn Sie mir helfen können, wäre ich Ihnen sehr dankbar.Vielen Dank im Voraus

Hallo. Übertragen von Anwendungen auf die Speicherkarte bei Lenovo. Wenn Sie nicht den internen und externen Speicher tauschen wollen, sondern Ihr Smartphone die Speicherkarte sehen soll, verwenden Sie unsere Anleitung aus dem nächsten Artikel:

für das neue Jahr ein Samsung Galaxy J2 Prime mit acht Gigabyte internem Speicher gekauft. in der ersten Woche der Nutzung der Speicher ging irgendwo, wenn ich nur 1gb von Anwendungen (das absolute Minimum, nur das Wesentliche) heruntergeladen. Bei Android wird, wenn der Speicher „erschöpft“ ist, auch der Zugriff auf die Galerie gesperrt, was zu Schwierigkeiten führt. ich begann, einige Anwendungen zu löschen, um andere herunterzuladen, und sie verlangten immer mehr (zum Beispiel wollte ich eine 10 MB große Anwendung herunterladen, und sie verlangten, dass ich 100 MB lösche), und so blieben mir nur die notwendigsten Anwendungen, die insgesamt weniger als 1 gb groß waren, aber ich hatte immer noch keinen Zugang zur Galerie und natürlich wurden keine Anwendungen heruntergeladen. Ich beschloss, das Gerät zu formatieren und auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, da ich es nicht länger ertragen konnte. Danach passierte es wieder!! т.е. am ersten Tag nach der Formatierung habe ich mir eine Reihe von Anwendungen heruntergeladen, und der Speicher verschwand immer irgendwo, egal was ich tat. 8gb der Speicherkarte noch vorhanden, 6gb voll (alle Fotos, Videos und Musik) und nur 1gb voll im eingebauten Speicher wie kommt das??? Ich kann nichts herunterladen, ich kann nicht auf meine Galerie zugreifen, es ist jeden Tag ein komplettes Desaster!! Ich habe alles versucht und weiß nicht, was ich tun soll.

Hallo, ich habe dieses Problem mit meinem Telefon Herunterladen von Apps knallt nicht genug Speicher. Der Speicher bleibt auf der SD-Karte. Obwohl ich genügend Speicherplatz auf meiner SD-Karte habe. Bitte sagen Sie mir, was Sie tun können.

Verschieben von Apps auf die SD-Karte auf Ihrem Samsung in den Einstellungen

Eine einfache Möglichkeit für Samsung, Apps auf die SD-Karte zu verschieben, ist über die App Einstellungen. Beachten Sie jedoch, dass nicht alle Anwendungen auf die SD-Karte verschoben werden können. Einige Apps sind für den internen Speicher von Samsung konzipiert. Hier erfahren Sie, wie Sie in den Einstellungen Ihres Samsung-Handys Apps auf die SD-Karte verschieben können.

Schritte zum Verschieben von Apps auf die SD-Karte in den Samsung-Einstellungen:

Schritt 1 Rufen Sie zunächst die Einstellungen auf.

Schritt 2 Suchen Sie dann nach Apps und tippen Sie auf.

Schritt 3 Wählen Sie dann die Anwendung aus, die Sie auf Ihre SD-Karte verschieben möchten.

Schritt 4 Tippen Sie dann auf „Speicher“. Sie sehen dann die Option Ändern unter Verwendeter Speicher. Tippen Sie darauf.

Schritt 5 Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie die Option SD-Karte, um den Speicherort der Anwendung erfolgreich zu ändern.

Und das war’s! Jetzt haben Sie Ihre Anwendungen über die Einstellungen auf Ihre SD-Karte verschoben. Außerdem haben Sie jetzt Speicherplatz im internen Speicher frei gemacht. Mit dieser Methode können Sie Anwendungen jedoch nur einzeln verschieben.

Verschieben von Dateien vom internen Speicher auf eine SD-Karte

Um die Leistung Ihres Android-Telefons zu verbessern, ist es nicht empfehlenswert, zu viele Dateien im internen Speicher zu speichern. Nun, Sie müssen auch Ihr Laufwerk C sauber halten, damit Ihr Computer schnell läuft. Android-Telefon mit OS 4.0 und spätere Versionen unterstützen die Übertragung von Daten auf die SD-Karte. Überprüfen Sie einfach die maximale Kapazität der microSD-Karte, die Ihr Telefon oder Tablet unterstützt.

Schritt 1 Öffnen Sie die Anwendung „Meine Dateien“. Wenn Sie eine solche App zur Verwaltung von Dateien nicht finden können, können Sie sie im Google Play Store herunterladen.

Siehe auch  Der Computer kann den USB-Drucker nicht erkennen. Lösen Sie das Problem

Schritt 2 Tippen Sie auf Interner Speicher oder Gerätespeicher, um auf alle Dateien und Ordner zuzugreifen, die auf Ihrem Android-Telefon gespeichert sind.

Schritt 3 Suchen Sie nach den Dateien, die Sie auf Ihre SD-Karte übertragen möchten. Sie können zum Beispiel den Ordner DCIM öffnen, um Fotos und Videos auf die SD-Karte zu verschieben.

Schritt 4 Drücken Sie lange auf die Datei oder den Ordner, bis sie/er mit einem Häkchen versehen ist. Wählen Sie dann aus den drei Menüpunkten Verschieben.

Schritt 5 Wählen Sie SD-Karte oder MicroSD, wählen Sie den Zielordner auf Ihrer SD-Karte. Sie können auch einen neuen Ordner erstellen, um übertragene Dateien zu speichern.

Schritt 6 Tippen Sie auf „Fertig“ oder „OK“, um den internen Speicher auf die SD-Karte zu verschieben.

Übertragen von Fotos auf die SD-Karte von Samsung mit dem Explorer

Der Datei-Explorer ist die Standardanwendung zur Dateiverwaltung für Windows-Computer, die Sie verwenden können. Sie können den Datei-Explorer verwenden, um Daten zwischen Samsung und anderen Geräten sowie zwischen Computern zu übertragen. Diese Methode ist auch ein direkter Weg, um Fotos von Samsung auf Ihre SD-Karte zu übertragen, und ein schnelles und einfaches Verfahren.

Schritte zum Übertragen von Fotos auf die SD-Karte von Samsung mithilfe des Explorers:

Schritt 1 Schließen Sie zunächst Ihr Samsung-Gerät mit einem USB-Kabel an Ihren Computer an. Öffnen Sie sofort den Explorer, navigieren Sie zu Ihrem Samsung-Handy und öffnen Sie den internen Speicher.

Schritt 2 Zweitens: Öffnen Sie DCIM oder den Ordner mit den Fotos, die Sie übertragen möchten. Drücken Sie dann beim Auswählen von Fotos die Strg-Taste oder drücken Sie Strg A, um alle Fotos auszuwählen. Wenn Sie die Fotos ausgewählt haben, können Sie sie mit der rechten Maustaste oder durch Drücken von Strg C bzw. Strg X kopieren oder verschieben.

Schritt 3 Drittens: Kehren Sie zum Hauptmenü Ihres Samsung-Telefons zurück und wählen Sie dieses Mal die SD-Karte aus. Legen Sie dort einen Zielordner für Ihre Fotos fest, und fügen Sie sie dann ein. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Einfügen“ oder drücken Sie gleichzeitig die Taste Strg V.

Beachten Sie, dass Sie auf „Zulassen“ drücken müssen, wenn eine Benachrichtigung auf dem Samsung-Bildschirm erscheint, damit der Computer auf Ihre Gerätedaten zugreifen kann. Lassen Sie außerdem Ihre Samsung-Geräte für die Dauer der Übertragung an Ihrem Computer angeschlossen. Andernfalls wird die Übertragung unterbrochen, ein Belastungsfehler tritt auf und der Vorgang wird wiederholt.

In diesem Sinne brauchen Sie von Anfang an die beste und effizienteste Lösung. Es wird daher empfohlen, eine Anwendung eines Drittanbieters zu verwenden, die niemals zu Enttäuschungen oder erfolglosen Übersetzungen führen wird.

So speichern Sie Dateien aus dem Internet auf Ihrer Speicherkarte auf einem Samsung Galaxy

Die Dateien, die Sie von Ihrem Browser herunterladen: Bilder, Musik, Videos, Dokumente und mehr.

Internet-Browser: So richten Sie die Datenspeicherung auf einem Memory Stick ein

Zweite Möglichkeit: Öffnen Sie die Internet-Anwendung (oft im Samsung-Ordner im Menü zu finden) → Tippen Sie auf Mehr. Bei einigen Modellen verwenden Sie die Optionstaste (sieht aus wie drei Punkte) → Einstellungen → Erweitert → Inhaltsoptionen → Standardspeicher oder Inhalt speichern → Speicherkarte.

Erste Option

Öffnen Sie die Anwendung „Web“ und wählen Sie „Optionen“ (sieht aus wie drei Striche).

Zweite Variante

Öffnen Sie die Anwendung „Internet“ und tippen Sie auf „Mehr“ oder „Optionen“ (es kann wie drei Punkte aussehen).

Wählen Sie den Punkt „Inhaltseinstellungen“. Gibt es keinen solchen Eintrag, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Wählen Sie Standardspeicher oder Inhalt speichern.

Chrome-Browser: So stellen Sie ein, wie Sie Daten auf Ihrer Speicherkarte speichern

Öffnen Sie die Anwendung „Chrome“ und wählen Sie „Optionen“ (sieht aus wie drei Punkte).

Wählen Sie „Speicherort der heruntergeladenen Dateien“.

Das Speichern von Dateien auf der Speicherkarte kann nicht eingerichtet werden

  • Es ist nicht Internet oder Chrome konfiguriert;
  • Keine Speicherkarte installiert oder das Gerät unterstützt die Speicherkarte nicht;
  • Das Gerät ist gefälscht oder die Firmware ist nicht original.

Wenn Sie es nicht selbst einrichten können, wenden Sie sich an den Support.

Immer weniger Speicherplatz auf dem Gerät, wie kann ich alle Daten auf die Speicherkarte übertragen?

Lesen Sie einen ausführlichen Artikel über die Übertragung von Anwendungen und Dateien auf die Speicherkarte unter folgendem Link.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS