Verbinden des iPad mit dem PC. Telefonansicht

Wie man das iPad über USB an den PC anschließt: kleine Geheimnisse und Tricks

Heute ist das iPad ein modisches Gerät, das seine eigene führende Position auf dem Markt stärkt und von neuen Nutzern anerkannt wird.

Eines der häufigsten Probleme, mit denen Benutzer konfrontiert werden, die zum ersten Mal ein Apple-Tablet kaufen, ist die Schwierigkeit, das Gerät mit dem PC zu synchronisieren. Um sicherzustellen, dass Sie nie wieder Fragen dazu haben, wie Sie das iPad über USB an den Computer anschließen, empfehlen wir eine sorgfältige Untersuchung der Fehler, die von den meisten Menschen gemacht werden, und welche Möglichkeiten es gibt, sie zu beheben.

Synchronisierung von Mac und iPhone über iTunes

Mit iTunes auf dem Mac können Sie Ihr iPad, iPhone und iPod Smartphone synchronisieren und Musik, Dateien und Fotos auf Ihren Mac übertragen. Alternativ können Sie auch einen Windows-PC verwenden.

Bevor Sie iTunes zum Synchronisieren verwenden, müssen Sie alle wichtigen Informationen mit iCloud speichern. Auf diese Weise sind die Dateien auch dann zugänglich, wenn das iPhone weit entfernt ist.

Mit iTunes können Sie Dateien, Dokumente und Programme synchronisieren, z. B

  • Fotos und Videos.
  • Musik, Alben, Wiedergabelisten, Bücher, Hörbücher, Filme & TV-Sendungen und Podcasts.
  • Kalender und Kontakte.
  • Mit iTunes erstellte Geräte-Backups.

Synchronisationsverfahren mit einem PC und einem USB-Kabel.

  • iPhone oder Mac mit einem speziellen USB-Lightning-Kabel an den PC anschließen und iTunes öffnen.
  • In der oberen linken Ecke des Programmfensters erscheint ein spezielles Symbol, klicken Sie darauf.
  • Auf der linken Seite wird eine Liste mit Optionen angezeigt. Wählen Sie „Einstellungen“ und dann die Art der zu synchronisierenden Inhalte aus und klicken Sie auf „Synchronisieren“.

Ablauf der Synchronisierung über Wi-Fi

Während Sie Ihren PC und iTunes über USB einrichten, können Sie die Wi-Fi-Synchronisierung einrichten. Dadurch müssen Sie Ihr Gerät in Zukunft nicht mehr mit iTunes verbinden, sondern benötigen lediglich eine Internetverbindung. Sie können Ihre Verbindung und Daten schützen, indem Sie vor der Synchronisierung ein VPN auf Ihrem Mac einrichten, da Sie Daten über das Internet übertragen müssen. Der Synchronisationsprozess sieht in diesem Fall wie folgt aus

  • Ihr Mac oder iPhone ist über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer verbunden. Öffnen Sie dann iTunes, wählen Sie Ihr verbundenes Gerät aus.
  • Wählen Sie die Option „Durchsuchen“ auf der linken Seite des Programms.
  • Dann müssen Sie „Mit diesem iPhone oder Mac über Wi-Fi synchronisieren“ auswählen.
  • Dann müssen Sie auf „Übernehmen“ klicken.

Für die Wi-Fi-Synchronisierung müssen Ihr Gerät und Ihr PC mit demselben Netzwerk verbunden sein. Dann wird das iOS-Gerät im Programm angezeigt. Dann wird das iOS-Gerät immer automatisch synchronisiert, wenn das Telefon oder Macbook online ist und iTunes auf dem PC geöffnet ist.

Siehe auch  So laden Sie ein Video über iTunes auf Ihr iPad

iPad als zweiter Windows-Monitor

iPad und Windows arbeiten gut zusammen

Um Ihr iPad als zweiten Monitor für Windows zu nutzen, verwenden Sie am besten die spezielle App. Es gibt eine kostenpflichtige App, die einwandfrei funktioniert, und eine kostenlose App, die Macken hat. Was Sie tun müssen?

  • Laden Sie Duet Display auf Ihr iPad und auf Ihren Windows PC. Diese App ist zwar kostenpflichtig, aber sie funktioniert großartig. wenn es Probleme gibt, beheben die Entwickler sie sofort. Es gibt auch eine iPhone-Version. auf Ihrem PC und führen Sie es im Hintergrund aus. Manchmal benötigen Sie die Software, um eine Verbindung mit einem Gerät herzustellen.
  • Verbinden Sie das iPad über Lightning mit dem PC. Dies ist gut für schnelle Verbindungen zwischen Geräten, so dass es nie zu Verzögerungen kommt.

Abonnieren Sie unseren Telegram-Chat, um über Apple-News zu diskutieren, zu chatten und Fragen zu stellen

So übertragen Sie Dateien von Ihrem Tablet

Wo könnte das Problem liegen?

Sie müssen zuvor spezielle Treiber installiert haben, die mit Ihren Geräten kompatibel sind. Diese Dienstprogramme sind derzeit nur auf iTunes erhältlich und nicht frei verfügbar. Deshalb sollten Sie sich vergewissern, dass Sie alle richtigen Komponenten haben, bevor Sie Probleme bekommen, wenn Ihr iPad keine Verbindung zu Ihrem Computer herstellt.

Sobald Sie Ihr iPad zum ersten Mal mit Ihrem Laptop synchronisiert haben, wird das Tablet im Datei-Explorer als separates Gerät erkannt. Vergessen Sie nicht, dass Sie die Synchronisierung auf dem Bildschirm Ihres Tablets bestätigen müssen, wenn Sie ein glücklicher Besitzer von iOS 7 oder höher sind. Dies ist wichtig für den reibungslosen Betrieb Ihrer Geräte und um Fragen zu vermeiden, warum Ihr iPad keine Verbindung zu Ihrem Computer herstellt.

Es gibt keinen separaten Dateimanager für das iPad auf dem Computer, nur der in iTunes integrierte Dateimanager steht dem Benutzer zur Verfügung.

Anschließen eines USB-Sticks an Ihr iPhone

Dieser kleine Adapter wird alle Probleme lösen

Wenn Sie Ihr Flash-Laufwerk nur an Ihr iPhone (ja, die App „Dateien“ unterstützt externe Laufwerke) oder Ihr iPad anschließen möchten, müssen Sie möglicherweise keinen großen Adapter kaufen und können sich mit einem Lightning-auf-USB-A-Adapter begnügen. Mit diesem Gerät, das weniger als 300 Euro kostet, können Sie Kameras, USB-Sticks, eine Maus, eine Tastatur, ein USB-Mikrofon und vieles mehr anschließen. Die iOS- und iPadOS-Versionen ab iOS 13 und iPadOS 13 haben dies schon lange ermöglicht.

Der Stick wäre in der Dateianwendung erkennbar und ließe sich leicht handhaben, indem man Dateien nach Belieben kopiert und überträgt. Nützlich für iPhone-Besitzer mit wenig Speicherplatz. übertragen Sie Fotos und Videos zur Speicherung auf einen USB-Stick und lassen Sie Platz auf dem Telefon.

Und wenn Sie ein Android-Gerät oder ein iPad Pro haben, können Sie auch die umgekehrte Ladefunktion nutzen. Das heißt, Sie können diesen Adapter einstecken und damit ein Handy von einem anderen aufladen.

Fehlerbehebung bei iTunes für Mac

Wenn Ihr Mac ein iOS- oder iPadOS-Gerät nicht erkennen kann, sollten Sie Folgendes tun:

  • Überprüfen Sie die USB-Verbindung, prüfen Sie das Kabel auf Staub, versuchen Sie einen anderen USB-Anschluss und ein anderes Kabel.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie auf Ihrem iOS-Gerät auf die Schaltfläche „Vertrauen“ tippen, wenn Sie sich mit Ihrem Mac verbinden (das Dialogfeld „Diesem Computer vertrauen“).
  • Starten Sie Ihr iOS-Gerät neu.
  • Starten Sie Ihren Mac neu.
  • Suchen Sie nach Software-Updates für Ihren Mac. Sie müssen zum Beispiel Ihr Betriebssystem auf macOS Catalina aktualisieren oder ein lokales Update installieren, damit der Mac eine Verbindung zum iPhone unter iOS 13 herstellt. Gegebenenfalls erscheint eine Meldung auf dem Bildschirm des Computers.
  • Wenn Sie ein Antivirenprogramm für Mac haben, deaktivieren Sie es, während Sie die Verbindung herstellen. Das könnte der Grund sein, warum Ihr Mac oder MacNook-Laptop Ihr iPhone über USB nicht sehen kann.
Siehe auch  Kopfhörer an das iPad anschließen

Prüfen Sie schließlich, ob Ihr iPhone, iPad oder iPod auf Ihrem Mac erkannt wird. Klicken Sie dazu auf den Apfel im oberen Menü und öffnen Sie „Über diesen Mac“.

Öffnen Sie unter „Hardware“ den Abschnitt „USB“, und Sie sollten Ihr iPhone, Ihren iPod oder Ihr iPad auf der rechten Seite des Fensters sehen.

Wenn Ihr Gerät nicht angezeigt wird, müssen Sie sich nur an den technischen Support oder den Kundendienst von Apple wenden.

Wir hoffen, dass diese Anleitung Ihnen geholfen hat, Probleme mit der Anzeige von iPhone, iPad oder iPod in iTunes zu lösen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese gerne in den Kommentaren stellen.

Aufladen des iPhones über das iPad Pro

Es gibt kein Lightning-zu-Lightning-Kabel, sonst wäre die Idee, das iPhone über das iPad aufzuladen, schon längst aufgekommen, aber das aktuelle iPad Pro 2018 hat USB-C, und dafür gibt es bereits eine Vielzahl von Lösungen. Kaufen Sie ein USB-C-auf-Lightning-Kabel und verwenden Sie es, um ein erschöpftes iPhone mit Strom zu versorgen.

Wenn du zwei iPad Pro Modelle mit USB-C-Anschlüssen hast, kannst du sie direkt mit einem USB-C-Kabel verbinden. Ein iPad Pro wird von dem anderen aufgeladen. Um ein anderes iPad Pro zu laden, trennen Sie das USB-C-Kabel ab und schließen Sie es wieder an.

Um die Apple Watch zu laden, schließen Sie das Ladekabel mit dem Magneten an das iPad Pro an und verwenden Sie den Apple USB-C/USB-Adapter. Wenn Sie ein USB-C-Kabel mit magnetischer Befestigung zum Aufladen der Apple Watch haben, können Sie es direkt mit dem iPad Pro verbinden.

Wie man das macht

Beachten Sie, dass das Dienstprogramm während des Freigabeprozesses automatisch feststellen kann, ob sich die neueren Daten auf dem PC oder auf dem Gerät befinden.

Der Benutzer muss dann auswählen, welche Dateien er kopieren möchte. Die folgenden Methoden können verwendet werden, um das iPad über iTunes mit dem Computer zu synchronisieren:

Über Wi-Fi-Verbindung

Es ist wichtig, dass das Tablet und der PC mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind. In diesem Fall wird das Tablet jedes Mal automatisch synchronisiert, wenn es an die Stromversorgung angeschlossen ist und der PC das folgende Programm geöffnet hat.

Über USB-Kabel

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das iPad erfolgreich mit Ihrem Windows PC zu synchronisieren

  • Öffnen Sie die Anwendung.
  • Verbinden Sie Ihr Tablet mit dem PC per Kabel oder über Wi-Fi.
  • Klicken Sie auf das Gadget-Symbol.
  • Auf der linken Seite der Benutzeroberfläche der App sehen Sie eine Liste mit Informationen aus der Medienbibliothek, die Sie auf Ihr Gerät übertragen. Wenn keine Inhalte in der Medienbibliothek vorhanden sind, werden die entsprechenden Registerkarten nicht angezeigt.
  • Wählen Sie die Art der zu kopierenden Informationen.
  • Im Hauptfenster der Anwendung setzen wir die Markierung auf „Synchronisieren.
  • Manchmal wird ein Fenster angezeigt, das besagt, dass das Tablet mit einer anderen Medienbibliothek synchronisiert wurde, d. h. das Gerät war zuvor mit einem anderen PC verbunden. In diesem Fall klicken Sie auf „Löschen und Synchronisieren“ (alle Daten eines bestimmten Typs auf dem Tablet werden durch Informationen vom PC ersetzt).
  • Wenn Sie die Option zum Übertragen von Informationen für einen bestimmten Dateityp aktiviert haben, gibt es möglicherweise weitere Optionen zum Anpassen des Kopiervorgangs, die Sie verwenden können, um eine erfolgreiche Übertragung der Daten sicherzustellen.
  • Um bestimmte Kopiereinstellungen zu speichern, klicken Sie auf „Übernehmen“, und wenn der Vorgang nicht automatisch gestartet wurde, klicken Sie auf „Synchronisieren“.
Siehe auch  Whatsapp Messenger auf Digma-Tabletten installieren.

Wie man Probleme in Zukunft vermeiden kann

Es mag wie ein Klischee klingen, aber Vorbeugen ist besser als Heilen. Hier sind zwei Tipps, wie du verhindern kannst, dass sich dein iPad erneut gegen ein falsches Passwort sperrt:

  • Passwort speichern oder deaktivieren. Wenn Sie keine sensiblen Daten auf Ihrem iPad haben, ist es am besten, die Verwendung eines Kennworts zu deaktivieren. Dies geschieht im Menü „Einstellungen“ „Bildschirm und Helligkeit“ „Autolock“. Entweder Sie schreiben den Code auf und speichern ihn irgendwo.
  • Wenn du dein iPad an Kinder weitergibst, deaktiviere das Passwort oder ändere die Standardzeit für die automatische Sperrung von 30 Sekunden auf 1, 2, 3, 4 oder 5 Minuten. Wie Sie dies tun, ist oben beschrieben.

Jetzt verstehen Sie, was die Meldung „iPad ist nicht verbunden. mit iTunes verbinden“ bedeutet. Wenn du Fragen hast, stell sie in den Kommentaren, macnoob command.ru wird versuchen zu helfen.

Zum Schluss möchte ich noch das kostenpflichtige Programm iTunesCare vorstellen, das nach Angaben der Entwickler Probleme bei der Verbindung mit iTunes beseitigt. Zum Beispiel in einer Situation, in der die Software unser Gerät oder ein zuvor erstelltes Backup nicht erkennt.

Warnung! Möglicherweise können Sie die kostenlose Version nicht nutzen, bevor Sie ein Abonnement erwerben!

Sobald die App installiert ist, klicken Sie auf „iTunes-Synchronisierungsprobleme beheben“. iPad mit dem Computer verbinden und Gerät entsperren.

Führt eine installierte Version von iTunes auf Ihrem PC aus. Ihr Gerät sollte erkannt werden.

verbinden, ipad

Wenn es ein ernsthaftes Problem mit Ihrer iTunes-Version gibt, klicken Sie auf die zweite Option „Alle iTunes-Probleme beheben“ und folgen Sie den Anweisungen.

Die Software lädt die neueste Version von iTunes aus dem Büro. Die Apple-Website und installiert es auf Ihrem PC.

Fazit: Es kann eine installierte Version von iTunes ausführen oder die neueste Version von iTunes auf Ihrem PC neu installieren. All dies im automatischen Modus. Sie können all dies auch selbst tun. Ob Sie die Software kaufen oder nicht, entscheiden Sie selbst.

wie man ein iPad mit Windows Computer verbindet kann


Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS