Verwenden Sie Ihre Handykamera als Webcam

Ihr Smartphone als Webcam auf Ihrem Computer: So stellen Sie eine Verbindung her

Der Funktionsumfang moderner Smartphones ist enorm, und einige ihrer Funktionen werden Sie vielleicht überraschen. Nutzer, die keine separate Webcam haben und Videoanrufe in Instant Messenger tätigen möchten, können ihr mobiles Gerät zu diesem Zweck verwenden.

Der Funktionsumfang moderner Smartphones ist enorm, und einige ihrer Funktionen werden Sie vielleicht überraschen. Nutzer, die keine eigene Webcam haben und in Instant Messenger Videoanrufe tätigen möchten, können dafür ihre Mobilgeräte verwenden.

Anschluss eines tragbaren elektronischen Geräts wie einer Webcam an einen PC

Es gibt im Wesentlichen drei Möglichkeiten, ein digitales Gerät in eine Computer-Webkamera zu verwandeln:

Die letzte Methode wird in Abwesenheit eines Wi-Fi-Routers (Netzwerk-Router), eines USB-Kabels oder zur Überwachung eines Objekts in einer bestimmten Entfernung angewendet.

Anschluss über Kabel

Dies ist der einfachste Weg, die Geräte zu synchronisieren. Für den Anschluss wird ein USB-Micro-USB-Kabel verwendet.

  • Ein Kabelstecker wird in die Buchse am Computer eingesteckt.
  • Ein Micro-USB-Stecker wird in die Buchse des Geräts gesteckt.
  • Öffnen Sie „Entwicklereinstellungen“ oder „Entwickleroptionen“ in den Einstellungen des mobilen Geräts.
  • Aktivieren Sie das Feld „USB-Debugging“.
  • Nutzung spezieller Handy- und PC-Anwendungen.

Verbindung über Wi-Fi-Netzwerk

Bei dieser Methode wird das Gerät mit einem Wi-Fi-Zugangspunkt verbunden und die App verwendet, um den Computer und das Smartphone zu synchronisieren.

Verbindung über das mobile Internet

Verbindung über ein mobiles Internet-Gadget-Dienstprogramm und einen PC-Softwareadapter.

IP-WebCam

Beginnen wir die Analyse der Anwendungen mit der bereits erwähnten IP WebCam. Die Benutzeroberfläche der Anwendung ist recht schlicht gehalten, bietet aber alles Wesentliche. Sie können ein Login/Passwort für die Client-Anwendung festlegen oder einen Port für die Kommunikation mit dem Server auswählen. Die App unterstützt das Streaming mit der höchstmöglichen Kameraauflösung. Sie können über einen Webbrowser oder eine Desktop-Anwendung eine Verbindung zur Kamera Ihres Handys herstellen. Es ist auch möglich, die Videoauflösung über eine mobile App oder über eine Desktop-Client-Anwendung einzustellen. Interessant ist die Verwendung des Telefons als Überwachungskamera. Die Übertragung kann live über ein sicheres Webportal verfolgt werden.

DroidCam ist ein kleines Dienstprogramm mit minimalen Funktionen. Wie die anderen Apps auf der Liste kann sie über einen Webbrowser oder eine Desktop-App mit der mobilen Version verbunden werden. DroidCam bietet außerdem zusätzliche Anschlussmöglichkeiten über USB oder Wi-Fi. DroidCam ist ein kleines Dienstprogramm mit sehr wenigen Funktionen und eine ausgezeichnete Wahl, da die Verzögerung beim Anschluss über USB minimal ist. Leider unterstützt die App in der kostenlosen Version nur Auflösungen bis zu 480p. Full HD ist gebührenpflichtig. Auch die kostenlose Version enthält Werbung.

IP-Kamera Lite

IP Camera Lite hebt sich von anderen Anwendungen ab, da die kostenlose Version den Funktionsumfang nicht stark einschränkt. Darüber hinaus unterstützt eine Vielzahl von Dienstleistungen für die Kommunikation, und es gibt eine Gelegenheit, das Video nicht nur Smartphone-Kamera zu verwenden, aber das Mikrofon, die oft viel bessere Qualität als die in Laptops und herkömmlichen webbekki installiert ist. In der kostenlosen Version werden Sie durch ein Wasserzeichen auf dem Bildschirm gestört, das gegen eine geringe Gebühr entfernt werden kann. Und nachdem Sie bezahlt haben, erhalten Sie den Upload auf FTP und ein paar andere Funktionen, auf die Sie verzichten können.

Siehe auch  Nehmen Sie sich selbst mit Ihrer Webcam auf

Mehr tolle Sachen auf unserer Yandex-Seite.Zen. Sie enthält regelmäßig einzigartige Artikel, die nicht auf der Website zu finden sind. Beitreten!

Wie man Android für die Fernüberwachung nutzt

In der Tat kann das Smartphone zu einer WEB-Kamera gemacht werden und ohne die Hilfe eines Desktop-Computers. Zum Beispiel, wenn Sie eine regelmäßige Videoüberwachung zu Hause benötigen. Alles, was wir brauchen, ist das Telefon selbst und eine spezielle Überwachungs-App.

Alfred ist eine der besten Apps, die so einfach und übersichtlich wie möglich sind. Laden Sie es einfach auf Ihr Gerät und lassen Sie es zu Hause in einer Position, in der es die Front- oder Hauptkamera nicht verdeckt. Geben Sie Ihre Daten an (hauptsächlich Ihre E-Mail-Adresse). Post) und gehen Sie Ihren Geschäften nach.

Sie erfasst alles, was um Sie herum passiert, und sobald sie eine Bewegung erkennt, sendet sie eine Benachrichtigung an den Benutzer. Oder ermöglichen Sie eine kontinuierliche Videoüberwachung, um z. B. ein Kind oder eine ältere Person im Auge zu behalten.

Verbindung über Wi-Fi

iVCam ist eine einfache und doch flexible Möglichkeit zur Verbindung. Wir haben die App als Grundlage für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit vier einfach zu befolgenden Schritten verwendet.

  • Installieren Sie iVCam auf Ihrem iOS-Gerät aus dem iTunes App Shop.
  • Starten Sie die Anwendung und aktivieren Sie die Audioübertragung in den Einstellungen. Wenn die App um Erlaubnis für den Zugriff auf die Kamera und die Internetverbindung bittet, werden Sie aufgefordert, dies zuzulassen.
  • Laden Sie den iVCam-Client herunter und installieren Sie ihn auf Ihrem PC
  • Starten Sie den Client auf dem Computer und warten Sie, bis die beiden Geräte gekoppelt sind.

DroidCam

Die App ist kostenlos im Google Play Shop erhältlich. Der Anwendungsclient für PC kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: https://www.dev47apps.com/. Die Kopplung zwischen dem „Handy“ und dem Computer erfolgt über USB oder Wi-Fi (wenn der PC und das Smartphone mit demselben drahtlosen Netzwerk verbunden sind). Die entsprechenden Symbole werden im Hauptmenü des Anwendungsclients für den Computer angezeigt. Vergessen Sie auch nicht, die Kästchen „Video“ und „Audio“ anzukreuzen:

Wenn Sie eine Verbindung über Wi-Fi herstellen, müssen Sie die IP-Adresse Ihres Smartphones in der Spalte „Geräte-IP“ auf dem Computer eingeben. Sie erscheint in der ersten Zeile des Hauptmenüs der mobilen App. Die Übertragung von der Handykamera wird automatisch gestartet. Der Benutzer kann zwischen der Haupt- und der Selfie-Kamera des Mobilgeräts wechseln.

Standardmäßig sendet die Handykamera mit 640×480 Pixeln. HD- und FullHD-Bildformate sind in der Pro-Version verfügbar. Auch in der kostenpflichtigen Version hat der Benutzer das Recht, mit anderen nützlichen Optionen wie Zoomen, Drehen und Spiegeln des Bildes zu arbeiten, die Fähigkeit, Screenshots zu machen.

verwenden, ihre, handykamera, webcam

Software, mit der Sie Ihr Telefon über USB in eine Webcam verwandeln können

Praktisch jedes Gerät kann eine Webcam ersetzen, sofern die richtige Software installiert ist.

Ihr Telefon mit dem installierten Dienstprogramm wird ein großartiges Gerät, das für die Kommunikation mit Verwandten oder Geschäftspartnern durch Videoanrufe verwendet werden kann, Sie können es auch verwenden, um Video zu senden.

Siehe auch  Action-Kamera als Webcam verwenden.

Anwendungen, die Ihr Telefon in eine Webcam verwandeln, funktionieren, indem das Gerät über eine USB- oder Bluetooth-Verbindung mit einem PC synchronisiert wird.

Mit diesen Dienstprogrammen können Sie die im Telefon eingebaute Kamera durch die übliche Webcam auf Ihrem Laptop oder Computer ersetzen.

Die Bildqualität hängt von der installierten Software und der Auflösung der Handykamera ab.

Mit DroidCam, AlterCam und USB-Webcam können Sie Ihr Handy als Webcam über USB anschließen.

Mit einer dieser Anwendungen können Sie Bilder von der Kamera Ihres Geräts über Bluetooth oder USB-Kabel auf Ihren PC oder Laptop übertragen und mit Webdiensten für Sofortnachrichten verwenden.

Zusätzlich zur Skype-Kamera können Sie auch das Mikrofon Ihres Mobiltelefons verwenden.

Anwendungen zur Verwendung der Webcam

DroidCam

Eine der besten Apps für Android-Smartphones. Damit verwandelt sich das Gerät in wenigen Minuten in eine großartige tragbare Webcam.

Schritt-für-Schritt-Installationsanleitung:

Installieren Sie die Software auf Ihrem Desktop-Computer, während sie installiert wird. Archiv entpacken. Klicken Sie dazu auf die Archivdatei und wählen Sie den Speicherort aus, an den Sie den Inhalt des Archivs extrahieren möchten, und klicken Sie dann auf „Ok“.

Sobald der Entpackungsvorgang abgeschlossen ist, navigieren Sie zu dem Ordner, den Sie zum Entpacken gewählt haben, führen Sie die Setup-Datei aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

3 Sobald eines Ihrer Geräte erfolgreich mit dem anderen verbunden ist, führen Sie die Software auf beiden Geräten aus.

Im aktiven Feld werden Sie aufgefordert, die IP-Adresse Ihres mobilen Geräts einzugeben, um es von allen anderen Geräten zu unterscheiden.

Suchen Sie diesen Pfad in der DroidCam-App auf Ihrem Telefon. Zusätzlich zur IP-Adresse zeigt die DroidCam auch die Portnummer an.

4 Eine Benachrichtigung wird an Ihren PC-Desktop gesendet, wenn das Telefon erkannt wird. Sie müssen die Videoqualität auswählen, um loszulegen.

5 Sie müssen nur die Taste „Start“ drücken, um mit dem Streaming fortzufahren. Die App sendet das Bild von der Kamera des Gadgets an den PC. Wenn Ihr mobiles Gerät über zwei Kameras verfügt, müssen Sie die App-Einstellungen auf Ihrem Telefon aufrufen und das Kontrollkästchen für die aktive Kamera aktivieren.

AlterCam

Sie können AlterCam auch verwenden, um Ihr Telefon über ein USB-Kabel als Webcam an Ihren PC anzuschließen.

Mit diesem Programm können Sie eine virtuelle Webcam auf Ihrem System installieren.

verwenden, ihre, handykamera, webcam

Alles, was von einer echten Kamera kommt, kann darauf gestreamt werden, ebenso wie auf einem Computer gespeicherte Videoclips.

Wir werden die Variante betrachten, bei der die Videoquelle eine Kamera des mobilen Geräts ist.

Über das IP-Protokoll verbindet sich AlterCam mit der mobilen Kamera und überträgt Live-Videos von der Kamera auf die virtuelle Webcam.

Die Verwandlung Ihres Telefons in eine Webcam mag kompliziert erscheinen, aber die Einrichtung ist ganz einfach.

1 Laden Sie zunächst die AlterCam-App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem PC. Sobald die Installation abgeschlossen ist, wird das Programm automatisch gestartet.

3 Die installierte Anwendung muss auf Ihrem Telefon laufen. Beim Starten erscheint eine Liste von Einstellungen, die Sie normalerweise nicht ändern müssen, gehen Sie einfach ganz nach unten und wählen Sie „Ausführen.

5 Jetzt müssen Sie eine Verbindung zur Kamera Ihres mobilen Geräts mit AlterCam. Geben Sie einen beliebigen Wert in das Feld „IP-Kameraname“ ein, das erscheint, wenn Sie das Fenster „IP-Kamera hinzufügen“ öffnen, z. B. my phone.

Siehe auch  Huawei Mate 50 Pro bekommt schicke Kamera, aber immer noch kein 5G

Die Bildqualität der IP-Kamera ist abhängig von den Auflösungseinstellungen in der Smartphone-App. Wenn Sie den genauen Wert nicht kennen, lassen Sie diesen Parameter unverändert.

6 Die IP-Adresse der Kamera wird am unteren Rand der auf dem Telefon geöffneten Anwendung angezeigt.

Fügen Sie dann „/live“ oder „/video“ am Ende der Adresse hinzu. Die erste Option für iOS-Geräte, die zweite für Android.

7 Nachdem Sie die IP-Adresse auf Ihren Computer übertragen haben, können Sie auf „OK“ klicken. Wenn Sie alle Schritte korrekt ausgeführt haben, zeigt AlterCam das Bild der Handykamera an. Sollte dies nicht der Fall sein, überprüfen Sie die korrekte Ausführung aller Schritte Schritt für Schritt.

Handy als Webcam am PC nutzen. Handy Kamera mit PC verbinden. Handy als Webcam am PC nutzen USB

8 Sobald das Bild in der AlterCam-Software erscheint, müssen Sie die virtuelle Kamera in den Einstellungen des Sprachprogramms, das Sie verwenden, auswählen. Nehmen wir das Beispiel von Skype.

Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort bei Skype an. Klicken Sie oben auf die Registerkarte „Werkzeuge“ und wählen Sie den Abschnitt „Einstellungen“. In den allgemeinen Einstellungen finden Sie ein Untermenü mit der Bezeichnung „Videoeinstellungen“, in dem Sie das Programm auswählen.

verwenden, ihre, handykamera, webcam

Verwendung der IP-Webcam-Anwendung

Eine großartige Option für alle, die nicht durch USB-Kabel oder den Empfangsbereich des Wi-Fi-Routers eingeschränkt sein wollen. Die App ermöglicht es Ihnen zwar, Ihr Smartphone drahtlos als Webcam anzuschließen, doch ihr Mehrwert liegt in der Möglichkeit, Ihr Smartphone in eine IP-Webcam für die Fernüberwachung zu verwandeln.

Um die IP-Webcam zu verwenden, muss der Benutzer

  • IP-Webcam herunterladen und auf Ihrem Smartphone installieren.
  • Laden Sie den IPCamAdapter herunter und installieren Sie ihn auf Ihrem PC.
  • Starten Sie das Programm und stellen Sie die grundlegenden Parameter für die Videoübertragung ein, wie z. B. die Auflösung (maximal 800×480), den Kameratyp (Haupt- oder Frontkamera), den Fokus, den Blitz, die Farbbalance und das Bildlimit pro Sekunde.
  • Konfigurieren Sie die Art der Netzwerkverbindung: Wählen Sie zwischen IPv4 oder IPv6, geben Sie die Portnummer ein (hier ist zunächst 8080 eingestellt) und legen Sie ein Passwort für zusätzliche Sicherheit fest.
  • Drücken Sie die Taste „Start Broadcasting“.
  • Wählen Sie „Wie stelle ich eine Verbindung her“ und wählen Sie die direkte Verbindungsmethode (Mobilfunknetz oder Wi-Fi).
  • Abrufen des Adressformats http://168.1.40:8080.
  • Verwenden Sie diese IP, um über einen beliebigen Browser, den VLC-Player oder Skype auf die Sendung zuzugreifen.
  • Konfigurieren Sie den Anzeigemodus, den Hörmodus und die Qualitätseinstellungen, den Zoom usw.

Zu den Vorteilen der IP-Webcam zählen vor allem die erweiterte Funktionalität und der vereinfachte Verbindungsprozess, der keine Installation von zusätzlichen Treibern speziell für Ihr Gerät erfordert.

Die intelligente Nutzung eines Smartphones macht es zu einem nützlichen und praktisch unverzichtbaren Gerät. Die Installation einer Anwendung ermöglicht den Zugriff auf eine große Anzahl von Funktionen, so dass Sie die zusätzliche Option nicht vernachlässigen sollten. Das Wichtigste ist, dass Sie die Anweisungen sorgfältig befolgen und es nicht mit der verdeckten Überwachung übertreiben.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS