Warum das iPhone beim Einschalten nicht geladen wird. Das Stromkabel ist defekt

Warum lässt sich mein iPhone nicht aufladen. Ursachen und Lösungen

Das iPhone ist tief im Leben der Menschen verwurzelt, so dass das banale Fehlen eines Ladegeräts zu Unmut und Entsetzen zugleich führt. Die Besitzer fangen an, an das schwerwiegendste Problem mit ihrem mobilen Gerät zu denken. einen kompletten Ausfall, der nicht mehr zu reparieren ist. Aber es gibt viele Gründe, warum das iPhone nicht lädt, und nicht alle sind auf ein kaputtes Telefon zurückzuführen.

Mögliche Ursachen für Ladeprobleme mit Ihrem mobilen Gerät sind unter anderem:

  • Problem mit dem Ladegerät. Sobald das Ladegerät in die Buchse des Telefons eingesteckt wird, beginnt der Prozess. Ist dies nicht der Fall, muss die Unversehrtheit des Kabels überprüft werden;
  • Problem mit der Stromversorgung. Wenn das Zubehör (Ladegerät) in Ordnung ist, überprüfen Sie die Stromversorgung. Er wird normalerweise an eine Steckdose, einen Zigarettenanzünder oder einen USB-Anschluss angeschlossen. Das Problem betrifft Besitzer, die ihr Handy über einen Computer aufladen. Die Ursache liegt oft in einem defekten Systemadapter verborgen. Auch Steckdosen neigen dazu, kaputt zu gehen;
  • Systemausfall. Ein Stromausfall bei intaktem Kabel und intakter Stromquelle wird häufig durch einen Systemfehler verursacht. Das Problem wird in den meisten Fällen durch Aus- und Einschalten des Mobiltelefons gelöst;
  • Ausfall des iPhone-Steckers. Wenn die oben genannten Probleme nicht erkannt werden, sollte der Anschluss des mobilen Geräts selbst sorgfältig überprüft werden. Wenn er verschmutzt ist, reinigen Sie ihn vorsichtig, ohne Flüssigkeiten zu verwenden;
  • iPhone-Firmwarefehler. Dem Besitzer muss aufgefallen sein, dass das mobile Gerät seit einigen Tagen nur noch sporadisch funktioniert;
  • Batterieverschleiß und.abnutzung. Die Batterie neigt dazu, sich abzunutzen, was schneller geschieht, wenn die Empfehlungen nicht befolgt werden;
  • Ausfall von Bauteilen des mobilen Geräts. Das Telefon lässt sich möglicherweise gar nicht einschalten.

Hinweis! Sobald der Grund für die fehlende Aufladung ermittelt wurde, können Sie mit der Lösung des Problems beginnen. Eine sachkundige Person kann die Reparatur möglicherweise selbst durchführen.

Lädt sehr langsam

Apple nutzt die Schnellladefunktion nicht für Markengeräte. Dies hat den Vorteil, dass es sich negativ auf die Batterie auswirkt. Zu den Nachteilen gehört, dass der Akku in 30 Minuten nicht zu 80 % aufgeladen werden kann.

Es gibt verschiedene Ursachen für das langsame Aufladen des iPhone:

  • Verwendung von nicht originalen Beleuchtungsdrähten.
  • Schwacher Netzadapter.
  • Oxidation, Beschädigung oder sonstige Verschmutzung der Kontakte.
  • Eisenfehler.

Schauen wir uns an, wie man das Problem des langsamen Aufladens des iPhone beheben kann.

Verwendung eines stärkeren Netzadapters

Sie können einen Adapter für ein iPad verwenden. Die Zeit, die für den Ladezyklus benötigt wird, wird im Vergleich zur Verwendung eines verpackten Adapters um 40% reduziert. Andere Adapter mit einer Ausgangsleistung von mehr als 1 A können ebenfalls verwendet werden.

Es ist wichtig, keine fremden „unbenannten“ Netzteile zu verwenden. Es ist besser, 2 bis 4 zu bezahlen und ein zuverlässiges Gerät zu bekommen. Laden Sie Ihr iPhone schneller auf und verlängern Sie die Batterielaufzeit.

Siehe auch  So schalten Sie den Klingelton auf Ihrem iPhone ein

Schalten Sie Ihr Gerät aus und verwenden Sie den Flugzeugmodus

Schalten Sie das iPhone während des Ladevorgangs in den Flugmodus. Es ist wichtig, daran zu denken, dass Sie in diesem Modus weder Ihr Mobiltelefon benutzen noch Anrufe entgegennehmen können. Vollständig vom Stromnetz getrennt wird Ihr iPhone viel schneller aufgeladen.

Dieser Tipp gilt, wenn Sie in kürzerer Zeit mehr Akkuprozent erhalten möchten. Lädt Ihr Gerät in diesem Modus schneller auf als im aktiven Mobilfunkmodus.

Die drastischere Lösung ist, das Gerät komplett auszuschalten. Wichtig ist, dass Sie das Gerät nach dem Anschließen des Ladegeräts ausschalten. Ansonsten schaltet sich das iPhone ein, wenn das Kabel eingesteckt ist.

Reinigung des Steckers und andere Methoden

Staub oder andere Verunreinigungen im Beleuchtungsanschluss können einen langsamen Ladevorgang verursachen. Es muss sorgfältig gereinigt werden. Führen Sie den Vorgang sehr sorgfältig durch, auch ein angespitztes Streichholz reicht aus.

Es gibt weitere wichtige Punkte, die sich indirekt auf die Ladegeschwindigkeit auswirken:

  • Verwendung neuerer Softwareversionen. Apple macht nicht umsonst Firmware-Updates.
  • Nicht bei extremen Temperaturen oder mit einem Gehäuse aufladen.
  • Kalibrieren Sie die Batterie regelmäßig. mehrere Zyklen von 0. 100%.

Das iPhone hat eine typische (oder „schnelle“, je nachdem, was angemessener ist) Ladezeit von nur bis zu 80 %. Wenn dieser Schwellenwert erreicht ist, wird das Smartphone langsamer geladen, was normal ist.

iPhone (iOS)-Firmwarefehler

Führen Sie einen Hard-Reset durch, indem Sie die Home- und Power-Taste für mindestens 30 Sekunden gedrückt halten. Durch dieses Verfahren wird die Software-Steuerung des Controllers zurückgesetzt. das Betriebssystem kann einfach einfrieren und den Algorithmus während eines normalen Software-Resets nicht laden.

Staub und Schmutz auf dem Ladeanschluss des Lightning-Anschlusses verursachen einen schlechten Kontakt. reinigen Sie den Hohlraum von zerknitterten Fusseln und entfernen Sie den Schmutz vom Anschluss. Flusen und Fäden können auch mechanisch stören, wenn sich die Kontakte einfach nicht berühren.

warum, iphone, beim, einschalten, nicht

Defekte Stecker

Wenn das iPhone das Ladegerät erkennt, aber nicht lädt, liegt das Problem in der Ladebuchse. Dies wird verursacht durch:

  • Stürze, Stöße und andere mechanische Beschädigungen;
  • über einen längeren Zeitraum in Wasser getaucht werden;
  • Das Gerät wird Bedingungen ausgesetzt, die für den normalen Gebrauch ungeeignet sind (heiß, kalt);
  • Ungewöhnliche Verwendung des Ladegeräts.

Wenn Sie ständig am Kabel rütteln, es gewaltsam falsch herum einstecken und Ihr Smartphone regelmäßig fallen lassen, ist der Ausfall des Steckers vorprogrammiert. In solchen Fällen hilft nur der Austausch des Stromeingangs, so dass der Besuch eines Technikers in einem Servicezentrum erforderlich ist. Es gibt noch eine andere Möglichkeit. es ist trivial, Schutt in den Verbindungsschlitz zu bekommen. Verwenden Sie einen Zahnstocher, um die Ablagerungen vorsichtig zu entfernen. Danach sollten Sie Ihr iPhone wieder normal aufladen können. Als Präventivmaßnahme sind spezielle Stecker in Form eines Schlüsselanhängers erhältlich, die an Ihrem Telefon gut aussehen.

Tipps zur Wartung

Eine sorgfältige und behutsame Handhabung kann die Lebensdauer Ihres iPhones erheblich verlängern und die Möglichkeit einer Beschädigung durch unsachgemäße Handhabung ausschließen. Die Empfehlungen sind im Benutzerhandbuch Ihres Telefons aufgeführt, aber sie werden selten gelesen, daher wiederholen wir die Ratschläge hier:

  • Vermeiden Sie, dass Ihr Telefon nass wird, und verhindern Sie, dass Feuchtigkeit in die Öffnungen des Geräts eindringt.
  • Vermeiden Sie es, Ihr Smartphone über einen längeren Zeitraum Hitze und direktem Sonnenlicht auszusetzen.
  • Vermeiden Sie es, Ihr Telefon fallen zu lassen oder zu stoßen.
  • Verwenden Sie keine nicht originalen Ladegeräte oder Kabel zweifelhafter Herkunft.
  • Verwenden Sie eine Schutzhülle.

Mit diesen Regeln können Sie eine Verschmutzung der Anschlüsse, eine Oxidation der Kontakte und eine Beschädigung der internen Komponenten des Smartphones vermeiden. Dadurch wird die Lebensdauer des Telefons erheblich verlängert.

warum, iphone, beim, einschalten, nicht

iPhone lädt nicht. warum und was zu tun ist

1 Der Grund. das System

Wenn das Telefon nicht oder nicht mit der richtigen Stärke lädt, schalten Sie das iPhone zunächst aus und wieder ein. Dadurch wird sichergestellt, dass das Problem nicht im System liegt.

Siehe auch  iPhone xr welche Farbe wählen

Schalten Sie das Gerät immer zuerst aus und wieder ein. Das funktioniert wirklich gut, wenn Ihr iPhone einfach nur streikt.

2 Grund. Ladegerät

Einer der häufigsten Gründe ist, dass das Original- bzw. Nicht-Original-Ladegerät ausgefallen ist, nicht geladen wird, sich erwärmt oder das Telefon überhitzt.

Versuchen Sie in diesem Fall, das Lightning-Kabel an einen beliebigen USB-Anschluss Ihres Computers, Laptops oder sogar Ihres Fernsehers anzuschließen, um zu sehen, ob es lädt.

3 Der Grund. Das Lightning-Kabel

Egal, ob es das Original ist oder nicht, sie nutzen sich alle ab. Bei manchen geht es schneller, bei anderen dauert es länger. Versuchen Sie also einfach das andere. Die Hauptsache ist, dass es in Ihr iPhone passt. es lädt, der Laderegler in Ihrem Telefon sollte es akzeptieren können.

Überprüfen Sie es, bevor Sie eines für sich selbst kaufen, oder noch einfacher, lesen Sie die Bewertungen. Wenn Sie Ihr Gerät zum ersten Mal damit aufladen, achten Sie darauf, dass es nicht zu heiß wird.

warum, iphone, beim, einschalten, nicht

4 Grund. USB-Anschluss oder Buchse

Wenn Sie Ihr iPhone oder ein anderes Gerät über USB mit einem Windows 10-PC verbinden, kann es vorkommen, dass der USB-Anschluss einfach nicht mehr funktioniert. So beheben Sie das Problem: Starten Sie Ihren PC neu oder schließen Sie Ihr Smartphone an einen anderen Anschluss an. Sie können auch eine andere Steckdose ausprobieren, was aber eher selten vorkommt.

Wenn das Gerät nicht über den USB-Anschluss geladen wird, versuchen Sie, das Schlüsselband mit dem Ladegerät zu verbinden. Es gibt mehr Spannung und der Prozess kann weitergehen.

5 Die Steckdose ist verschmutzt

Eine banale Ursache. die Buchse, in die das Kabel eingesteckt wird, ist verschmutzt. Sie kann mit einem Wattestäbchen, Zahnstocher oder durch Ausblasen gereinigt werden. Keine Nadel dort, sie kann die Stifte kurzschließen. Es kann auch vorkommen, dass Feuchtigkeit in den Kontakten ist und Oxidation auftritt.

Interessant! Wenn Sie das Problem nicht finden können, versuchen Sie, das iPhone neu zu starten. Dadurch wird das Gerät vollständig auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

6 Der Grund dafür ist die Batterie

Gehen Sie zu den Geräteeinstellungen, gehen Sie zu „Batterie“ und sehen Sie sich den Batteriestatus an. Je niedriger der Wert, desto eher handelt es sich um ein Problem.

7 Grund. das Herunterladen ist im Gange

Während des Ladevorgangs kann das System ein Update herunterladen oder andere Software kann etwas herunterladen. Daher zeigt das Telefon an, dass der Ladevorgang fast abgeschlossen ist. Ich hatte es selbst, als iOS 14 herauskam.

Ignorieren Sie die Meldung einfach, der Download wird abgeschlossen und der Ladevorgang wird wie gewohnt fortgesetzt. Sie können überprüfen, ob dies das Problem ist, indem Sie den Luftmodus aktivieren.

8 Ursache. Controller oder Port

Wenn auch nach dem Wechsel der Batterie Probleme mit dem Laden auftreten, falsche Werte angezeigt werden oder es gar nicht geht, dann ist sehr wahrscheinlich der Leistungsregler defekt. Es muss ausgetauscht werden. jede Werkstatt wird Ihnen das bestätigen.

Bei mechanischen Schäden ist es immer am besten, sich an ein Service-Center zu wenden, da nur dort die Ursache des Problems diagnostiziert werden kann.

Siehe auch  Eingehende Anrufe auf dem iPhone aufzeichnen

iPhone lädt nicht. Hardwaregründe

Es gibt folgende Gründe, warum das iPhone nicht lädt, aber anzeigt, dass es geladen wird:

  • Beschädigtes (gebrochenes) Kabel. Wenn Ihr Kabel beschädigt wurde (physische Beschädigung, Tiere, Kinder usw.), können Sie Ihr iPhone nicht aufladen, und in einigen Fällen werden Sie zwar Anzeichen für eine Aufladung sehen, aber de facto wird sie nicht stattfinden;
  • Gebrochener Ladeanschluss (Lightning). In der Regel durch physische Abnutzung und starke (plötzliche) Bewegungen des Benutzers beim Ein- und Ausstecken des Kabels verursacht;
  • Anschlussverstopfung durch Schmutz. Wenn Sie Ihr Telefon über einen längeren Zeitraum benutzen oder es verschiedenen schmutzigen Oberflächen ausgesetzt ist, kann die Buchse durch kleine Haare, Schmutz, Staub usw. verstopft werden, was zu einem schlechten Kontakt zwischen dem Kabelstecker und dem Anschluss führt;
  • Das Problem mit dem Ladegerät. Ihr Gerät gibt aus irgendeinem Grund (physische Abnutzung oder Nichteinhaltung der angegebenen Spezifikationen) nicht die angegebenen Ladeparameter (in der Regel 5 V und 1 A) an, was zu verschiedenen Problemen beim Laden Ihres Smartphones führt. Dies gilt insbesondere für Geräte weniger bekannter Hersteller (so genannte „Noname“);
  • Ein Problem mit der Batterie (normalerweise Verschleiß). Mit der Zeit erreicht die Batterie das Ende ihrer Lebensdauer und muss ersetzt werden. Wenn Sie Ihr iPhone schon lange benutzen oder es von Hand gekauft haben, ist es wahrscheinlich, dass die Batterie in Ihrem Gerät das Ende ihrer Lebensdauer erreicht hat;
warum, iphone, beim, einschalten, nicht
  • Physikalische Schäden an der Platine des Telefons. Wenn Ihr Telefon in irgendeiner Weise physisch beschädigt wurde, heruntergefallen ist oder anderen mechanischen Einwirkungen ausgesetzt war, ist es gut möglich, dass dies seine Funktionalität, einschließlich der Ladefähigkeit, beeinträchtigt hat;
  • Probleme mit dem Controller, der für das Aufladen Ihres Handys zuständig ist.

iPhone wird aufgrund eines defekten USB-Anschlusses nicht geladen

Prüfen Sie zunächst, ob der USB-Anschluss, an den Sie das Kabel anschließen, ordnungsgemäß funktioniert, da das iPhone 5s im Falle einer Fehlfunktion nicht wie jedes andere Modell geladen werden kann. Der Desktop-Computer hat viele Anschlüsse eingebaut, es lohnt sich, eine andere Option zu verwenden. Die Methode ist dank eines Schnelldiagnosetools einfach.

Wichtig! Die Computeranschlüsse werden möglicherweise nicht mit genügend Spannung versorgt, um Ihr Smartphone schnell genug aufzuladen, was zu einer langsamen oder fehlenden Geschwindigkeit führt. Es wird empfohlen, das Gerät an der Steckdose aufzuladen.

Einige Optionen zur Anpassung der Anschlussleistung sind über die Computereinstellungen verfügbar, sollten aber nur verwendet werden, wenn Sie die Anschlüsse nicht zuvor ordnungsgemäß optimiert haben.

Probleme mit der Hauptplatine

Jeder Sturz kann die Hauptplatine beschädigen. Selbst ein kleiner Riss auf der Platine kann zu einer Fehlfunktion des gesamten Geräts führen. In diesem Fall lässt sich das Telefon nicht einschalten oder aufladen.

Es kann mehrere Gründe dafür geben, dass das iPhone nicht lädt. Der Ladevorgang wird aufgrund eines gebrochenen oder verunreinigten Steckers, einer mechanischen Beschädigung der internen Komponenten des Telefons, der Verwendung eines nicht zertifizierten Kabels oder einer Fehlfunktion des Ladegeräts oder des Akkus unterbrochen. Softwareanomalien können zu Leistungseinbußen und sogar zu Akkuschäden führen. Wenn Sie das Problem nicht selbst diagnostizieren können, sollten Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS