Warum kann der Fernseher keine Verbindung zum Internet herstellen?

LG TV kann keine Wi-Fi-Verbindung herstellen: Gründe, warum Ihr Fernsehgerät Ihren Router nicht erkennen kann, das Netzwerk verliert und schlechten Wi-Fi-Empfang hat

Der Anschluss Ihres LG-Fernsehers an einen Router ist in der Regel mühelos und kann in weniger als einer Minute erfolgen. Es gibt jedoch Situationen, in denen Ihr Fernsehgerät keine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herstellt, Ihre Wi-Fi-Verbindung nicht erkennt oder die Verbindung häufig unterbrochen wird.

Schauen wir uns die Fälle an, in denen LG TVs kein Wi-Fi sehen. Als Erstes müssen Sie sicherstellen, dass dieses LG TV-Modell Smart TV unterstützt und über ein integriertes Wi-Fi-Modul verfügt. Sie können das TV-Modell auf der offiziellen LG-Website überprüfen. Optionen:

  • Kein Smart TV. In diesem Fall ist es nicht möglich, das Fernsehgerät über einen Router oder ein Kabel mit dem Internet zu verbinden. Modelle ohne Smart TV sind mit einem LAN-Anschluss ausgestattet, benötigen diesen aber, um sich mit dem lokalen Netzwerk zu verbinden und Inhalte, z. B. von Ihrem Computer, anzusehen.
  • Fernseher mit Smart TV, aber ohne integriertes Wi-Fi. Der LG TV ist entweder über ein Kabel oder über einen zusätzlichen Router (Repeater) mit dem Internet verbunden. In der Website-Beschreibung dieser LG-Fernseher steht ein „-“ vor dem Punkt Wi-Fi, kein integrierter Adapter.
  • Smart TV, aber Smart TV funktioniert nur mit einem Wi-Fi-Empfänger, der an einen USB-Anschluss angeschlossen wird. Bei diesen Modellen steht auf der Website neben der Wi-Fi-Option „Bereit“ oder „Optional“. Dies bedeutet, dass der Anschluss über einen externen LG-Adapter möglich ist.
  • LG TV mit Smart TV und integriertem Receiver. Vor dem Wi-Fi-Element wird ein „∙“ oder das Wort „Ja“ eingefügt. Derzeit verfügen fast alle LG TV-Geräte mit Smart TV über einen integrierten Wi-Fi-Empfänger.

Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass das LG TV-Gerät eine drahtlose Verbindung unterstützt, sollten Sie überprüfen, ob sich das Fernsehgerät in Reichweite des Wi-Fi-Netzwerks befindet. Und wenn in der Liste der Netzwerke ein bestimmtes Netzwerk nicht angezeigt wird, müssen Sie herausfinden, ob der Router funktioniert, ob das Signal gut ist und ob dieses Netzwerk auf den anderen Geräten verfügbar ist. Wenn Internet vorhanden ist, setzen Sie den Wi-Fi-Router und das Fernsehgerät zurück. Wir schalten das TV-Gerät nicht nur aus, sondern trennen es auch vom Stromnetz. Schalten Sie Ihren Router für mindestens 20 Sekunden aus, damit er die vorherige Sitzung beenden kann. Wenn Sie die Verbindung zum Internet wiederherstellen, fragt das Fernsehgerät möglicherweise nach einem Wi-Fi-Passwort; vergewissern Sie sich, dass es keine Fehler gibt und das Passwort korrekt ist. Das Passwort kann auf dem Router selbst eingesehen werden, da es sich normalerweise auf der Rückseite des Routers befindet.

warum, kann, fernseher, keine, verbindung

Das TV-Gerät empfängt immer noch kein Wi-Fi, nachdem Sie dies getan haben. Der Router ist möglicherweise defekt oder die Software ist veraltet. Sie müssen sich an ein Servicezentrum wenden, um es reparieren oder ersetzen zu lassen.

Wenn der Fernseher kein Netzwerk sieht und schreibt, dass Wi-Fi ausgeschaltet ist, und der Schalter in der Position „Aus“ und inaktiv ist, liegt das Problem höchstwahrscheinlich im Wi-Fi-Modul des Fernsehers. Wenden Sie sich an ein LG Service Center, um sich über das weitere Vorgehen beraten zu lassen.

In manchen Fällen erscheint nach der Auswahl des Netzwerks und der Eingabe des Passworts die Meldung „Verbindung zum Netzwerk fehlgeschlagen“. Versuchen Sie, das Fernsehgerät und den Router zurückzusetzen, indem Sie sie für 20 Sekunden ausschalten. Wenn dies nicht hilft und das Fernsehgerät das Netzwerk nicht erkennt oder wenn das LG Fernsehgerät den Fehler 106 anzeigt, wenn es versucht, eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen, sollten Sie überprüfen, ob die DNS-Adresse korrekt ist:

  • Gehen Sie zu „Einstellungen“ auf Ihrem LG TV
  • Wählen Sie dann „Netzwerk
  • Gehen Sie zum Menü „Wi-Fi-Netzwerkverbindung“
  • Wählen Sie „Erweiterte Einstellungen“
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Ändern“
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Automatisch“
  • Geben Sie 8 in die Zeile „DNS“ ein.8.8.8
  • Drücken Sie die Taste „Verbinden“

Nach diesen Schritten sollte der Fehler 106 verschwinden und Ihre Internetverbindung wiederhergestellt sein.

Manchmal liegt die Ursache in den Einstellungen des Routers:

  • Vergewissern Sie sich im Unterabschnitt DHCP, dass neben dem Serversymbol „Aktiviert“ angezeigt wird. Wenn nicht, müssen Sie diese Funktion aktivieren, da sie den Geräten automatisch IP-Adressen zuweist. Manchmal kann es vorkommen, dass der DHCP-Server zwar aktiviert ist, aber nicht funktioniert. In diesem Fall können Sie eine IP-Adresse manuell zuweisen; die verfügbaren lokalen Adressen finden Sie in der Verwaltungsleiste des Routers.
  • Vergewissern Sie sich im Sicherheitsfeld, dass der MAC-Adressfilter ausgeschaltet ist. Und es wird empfohlen, die MAC-Adresse des Fernsehers zur „weißen Liste“ hinzuzufügen, damit Geräte von dieser Liste nicht automatisch blockiert werden, wenn sie versuchen, eine Verbindung herzustellen. Die MAC-Adresse des Fernsehers kann unter „Einstellungen“, dann „Support“ und „Produktinfo“ eingesehen werden.
  • Überprüfen Sie die folgenden Einstellungen Ihres Routers. Der Sicherheitstyp sollte WPA2-PSK (Personal) sein. Der Netzwerkname muss in englischen Buchstaben angegeben werden. Geben Sie den Netzwerkbetriebsmodus als gemischt „b/g/n“ oder „Nur n“ an. Kanal. „Auto“. Kanalbreite. „Auto“. Versuchen Sie, die Einstellungen des Routers manuell zu ändern, indem Sie den Kanal, die Kanalbreite und den Netzwerkmodus ändern (zum Beispiel: Kanal.11, Bandbreite. 20MHz, Betriebsart. 802.11n).
Siehe auch  Der PC kann den Wi-Fi-Router nicht sehen.

Samsung Fernseher Fehler 107 kein Internet / keine WLAN Verbindung. Smart TV Fehlercode 107 beheben

Speichern Sie die Einstellungen und starten Sie den Router neu. Neustart nach jeder Änderung. Andernfalls wird Ihr Router auf die alten Einstellungen zurückgesetzt.

Wenn das LG TV-Gerät häufig die Verbindung zum Netzwerk unterbricht oder die Signalübertragungsgeschwindigkeit sinkt, aber alle anderen mit dem Wi-Fi verbundenen Geräte einwandfrei funktionieren, sollten Sie die Ursache im Fernsehgerät suchen:

  • Versuchen Sie, Wi-Fi Direct zu deaktivieren, einen auf Wi-Fi basierenden Standard, mit dem Geräte Daten austauschen können, ohne einen Wi-Fi-Zugangspunkt zu verwenden. Diese Technologie hat eine relativ große Reichweite und kann mehr als zwei Geräte gleichzeitig verbinden (Fernseher, Projektor, Maus, Tastatur, Kamera usw.).д.).
  • Sie können auch Miracast, eine drahtlose Videoübertragungstechnologie, ausschalten. Sie können damit den Bildschirm Ihres Smartphones, Tablets oder Laptops auf Ihrem LG TV-Bildschirm anzeigen. Sie können den „Hörmodus“ in den Einstellungen für die Bildschirmfreigabe deaktivieren. Diese Funktion kann die Netzwerkleistung und die Verbindungsstabilität beeinträchtigen. Daher ist sie standardmäßig immer aktiviert, damit Smartphones und Laptops den Fernseher jederzeit finden und eine Verbindung zu ihm herstellen können, um Bilder zu übertragen.
  • Sie können die automatische Aktualisierungssoftware vorübergehend deaktivieren, da sie das Netzwerk beim Hochfahren zurücksetzen kann.
  • Wechsel zur 5GHz-Frequenz für ein stabileres Netz. Wenden Sie sich bitte an den technischen Support von LG, um herauszufinden, ob LG TV den 802-Standard unterstützt.11ac. Wenn Ihr LG TV-Gerät 802.11ac-kompatibel ist.11ac, und der Router unterstützt die 5-GHz-Wi-Fi-Netzwerkverteilung (nicht nur 2,4 GHz), dann müssen Sie den Kanal manuell ändern. Wählen Sie in den Einstellungen des Routers den Abschnitt „Drahtlosmodus“ und „Einstellungen des Drahtlosmodus“ speziell für das 5-GHz-Band und wählen Sie einen der Werte in der Zeile „Kanal“: 36, 40, 44 oder 48.
  • Ergänzung der Hardware durch einen Repeater zur Verstärkung des Signals. Wenn der Abstand zwischen Router und Fernsehgerät zu groß ist, wird das Signal geschwächt und das Video-Streaming wird bei starker Belastung unterbrochen.
  • Verwenden Sie ein Kabel, um Ihr LG TV-Gerät mit Ihrem Netzwerk zu verbinden, um eine Überlastung Ihres LG TV-Geräts mit mehreren Geräten zu vermeiden. Sie hilft auch, Störungen durch Haushaltsgeräte (z. B. Mikrowelle oder Kühlschrank) zu vermeiden.

Verbinden über Router

Wenn Sie zum Beispiel einen Router haben, Ihr Fernseher aber nicht über Wi-Fi verfügt. Wir können einfach ein Netzwerkkabel vom Router zum Fernseher verlegen.

Der Router muss mit dem Internet verbunden und eingerichtet sein.

Außerdem benötigen wir ein Netzwerkkabel. Ein kleines Kabel ist im Lieferumfang des Routers oder des Fernsehers enthalten. Wenn Sie jedoch ein längeres Kabel benötigen, können Sie es selbst herstellen, wie hier beschrieben https://f1comp.Sie können z. B. einen Router kaufen, aber Ihr Fernsehgerät hat kein Wi-Fi, Sie können ein Routerkabel in einem Computerladen kaufen, siehe www/sovety/kak-sdelat-obzhat-krossover/, oder Sie können zu einem Computerladen gehen und ein Kabel einer bestimmten Länge verlangen, das gekrimpt wird.

Wir stecken ein Ende des Kabels in die gelbe Buchse am Router (entschuldigen Sie bitte die schlechte Fotoqualität).

Stecken Sie das andere Ende des Kabels am Fernsehgerät in die Netzwerkbuchse (RJ-45). Es ist besser, wenn der Fernseher eingeschaltet ist.

Wenn dies in Ordnung ist, sollte das Fernsehgerät unmittelbar nach dem Anschließen des Kabels die Meldung „Wired connection“ (Kabelverbindung) anzeigen (sie verschwindet schnell).

warum, kann, fernseher, keine, verbindung

Das war’s, Ihr TV-Internet ist einsatzbereit! Sie können alle Funktionen Ihres Smart TV nutzen.

Internet über Smart TV funktioniert nicht bei direkter Verbindung

Wenn Ihr ISP eine dynamische IP-Verbindungstechnologie verwendet und keine MAC-Bindung einsetzt, sollte das Internet sofort nach dem Anschluss des Kabels an den Fernseher funktionieren.

warum, kann, fernseher, keine, verbindung

Wenn Sie ein Kabel an den Fernseher angeschlossen haben (ein Kabel, das von einem ISP kommt, nicht von einem Router). und das Internet nicht funktioniert, verwendet Ihr ISP höchstwahrscheinlich die Verbindungstechnologie Static IP, PPPoE, L2TP oder PPTP. Und / oder bindet es nach MAC-Adresse.

Am besten rufen Sie Ihren ISP an und fragen, welche Technologie er verwendet und ob er die MAC-Anbindung vornimmt. Oder schauen Sie auf der Website Ihres Anbieters nach.

  • Bei dynamischer IP-Technologie sollte das Internet funktionieren, sobald das Kabel angeschlossen ist, ohne dass Einstellungen vorgenommen werden müssen (vorausgesetzt, es gibt keine MAC-Bindung).
  • Statische IP-Technologie. Sie können diese statische IP (die Sie von Ihrem Provider erhalten müssen) in den Netzwerkeinstellungen Ihres Fernsehers festlegen. In diesem Artikel habe ich beschrieben, wie man diese Einstellungen vornimmt (am Beispiel des LG TV).
  • Bei PPPoE, L2TP oder PPTP ist es nicht möglich, diese Art von Verbindung zu konfigurieren. Zumindest im Moment (vielleicht nicht auf allen Fernsehgeräten). Aber soweit ich weiß, ist es unmöglich, eine solche Verbindung im Fernsehen herzustellen. Was ist in diesem Fall zu tun?? Sie müssen einen Router kaufen, um seine Internetverbindung einzurichten, und ihn dann so einstellen, dass er das Internet über Kabel oder Wi-Fi an Ihren Fernseher und andere Geräte sendet. Hier ist ein Beispiel für die Konfiguration des TP-Link TL-WR841N.
Siehe auch  Die besten Prime Day Deals Was Sie von der Veranstaltung im Oktober erwarten können

Wenn Sie über eine dynamische IP oder statische IP verbunden sind, das Internet aber nicht funktioniert, ist es möglich, dass Ihr ISP das Internet über die MAC-Adresse bindet (dies muss mit dem ISP überprüft werden). Was ist in diesem Fall zu tun??

Rufen Sie die TV-Einstellungen auf und gehen Sie zu Support. Info. Über das Produkt. Dies gilt für LG-Fernseher, aber wenn Sie einen Fernseher von Samsung, Sony, Philips oder einem anderen Hersteller haben, können diese Artikel etwas anders aussehen. Überprüfen Sie die MAC-Adresse.

Rufen Sie das Support-Team Ihres ISP an und fragen Sie nach einem anderen MAC für Ihren Vertrag. Sagen Sie ihnen den MAC Ihres Fernsehers. Oder ändern Sie den MAC im persönlichen Konto Ihres Providers, falls möglich. Es sollte funktionieren.

Kontakt zum technischen Support

Wenn Sie das Problem nicht beheben können, wenden Sie sich bitte an den technischen Support Ihres Dienstanbieters. Vielleicht werden gerade Arbeiten zur Wiederherstellung des Netzes, zur Wartung oder andere. Ein Mitarbeiter wird Ihren Anschluss bis zum Hausanschlusskasten überprüfen und Ihnen mitteilen, wo das Problem liegt. Wenn auf dem Server alles perfekt ist. das Problem liegt in der Wohnung.

Der Extremfall ist der Appell an den Hersteller, zum Beispiel an LG. Diese Option sollte in Erwägung gezogen werden, wenn es kein selbstbestimmtes Problem gibt und der Dienstanbieter Ihnen versichert, dass das Signal zum Fernsehgerät ordnungsgemäß funktioniert.

Anschlussverfahren

Die Hauptaufgabe der Verbindung besteht darin, die Verbindung zum Internet herzustellen. Sobald dies geschehen ist, werden alle Daten und Programme automatisch aktualisiert.

Bitte beachten Sie! Je nach Art des Fernsehers muss der Benutzer zusätzliche Einstellungen vornehmen. Danach können Sie die Verbindung zum Netzwerk herstellen. Sie können die Verbindung auf zwei Arten herstellen: über Kabel oder über Wi-Fi.

Verbinden über Kabel

Dieses Verfahren ist nicht kompliziert. Der Benutzer muss das folgende Verfahren beachten:

  • Stecken Sie das Kabel in den dafür vorgesehenen Schlitz am Fernsehgerät.
  • Die Buchse kann mit LAN oder Netzwerk beschriftet sein.
  • Schließen Sie das andere Ende direkt an den Router an (gelber Adapter).
  • Drücken Sie die Taste hut auf der Fernbedienung.
  • Gehen Sie zum Setup und nach „Verkabelte und drahtlose Netzwerke“.
  • Wählen Sie verdrahtet.
  • Mit dem Netzwerk verbinden.
  • Wählen Sie erneut die kabelgebundene Verbindung und die Installation ist abgeschlossen.

Das Fernsehgerät ist angeschlossen und kann benutzt werden. Wenn alles richtig gemacht wurde, erscheint eine Vereinbarung auf dem Bildschirm, die der Benutzer akzeptieren muss.

Verbinden über einen Router mit einem Wi-Fi-Adapter

So richten Sie Smart TV auf einem Philips Fernseher über Wi-Fi ein? Das ist ganz einfach:

  • Zunächst muss der Benutzer überprüfen, ob der Router angeschlossen ist.
  • Um eine schnelle Verbindung ohne Benutzernamen und Passwort herzustellen, müssen Sie die Netzwerkeinstellungen eingeben. Wählen Sie Wi-Fi und suchen Sie das gewünschte Netzwerk unter den verfügbaren Netzwerken.
  • Wenn die Verbindung direkt mit dem Heimnetzwerk erfolgt, muss die WPS-Taste gedrückt werden. Login und Passwort sind auch in diesem Fall nicht erforderlich.
  • Wählen Sie in dem daraufhin angezeigten Fenster die Option „Einfache Verbindung“.
  • Wenn Ihr Router nicht über WPS verfügt, müssen Sie die Fernbedienung verwenden. Sie müssen Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben und sich dann mit dem Netzwerk verbinden.

Fehler bei der Internetverbindung

So stellen Sie eine Verbindung zwischen TV und Philips Wi-Fi her, wenn ein Fehler auftritt? Diese Situation tritt nur selten auf und ist in der Regel ein Hinweis darauf, dass der Benutzer in einem bestimmten Stadium falsch gehandelt hat.

Zur Kenntnis nehmen! Eine häufige Ursache dafür, dass Philips TV keine Verbindung zum Netzwerk über Wi-Fi herstellen kann, ist ein falscher Router. Prüfen Sie daher als erstes, ob das Gerät angeschlossen ist, der Router angeschlossen ist und das Internet verteilt wird.

Einschalten des Internets auf Philips Fernsehern

Sobald sie auf eine der gewählten Arten Zugang zum Internet haben, wird ihnen empfohlen, sich beim Club zu registrieren. Dieses Fenster wird angezeigt, sobald die Verbindung zum WAN hergestellt ist.

Es ist ganz einfach, ein neues Konto zu erstellen:

  • Wählen Sie „Jetzt erstellen“.
  • Füllen Sie die erforderlichen Felder aus.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Konto erstellen“.
  • Es werden Informationen über das von der Person verwendete TV-Gerät angezeigt.
  • Geben Sie unbedingt den Tag, den Monat und das Jahr an, an dem es gekauft wurde. Ihre Registrierung ist nun abgeschlossen.

Wichtig! Die Aktivierung des Fernsehers ist dann abgeschlossen und die Person kann alle Anwendungen und Programme in vollem Umfang nutzen.

Siehe auch  So deaktivieren Sie das wink-Abonnement auf Ihrem Fernseher

Wi-Fi-Verbindungsproblem beheben

Die Tipps lauten: Ändern Sie die Einstellungen Ihres drahtlosen Netzwerks. Und dann ist da noch dies

Das ist interessant: Einrichten des automatischen Bezugs von IP und DNS (oder Zuweisen statischer Adressen) unter Windows 8, Windows 7 und Windows XP

Den Router neu starten. Löschen Sie die Verbindung auf Ihrem Gerät und versuchen Sie erneut, sie einzurichten.

Das Netz mit dem neuen Namen, Ihr Gerät wird als neues Netz gezählt. Und wenn es einen Konflikt mit der Verbindung zum alten Netz gab, sollte dieser gelöst werden.

Ändern Sie Ihr Passwort für das drahtlose Netzwerk. Wie das geht, wird auch in einem separaten Artikel beschrieben.

Nach diesen Schritten sollte Ihr Handy oder das Gerät, mit dem Sie Probleme haben, Ihr Netzwerk mit einem neuen Namen und Passwort erkennen und sich erfolgreich damit verbinden.

Außerdem müssen Sie die anderen Geräte, die mit dem Netzwerk verbunden waren, wieder anschließen. Da der Name und das Kennwort bereits unterschiedlich sein werden.

Gründe, warum TV keine Verbindung zu Wi-Fi herstellen kann

Leider kommt es nicht selten vor, dass ein Fernsehgerät kein Wi-Fi erkennen kann. Die Störung tritt sowohl während der Synchronisationsphase beim ersten Anschluss der Geräte als auch während des Betriebs auf. Die Probleme entstehen aus verschiedenen Gründen:

  • Falsche Einstellungen des Wi-Fi-Routers oder TV-Empfängers. Der Fehler tritt häufig auf, wenn Sie Router verwenden, die nicht von Ihrem ISP empfohlen werden und sich weigern, zu arbeiten. Komplexe Fälle können die Unterstützung durch einen Fachmann erfordern.
  • Mangelnde Wi-Fi-Signalstärke, Störungen. Das Strahlungsniveau kann mit einer speziellen App auf Ihrem Smartphone überprüft werden.
  • Probleme der Anbieter. Wenn Sie kein Signal über das Internetkabel empfangen können, müssen Sie den Support anrufen, um den Grund dafür herauszufinden.
  • Ältere Smart TV OS-Versionen. Fernsehgeräte mit älteren Betriebssystemen können möglicherweise keine drahtlose Verbindung zu Ihrem Router herstellen. Software muss auf dem neuesten Stand gehalten werden.
  • Fehlfunktion der Software. Tritt ohne äußere Ursachen auf und kann durch einen Neustart des Geräts behoben werden.

Es gibt viele weitere Gründe, warum Ihr Fernseher kein Wi-Fi empfängt. Aber hier sind einige typische Fehler, die die Benutzer selbst beheben können.

Verbinden mit dem Netzwerk über Wi-Fi

Beginnen wir mit der ersten Verbindung zum Netzwerk über das Funkmodul. Dies könnte die Ursache für Ihre Probleme sein, die Sie dann lösen können. Es ist sehr einfach, also gehen Sie einfach die Schritte durch und folgen Sie den Anweisungen:

  • Stellen Sie sicher, dass der Wi-Fi-Router eingeschaltet und die Verbindung aktiv ist;
  • Drücken Sie die Taste „Menü“ auf der Fernbedienung des Fernsehgeräts;
  • Gehen Sie auf „Netzwerk“ und die Registerkarte „Netzwerkeinstellungen“. Lesen Sie hier die Informationen auf dem Display und drücken Sie „Start“. Eine Suche nach einem drahtlosen Router wird gestartet;
  • Eine Liste der gefundenen Netzwerke wird auf dem Bildschirm angezeigt. Sie müssen Ihren Namen speziell auswählen und dann auf „Weiter“ klicken. Geben Sie ggf. Ihr Passwort ein und warten Sie, bis die Verbindung hergestellt ist;
  • Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf OK und nutzen Sie alle Internetdienste, die Sie nutzen können.

Wie Sie sehen, ist es ganz einfach, Ihren Fernseher über Wi-Fi mit dem Internet zu verbinden. Sollte hier kein Problem sein. Schauen wir uns also einmal an, was die Probleme sein könnten und wie man sie beheben kann.

Wie verbinde ich Smart TV mit dem Wi-Fi-Router?

Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass der Wi-Fi-Router ordnungsgemäß funktioniert, können Sie die Internetressourcen über Ihr Fernsehgerät nutzen. Das Verfahren ist wie folgt:

  • Schalten Sie Ihr Fernsehgerät und Ihren Router ein;
  • Verwenden Sie die Tasten auf der Fernbedienung, um den gewünschten Bereich. „Netzwerk“. zu finden;
  • Blättern Sie dann durch die Zeilen und suchen Sie den Punkt „Network Setup“;
  • Wählen Sie den Unterpunkt „Drahtlose Netzwerke“;
  • Nach kurzer Zeit werden auf dem Bildschirm die verfügbaren Netze angezeigt, wo Sie Ihr Heimatnetz finden und auswählen müssen;
  • Auf dem Fernsehbildschirm erscheint ein Fenster, in das Sie das Passwort eingeben müssen;
  • Nach der Eingabe des Geheimcodes müssen Sie die Taste „OK“ drücken.

WICHTIG!! Jedem TV-Gerät liegt ein „Benutzerhandbuch“ bei, in dem Schritt für Schritt erklärt wird, wie man sich drahtlos mit einem Wi-Fi-Router verbindet. Außerdem werden mögliche Fehlfunktionen und deren Lösungen ausführlich behandelt.

Der Artikel macht deutlich, dass der Anschluss Ihres Fernsehers an ein drahtloses Netzwerk so einfach ist wie die Behebung von Problemen mit Ihrem Wi-Fi-Router. Die Hauptsache ist, dass Sie die Anweisungen sorgfältig lesen und alle Empfehlungen befolgen. Beachten Sie jedoch, dass der Einstellungsalgorithmus von Marke zu Marke unterschiedlich sein kann.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS