Warum werden die Apps auf Ihrem iPhone nicht aktualisiert?

Was kann ich tun, wenn ich unter iOS 15 keine Apps aus dem App Store herunterladen kann?

Der Grund, warum wir uns für das iPhone entschieden haben, ist, dass es viele interessante und nützliche Anwendungen im App Store gibt, die wir herunterladen können. Kürzlich haben jedoch einige Nutzer das Problem gemeldet, dass der App Store nach der Installation der neuesten iOS 15-Version auf dem iPhone/iPad keine Apps mehr herunterlädt oder aktualisiert. Dies ist ein großes Problem, weil man keine Anwendungen herunterladen kann, zumal man die installierten Anwendungen nicht aktualisieren kann. Wir wollen sehen, wie Sie diese Probleme lösen können.

Bevor Sie einige der unten aufgeführten Lösungen ausprobieren, sollten Sie noch ein wenig warten. Der Grund, warum Sie nach dem Update auf iOS 15 keine App auf Ihr iPhone herunterladen oder aktualisieren können, ist wahrscheinlich ein Problem mit dem Apple-Server. Wenn sie die Server reparieren, wird das Problem von selbst verschwinden. Wenn das Problem jedoch länger als ein paar Stunden oder länger besteht, versuchen Sie die unten aufgeführten Lösungen.

Apfel.com ist nicht verfügbar

Es ist nicht immer die Schuld Ihres Geräts, sondern es ist sehr wahrscheinlich, dass der App Store-Server abgestürzt ist oder Wartungsarbeiten durchgeführt werden. Besuchen Sie beliebte Apple-Besitzerforen, gehen Sie auf die offizielle Website des Herstellers und informieren Sie sich über die Neuigkeiten. Wenn sich herausstellt, dass nicht der Hersteller die Ursache für die fehlgeschlagene Aktualisierung der App auf Ihrem iPhone ist, dann

Wie man ähnliche Probleme in Zukunft vermeiden kann: nützliche Tipps und Empfehlungen

Natürlich ist niemand vor diesem Problem gefeit. Es gibt zu viele mögliche Ursachen für Probleme beim Herunterladen von Anwendungen. Allgemeine Empfehlungen, die in diesem Fall zu befolgen sind:

  • Achten Sie auf die Größe der App, bevor Sie sie herunterladen. Wenn er nicht unbedeutend ist, vergewissern Sie sich, dass mit dem Internet alles in Ordnung ist, und beginnen Sie dann mit dem Herunterladen;
  • Lesen Sie die Nachrichten, oder fragen Sie einen Freund, ob es Benachrichtigungen von Apple über Serverausfälle gegeben hat;
  • Wenn Sie alles versucht haben und zur radikalsten Methode. dem Zurücksetzen. gekommen sind, überlegen Sie zweimal, ob Sie die App brauchen. Möglicherweise gibt es im App Store Alternativen, versuchen Sie es mit einer anderen oder laden Sie sie später erneut herunter, da „harte“ Methoden zur Lösung des Problems auf Ihrem Gerät nicht unbemerkt bleiben können und zu zukünftigen Fehlfunktionen führen können.
Siehe auch  So entfernen Sie iCloud von Ihrem iPad

Im Allgemeinen ist das Problem nicht so global, dass man sich darauf vorbereiten muss. Eine der oben genannten Methoden wird auf jeden Fall helfen.

Das Einfrieren von Anwendungen ist für viele Nutzer eine unangenehme Überraschung. Es lohnt sich jedoch, der Ursache auf den Grund zu gehen, und das Problem kann im Handumdrehen behoben werden. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die alle Lösungen für das Problem enthält, wird sicherlich eine praktische Hilfe sein.

Verbindungsfehler im App Store: So beheben Sie Fehler und Probleme beim App-Download

So erstellen Sie eine neue Apple ID: Registrierung im App Store ohne Karte

Wege zur Behebung von Apps, die unter iOS 13 nicht ausgeführt werden können.2.2 / 13.2.3 in Fällen, die mit den üblichen Methoden nicht gelöst werden können

Behebung von Anwendungsproblemen ohne Datenverlust

Die oben genannten Methoden können sicherlich verwendet werden, um das Problem des Einfrierens von Apps auf Ihrem Telefon zu lösen. Diese Methoden haben jedoch viele Nachteile und manchmal hilft keine dieser Methoden, das Problem mit Ihrem iPhone zu lösen.

warum, werden, apps, ihrem

Mit Tenorshare ReiBoot können Sie alle Probleme effektiv und sicher beheben. Dies ist ein großartiges Tool, mit dem Sie jedes technische Problem auf Ihrem iPhone beheben können. Damit kannst du Apps auf deinem iPhone nach dem iOS 13 Update reparieren.2.3.

Schritt 1 Laden Sie das Tool herunter, installieren Sie es, führen Sie es auf Ihrem System aus und verbinden Sie Ihr iPhone mit der App. Klicken Sie auf die dritte Option in der Hauptschnittstelle mit dem Namen „Repair Operating System.

Schritt 2 Klicken Sie auf „Jetzt reparieren“ und wählen Sie „Standardmodus“ oder „Tiefgreifende Reparatur“, je nach Schwere des technischen Problems auf Ihrem iPhone.(Bitte beachten Sie, dass bei einer tiefen Wiederherstellung Daten verloren gehen können; erstellen Sie daher vorher eine Sicherungskopie.)

Schritt 3 Laden Sie die neueste Firmware-Version herunter, indem Sie die entsprechende Option aus dem Dropdown-Menü auswählen und auf „Download“ klicken. Klicken Sie dann auf „Wiederherstellung starten“, um das Problem mit der App-Funktionalität auf Ihrem iPhone zu beheben.

In nur wenigen einfachen Schritten funktionieren die Apps auf Ihrem iPhone wieder einwandfrei.

Kontaktieren Sie den Entwickler der Anwendung

Wenn das nicht funktioniert, können Sie sich auch an den Entwickler der App wenden, die das Problem verursacht hat. Sie können den Entwickler fragen, warum dies der Fall ist, und er wird Ihnen eine mögliche Lösung anbieten. Die Kontaktdaten des App-Entwicklers finden Sie normalerweise im App Store.

Warten Sie, bis eine stabile Version von iOS aktualisiert wird:

Aufgrund einiger Probleme mit dem iOS 13-System selbst.2.2 / 13.2.3, dies könnte der Hauptgrund dafür sein, dass die App auf dem iPhone nicht richtig funktioniert oder nicht. Wenn es also keine Möglichkeit gibt, das Problem zu lösen, wird empfohlen, zu warten, bis eine aktualisierte iOS-Version verfügbar ist, und ein Update durchzuführen.

Siehe auch  So ändern Sie die Sprache auf Ihrem Samsung

Nach der Aktualisierung auf ios13.2.2 / 13.2.3 Anwendungen, die nicht funktionieren, sind ein sehr häufiges Problem. Die oben genannten Lösungen können Ihnen helfen, diese Probleme auf Ihrem iPhone zu lösen. Wenn keine der herkömmlichen Methoden funktioniert, können Sie versuchen, das Problem mit Tenorshare ReiBoot zu beheben. Wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verfahren und Artikel Ihr Problem gelöst haben, freuen wir uns über Ihr Feedback.

So aktualisieren Sie Apps auf der Apple Watch

Viele Nutzer unterschätzen die Apps von Drittanbietern auf der Apple Watch, weil sie denken, dass alle coolen Funktionen sofort einsatzbereit sind. Wenn Sie sich im App Store umsehen, können Sie eine Menge interessanter Dinge finden.

Nun, Sie können Apps auf Ihrer Apple Watch auf die gleiche Weise aktualisieren wie auf anderen Apple-Geräten:

  • Öffnen Sie die App Store App und wischen Sie nach unten.
  • Gehen Sie zu Konto, Updates.
  • Tippen Sie auf Aktualisieren neben einer Anwendung oder auf „Alle aktualisieren.

Verständlicherweise ist es am bequemsten, die Apple Watch so einzustellen, dass alle Apps automatisch aktualisiert werden. Sie können dies über die Watch-App auf dem iPhone tun:

Ich kann keine Apps aus dem App Store herunterladen

Neulich konnte ich auf meinem iPhone eine App nicht aus dem App Store herunterladen. Beim Versuch, eine bestimmte App herunterzuladen, gab der Shop die folgende Meldung aus:

Die Bedingungen für die Multimedia-Dienste von Apple haben sich geändert. Bevor Sie fortfahren, müssen Sie die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen und akzeptieren.

Der Fehler trat erstmals auf, als ich versuchte, YouTube Premium zu abonnieren.

Alles beginnt mit einem YouTube Premium-Abonnement. Das Smartphone gab mir eine Benachrichtigung und weigerte sich, die Transaktion zu akzeptieren. Ich habe mich dann für ein Abonnement über Argentinien entschieden.

Ich wollte also zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: ein günstigeres Abonnement und die Möglichkeit zu prüfen, ob das Problem in meiner Region liegt. Als ich versuchte, ein VPN herunterzuladen, wurde ich mit der gleichen Meldung begrüßt. Ich habe es auf die harte Tour erfahren: Es gab keine Möglichkeit, die App herunterzuladen. Keine.

Als ich nach Hause kam, beschloss ich, die Anwendung auf mein iPad und meinen Mac herunterzuladen. Beide Geräte produzierten den gleichen Fehler. Panik ergriff mich.

Als erstes besuchte ich die offizielle Apple-Website, um herauszufinden, wie man dieses Problem lösen kann. Wie sich herausstellt, bin ich nicht der Einzige. Seit mehreren Jahren stellen sich viele Nutzer ähnliche Fragen, aber die Antwort ist für jeden anders. Einige schlugen vor, sich abzumelden und erneut auf iCloud zuzugreifen, andere schlugen vor, alle Einstellungen zurückzusetzen, wieder andere schlugen vor, einfach zu warten.

Siehe auch  So bringen Sie ein Foto auf Ihr iPhone-Display.

Ich habe alle im Netz beschriebenen Methoden ausprobiert, aber nichts Brauchbares gefunden. Ich musste den technischen Support von Apple anrufen und um Hilfe bitten. Ich werde Ihnen nicht sagen, was ich getan habe, denn der Berater hat mich gebeten, das Gleiche zu tun. Geben Sie besser detaillierte Anweisungen für diesen Fall.

Abonnieren Sie uns auf Yandex.Zen! So verlieren Sie uns nicht in der Flut der Informationen.

Automatische Aktualisierung ein- und ausschalten

Manchmal sind Aktualisierungsfehler auf eine Störung in der automatischen Aktualisierungsfunktion zurückzuführen. Um sie zu lösen, müssen Sie:

  • Gehen Sie zu Einstellungen. App Store.
  • Aktivieren Sie den Schalter neben Software Update.
  • Mindestens 30 Sekunden warten.
  • Deaktivieren Sie die automatische Software-Aktualisierungsfunktion.

Nun müssen Sie nur noch das Herunterladen und die Installation des Updates neu starten.

iPhone �� Apps aktualisieren ��

Starten Sie Ihr Gerät neu

Die Benutzer vergessen oft, wie effektiv es sein kann, das Gerät bei verschiedenen Fehlern neu zu starten. Bevor Sie weitere Schritte unternehmen, schalten Sie das Telefon aus und wieder ein. Wenn die App auf Ihrem Startbildschirm angezeigt wird, ihr Symbol aber abgeblendet ist oder ein weißes Gitter mit grauen Balken darstellt, deinstallieren Sie sie nicht. Starten Sie Ihr Gerät neu, gehen Sie dann zum App Store und laden Sie die App erneut herunter.

Bei der Deinstallation einer Anwendung können Sie zugehörige Inhalte verlieren.

warum, werden, apps, ihrem

iPhone Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen ist eine gute Möglichkeit, um Probleme beim Laden auf dem iPhone zu beheben

Dies ist der radikalste Weg, den Sie hoffentlich nicht gehen müssen. Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass ein Reset das Problem behebt und den App Store wieder zum Laufen bringt, so dass die Apps wieder geladen werden können. Höchstwahrscheinlich liegt das Problem an der Netzwerkkonfiguration und nicht am Smartphone, führen Sie also einen Netzwerk-Reset durch.

  • Gehen Sie zu Einstellungen;
  • Wählen Sie „Mobilfunkverbindung“;
  • Gehen Sie zu „Zelluläres Datennetz“;
  • Tippen Sie ganz unten auf „Einstellungen zurücksetzen“ und bestätigen Sie Ihre Auswahl;
  • Versuchen Sie nach dem Neustart, die App zu installieren oder zu aktualisieren.

Mit einem Problem konfrontiert? Schreiben Sie uns in unserem Telegram-Chat: Wir werden versuchen, eine Lösung zu finden!

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS