Wie aktiviere ich die Kamera auf einem Emachines-Laptop?

So aktivieren Sie eine externe Webcam auf einem Laptop

Mit dem Internet kann man nicht nur schnell alle Informationen finden, die von Interesse sind, es bietet auch großartige Möglichkeiten zur Kommunikation. Fast jeder moderne Laptop ist mit einer eingebauten Webcam ausgestattet, und für Personalcomputer gibt es eine Vielzahl von USB-Modellen, die auch ein unbedarfter Benutzer einstecken kann.

Interne und externe Webcams haben unterschiedliche Auflösungen, aber alle sind für die Übertragung von Video und Sprache mit speziellen Messenger-Programmen wie Skype oder ooVoo ausgelegt. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie eine USB-Kamera auf einem normalen PC mit Windows 7 und neueren Versionen oder eine eingebaute Webcam auf einem MacBook und Laptops der gängigen Hersteller Samsung, Lenovo, HP, Asus usw. verwenden.

Die Software

Um zu überprüfen, ob Ihre Kamera funktioniert, können Sie dies ganz einfach tun, indem Sie einen beliebigen Client starten, der dies unterstützt. Der berühmteste Kunde ist derselbe wie Skype. Starten Sie das Programm, klicken Sie auf das Testbild und wenn es erscheint, bedeutet dies, dass die Kamera funktioniert, sie schaltet sich nur im richtigen Moment ein.

Wenn Sie eine Webcam zum Aufnehmen von Videos oder Fotos verwenden möchten, empfehle ich Ihnen, spezielle Programme zu verwenden, mit denen Sie dies tun können. Diese werden in der Regel von Dritten bereitgestellt und sind oft kostenlos. Zum Beispiel LiveWebCam oder WebCam Companion.

Webcam-Software

Kamera (Standardanwendung)

Microsofts Standardprogramm. für alle, die keine ausgefeilten Funktionen benötigen. „Mit ManyCam können Sie überprüfen, ob Ihre Webcam eingeschaltet ist, ein Foto machen und ein Video aufnehmen. Ein großes Plus der App ist die intuitive Bedienung. Zusätzliche Funktionen sind hier verfügbar:

  • können Sie einen Timer für die Aufnahme einstellen;
  • die Helligkeit manuell einstellen;
  • Multi-Cam;
  • Rahmengitter;
  • Flimmerreduzierung.

ManyCam

ManyCam nimmt Videos von einer oder mehreren Kameras auf und verfügt über eine Online-Bildbearbeitung. der Skype-Gesprächspartner sieht sofort die überlagerten Effekte. Die Merkmale des Programms:

  • Legen Sie die Auflösung und die Anzahl der Bilder pro Sekunde fest;
  • Titel hinzufügen;
  • Filter kombinieren;
  • Ersetzen von Audiospuren;
  • Integration mit allen gängigen Messengern.

CyberLink YouCam

Cyberlink YouCam bietet Benutzern erweiterte Funktionen, um das Beste aus ihrer Webcam herauszuholen. Das Programm ermöglicht es, Clips und Präsentationen zu erstellen, dynamische Effekte, Filter und bunte Rahmen hinzuzufügen. Vorteile der Anwendung:

  • Bildschirmaufnahme-Funktion;
  • Verwenden Sie Spezialeffekte in Echtzeit;
  • eine große Anzahl von animierten Vorlagen;
  • eingebauter Schutz der Privatsphäre;
  • Zeichenwerkzeuge.

Optimiert für Windows 8 und 10. Darüber hinaus kann es sich das Gesicht eines Benutzers merken.

WebcamXP

WebcamXP ist eine sehr praktische Videoüberwachungsanwendung, die über umfangreiche Webcam-Übertragungsfunktionen verfügt. Das Programm ist in der Lage, mit TV-Tunern zu interagieren, und ermöglicht auch den Zugriff auf eine Webcam über ein Smartphone. Laden Sie dazu WebcamXP herunter und laden Sie es auf Ihr Handy.

aktiviere, kamera, einem
  • Videoaufzeichnung im lokalen Netzwerk;
  • Manuelle Auswahl von Sendequellen, Geschwindigkeit und anderen Einstellungen
  • Versenden einer Benachrichtigung, wenn eine Bewegung im Rahmen erkannt wird;
  • Konfiguration des Spursensors.
Siehe auch  Anrufen von einem Lenovo Tablet

Movavi Video Suite

Movavi Video Suite bietet Ihnen umfassende Werkzeuge für die Arbeit mit Mediendateien. Mit der Software können Sie nicht nur Webcam-Videos aufzeichnen, sondern auch bearbeiten, editieren und die Qualität ändern. Andere Funktionen der Anwendung:

  • einzelne Videobereiche zoomen;
  • Farbkorrektur;
  • Verarbeitung pro Bild;
  • Anwendung von Filtern;
  • Schneiden und Aufteilen Ihres Videos in Segmente und Speichern in verschiedenen Formaten.

Как включить камеру на нотубуке

Wichtig: Sie können auch eine Bildbearbeitungsanwendung herunterladen, die es mit den besten Bildbearbeitungsprogrammen für Desktop-Anwendungen aufnehmen kann.

Kameraaktivierung und Überprüfung des Gerätestatus

Einige Laptops haben eine spezielle Taste, die in Kombination mit der Fn-Taste die Kamera ein- und ausschaltet. Es befindet sich meist auf dem Buchstaben „V“ oder am oberen Rand der Tastatur und hat ein Bild eines Kamerasymbols.

Es kommt häufig vor, dass die Webcam nach einer Neuinstallation des Betriebssystems nicht mehr erkannt wird oder dass sie während des Betriebs des Computers erkannt wird. Wenn mit dem Gerät selbst nichts passiert, liegt das Problem höchstwahrscheinlich bei den Kameratreibern.

Der einfachste und effektivste Weg, den Status des Geräts zu überprüfen und es in Windows zu aktivieren:

  • Klicken Sie mit der linken Maustaste oder drücken Sie die Win-Tastaturtaste, um das Startmenü im Windows-Startmenü zu öffnen;
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Arbeitsplatz“, um das Kontextmenü zu öffnen, und klicken Sie dann auf „Eigenschaften“;
  • Es erscheint ein Menü, in dem Sie den Bereich „Geräte-Manager“ aktivieren können;
  • Wählen Sie aus der vorgeschlagenen Liste „Bildverarbeitungsgeräte“. Der geöffnete Zweig sollte ein Symbol für die Kamera enthalten. Der Gerätename kann je nach Gerätemodell oder Laptopmodell unterschiedlich sein;
  • Doppelklicken Sie darauf, um die Geräteeigenschaften zu öffnen. Der erste vorgeschlagene Abschnitt sollte seinen Status angeben. Wenn das Gerät ausgeschaltet ist, drücken Sie die Taste „Einschalten“.

Überprüfung der Funktionsfähigkeit des Systems

Öffnen Sie den Gerätemanager, um den Status Ihrer Notebook-Webcam, ihren Treiberstatus und mögliche Probleme zu sehen. Sie kann wie folgt aufgerufen werden:

    Öffnen Sie die „Systemsteuerung“ und klicken Sie auf „Geräte-Manager“ oder „System“, je nach Version Ihres Betriebssystems.

Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung in der Anwendung Ausführen, indem Sie Windows R oder das Startmenü drücken, und geben Sie devmgmt.msc.

Suchen Sie im Gerätemanager unsere Kamera oder die Registerkarte „Bildgebende Geräte“.

Drei weitere Optionen sind möglich:

  • Die Webkamera wird vom Computer nicht erkannt. Dies ist in der Regel auf eine Fehlfunktion der Hardware oder auf Verbindungsprobleme mit der externen Kamera zurückzuführen. Beseitigen Sie den Fehler und aktualisieren Sie die Seite;
  • Das Gerät wird nicht erkannt, aber an seiner Stelle befindet sich eine unbekannte Hardware, die eine Verbindung erfordert. Diese Informationen können in der Taskleiste in der unteren rechten Ecke des Bildschirms dupliziert werden. Das Problem kann durch die Installation des entsprechenden Treibers oder durch eine Aktualisierung des alten Treibers behoben werden;
  • Die Webcam wird erkannt, aber daneben befindet sich ein Ausrufezeichen in einem gelben Dreieck, das eine Fehlfunktion anzeigt. Der Pfeil im Kreis zeigt an, dass das Betriebssystem deaktiviert ist.
Siehe auch  BIOS-Update auf einem Samsung-Notebook

Interessant! Installieren Sie den Treiber von der offiziellen Website des Notebookherstellers. Für einige Betriebssysteme gibt es keinen separaten Treiber für die Webcam, sie wird zusammen mit dem Windows-Update installiert.

So aktivieren Sie die Kamera auf einem Windows 7-Laptop

Die siebte Version von Windows verfügt über keine integrierten Funktionen zur Überprüfung der Funktionsfähigkeit der Webcam. Das macht die Sache komplizierter, aber Sie können jederzeit das richtige Dienstprogramm herunterladen oder die Kamera online über eine beliebige videofähige Website überprüfen. Unter den Anwendungen müssen Sie auswählen, was Sie brauchen:

Wenn Sie mit Ihren Verwandten kommunizieren wollen, müssen Sie ein Programm einsetzen, das Videokommunikation ermöglicht (z. B. Skype), wenn Sie mit Ihrem Laptop Videos aufnehmen wollen, muss das Dienstprogramm eine Schaltfläche „Speichern“ haben. Die meisten dieser Programme aktivieren Ihre Kamera automatisch, falls nicht, lohnt es sich, andere Möglichkeiten zu nutzen, um die Kamera auf Ihrem Windows 7-Laptop zu aktivieren. Dazu können Sie Folgendes verwenden:

  • Bei älteren Laptop-Modellen konnten Sie die Kamera über eine spezielle Taste auf der Tastatur, über der Tastatur oder an der Seite der Tastatur aktivieren. Die Hersteller verwenden jetzt Hotkeys:
  • A cer. FnF6;
  • A sus. FnV;
  • H p. FnF2.

Jedes Modell hat seine eigene Tastenkombination, die Sie auf der offiziellen Website finden können. Schauen Sie sich auch die Symbole auf der Tastatur an, sie sagen Ihnen auch, was Sie drücken müssen, um die Kamera zu aktivieren. normalerweise befindet sich das Kamerasymbol auf der rechten Taste, und zusätzlich müssen Sie die Fn-Umschalttaste drücken. Sobald Sie die Hardware aktiviert haben, können Sie sie in jeder Anwendung verwenden, auch in Online-Diensten.

aktiviere, kamera, einem
  • Eine andere Möglichkeit, die Webcam Ihres Windows 7-Laptops zum Laufen zu bringen, besteht darin, sie über den Gerätemanager“ zu aktivieren. Sie können dies über das Startmenü tun, indem Sie „Systemsteuerung“ wählen. Öffnen Sie den „Gerätemanager“, und scrollen Sie dort bis zur Zeile „Bildverarbeitungsgeräte“. Dort sehen Sie den Namen der eingebauten Webkamera. Wenn daneben ein gelbes Ausrufezeichen steht, müssen Sie es voreinstellen. dies wird später erklärt. Wenn keine Symbole vorhanden sind, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf den Kameranamen und wählen Sie „Aktivieren“.
  • Apps, die die Kamera verwenden, können sie automatisch aktivieren. Zum Beispiel findet Skype das Gerät beim ersten Einschalten ohne jegliche Hilfe. Um die Software zu installieren, gehen Sie auf die offizielle Skype-Website und laden Sie das Installationsprogramm für Windows herunter. Laden Sie es herunter und starten Sie es, dann wird das Programm automatisch auf Ihren PC kopiert. Nach der erstmaligen Registrierung und Aktivierung werden Sie aufgefordert, die Einstellungen zu konfigurieren. Sie wählen ein Thema und ein Farbschema aus, überprüfen den Status des Mikrofons (das ebenfalls in den Laptop integriert ist) und können sich dann durch die eingebaute Kamera sehen.
Siehe auch  So erhöhen Sie die Bildschirmhelligkeit auf einem Lenovo-Laptop

Wenn Sie einen Windows 7-Laptop haben, zeigt Ihnen die Kamera an, ob sie funktioniert, indem sie Folgendes anzeigt. Dies ist in den meisten Modellen enthalten.

aktiviere, kamera, einem

Eine kurze Überprüfung, ob die Kamera funktioniert

Um herauszufinden, ob Ihre Webcam überhaupt funktioniert (es ist möglich, dass sie nur in einem Programm „nicht funktioniert“, weil sie in den Einstellungen ausgeschaltet ist), gehen Sie zum Dienst Webcammic Test und drücken Sie „check webcam“.

Wenn Sie eine Eingabeaufforderung sehen, in der Sie um Erlaubnis gebeten werden, dass Adobe Flash Player auf das Gerät zugreifen darf, ist alles in Ordnung: Die Kamera funktioniert. Markieren Sie „Zulassen“ und prüfen Sie, ob das Bild auf dem Bildschirm erscheint.

Wenn Sie eine Meldung wie die im folgenden Screenshot sehen, funktioniert die Kamera wirklich nicht. Erfahren Sie, was in diesem Fall zu tun ist.

Eine kurze Überprüfung, ob die Webcam funktioniert

Um herauszufinden, ob Ihre Webcam überhaupt funktioniert (es kann sein, dass sie nur in einem Programm „nicht funktioniert“, weil sie in den Einstellungen deaktiviert ist), gehen Sie zu Webcammic Test service und klicken Sie auf „Test webcam.

Wenn Sie eine Eingabeaufforderung sehen, in der Sie gefragt werden, ob Sie Adobe Flash Player auf Ihr Gerät zugreifen lassen möchten, wissen Sie, dass es funktioniert. Markieren Sie „Zulassen“ und prüfen Sie, ob das Bild auf dem Bildschirm erscheint.

Wenn Sie eine Meldung wie die auf dem folgenden Screenshot sehen, funktioniert die Kamera wirklich nicht. Was in diesem Fall zu tun ist, sehen wir im Folgenden.

Software für die Arbeit mit einer Webkamera

Viele Laptops sind ab Werk mit einer Webcam-Steuerungssoftware ausgestattet, mit der sich die Webcam unter anderem ein- und ausschalten lässt. Zu diesen Programmen gehören:

Und viele andere. Möglicherweise verfügt auch Ihr Laptop über ein ähnliches Dienstprogramm. sehen Sie in der Liste der Anwendungen nach und prüfen Sie. Diese Programme sind für Anfänger gedacht, so dass man auch ohne Anleitung leicht herausfinden kann, was ein- oder ausgeschaltet ist.

Übrigens glauben einige Benutzer, dass die Deinstallation der Steuersoftware der Webcam die Webcam unbrauchbar macht. Keine Angst: Grundlegende Funktionen, wie das Ein- und Ausschalten, sind davon nicht betroffen. sie gehen einfach in die Domäne des Betriebssystems über. Und wie man sie mit Windows-Tools verwaltet, ist Ihnen hoffentlich inzwischen klar.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS