Wie drehe ich den Bildschirm auf meinem Samsung. Aktivieren und Deaktivieren der Anzeigendrehung

Was ist zu tun, wenn sich das Galaxy A50 nicht automatisch dreht?

Das automatische Drehen des Bildschirms sollte erfolgen, wenn Sie die App verwenden und das Telefon seitlich neigen, vorausgesetzt, die Funktion zum automatischen Drehen ist aktiviert. Einige Benutzer haben jedoch berichtet, dass sich ihr Galaxy A50 aus irgendeinem Grund nicht automatisch dreht. Andere haben gesagt, dass das Problem nach einem Update aufgetreten ist, während andere gesagt haben, dass das Problem ohne ersichtlichen Grund aufgetreten ist.

drehe, bildschirm, samsung, aktivieren

In diesem Beitrag erkläre ich Ihnen, wie Sie Ihr Galaxy A50 beheben können, das sich nicht mehr automatisch dreht. Es handelt sich hierbei definitiv um ein kleines Problem, das Sie mit einigen wenigen Maßnahmen zur Fehlerbehebung beheben können. Lesen Sie also weiter, denn dieser Artikel kann Ihnen helfen.

Was ist zu tun, wenn Autorotate nicht funktioniert?

Wenn diese Maßnahmen nicht geholfen haben, ist der Sensor höchstwahrscheinlich defekt, und Sie müssen sich an eine Telefonreparaturwerkstatt wenden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Verwaltung der Funktion zum automatischen Drehen des Bildschirms recht einfach ist und von jedem Benutzer durchgeführt werden kann.

Der zweite Weg

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie die automatische Drehung auf Ihrem Samsung in den Einstellungen aktivieren, damit die Option automatisch funktioniert. Dazu muss man ein wenig in den Einstellungen herumstöbern:

  • Öffnen Sie die Startseite Ihres Smartphones und suchen Sie das Symbol für die Einstellungen;
  • Drücken Sie und gehen Sie zu „Anzeige“ oder „Bildschirm“ ;
  • Blättern Sie durch das Menü und suchen Sie das Symbol „Drehen“;
  • Aktivieren Sie das Kästchen, um die Funktion zu aktivieren;.

Wir zeigen Ihnen gleich, wie Sie die automatische Bildschirmanzeige auf Ihrem Samsung über die Einstellungen deaktivieren können:

  • Geben Sie die Einstellungen ein und gehen Sie auf „Anzeige“;
  • Suchen Sie die Zeile „Automatisches Drehen“ und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen;
  • Schließen Sie das Menü, die vorgenommenen Änderungen werden automatisch gespeichert!

Nach der Lektüre unseres Testberichts werden Sie in der Lage sein, den Autorotate-Bildschirm auf Ihrem Samsung in wenigen Sekunden selbst einzurichten! Genießen Sie die komfortable Bedienung und klappen Sie das Display so um, wie Sie es möchten.

So aktivieren Sie das Umklappen des Bildschirms auf Ihrem Samsung-Handy

Moderne Telefone haben eine so nützliche Funktion wie die automatische Bildschirmdrehung. Sie brauchen das Telefon nur horizontal zu drehen. der Bildschirm wird sofort im Querformat geöffnet. Dies ist praktisch, wenn Sie ein Foto oder eine Website durchsuchen. Diese Funktion ist jedoch nicht immer aktiviert. Heute schauen wir uns an, wie Sie den automatisch drehenden Bildschirm von Samsung einschalten können. Dies kann in wenigen Minuten erledigt werden.

Schalten Sie das Telefon ein, gehen Sie zum Startbildschirm und streichen Sie mit dem Finger von oben nach unten über den Bildschirm des Telefons.

Siehe auch  Samsung bekommt kein Wi-Fi. Authentifizierungsfehler

Dadurch wird der Benachrichtigungsvorhang geöffnet. Für mich ist es braun. Diese wird eine andere Farbe haben (passend zu Ihrem Startbildschirm-Hintergrund).

Ganz oben, unter dem Symbol für Datum und Einstellungen (in Form eines Zahnrads), befindet sich ganz rechts das Symbol für die automatische Drehung. Wenn er ausgeschaltet ist, steht darunter „Bildschirm buchen“. Tippen Sie auf dieses Symbol, bis „Auto-Rotate“ darunter erscheint.

Jetzt können Sie ein beliebiges Foto aus der „Galerie“ öffnen und seine Arbeit überprüfen. Drehen Sie Ihr Telefon seitwärts.

In einer Sekunde wird auch das Foto gedreht.

Um diese Funktion zu deaktivieren, müssen Sie den Benachrichtigungsvorhang erneut öffnen und mit dem Finger auf das Symbol „Automatisches Drehen“ tippen. Unter dem Symbol sollten Sie „Bildschirm buchen“ sehen.

Und wie Sie die Schaltfläche „Bildschirm drehen“ in der Navigationsleiste Ihres Samsung Galaxy Smartphones einstellen?

Als Nächstes beschreiben wir, wie Sie die zusätzliche Schaltfläche „Bildschirm drehen“ in der Smartphone-Navigationsleiste ganz unten auf dem Bildschirm platzieren können, und zwar am Beispiel des redaktionellen Smartphones Samsung Galaxy A50 mit Android 11.

Wichtiger Hinweis: Die Schaltfläche „Bildschirmdrehung“ im manuellen Modus funktioniert nur, wenn „Automatische Drehung“ im Benachrichtigungsfeld deaktiviert ist. Die Schaltfläche „Bildschirm drehen“ im manuellen Modus wird erst nach 1-2 Sekunden in der Navigationsleiste angezeigt, wenn das Telefon vom Hoch- ins Querformat oder vom Quer- ins Hochformat gedreht wird.

Auf Android 11-Smartphones kann der Dienst zum automatischen Drehen des Bildschirms nur über das Benachrichtigungsfeld und die Schaltflächen in den Schnelleinstellungen aufgerufen werden, wo die Schaltfläche zum automatischen Drehen des Bildschirms zwei Positionen hat: 1. In der Position „Auto-Reverse“ ist dies die Taste „Auto-Reverse“. 2. In der Position „Aus“ ist der automatische Bildschirmdrehdienst die Taste „Bildschirm buchen“.

Und wo lässt sich die automatische Umkehrfunktion auf dem Samsung-Smartphone ein- und ausschalten??

AutoRotate wird im Benachrichtigungsfeld ein- und ausgeschaltet:. wenn dieser Dienst eingeschaltet ist, heißt diese Schaltfläche „AutoRotate“;. und wenn AutoRotate ausgeschaltet ist, wird sie durch die Schaltfläche „Bookscreen“ ersetzt. In diesem Fall wird das Bild nicht im Hochformat angezeigt, wenn Sie das Telefon drehen.

Öffnen Sie auf einer beliebigen Seite das Benachrichtigungsfeld, indem Sie in der Statusleiste vom oberen Rand des Displays nach unten wischen.

Um das gesamte Benachrichtigungsfeld auf den gesamten Bildschirm zu erweitern, wischen Sie am unteren Rand des Feldes weiter nach unten.

Screencast. nach unten wischen „Statusleiste“. Öffnen Sie das gesamte Benachrichtigungsfeld, indem Sie am unteren Rand des Feldes nach unten wischen.

Suchen Sie die Schaltfläche „Automatisches Drehen“ in der ersten Zeile des Bedienfelds. Jetzt ist der Dienst „Automatisches Drehen“ aktiviert und die Schaltfläche ist blau gefärbt.

Um den Dienst „AutoRotate“ zu deaktivieren, tippen Sie auf dessen Schaltfläche.

Dies führt dazu, dass die Schaltfläche „Bookscreen“ an ihrer Stelle erscheint. Jetzt wird das Bild auf dem Bildschirm immer in „vertikaler“ Position sein, egal wie das Smartphone ausgerichtet ist.

Screenshot. Der Dienst „AutoRotate“ ist jetzt aktiv. Klicken Sie auf die Schaltfläche „AutoRotate“. Screenshot. Der „Auto-Rotate“-Dienst ist deaktiviert, stattdessen erscheint die Schaltfläche „Bildschirm buchen“.

drehe, bildschirm, samsung, aktivieren

In vielen Anwendungen, wie z. B. YouTube.com, wenn „Autorotate“ ausgeschaltet ist, klicken Sie auf die Schaltfläche „Vollbild“, um ein „Widescreen“-Bild im Vollbild anzuzeigen.

Screenshot. Anklicken der Schaltfläche „Vollbild“.

Um ein Bild wieder ins „Hochformat“ zu bringen, muss man die Taste „Vollbildmodus verlassen“ drücken.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Vollbildmodus beenden“.

Siehe auch  Samsung bringt September-2022-Update für Galaxy-Geräte heraus

Samsung Bildschirmdrehung: Aktivieren und Einrichten der automatischen Drehung

Die automatische Bildschirmdrehung von Samsung ist eine praktische, integrierte Funktion, an die man normalerweise nicht einmal denkt. Solange es keine Probleme damit gibt. Wenn Sie die Taste oder Einstellung zum Umklappen des Bildschirms auf Ihrem Samsung-Handy nicht finden können oder wenn Sie ihn nicht ausschalten können, dann ist dieser Artikel für Sie. Ich werde alle möglichen Fälle durchgehen, die Ihr Problem lösen werden.

Warum brauchen Sie die Funktion überhaupt?

Wenn die Option zum automatischen Drehen zunächst deaktiviert ist und sich das Display nicht drehen lässt, wissen Sie möglicherweise nicht, welche Funktionen das Telefon hat. Ein einfaches Entfalten in der Hand ermöglicht dies:

  • Erweitern Sie das abgespielte Video auf den gesamten sichtbaren Bereich, ohne irgendwelche Tasten zu drücken.
  • Umschalten auf eine andere Ansicht beim Lesen von Büchern und Websites, beim Betrachten von Fotos.
  • Einige Websites werden auf ein erweitertes Format umgestellt, z. B. für Tablets, mit bequemeren Menüs und Bildlauffunktionen. Dies hängt von der Diagonale Ihres Handys und von der jeweiligen Website ab.
  • In manchen Fällen ist es bequemer, das Tastenfeld auf diese Weise zu verwenden.
  • Einige Spiele ändern ihr Aussehen, wenn Sie wischen.

Die automatische Drehung hat auch Nachteile. das Telefon wird unerwartet gedreht, wenn Sie es versehentlich in der Hand halten. Oder wenn Sie einen Text oder ein Foto genau so anzeigen möchten, aber wenn Sie Ihr Smartphone zu Ihrem Gesprächspartner bewegen, dreht sich das Bild. In diesem Fall müssen Sie die Drehung des Bildschirms auf dem Samsung deaktivieren.

Anleitung für ältere Versionen des Samsung Galaxy

Bei älteren Samsung-Geräten, wie dem Galaxy S4, ist es ganz einfach, den Bildschirm automatisch zu drehen:

  • Entsperren des Telefons.
  • Streichen Sie mit dem Finger über den oberen Teil des Displays nach unten. Öffnet die Systemablage oder das Benachrichtigungsfeld. Die wichtigsten Funktionen, auf die Sie schnell zugreifen müssen, finden Sie hier.
  • Berühren Sie das Drehen-Symbol. Sie wird beleuchtet werden. Funktion aktiviert.
  • Die Art und Weise, wie Sie die Bildschirmdrehung auf einem Samsung-Gerät deaktivieren können, ist ähnlich: Tippen Sie einfach erneut auf das Symbol.

Es gibt noch eine andere Möglichkeit, wenn Sie das gewünschte Symbol oben auf dem Display nicht finden können. Wenn der Neustart des Telefons nicht funktioniert hat, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Anleitung für neue Versionen des Samsung Galaxy

Bei modernen Smartphones funktioniert die Option zum automatischen Drehen auf die gleiche Weise, aber eine kleine Änderung hat die Arbeit damit erschwert. Benutzer verbringen Stunden mit der Suche nach der Abzweigung: weil die Entwickler die Anzeige im „Vorhang“ verbessert haben. Im Folgenden finden Sie eine Anleitung zur Aktivierung der automatischen Bildschirmdrehung am Beispiel des Samsung A50:

  • Entsperren Sie Ihr Smartphone.
  • Streichen Sie von oben nach unten, um das Benachrichtigungsfeld aufzurufen. den „Vorhang. Sie wird in abgekürzter Form erscheinen.
  • Erweitern Sie das Bedienfeld, indem Sie erneut nach unten wischen.
  • Tippen Sie auf das Symbol „Bildschirm buchen“. es ist das Symbol, nicht der Name.
  • Sie können sie auf die gleiche Weise deaktivieren: durch Klicken auf das Symbol. Dies bedeutet, dass das Display in seiner aktuellen Position gesperrt wird: im Hoch- oder Querformat.
  • Die Telefone in dieser Version haben die zusätzliche Option, die Bildschirmdrehung auf dem Samsung. Rufen Sie dazu erneut den erweiterten „Vorhang“ auf. Klicken Sie nun aber nicht auf das Symbol, sondern auf die Aufschrift.
  • Es erscheint ein Einrichtungsfenster mit drei Optionen. Sie können wählen, ob Sie die Drehung auf dem Desktop oder im Sprachanruffenster zulassen möchten, und Sie können auch die Schaltfläche „Drehen“ in der Navigationsleiste aktivieren.
Siehe auch  So schalten Sie das Internet auf Ihrem Samsung-Handy ein.

Mögliche Probleme

Beim Einrichten der Drehung führt das Ein- und Ausschalten manchmal zu Problemen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, den Bildschirm auf Ihrem Samsung automatisch drehen zu lassen, versuchen Sie Folgendes:

  • Prüfen Sie, ob auf dem zusätzlichen „Vorhang“ rechts oder links ein Symbol vorhanden ist.
  • Überprüfen Sie die Funktion unter Einstellungen. Anzeige.
  • Wenn Sie den Desktop drehen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie diese Option wie oben beschrieben aktiviert haben. Bei früheren Samsungs kann man sie nicht drehen.
  • Einige Apps und Spiele können nicht gedreht werden, z. B. Instagram. Es ist nicht das Telefon, es ist die App.
  • Wenn nichts zur Lösung des Problems beiträgt: Das Symbol wird gedrückt, aber das Display entfaltet sich immer noch nicht automatisch, dann können wir einen Ausfall des Smartphone-Beschleunigungssensors oder einen schwerwiegenden Softwarefehler nicht ausschließen. Sie müssen sich an ein Servicezentrum wenden.

Jetzt wissen Sie, was zu tun ist, wenn Sie die automatische Drehung des Bildschirms auf Ihrem Samsung verloren haben. Sie können die Situation in wenigen Sekunden beheben. Ich hoffe, diese Informationen waren hilfreich für Sie!

Erster Weg

Ein einfacher Algorithmus mit einem Minimum an aufeinanderfolgenden Schritten:

  • Suchen Sie das Symbol in Form eines sich drehenden Displays und tippen Sie es an;
  • Der Wechsel der Farbe zu blau oder grün zeigt an, dass die Funktion aktiv ist. Wenn Sie also Ihr Smartphone drehen, ändert sich die Ausrichtung und Größe des Bildes automatisch.
drehe, bildschirm, samsung, aktivieren

Zum Deaktivieren werden alle Schritte in der gleichen Reihenfolge ausgeführt, die entsprechende Schaltfläche sollte grau werden.

Wichtig: Ältere Samsung-Handys haben diese Taste nicht.

Sie müssen den Abschnitt „Hoch-/Querformat“ finden und ihn bei Bedarf umschalten.

Problem mit der Sensorkalibrierung

Die größte Schwierigkeit, das Display nicht zu drehen, ist ein mechanisches Versagen. Viele Anwender schreiben in Foren in Diskussionen über den Ausfall dieses Sensors. Aufgrund der Beliebtheit des Themas haben wir einen Leitfaden „Das automatische Drehen des Bildschirms unter Android funktioniert nicht: Was ist zu tun??“.

  • Option zur Umkehrung der Anzeige beim Neustart.
  • Starten Sie das Telefon neu.
  • Öffnen Sie einige Websites mit der mobilen Version, bei denen sich die Anzeige beim Laden eines Videos entfaltet.

Wenn dies nicht funktioniert, ist die Kalibrierung des G-Moduls möglicherweise fehlerhaft. Sie werden das Problem nicht zu Hause lösen können, Sie brauchen einen Techniker. Da das Telefon zerlegt und repariert oder ausgetauscht werden muss, wenden Sie sich an ein seriöses Servicecenter in Ihrer Nähe.

Entfernen Sie die SIM- und SD-Karte aus dem Gerät, bevor Sie es zum Service bringen. Entfernen Sie das Passwort für die Bildschirmsperre. Vergewissern Sie sich nach der Reparatur vor Ort, dass alles einwandfrei funktioniert. Bewahren Sie die Quittung für das Servicecenter auf.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS