Wie installiert man eine Android-QR-Anwendung?. Scanner (Gamma Play)

So scannen Sie einen QR-Code mit verschiedenen Smartphone-Modellen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen QR-Code auf einem Android-Gerät zu scannen: durch Herunterladen einer speziellen Anwendung über den Play Market oder durch Verwendung des im Betriebssystem integrierten Code-Scan-Tools.

QR. Quick Response Code. Schnellreaktionscode; abgekürzt als QR-Code. QR-Code) ist ein Matrix-Barcode (zweidimensional), der 1994 von der japanischen Firma Denso-Wave entwickelt wurde. Diese Codes wurden ursprünglich in der Automobilindustrie verwendet, um Informationen über die Produktion und den Verkauf von Autos schnell zu erfassen.

Heutzutage findet man Bilder mit schwarzen Quadraten auf:

  • Kassenbelege;
  • Flug- und Bahntickets;
  • Der Barcode kann zur Kennzeichnung von Namensschildern in Museen, Denkmälern und Gedenkstätten verwendet werden;
  • U-Bahnen;
  • Speisekarten für Cafés und Restaurants;
  • auf der Produktverpackung;
  • Quittungen für Versorgungsrechnungen.

Der QR-Code ist insofern praktisch, als er mehrere tausend Zeichen in einem einzigen Bild verschlüsseln kann. Das zu scannende Bild kann ein kleines zentimetergroßes Quadrat sein oder ein ausreichend großes Bild, das auf eine flache Oberfläche gelegt wird.

Heutzutage sind QR-Codes in asiatischen, europäischen und nordamerikanischen Ländern weit verbreitet. In Russland sind sie relativ neu, aber sie werden aktiv in Waren und Dienstleistungen eingesetzt.

Einführung

Erinnern wir uns zunächst daran, was der Strichcode ist, warum er benötigt wird und wie er entstanden ist.

Zunächst probierte er verschiedene andere Methoden der Kennzeichnung aus, wie z. B. Etiketten mit ultravioletter Tinte und andere. Aber aus verschiedenen Gründen haben all diese Ideen nicht sehr gut funktioniert. Die Idee für den Strichcode selbst kam Joseph Woodland fast zufällig. Am Strand sitzend schrieb er im Morsecode ein Wort in den Sand und verlängerte dann einfach die Punkte und Striche nach unten, wodurch sie zu schmalen und breiten Linien wurden.

1951 zeigten Bernard Silver und Joseph Woodland ihre Erfindung IBM, aber sie waren der Meinung, dass sie zu viel anspruchsvolle Hardware benötigen würde. Damals stimmte es. Laserscanner gab es noch nicht und Strichcodes waren ziemlich schwer zu lesen. Tatsächlich war die Idee von Joseph und Silver mehr als ein Jahrzehnt ihrer Zeit voraus.

Die Strichcodes wurden 1971 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt (nicht als gerade Linien, sondern als Kreise), und das erste kommerzielle Strichcodeformat (UPC oder Universal Product Code) wurde 1972 entwickelt.

Obwohl die linearen Strichcodes seither mehrfach verändert und verbessert wurden, haben sie immer noch einen großen Nachteil. die geringe Menge an Informationen, die sie speichern. Um dieses Manko zu überwinden, wurden zweidimensionale Strichcodes entwickelt. Insbesondere der QR-Code.

Der QR-Code wurde 1994 von der Firma Denso-Wave in Japan entwickelt. Sein Schicksal ist ähnlich wie das des linearen Strichcodes. die Idee war interessant, aber sie scheiterte an den Scanverfahren. Es ist möglich, dass es fast sofort irgendwo in einigen Produktionsstätten verwendet wurde, aber erst viel später in der breiten Bevölkerung bekannt wurde.

In Japan selbst wurden QR-Codes in den frühen 2000er Jahren weit verbreitet. Zu diesem Zeitpunkt waren sie fast überall zu finden: auf Plakatwänden, Produktverpackungen, in Verzeichnissen, auf Visitenkarten und an vielen anderen Stellen. Aber im Rest der Welt fand der Boom der QR-Codes erst viel später statt. ungefähr zu der Zeit, als moderne Smartphones mit Android und iOS aufkamen, mit denen man einfach nach zusätzlichen Programmen suchen, sie herunterladen und installieren kann. Einschließlich Barcode-Scanner. Laut einer 2012 von J’sonPartners Consulting in Russland durchgeführten Umfrage wusste ein Drittel der Befragten, was QR-Codes sind und wie man sie benutzt. Ich vermute, dass es jetzt doppelt so viele dieser Menschen gibt.

Siehe auch  FIFA 23 frühzeitige Freigabezeit EA Play und XGP-Test Ultimate New Zealand tip Gaming

Der Name „QR Code“ selbst ist eine eingetragene Marke von Denso Wave Incorporated. Die Nutzung ist jedoch sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen kostenlos und unterliegt keinerlei Lizenzbestimmungen.

QR-Barcode-Leser (TeaCapps)

Der QR-Scanner von TeaCapps für Android unterstützt eine ganze Reihe von Barcode-Formaten. Öffnen Sie eine beliebige Website, fügen Sie Ihrem Kalender sofort Termine hinzu, speichern Sie einen Kontakt, stellen Sie eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk her oder finden Sie ein Geschäft, in dem Sie einen bestimmten Artikel kaufen möchten. Dabei werden die gelesenen Informationen mit einer Technologie von Google verifiziert. Es heißt Safe Browsing und erkennt potenziell gefährliche Links oder Aktionen nach dem Scannen eines QR-Codes.

installiert, eine, scanner, play

Wie bei vielen anderen Barcode-Scannern ermöglicht die App die Verwendung einer Taschenlampe oder das Zoomen in und aus der Kamera. Solche Aktionen erleichtern das Lesen des Barcodes auf Android.

Wie man einen QR-Code auf Android erstellt

Um selbst einen Computercode zu erstellen, müssen Sie spezielle Programme verwenden oder eine der folgenden Websites besuchen.

http://qrcoder.ru/

Diese im minimalistischen Stil gestaltete Webressource ist komfortabel genug. Es ist möglich, den Text im linken Teil des Fensters einzugeben und der QR-Code wird im rechten Teil angezeigt. Die Website kann ziemlich schnell laufen.

http://www.qrcc.ru/generator.php

Diese Webressource ermöglicht es jedem, der einen QR-Code erstellen möchte. Das Menü enthält verschiedene Arten der Verschlüsselung (Verschlüsselung von Informationen aus Visitenkarten, Websites, SMS-Nachrichten, Google-Kartenkoordinaten usw.). д.).

QR Droid Code Scanner

Die Anwendung ermöglicht es jedem, einen QR-Code zu erstellen. Das Hauptmenü des Programms enthält ein Symbol „Neu“, auf das Sie klicken können, um verschiedene Optionen zu erhalten. Um einen Link zu erstellen, müssen Sie die erforderlichen Informationen oder persönlichen Kontakte eingeben und das Kontrollkästchen anklicken.

Die in diesem Artikel beschriebenen Informationen ermöglichen es dem Besitzer eines Smartphones, die am besten geeignete Methode zum Scannen eines QR-Codes zu wählen. Die meisten der verschlüsselten Bildlesedienste sind kostenlos verfügbar. Die App hilft nicht nur beim Scannen des Codes, sondern verschlüsselt auch die eigenen Daten, dank ihrer umfangreichen Funktionalität.

Installieren von Software

Im Allgemeinen werden alle Installationsmethoden in solche unterteilt, die ohne PC durchgeführt werden, und solche, die einen Computer erfordern. Aber auch diese Unterteilung ist willkürlich. Sie können beim Laden jeder Software auf die Windows-Hilfe verzichten. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie die APK-Dateien auf Ihrem Android-Gerät installieren sollen, machen Sie sich keine Sorgen: Es ist nicht wie bei „Windows“, das System wird sie in das gewünschte Verzeichnis entpacken.

Danach wird die App automatisch installiert. Sie brauchen nichts weiter zu tun. dies ist die grundlegende Methode für die meisten Android-Downloads.

Wie man eine inkompatible Anwendung zwangsweise installiert

Wenn Sie eine inkompatible App nicht installieren können, ist die Market Helper APP genau das Richtige. Sie können damit Software auf Ihr Telefon zwingen:

  • Installieren Sie die Software auf Ihrem Handy.
  • Identifizieren Sie im Hauptfenster den verwendeten Gerätetyp und Hersteller.
  • Drücken Sie die Schaltfläche „Aktivieren“ und starten Sie das System neu.
  • Gehen Sie zum Play Market und versuchen Sie, erneut herunterzuladen.

Wichtig! Für den Betrieb sind Root-Rechte erforderlich.

Benutzer fragen oft, wie man Apps auf Android installiert. Wenn Ihr Telefon über Google-Dienste verfügt, können Sie dies über Play Market tun. In anderen Situationen benötigen Sie einen PC oder ein Installationsprogramm eines Drittanbieters.

Wie zu verwenden

Wir verwenden ein bekanntes Huawei-Smartphone mit einer Frontkamera als Beispiel und versuchen, uns mit einer eingescannten Verschlüsselung in ein beliebiges Online-Banking-System einzuloggen. Schritt für Schritt:

  • Installieren Sie die mobile App der Bank auf Ihrem Smartphone.
  • Bei der App anmelden.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Kontaktlos“.
  • Öffnen Sie die Haupt-Banking-Webseite auf Ihrem PC.
  • Kamera auf das QR-Quadrat richten und scannen.
  • Willkommen im persönlichen Bereich.
Siehe auch  Übertragen von Informationen von Samsung zu Samsung.

Die einfachste Art, den Einkauf in einem gewöhnlichen Verbrauchermarkt zu bezahlen:

  • Laden Sie die App herunter, über die die betreffende Verkaufsstelle Zahlungen per QR-Code akzeptiert;
  • melden Sie sich bei der App an;
  • Richten Sie Ihre Kamera auf das Etikett des Artikels mit dem Code; scannen Sie;
  • Wählen Sie die mit der Mobilfunknummer Ihres Smartphones verknüpfte Kreditkarte aus, mit der Sie die Zahlung vornehmen möchten;
  • Klicken Sie auf „Bezahlen“.
installiert, eine, scanner, play

Sie können die QR-Technologie nutzen, um bequem online in Online-Diensten zu bezahlen. Wie es funktioniert:

  • Melden Sie sich bei Ihrem persönlichen Online-Banking-Konto an;
  • Wählen Sie einen Artikel in Ihrem Online-Shop, geben Sie Ihre Bestellung auf und klicken Sie auf „Bezahlung“;
  • Wählen Sie in Ihrem persönlichen Kabinett den Abschnitt „Dienste“ und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Kontaktlos“;
  • Scannen Sie den Code der ausgewählten Ware;
  • die Zahlung bestätigen.

Alle Finanztransaktionen, die mit der QR-Verschlüsselungstechnologie durchgeführt werden, sind schnell, zuverlässig und sicher. Der weit verbreitete Einsatz von High-Tech-Technologie macht viele Prozesse viel einfacher, schneller und billiger, sowohl was die Zahlungen als auch die Beschaffung relevanter Informationen angeht.

Wie zu verwenden

Nehmen wir zum Beispiel ein Smartphone eines bekannten Huawei-Unternehmens mit einer Frontkamera und versuchen Sie, mit dem gescannten Verschlüsselungscode auf einen beliebten Online-Banking-Dienst zuzugreifen. Schritt für Schritt:

  • Installieren Sie die mobile App der Bank auf Ihrem Smartphone.
  • In der App autorisieren.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Kontaktlos“.
  • Öffnen Sie die Haupt-Webseite der Bank auf Ihrem PC.
  • Kamera auf das QR-Quadrat richten und scannen.
  • Willkommen in Ihrem persönlichen Konto.

Die einfachste Art, einen Einkauf in einem normalen Verbrauchermarkt zu bezahlen:

  • Laden Sie die App herunter, mit der dieser Händler Zahlungen per QR-Code annimmt;
  • Melden Sie sich bei der App an;
  • Richten Sie Ihre Kamera auf das Produktetikett mit dem Code und scannen Sie es;
  • Wählen Sie die mit der Handynummer Ihres Smartphones verknüpfte Kreditkarte aus, mit der Sie die Zahlung vornehmen möchten;
  • Klicken Sie auf „Bezahlen“.

Sie können die QR-Technologie nutzen, um bequem online in Online-Diensten zu bezahlen. Wie das geschieht:

  • Melden Sie sich bei Ihrem persönlichen Online-Banking-Konto an;
  • Wählen Sie einen Artikel in unserem E-Shop, geben Sie Ihre Bestellung auf und drücken Sie auf „Bezahlen“;
  • Wählen Sie in Ihrem persönlichen Kabinett die Rubrik „Dienste“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Kontaktlos“;
  • Scannen Sie den Code für den ausgewählten Artikel;
  • Bestätigen Sie die Zahlung.

Alle Finanztransaktionen, die mit der QR-Code-Scantechnologie durchgeführt werden, sind schnell, sicher und zuverlässig. Der weit verbreitete Einsatz von Hightech-Technologie macht viele Vorgänge einfacher, schneller und billiger, sowohl bei Barzahlungen als auch bei der Beschaffung der notwendigen Informationen.

Die 5 besten QR-Code-Decoder für Android

Nicht viele Menschen achten darauf, aber es gibt eine Menge QR-Codes. Sie sind auf fast jedem Werbeplakat und jeder Plakatwand, auf Flyern mit Sonderangeboten in Cafés und Restaurants, auf Eintrittskarten für Konzerte und andere Veranstaltungen. Hinter jedem solchen grafischen Schlüssel können sich wichtige, nützliche oder einfach nur interessante Informationen verbergen. Deshalb sollte ein praktisches Programm zum Dekodieren von QR-Codes auf jedem Smartphone vorhanden sein. Außerdem müssen Sie nicht einmal für die seriösesten Optionen bezahlen.

installiert, eine, scanner, play

Kaspersky QR Scanner. Kaspersky Labs proprietärer QR-Code-Scanner. Es lokalisiert nicht nur alle verschlüsselten Inhalte in einem grafischen Schlüssel, sondern überprüft auch die Sicherheit dieser Inhalte. Wenn es einen Link gibt, der zu einer potenziell gefährlichen Seite führt, informiert die Anwendung sofort darüber und rät davon ab, diese Seite aufzurufen. Das Gleiche gilt für bösartige Inhalte für das Android-Betriebssystem, wenn Eindringlinge sie in einen QR-Code einbetten.

Siehe auch  Der Lautsprecher auf Ihrem Samsung-Handy funktioniert nicht. Die Person, die Sie anruft, steht auf einer "schwarzen Liste"

Die Möglichkeit, QR-Codes auf Visitenkarten zu scannen, verdient besondere Aufmerksamkeit. Wenn Ihnen eines in die Hände gefallen ist, erkennt die App automatisch die erforderlichen Felder und bietet Ihnen an, einen neuen Eintrag in Ihren Kontakten auszufüllen. Die Software kann auch zum Scannen spezieller Wi-Fi-Dongles verwendet werden, die in Büros, Cafés, Restaurants, Flughäfen und anderen Orten immer beliebter werden. Er bietet sofort nach dem Scannen eine Verbindung an.

Kaspersky QR Scanner verfügt über ein separates Menü mit dem Verlauf der von Ihnen gescannten QR-Codes. Es kann sogar Informationen über die ältesten Verschlüsselungsschlüssel mit ihrer detaillierten Entschlüsselung speichern.

NeoReader ist ein weiterer einfacher Scanner für QR-Codes. Im Gegensatz zur vorherigen App wird hier nicht die Sicherheit der mit dem Grafikschlüssel verschlüsselten Inhalte überprüft. Stattdessen verfügt es über eine Funktion, die die im Strichcode des Produkts verschlüsselten Daten identifiziert. Sie können es entweder einscannen oder die darunter stehenden Zahlen eingeben. Mit diesen können Sie zusätzliche Informationen über das Produkt herausfinden.

Mit der App ist es möglich, QR-Codes auf Fotos zu erkennen, die im Speicher des Geräts gespeichert sind. Während des Scannens ist es möglich, den Blitz im Dunkeln einzuschalten, es gibt ein Protokoll mit den letzten Entschlüsselungen von Grafikschlüsseln.

QR Droid ist eine der funktionsreichsten Anwendungen für die Arbeit mit QR-Codes. Nach dem Start werden Sie aufgefordert, Ihren Grafikschlüssel mit der Haupt- oder Frontkamera zu scannen. mit Blitzlichtunterstützung, was bei schlechten Lichtverhältnissen sehr nützlich ist. Sie können mit der App auch Barcodes auf Produkten in Geschäften scannen, sie speichern, Zusatzinformationen über Preise hinzufügen und sie in verschiedenen Geschäften vergleichen.

Alle Barcodes, die Sie gescannt haben, werden automatisch im Menü „Meine QR-Codes“ gespeichert. Hier können Sie die Informationen über sie erneut aufrufen, einige als Favoriten markieren, andere können gelöscht werden. In diesem Bereich der Anwendung gibt es eine Schaltfläche „“, mit der Sie Ihre eigenen QR-Codes erstellen können. Mit dieser Funktion können Sie Ihre eigene Visitenkarte mit allen umfassenden Informationen oder nur mit Text erstellen.

Die gespeicherten QR-Codes können auf Ihre Smartwatch übertragen werden. Dies ist besonders bei Visitenkarten nützlich. Stellen Sie sich vor, Sie hätten alle benötigten Geschäftsinformationen immer am Handgelenk und könnten sie mit jedem potenziellen Partner teilen.

Mobiletag. Alternative für QR Droid. Diese App kann sowohl zum Scannen eines vorgefertigten QR-Codes als auch zum Erstellen eines neuen Codes verwendet werden. Die einzige interessante Funktion ist die Sortierung der Scanergebnisse nach Kategorien.

QR Code Reader ist ein einfaches Programm zum Scannen von QR-Codes. Wenn Sie es öffnen, bietet es sofort an, den Bildschlüssel zu scannen. Danach wird das Ergebnis in der Historie gespeichert. Ende des QR-Code-Erstellungsprozesses.

Auswahl an Varianten für jeden Geschmack. QR Code Reader und NeoReader. die einfachsten Versionen. QR Droid und Mobiletag. multifunktionale Programme mit der Möglichkeit, QR-Codes zu erstellen. Kaspersky QR Scanner. Scanner mit Virenscanner.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS