Wie man Bluetooth mit Android verbindet. Bluetooth funktioniert nicht unter Android

Warum funktioniert Bluetooth unter Android nicht?

Mit dem Aufkommen des Hochgeschwindigkeits-Internets ist die Verwendung von Bluetooth nicht mehr erforderlich. Diese Methode zur Übertragung von Dateien wurde als hoffnungslos veraltet angesehen. Doch als „intelligente“ Geräte. Uhren, Kopfhörer, Fitness-Tracker, Autoradios, die drahtlose Verbindungen unterstützen. auf den Markt kamen, wurde die alte Technologie wieder populär. Was aber, wenn Bluetooth auf Ihrem Android-Gerät nicht funktioniert?? Es stellt sich heraus, dass das Problem leicht zu beheben ist. man muss nur den Grund für den Defekt des Funkmoduls finden.

Die Bluetooth-Technologie wurde 1968 auf den Markt gebracht und gewann sofort an Popularität bei den Herstellern von Multifunktionsgeräten. Eine Alternative zur bisher verwendeten Infrarot-Übertragungsmethode. Heute wird die Bluetooth-Technologie von jedem zweiten Besitzer eines mobilen Geräts genutzt, was sich durch die hohe Geschwindigkeit der Datenübertragung und den sparsamen Verbrauch von Energieressourcen erklärt. Ein Ausfall des Funkmoduls ist also ein großes Ärgernis. Verzweifeln Sie nicht. es gibt viele Möglichkeiten, das Problem zu lösen.

Überblick über die Android Bluetooth API

Die Bluetooth-API befindet sich imAndroid-Paket.Bluetooth. Sie umfasst mehrere Klassen:

  • BluetoothAdapter. zuständig für die Zusammenarbeit mit dem auf dem Telefon installierten Bluetooth-Modul. Es gibt eine Instanz dieser Klasse in jedem Bluetooth-Programm. Es verfügt über Methoden, um nach verfügbaren Geräten zu suchen, eine Liste der angeschlossenen Geräte abzurufen, eine BluetoothDevice-Instanz auf der Grundlage einer bekannten MAC-Adresse zu erstellen und einen BluetoothServerSocket zu erstellen, um Verbindungsanfragen von anderen Geräten zu erwarten.
  • BluetoothDevice- eine Klasse, die mit einem entfernten Bluetooth-Gerät verbunden ist. Eine Instanz dieser Klasse wird verwendet, um eine Verbindung über BluetoothSocket herzustellen oder um Informationen über ein entferntes Gerät abzufragen (Name, Adresse, Klasse, Zustand).
  • BluetoothSocket. Schnittstelle für Bluetooth-Socket, ähnlich wie TCP-Sockets. Es handelt sich um einen Verbindungspunkt, der den Datenaustausch mit dem entfernten Gerät über InputStream und OutputStream ermöglicht.
  • BluetoothServerSocket- Stellt einen offenen Socket des Servers dar, der für die Verarbeitung eingehender Anfragen bereit ist. Um zwei Android-Geräte miteinander zu verbinden, muss eines der Geräte einen Socket mit dieser Klasse öffnen. Wenn das entfernte Gerät eine Verbindungsanfrage sendet, gibt BluetoothServerSocket ein BluetoothSocket-Objekt zurück.
  • BluetoothClass. beschreibt die wichtigsten Parameter des Bluetooth-Moduls. Das Objekt dieser Klasse ist schreibgeschützt und kann bei der Ermittlung des Gerätetyps nützlich sein.
  • BluetoothProfile- Schnittstelle, die das Bluetooth-Profil darstellt (Spezifikation der drahtlosen Schnittstelle für die Verbindung von Geräten über Bluetooth). Ein Beispiel für ein Profil ist das Hands-Free-Profil, das den Betrieb eines schnurlosen Headsets definiert.
  • BluetoothHeadset- bietet Unterstützung für Bluetooth-Headsets. Beinhaltet Bluetooth-Headset und Freisprechprofile (v1.5).
  • BluetoothA2dp. Beschreibt das Advanced Audio Distribution Profile, das hochqualitatives Audio-Streaming über Bluetooth definiert.
  • BluetoothHealth- definiert einen Proxy für das Health Device Profile.
  • BluetoothHealthCallback- eine abstrakte Klasse, die zur Implementierung von Rückrufen von BluetoothHealth verwendet werden kann. Um die Zustandsänderung eines Bluetooth-Geräts zu registrieren, erstellen Sie eine eigene Klasse, die darauf basiert, und definieren Sie Callback-Methoden neu.
  • BluetoothHealthAppConfiguration. Konfiguration, die für die Verbindung mit verschiedenen medizinischen Bluetooth-Geräten verwendet wird.
  • BluetoothProfil.ServiceListener ist die Schnittstelle, die eine BluetoothProfile-IPC-Benachrichtigung an Clients sendet, wenn diese sich mit dem Dienst verbinden oder die Verbindung trennen.

Für die Zwecke dieses Artikels werden wir nicht auf den Kern der Arbeit mit medizinischen Bluetooth-Geräten eingehen und uns auf die ersten vier Klassen konzentrieren.

Probleme und Lösungen

Bluetooth-Version ist nicht kompatibel

Der einzige Fall, in dem diese Situation eintreten könnte, ist, wenn die Bluetooth-Spezifikation der Tastatur höher ist als die des Mobiltelefons und das Gerät aus irgendeinem Grund keine Abwärtskompatibilität bietet. Wenn es andersherum funktioniert. das Smartphone verwendet eine neuere Version von BT., führt dies normalerweise nicht zu Problemen.

Sie können diese Situation verbessern, indem Sie eine Tastatur kaufen, die entweder abwärtskompatibel ist oder eine neuere Bluetooth-Version hat. Eine teurere Lösung wäre der Kauf eines neuen Telefons. Sie können auch einen modernen Bluetooth-Adapter kaufen, der über USB angeschlossen wird, aber nicht alle Hersteller stellen die erforderlichen Treiber zur Verfügung.

Siehe auch  So nehmen Sie Videos von Ihrem Samsung-Bildschirm auf. FAQ

Die Tastatur kann nicht gefunden werden

Es ist wahrscheinlich nicht eingeschaltet und Sie haben versehentlich die Kopplungstaste statt der Einschalttaste gedrückt. Drücken Sie zuerst „Power“ und dann „Connect.

Ein weiterer häufiger Grund ist ein niedriger Ladezustand. Sie können das Problem leicht beheben, indem Sie eine neue Batterie einlegen oder, falls die Tastatur diese Funktion unterstützt, die interne Batterie aufladen.

Das Tastaturlayout kann nicht umgeschaltet werden

Sie können die Eingabesprache sowohl über die Telefoneinstellungen ändern, was umständlich ist, weil es oft notwendig ist, diese Aktion durchzuführen, als auch mit Hilfe von Tastenkombinationen. Die gebräuchlichsten sind CtrlSpace, Alt (links)Shift. Bei einigen Modellen müssen Sie die Feststelltaste oder die Umschalttaste zweimal schnell drücken.

Hier gibt es keinen einheitlichen Standard. Wenn die obigen Ratschläge nicht weiterhelfen, sollten Sie das Handbuch oder Ihren Händler zu Rate ziehen.

Benutzer aller modernen Android-Geräte können ein drahtloses Eingabegerät anschließen und konfigurieren, sei es eine Maus, eine Tastatur, ein Grafiktablett oder sogar MIDI, und dies gilt sogar für TV-Set-Top-Boxen.

Handbuch

Es gibt zwei Arten von Kopfhörern. Erstere haben in der Regel die gleiche Form, so dass die beiden Bügel als eine Einheit erscheinen. Der zweite Typ. wenn die Kopfhörer getrennt sind. Diese Modelle sind in der Regel mit Ohrpassstücken ausgestattet, und die Art der Verbindung wird als TWS (True Wireless) bezeichnet. Wenn Sie den zweiten Typ verwenden, müssen ältere Modelle diese möglicherweise miteinander koppeln.

bluetooth, android, funktioniert, nicht, unter

Dann würde ein Kopfhörer als primärer und der andere als sekundärer Kopfhörer fungieren. Der Slave-Hörer muss mit dem Master-Hörer verbunden werden. Zum Koppeln müssen Sie die Tasten an beiden Kopfhörern gleichzeitig drücken. Sie sollten dann einen bestimmten Piepton hören. Aber das ist bei älteren Geräten und einigen chinesischen Modellen normalerweise der Fall. Bei den anderen Geräten sind beide Lautsprecher direkt ab Werk gekoppelt.

Im Folgenden zeige ich Ihnen das am Beispiel von Android, aber die Verbindung ist für iPhone und iPad genau die gleiche.

  • Suchen Sie auf dem Startbildschirm das Zahnradsymbol mit der Aufschrift „Einstellungen“ und gehen Sie dorthin. Suchen Sie nun den Abschnitt „Bluetooth“. Bei einigen Android-Versionen kann der Abschnitt „Verbundene Geräte“ heißen. Sobald Sie drin sind, drücken Sie „Bluetooth einschalten“ oder „Gerät hinzufügen“.
  • Sie können Blue Tooth auch über das obere „Vorhang“-Menü aktivieren. wischen Sie einfach mit dem Finger vom oberen Bildschirmrand nach unten und tippen Sie auf das Symbol „Bluetooth“. Um in diesen Bereich zu gelangen, tippen Sie einfach mit Ihrem Finger darauf.
  • Nun müssen Sie die Kopfhörer selbst aktivieren. Einige Geräte werden sofort aktiviert, wenn sie aus dem Gehäuse genommen werden. Wenn es sich um Kopfhörer handelt, prüfen Sie, ob sich an den Seiten spezielle Tasten befinden. Wenn ja, drücken Sie sie, bis Sie einen Piepton hören. Wenn es sich um große Ohrhörer handelt, suchen Sie die Einschalttaste oder die Taste mit dem Bluetooth“-Symbol und drücken Sie sie.
  • Blue Tooth ist nun auf beiden Geräten aktiviert. Auf dem Telefon sollten Ihre Ohrhörer im gleichen Abschnitt „Bluetooth“ direkt unter der Liste „Verfügbare Geräte“ erscheinen.
  • Um die drahtlosen Kopfhörer mit Ihrem Telefon zu verbinden, wählen Sie sie einfach aus der Liste aus und warten Sie auf die Kopplung.

ANMERKUNG! Wenn Sie zwei Kopfhörer sehen, haben Sie sie nicht miteinander gekoppelt. Suchen Sie die speziellen Tasten und drücken Sie sie. Das Problem kann auch sein, dass Sie nur in einem Ohrhörer Ton hören.

Um ein Headset über Bluetooth mit dem Telefon zu verbinden, ist es auf die gleiche Weise möglich: Wir schalten das Gerät ein, dann schalten wir Bluetooth auf dem Telefon ein und wählen Geräte aus der Liste. Wie Sie sehen können, ist es gar nicht so schwierig, zwei dieser verschiedenen Geräte miteinander zu verbinden. Noch einmal: Wenn Sie keine Verbindung herstellen können oder es irgendwelche Probleme gibt, die ich nicht erwähnt habe, zögern Sie nicht, einen Kommentar abzugeben.

Siehe auch  Der Computer lässt sich nicht einschalten, es gibt kein Signal. BIOS-Setup fehlerhaft

Vorbereiten der Kopfhörer für die Verbindung mit dem Telefon über Bluetooth

Schalten Sie einfach zuerst den Kopfhörer ein. Bei normalen Kopfhörern, die nicht getrennt sind, gibt es dafür eine eigene Taste. Sie sollten einen Piepton hören und/oder das Licht sollte aufleuchten/blinken.

Wenn Sie einen TWS-Kopfhörer haben, ist dieser normalerweise eingeschaltet, sobald Sie ihn aus der Ladeschale nehmen. Dies wird in der Regel durch einen Signalton oder eine Kontrollleuchte angezeigt. Wenn Sie die Kopfhörer aus der Tasche nehmen und sie sich nicht einschalten (obwohl sie geladen sind). drücken Sie dann die Taste an jedem Ohrhörer 3-6 Sekunden lang. Achten Sie darauf, beide Ohrhörer herauszuziehen!

Bei einigen Modellen müssen Sie nur das Ohrhörergehäuse öffnen. Zum Beispiel im Fall der Airpods.

Joystick anschließen

1) Als erstes müssen Sie das Batteriefach öffnen und die Batterien einlegen (darin befindet sich übrigens oft ein USB-Adapter). Sehen Sie sich das Gehäuse des Joysticks an (einige Modelle haben einen speziellen Sabotageschalter). Schalter: bis Sie ihn auf ON stellen.). Joystick funktioniert nicht.

2) Wenn der Joystick und die Batterien in Ordnung sind. Sie sollten sehen, dass die Joystick-LEDs aufleuchten (viele Modelle haben mehr als eine LED, siehe den Abschnitt „Am Telefon“). Beispiel auf dem Foto unten ).

3) Stecken Sie nun den USB-Stecker in den OTG-Adapter (im Paket enthalten; Sie können sein Aussehen auf dem Foto unten sehen) und verbinden Sie ihn mit dem MicroUSB-Anschluss Ihres Telefons.

Wenn Sie einen Bluetooth-Joystick (ohne separaten USB-Adapter) haben, gehen Sie sofort nach dem Einschalten in den Bereich „Geräteverbindung“ in den Einstellungen Ihres Telefons. aktivieren Sie Bluetooth und wählen Sie das Gamepad aus der Liste der gefundenen Geräte aus.

Normalerweise ist die Kopplung mit 1-2 Klicks auf dem Bildschirm erledigt.

Verbinden eines Bluetooth-Geräts (Android 9)

4) Nachdem Sie das Spiel gestartet haben, gehen Sie zu „Einstellungen“ (Einstellungssteuerung): Dort legen Sie fest, welche Tasten für. Mein Beispiel unten.

5) Sie können dann mit dem Spielen beginnen. alles sollte funktionieren! By the way, viele glauben, dass die drahtlose Joystick gibt „Mikro-Verzögerung“. meine persönliche Erfahrung ist nichts dergleichen, der Charakter reagiert auf die Tasten im gleichen Augenblick (mit dem Auge ist nicht anders als das verkabelte Modell).

Einrichten des PCs

Wie Sie Ihren Laptop auf das Vorhandensein von Technologie überprüfen können, erfahren Sie hier.

Angenommen, Sie haben Bluetooth auf beiden Geräten. Um eine Verbindung mit einem Computer über Bluetooth herzustellen, müssen Sie die Hardware auf dem PC aktivieren. Nehmen wir Windows 10 als Beispiel, um zu zeigen, wie man das macht:

  • Es öffnet sich die Seite „Bluetooth und andere Geräte“, auf der Sie einen Schalter zum Aktivieren/Deaktivieren der Funktion sehen.
  • Schieben Sie den Schieberegler auf „Ein.“.

Weitere Verbindungseinstellungen können unter „Andere Bluetooth-Einstellungen“ auf der rechten Seite eingesehen werden.

Hier aktivieren Sie die Erkennung für das zu verbindende Smartphone. setzen Sie ein Häkchen in das Kästchen „Bluetooth-Geräten die Erkennung dieses Computers gestatten“.

Ausführliche Video-Tutorials finden Sie hier:

Detaillierte Geräteeinstellungen

Für spezielle Funktionen, wie im obigen Fall, können Sie Ihr Gerät feineinstellen. Gehen Sie zu Einstellungen. Bluetooth, wählen Sie die Einstellungen Ihres Geräts (siehe oben), und schon hier können Sie nützliche Dinge tun:

bluetooth, android, funktioniert, nicht, unter
  • Sie können das angeschlossene Gerät umbenennen. So wird er für Sie benannt: „Mein Laptop“, „Großer Kopfhörer“, „Kleiner Kopfhörer“, usw.д.
  • Audiogerät. Verwendung für Anrufe. Über Headset oder Auto.
  • Multimedia-Gerät. Musik hören über Kopfhörer oder Auto.
  • Freigabe von Kontakten. damit das verbundene Gerät Ihre Kontakte sehen kann. In meinem Fall war es im Auto nützlich, dass bei Anrufen nicht nur die Nummer des Anrufers, sondern auch der Name in der Kontaktliste angezeigt wurde.

Verbinden Sie das Bluetooth-Headset

Laden Sie das Headset auf

bluetooth, android, funktioniert, nicht, unter

Ich gehe weiterhin davon aus, dass Sie ein neues Headset haben. und es neigt dazu, die Energie zu verlieren. Außerdem verliert der Akku seine Ladung, wenn er längere Zeit nicht benutzt wird (ich meine, das würde die Kopfhörer auf Null entladen)!).

Siehe auch  Die Standardmethode, um den Ton unter Android lauter zu machen.

Schalten Sie das Headset ein und versetzen Sie es in den Kopplungsmodus

Schalten Sie das Headset nach dem Aufladen ein und versetzen Sie es in den Kopplungsmodus. Dazu müssen Sie in der Regel die Einschalttaste einige Sekunden lang gedrückt halten (oder die Antworttaste) und dann die Taste. hängt vom Headset-Modell ab).

Sobald sich das Headset im Pairing-Modus befindet, sehen Sie die LED am Headset blau-rot-blau-rot blinken. (Farben können in einigen Fällen variieren)

Aktivieren Sie die Bluetooth-Funktion auf Ihrem Handy und beginnen Sie mit der Suche nach Geräten

Um Bluetooth zu aktivieren, gehen Sie in den Einstellungen Ihres Telefons unter „Verbindungsgerät/Bluetooth“ (für Android 8.0/10.0).

Einstellungen. Anschluss des Geräts. Bluetooth

Stellen Sie dann den Schieberegler auf „Ein“.“. das Gerät sollte mit der Suche nach Geräten in der Nähe beginnen (legen Sie die Kopfhörer neben das Telefon).

Im Idealfall sehen Sie schon nach wenigen Sekunden Ihr Headset-Modell unter den gefundenen Bluetooth-Geräten. Klicken Sie einfach darauf und starten Sie den Kopplungsprozess.

Wählen Sie das schnurlose Headset aus und schließen Sie es an

(optional) geben Sie Ihren PIN-Code ein, wenn Sie Ihr Headset anschließen müssen

In vielen Fällen wird das Headset automatisch mit Ihrem Telefon gekoppelt und Sie müssen nichts eingeben.

Es gibt jedoch einige Kopfhörermodelle, bei denen Sie eine PIN eingeben müssen, wenn sie eingesteckt sind (das Telefon zeigt dann eine spezielle. Fenster mit einer Eingabezeile):

  • Der PIN-Code befindet sich in der Regel immer auf der Verpackung (in der Schnellstartanleitung) des Headsets (Kopfhörer);
  • Wenn der PIN-Code nicht im Benutzerhandbuch des Headsets aufgeführt ist, probieren Sie die gängigsten Möglichkeiten aus: 0000, 1234, 9999, 0001, 1111.

Beachten Sie, dass Sie in einigen Fällen überhaupt nichts in das PIN-Feld eingeben und die Verbindung fortsetzen können (und natürlich ist das Telefon mit dem Headset gekoppelt).

Sie können das Headset benutzen.

Im Idealfall ist dies alles. Nach der Kopplung kann das Headset verwendet werden.

Wenn die Verbindung nicht zustande kommt (z.B. wegen eines Fehlers beim Pairing), wiederholen Sie die Schritte 2÷4. Beachten Sie, dass es empfehlenswert ist, das Headset näher an das Telefon zu legen (nicht mehr als einen Meter entfernt und vorzugsweise nahe am Telefon), wenn Sie das Headset suchen!).

Warum das Smartphone das Bluetooth-Headset nicht sieht oder nicht mit ihm verbunden werden kann

Dies ist einer der beliebtesten Gründe (vor allem, weil viele Leute „Probleme“ mit neuen Geräten bekommen, die auf Null gehen. und der Benutzer denkt, dass dies nicht der Fall ist (oder dass das Gerät überhaupt kaputt ist)).

Achten Sie auf die Kontrollleuchte: Wenn das Headset eingeschaltet ist. Diese LED muss leuchten (rot/blau). Siehe. Bildschirmfoto unten. Fast alle Headsets haben diese Art von Anzeige.

ob das Headset eingeschaltet ist. Achten Sie auf die Kontrollleuchte

2) Das Headset wurde mit einem anderen Telefon gekoppelt

Wenn Sie ein Headset abgenommen haben, das mit einem anderen Telefon funktionierte (und mit dem es automatisch gekoppelt wurde). es kann vorkommen, dass die Kopplungsfunktion unmittelbar nach dem Einschalten des Geräts deaktiviert wird.

Versuchen Sie, das Pairing manuell durchzuführen, indem Sie die Einschalttaste gedrückt halten, bis das blau/rote Licht zu blinken beginnt.

Überprüfen Sie die Einstellungen Ihres Telefons: Vergewissern Sie sich, dass Bluetooth aktiviert ist (falls es nicht aktiviert ist, wie bei mir) ? In einigen Fällen (z. B. nach einer Systemaktualisierung). Das Modul könnte ohne Ihr Zutun abgeklemmt worden sein.

Einstellungen unter. Das Gerät ist angeschlossen. Bluetooth

Testen Sie das Headset an einem anderen Gerät, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist.

Hilfe!

Übrigens, ein neues Headset können Sie günstig in chinesischen Online-Shops kaufen (die besten sind hier aufgelistet)

bluetooth, android, funktioniert, nicht, unter

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS