Wie man das BIOS eines Samsung-Geräts aufruft

Samsung Notebook-BIOS-Eintrag. So geben Sie das BIOS auf Ihrem Samsung-Laptop ein. Anmeldung im BIOS eines Sony-Laptops

Viele neue Laptop-Besitzer fragen sich oft, wie sie das BIOS ihres Laptops aufrufen können. In diesem Fall ist das Verfahren ganz anders als bei einer normalen Systemeinheit. Dazu müssen Sie beim Hochfahren Ihres Computers einfach die Entf-Taste drücken.

Bei Laptops hingegen können verschiedene Optionen genutzt werden.

Sie hängen nicht nur vom Hersteller, sondern auch vom jeweiligen Modell ab. Wenn Sie also die BIOS-Einstellungen ändern wollen, müssen Sie eine ganze Menge Arbeit investieren. Die Situation wird noch dadurch verkompliziert, dass Sie zum Aufrufen des BIOS-Modus die folgenden Tastenkombinationen verwenden können. Die komplexesten Tastenkombinationen werden in Samsung-Handhelds verwendet.

Ob Sie das Betriebssystem hochfahren oder nicht, hängt davon ab, wie viele Sicherheitseinstellungen aktiviert sind. Es ist nicht nur einfacher, den Desktop zu öffnen, sondern auch die Komponente zu finden, die entfernt werden muss. Wenn Sie dabei an Edward Snowden denken, sind Sie auf der richtigen Spur.

Wie man auf einem Samsung-Laptop von einem USB-Stick bootet?

Starten Sie Ihr Notebook neu, drücken Sie F10, um das Boot-Menü aufzurufen, wählen Sie den USB-Stick aus, und Ihr Samsung wird vom USB-Stick booten. Wenn Sie nicht in das Boot-Menü Ihres Laptops gelangen können, müssen Sie die Boot-Priorität direkt im BIOS ändern.

Der häufigste Grund, warum ein bootfähiger USB-Stick nicht im Boot-Menü angezeigt wird, ist die Diskrepanz zwischen dem unterstützten Boot-Modus und dem im BIOS ausgewählten Boot-Modus (UEFI) Unterstützung des gewünschten Boot-Modus im BIOS aktivieren.

Wie man das BIOS auf einem PC 8 aufruft?

Nach Windows 7 haben viele Hersteller beschlossen, die Möglichkeit zu deaktivieren, das BIOS beim Starten des Computers aufzurufen. Das System startet nun anders:

  • Bewegen Sie den Mauszeiger auf die rechte Seite des Monitors und klicken Sie auf „Einstellungen“;
  • Wählen Sie unten „Computereinstellungen ändern“;
  • Suchen Sie im nächsten Fenster nach dem Unterabschnitt „Allgemein“;
  • Suchen Sie auf der rechten Seite des sich öffnenden Menüs nach „Spezielle Boot-Optionen“, klicken Sie auf „Jetzt neu starten“ und stimmen Sie der Popup-Meldung zu, um die zu ergreifende Maßnahme zu bestätigen;
  • Nach dem Neustart sehen Sie eine spezielle Oberfläche, über die Sie die gewünschte Shell starten können.

BIOS-Aktualisierung

In meinem Fall geben Sie in meinem Browser den vollständigen Modellnamen ein (steht auf der Unterseite des Notebooks): NP350V5C-S1JRU

Nachdem Sie die Eingabetaste gedrückt haben, wird Ihnen eine Liste mit Einträgen aus der Kategorie „Firmware“ angezeigt

Da ich sie von der offiziellen Samsung-Website heruntergeladen habe, kann ich sie gefahrlos ausführen

und aktualisieren Sie das BIOS Ihres Notebooks:

In meinem Fall ist das letzte Update bereits installiert. Wenn Sie eine neue Version zur Verfügung haben, müssen Sie nur die letzte Taste drücken, um Ihr BIOS zu aktualisieren.

Wenn Sie Ihr Notebook einschalten, drücken Sie auf Pause, um den Text auf dem Bildschirm zu sehen. Sie werden bemerken, dass es heißt: Drücken Sie F2, um in das Setur. Natürlich können Sie anstelle von F2 fast jede beliebige Taste oder sogar eine Tastenkombination verwenden. Die am häufigsten verwendeten sind F1, F2, F8, Esc, F10, F11, F12, usw.д. Es ist auch möglich, die Pick-Up-Methode zu verwenden. Um den Pausemodus zu beenden, drücken Sie Enter.

bios, eines, aufruft

Im Internet finden Sie weitere Informationen zum Motherboard-Modell. Und die Markierungen finden Sie, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Menüpunkt Start im Fenster Eigenschaften Ihres Computers klicken. Öffnen Sie im erscheinenden Fenster die Registerkarte „Hardware“. Öffnen Sie dann den Gerätemanager und suchen Sie in der Konfigurationsliste nach Ihrer Hauptplatine. Notieren Sie sich den Namen und suchen Sie ihn in Ihrem Browser, vergessen Sie nicht, setur/BIOS in das Suchfeld einzugeben.

Siehe auch  Sony vaio BIOS eingeben. Was ist ein externer Gerätestart?

Bei einigen älteren Modellen befinden sich die Informationen über die Hauptplatine des jeweiligen Computers auf einem Aufkleber, auf dem das Notebook-Modell angegeben ist; überprüfen Sie auch die Rückseite des Computers auf solche Informationen. Überprüfen Sie auch das Batteriefach, indem Sie die Batterie herausnehmen.

Navigieren Sie mit den Pfeiltasten durch die BIOS-Menüs. Um einen Parameterwert zu ändern, verwenden Sie normalerweise die Minus- und Plus-Tasten, aber das hängt vom Modell des Motherboards ab.

Wenn Sie Änderungen an den BIOS-Einstellungen vornehmen, seien Sie sehr vorsichtig, da dieses Programm für den gesamten Betrieb des Laptops verantwortlich ist. Wenn das Notebook nach diesen Änderungen nicht richtig funktioniert, können Sie die ursprünglichen Einstellungen wiederherstellen, indem Sie den Befehl am unteren Rand des BIOS-Fensters verwenden.

Ein weiterer nützlicher Hinweis für Sie: Ändern Sie keine Einstellungen im BIOS, wenn Sie nicht wissen, was das für Folgen haben wird.

Für die Installation von Windows 7 oder 8 wird in der Regel eine CD verwendet, aber immer häufiger auch ein USB-Stick.

Um einen bootfähigen USB-Stick zu erstellen, um Windows 7, 8, XP zu installieren, können Sie dieser Anleitung folgen.

Um sicherzustellen, dass der Laptop von einem optischen Laufwerk oder einem USB-Stick startet, müssen Sie einige Einstellungen im BIOS vornehmen, und dies kann von einem Benutzer mit keinerlei Computerkenntnissen durchgeführt werden.

Bevor Sie mit der BIOS-Konfiguration des Samsung RV520 beginnen, müssen Sie ein USB-Flash-Laufwerk in den USB-Steckplatz stecken.

Настройка Биос Самсунг Bios Samsung пошаговая инструкция

So geben Sie das BIOS Notebook Samsung RV520 mit der gleichen Methode wie auf den meisten Laptops von anderen Modellen dieses Herstellers, schalten Sie Ihren Laptop und drücken Sie F2.

Nachdem Sie das BIOS aufgerufen haben, gelangen Sie auf die Seite mit den allgemeinen Systeminformationen.

Gehen Sie dann auf die Registerkarte, die für das Booten zuständig ist. „Boot“.

In dieser Registerkarte sind wir daran interessiert, den ersten Punkt „Boot Device Priority“, wo, streng genommen, und gehen Sie durch Drücken der Enter-Taste.

Hier befinden wir uns auf einer Seite mit einer Liste der installierten Geräte, einschließlich des Flash-Laufwerks, das vor dem Eintritt in das BIOS in den Laptop eingesteckt wird, und mit den Tasten f5 und f6 bewegen wir die gewünschte Position an die erste Stelle.

Verlassen Sie das Menü durch Drücken der ESC-Taste und wechseln Sie zur Registerkarte Beenden, um alle Änderungen zu speichern und das BIOS zu verlassen.

Video-Tutorial zur Konfiguration des Samsung RV520 Laptop-BIOS für die Installation von Windows 7 von einem USB-Stick

Wie es funktioniert ? So einfach ist es, Leute! Bei neueren Samsung-Laptops gibt es einige neue Optionen im BIOS („Fast BIOS Mode“ und „Secure Boot“), die direkt mit der Fähigkeit des Laptops zusammenhängen, von einem USB-Stick oder.Laufwerk zu booten. Samsung Corporation plötzlich beschlossen, das Boot des neuen Betriebssystems Windows 8 von einer Art von Virus zu schützen, oder von den Laptop-Besitzer selbst, es hängt davon ab, wie Sie mögen. Natürlich hatten viele Nutzer sofort Fragen.

Siehe auch  So erkennen Sie das Modell eines Sony Notebooks

Ein Bekannter von mir wollte seinen Samsung-Laptop von einem bootfähigen Flash-Laufwerk mit der Acronis-Backup-Software starten, um eine Sicherungskopie von Windows 8 zu erstellen, aber das schlug fehl. Ein anderer entschied sich und blieb ebenfalls am Anfang stecken, er konnte sein Flash-Laufwerk einfach nirgends finden, weder im BIOS noch im Boot-Menü des Laptops. Nachdem er fünf USB-Sticks ausprobiert hatte, kam er mit leuchtenden Augen zu mir und sagte, dass sein neuer Laptop weder von einem Datenträger noch von einem Flash-Laufwerk starten kann. Kurzum, alles musste geklärt werden, und wenn Sie sich in der gleichen Situation befinden, lesen Sie unseren Artikel.

Aufrufen des BIOS

Wie Sie sehen, können Sie mit dem Wissen, wie Sie in das BIOS gelangen, viele erweiterte Aufgaben durchführen. Kommen wir also zur Sache, aber stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Laptop nicht versehentlich ausgeschaltet wird, während Sie an den Systemeinstellungen arbeiten. Dies ist höchst unerwünscht, da es Ihr Gerät fast zerstören kann ;).

Aber keine Panik, laden Sie einfach den Akku auf oder schließen Sie das Netzteil an (verwenden Sie beides als Backup).

Schalten Sie nun Ihren Desktop-Computer ein oder starten Sie ihn neu und beginnen Sie sofort, die „magische“ Taste „F2“ ein paar Mal pro Sekunde zu drücken. In den meisten Fällen werden Sie das BIOS vor sich sehen.

Tasten und ihre Kombinationen

Es gibt verschiedene Modelle von Samsung-Laptops. Dazu gehören sowohl preiswerte als auch hochwertige Produkte. Jedes Gerät hat seine eigene, vom Hersteller festgelegte BIOS-Eingabetaste.

Der Standard-Hotkey zum Aufrufen des E/A-Systems ist F2 oder in Extremfällen Del. Der Benutzer muss Folgendes tun, um das BIOS seines Samsung-Laptops aufzurufen:

  • Starten Sie Ihr Notebook neu.
  • Drücken Sie beim Einschalten wiederholt die Taste F2. Daraufhin wird das Konfigurationsfenster angezeigt.
  • Der Benutzer kann nun die Uhrzeit einstellen, die Boot-Disketten oder die Passwörter für die Anmeldung bei Windows ändern.

Bei einigen Modellen funktionieren die Standardtasten jedoch nicht. Bei den folgenden Laptoptypen sind die Tasten zum Aufrufen des Basissystems unterschiedlich:

  • RV 513. außer für F2. Der Benutzer sollte es mit Entf versuchen;
  • Wenn Sie ein ATIV Book 4 450R5E-X07 Netbook haben, verwenden Sie die Taste F8;
  • Das Billigmodell NP 300 ist die F2-Taste;
  • Beim Samsung NP300V5AH muss der Benutzer jedoch mehrmals die Taste F10 drücken.

Es gibt Laptop-Modelle, bei denen Sie zwei Tasten verwenden müssen, um das Basissystem des Computers aufzurufen. Dazu gehört der fortschrittliche Samsung NP900X3E. Drücken Sie die Taste FnF12.

Warnung! Wenn keine der obigen Schaltflächen angezeigt wird, müssen Sie im Benutzerhandbuch nach der gesuchten Taste suchen.

Wenn Sie keins haben, müssen Sie den Namen der Hauptplatine herausfinden und im Internet nach dem Handbuch dafür suchen.

Um herauszufinden, mit welcher Hauptplatine Ihr Laptop ausgestattet ist, müssen Sie die Bezeichnung der Hauptplatine herausfinden:

  • AIDA 64 herunterladen.
  • Drücken Sie darauf.
  • Klicken Sie im linken Fenster auf die Option „Motherboard“.
  • Gehen Sie zu Google und geben Sie den Namen des Unternehmens in das Suchfeld ein.
  • Finden Sie das Handbuch dazu.

Wenn Windows installiert ist und der Besitzer nur die BIOS-Einstellungen ändern möchte, ist es möglich, das System ohne die Verwendung von Tasten. Hierfür müssen Sie

  • Drücken Sie gleichzeitig die Taste Win C. Win ist die Taste mit dem Windows-Symbol.
  • Es wird ein Pop-up-Menü angezeigt.
  • Wählen Sie „Einstellungen“.
  • Klicken Sie mit der linken Maustaste auf „Computereinstellungen ändern“.
  • Klicken Sie auf „Aktualisieren und Wiederherstellen“.
  • Wählen Sie „Spezielle Boot-Varianten“.
  • Klicken Sie auf „Neustart.
  • Sie werden zum Setup-System oder BIOS des Notebooks weitergeleitet.
Siehe auch  Wie man das Sony vaio BIOS korrekt aufruft und beendet?

Konfigurieren Sie das Programm

Wenn das BIOS erfolgreich eingegeben wurde, wird dem Notebook-Benutzer das Hauptsystemmenü angezeigt. Hier kann der Benutzer die Uhrzeit ändern und das Datum einstellen.

Die nächste Registerkarte trägt den Namen „Erweitert. Hier kann der Benutzer die Grafikkarte einstellen oder den Festplattenschreibschutz aktivieren. Darüber hinaus kann der Besitzer den Prozessor oder die Festplatte übertakten. Hier können Sie auch die USB-Unterstützung einrichten.

bios, eines, aufruft

Der nächste Abschnitt heißt „Boot. Sie ist für die Einrichtung von bootfähigen Festplatten erforderlich. Auf dieser Registerkarte können die bootfähigen Festplatten priorisiert werden. Für die Installation von Windows müssen Sie zum Beispiel einen USB-Stick als ersten Lader einrichten oder eine DVD-ROM, wenn Sie eine CD verwenden wollen.

Die nächste Registerkarte ist „Security“ oder Sicherheit. Hier kann der Benutzer ein Passwort für die Anmeldung festlegen. Niemand sonst kann das Notebook betreten oder das System umgehen.

Warnung! Die BIOS-Informationen werden in allgemeiner Form angegeben. Bei moderneren oder veralteten Geräten kann die Position und Anzahl der Einstellungen variieren.

Nachdem Sie alle notwendigen Änderungen vorgenommen haben, müssen Sie die Einstellungen speichern. Um dies zu erreichen:

  • Drücken Sie die Taste F10.
  • In einem Dialogfeld wird der Benutzer aufgefordert „Abmelden und Einstellungen speichern“. Wählen Sie „Y“ und klicken Sie darauf.
  • Der Computer wird neu gestartet und der Benutzer kann das Betriebssystem mit den aktualisierten Einstellungen aufrufen.

Mit den folgenden einfachen Schritten kann der Benutzer das Grundsystem seines Notebooks eingeben und an seine eigenen Bedürfnisse anpassen. Das Wichtigste bei der Arbeit mit dem BIOS ist, dass der Computer immer im Akkubetrieb läuft. Andernfalls kann ein Laptop, der sich plötzlich abschaltet, während Sie Einstellungen vornehmen, ausfallen.

Was Sie wissen müssen, um es richtig einzugeben?

Als nächstes müssen Sie online nach der Hauptplatine Ihres Laptops suchen. Das ist nicht schwer: Um die Hardwarebezeichnung Ihres Motherboards herauszufinden, gehen Sie ins Startmenü und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Eigenschaften“.

Es öffnet sich ein Pop-up-Fenster, in dem Sie auf „Hardware“ klicken müssen. Öffnen Sie anschließend den Gerätemanager und suchen Sie in der Konfigurationsliste nach Ihrer Hauptplatine.

Geben Sie dann in der Navigationsleiste des Browsers den Ausdruck „to enter setup/BIOS“ ein und suchen Sie.

Wenn Sie alle benötigten Informationen gefunden haben, können Sie das BIOS Ihres Notebooks öffnen.

Verwenden Sie die Pfeile, um von einer Partition zur anderen zu navigieren.

Auf diese Weise gelangen Sie in das BIOS Ihres Laptops, aber Sie müssen sehr vorsichtig sein, wenn Sie Einstellungen vornehmen, da dieses System für den Betrieb und die Funktionalität aller Komponenten des Geräts verantwortlich ist.

Sie können die Assistenten in unserem Service-Center telefonisch kontaktieren oder Ihre Frage in das Feedback-Formular eintragen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS