Wie man das iPhone von einer Kopie wiederherstellt

Wie man das iPhone sichert und wiederherstellt

Die meisten iPhone-Benutzer, die ihr Gerät verlieren, ersetzen oder beschädigen, suchen nach Möglichkeiten zur Wiederherstellung von Daten.

Die folgenden Daten können in solchen Fällen wiederhergestellt werden: Fotos, Videos, Musik, Telefoneinstellungen und.konto, Notizen, Nachrichten, Kalenderereignisse, Browsereinstellungen und.elemente, Schlüsselbunde, Bücher, Netzwerkeinstellungen, Schlüsselbunde, Spiele- und App-Daten aus dem Appstore, Lesezeichen in „Maps“.

Dieser Artikel erklärt, wie man das macht.

iPhone-Daten wiederherstellen

Wenn ein Nutzer regelmäßig Sicherungskopien seines iPhones anlegt, muss er sich auch nach einer kompletten Geräteaktualisierung oder dem Verlust wichtiger Daten keine Sorgen machen.

Um Ihr Smartphone aus einer Sicherungskopie wiederherstellen zu können, muss diese Kopie erstellt werden. Je häufiger die Sicherung durchgeführt wird, desto mehr Daten werden gesichert

Sichern von Daten

Um Ihr iPhone mit iCloud zu sichern, müssen Sie

Wichtig! Sie können nur dann eine Sicherungskopie erstellen, wenn Ihr Telefon mit dem Internet verbunden ist, da alle Daten in den Cloud-Speicher hochgeladen werden. Ohne eine Netzwerkverbindung können Sie keine Daten vom Smartphone kopieren

Backup wiederherstellen

Wer sich entschlossen hat, sein iPhone aus einem Backup wiederherzustellen, muss ein paar Dinge beachten:

  • Sie müssen das Telefon mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbinden. Andernfalls können Sie sie nicht wiederherstellen. Wenn das Smartphone keine Verbindung zum Netz herstellen kann, muss das Problem auf jeden Fall behoben werden.
  • Alle Einstellungen, die derzeit auf dem Smartphone vorhanden sind, gehen verloren. Sie werden mit den Einstellungen überschrieben, die aus der Kopie wiederhergestellt werden.
  • Nur die Daten der letzten Sicherung können wiederhergestellt werden. Das heißt, dass alle Informationen, die bereits nach der letzten Kopie auf dem Telefon waren, verloren gehen. Sie werden es nicht wiederherstellen können.

Wenn Sie nicht durch die erhaltenen Informationen verwirrt sind, können Sie mit der Wiederherstellung der iPhone-Sicherung von iCloud. Um dies zu tun, müssen Sie:

Wie man sieht, können alte Smartphone-Einstellungen sowohl auf einem neuen als auch auf einem alten Gerät wiederhergestellt werden, was ein großer Vorteil für die Nutzer ist

Wiederherstellung eines iPhone ohne iTunes

Sie müssen iTunes nicht verwenden, um Ihr Telefon wiederherzustellen. Sie können das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und dann mit der Sicherung fortfahren, indem Sie die folgenden Methoden anwenden:

Nutzung von Cloud-Speicher

Der einfachste Weg zur Wiederherstellung ist das Speichern Ihrer Daten in iCloud. Um dies zu tun, müssen Sie:

  • Erstellen einer Kopie der Gerätedaten. Gehen Sie zu den Einstellungen und suchen Sie „iCloud-Speicher“ in der Liste. Klicken Sie in der Liste auf den letzten Punkt „Speicher und Kopien“, klicken Sie auf den Schieberegler, so dass er grün statt grau wird, und führen Sie „Kopie erstellen“ aus. Wenn die erforderliche Menge an freiem Speicherplatz im Speicher verfügbar ist, werden alle Daten kopiert.
  • Als nächstes sollten Sie direkt zum Zurücksetzen der Einstellungen übergehen. Suchen Sie in der allgemeinen Liste nach „Allgemein“ und scrollen Sie nach unten zur Schaltfläche „Zurücksetzen“. Wählen Sie in diesem Fenster „Inhalte und Einstellungen löschen“. Es erscheint ein Pop-up-Fenster, in dem Sie Ihre Aktionen durch Tippen auf „iPhone löschen“ bestätigen sollten.
  • Ein erzwungener Neustart des Geräts wird eingeleitet. Wählen Sie „Aus iCloud-Backup wiederherstellen“, wenn aktiviert. Nach Bestätigung der Auswahl stellt das Gerät automatisch die Daten und alle erworbenen Benutzeranwendungen wieder her.

Verwendung von Anwendungen Dritter

In letzter Zeit hat die Wiederherstellung von Gerätekopien über Anwendungen von Drittanbietern wie CopyTrans Shelbee, Reiboot oder iTools an Popularität gewonnen. Sie alle haben ein ähnliches Wiederherstellungsschema. Sie müssen die App installieren und öffnen und die internen Anweisungen des Herstellers befolgen. Jeder der vorgestellten Dienste ist kostenlos.

Siehe auch  So verbinden Sie drahtlose Kopfhörer mit Ihrem iPhone Telefon

Installieren Sie nur Dienstprogramme aus vertrauenswürdigen Quellen, um Ihr mobiles System nicht mit Viren zu infizieren. Es ist wichtig, beim Herunterladen auf die Sicherheit Ihrer Verbindung zu achten.

iCloud löscht Ihre iPhone-Daten und.Einstellungen, wenn Sie das iPhone aus einem iCloud-Backup wiederherstellen

Wenn Sie auf „Inhalte und Einstellungen löschen“ klicken, sollten Sie wissen, dass alle vorhandenen Daten von Ihrem iPhone / iPad gelöscht werden. Wie wir alle wissen, kann die Wiederherstellung des iPhones von einem iCloud-Backup nur Daten wiederherstellen, die bereits in iCloud gespeichert wurden. Wenn die iCloud-Sicherungsdatei nicht auf dem neuesten Stand ist, werden einige Aktionen, die Sie seit der letzten Sicherung auf Ihrem Telefon durchgeführt haben, gelöscht und verschwinden dauerhaft, wenn Sie Daten aus einer iCloud-Sicherung wiederherstellen. Diese Nachteile, die ich festgestellt habe, schränken die Benutzerfreundlichkeit drastisch ein.

Außerdem können Sie bestimmte Daten aus einer iCloud-Sicherung nicht abrufen und die Inhalte des Sicherungspakets nicht anzeigen. Die einzige Möglichkeit, Daten aus einer iCloud-Sicherung abzurufen. Wiederherstellung des gesamten Pakets.

Wenn Sie leider eine Sicherung ausgewählt haben, die nicht die gewünschten Daten enthält. Sie müssen den gesamten Prozess noch einmal durchlaufen, um die gewünschten Daten zu finden, bis Sie die richtige Sicherungsdatei ausgewählt haben.

iPhone aus iCloud-Backup wiederherstellen

Bevor wir fortfahren, sollten wir sicherstellen, dass wir eine iCloud-Sicherungsdatei zum Wiederherstellen haben. Um iCloud zu sichern, gehen Sie zu Einstellungen > iCloud > Sicherung und aktivieren Sie es. In der Regel gibt es drei Möglichkeiten, Ihr iPhone aus iCloud wiederherzustellen:

Laden Sie Ihre Daten aus iCloud hoch.com

  • auf Ihrem Computer, melden Sie sich bei https://www an.iCloud.com/ mit Ihrer Apple ID und Ihrem Passwort.
  • Wenn alle Sicherungsdateien angezeigt werden, können Sie auf sie zugreifen, indem Sie sie anklicken.

Nachteil: Einige Daten können auf diese Weise nicht wiederhergestellt werden, z. B. WhatsApp-Anhänge, SMS, MMS, iMessages, Sprachnotizen und Fotostreaming.

Wiederherstellen des iPhone aus iCloud mit Reset

  • iPhone als neu einrichten. Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Alle Inhalte und Einstellungen löschen. Ihr Telefon wird automatisch neu gestartet, nachdem.
  • Wenn Sie die Oberfläche „Hallo“ sehen, tippen Sie auf die Schaltfläche „Home“. Folgen Sie dann Schritt für Schritt diesen Anweisungen und stellen Sie eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk her.
  • Wenn der Bildschirm „Apps und Daten“ angezeigt wird, tippen Sie auf „Aus iCloud-Backup wiederherstellen“ und melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an.
  • Wählen Sie die gewünschte Sicherungsdatei nach Datum und Größe aus und klicken Sie dann auf Wiederherstellen.
  • Wenn die Meldung „Wiederherstellung abgeschlossen“ erscheint, lädt Ihr Handy Daten im Hintergrund herunter.
iphone, einer, kopie, wiederherstellt

Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „iCloud“ > „Speicher & Backup“, um zu überprüfen, ob der Prozess abgeschlossen ist.

Die Nachteile dieser Lösung sind, dass Daten, die nach dem Sicherungsdatum erstellt wurden, verloren gehen. Und wir können die Dateien nicht selektiv wiederherstellen und sie vollständig bearbeiten.

Zum Glück gibt es noch eine gute Möglichkeit, unsere Geräte wiederherzustellen. Das heißt, um ein iPhone selektiv aus iCloud wiederherzustellen, ohne es zurückzusetzen. Wie der Name schon sagt, können wir von allen oben genannten Problemen befreit werden.

iphone, einer, kopie, wiederherstellt

Selektive Wiederherstellung des iPhone aus iCloud ohne Zurücksetzen

DataKit iOS Data Recovery FREE jetzt herunterladen! DataKit iOS Data Recovery jetzt kaufen!

Selektive Wiederherstellung von iPhone Fotos, Kontakten, Nachrichten usw. Д. Mit / ohne iCloud Backup effektiv.

Zunächst möchte ich ein Programm namens iMyfone D-Back vorstellen, um iCloud oder iCloud für Mac wiederherzustellen, das bei dieser Lösung eine entscheidende Rolle spielt. iMyfone D-Back dient als Wiederherstellungstool für das iPhone, mit dem Sie selektiv unsere Daten aus der iCloud-Sicherung wiederherstellen können, ohne sie zurückzusetzen. Hier sind die einfachen Schritte zum Arbeiten.

  • Laden Sie die Software von der offiziellen Website herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer.
  • Starten Sie es. Klicken Sie dann auf „Wiederherstellen aus iCloud-Backup“ und anschließend auf dem Bildschirm auf „Start“.
  • Geben Sie Ihre Apple ID und Ihr Passwort ein. Die App zeigt Ihnen alle verfügbaren Sicherungsdateien an. Wählen Sie die Zieldatei für die Wiederherstellung aus. Klicken Sie auf „Weiter“, um die Sicherungsdateien herunterzuladen.
  • Nachdem der Download abgeschlossen ist, können Sie den Inhalt der Dateien anzeigen. Wenn Sie sicher sind, dass Sie diese Dateien benötigen, wählen Sie die Dateien aus und klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um sie auf Ihrem Computer zu speichern. Danach können wir den wiederhergestellten Inhalt in dem entsprechenden Ordner lesen.
Siehe auch  Wi-Fi-Passwort auf dem iPhone herausfinden

Mit iMyfone D-Back wird das Abrufen benötigter Daten aus Sicherungsdateien effizienter und einfacher als mit den ersten beiden Lösungen. Für weitere Informationen klicken Sie hier, um mehr über die Wiederherstellung von iCloud Backup ohne Zurücksetzen (Wiederherstellen von iPhone / iPad) zu erfahren

iPhone über iCloud wiederherstellen

iCloud-Speicher wird zum Speichern von Sicherungskopien von Apple-Geräten verwendet. Speichert nicht nur Archive in der Cloud, sondern auch Fotos und Inhalte, die in der App Stor gekauft wurden. Für die Datenwiederherstellung über die Cloud ist keine Softwareinstallation erforderlich. die Funktionen sind im iPhone OS vorinstalliert.

Laden Sie das Gerät vor dem Eingriff auf; der sichere Mindestladezustand beträgt 25%. Schaltet sich das Gerät während des Umbaus wegen zu geringer Ladung ab, ist es schwierig, es später wieder zu aktivieren. Die Abfolge der Vorgänge ist wie folgt:

  • Telefon einschalten. Folgen Sie den Empfehlungen des Setup-Assistenten.
  • Wenn Sie zum Schritt „Programme“ gehen, wählen Sie „Wiederherstellen aus iCloud.
  • Login und Passwort für das Konto eingeben.
  • Geben Sie in der Liste der Archive die gewünschte Kopie an.
  • Nach Abschluss des Vorgangs wird das Smartphone neu gestartet.

Wiederherstellen des iPhones aus der Sicherungskopie auf dem Computer. Folgen Sie dieser Abfolge von Maßnahmen:

  • iPhone über ein USB-Kabel mit dem PC verbinden. Das Betriebssystem erkennt Ihr Gerät als Wechseldatenträger.
  • In einem Browser öffnen Sie die iCloud-Seite.com. Geben Sie im Fenster „Apple ID“ Ihren Benutzernamen, dann Ihr Kennwort und einen Code ein, der Ihnen per E-Mail zugeschickt wird.
  • Auf der Seite, die sich öffnet, werden die gespeicherten Daten in Ordnern präsentiert. Sie speichern Dateien auf Ihrem iPhone mit dem Befehl „Laden in“ oder ziehen sie mit der Maus auf das Gerät.

Sie können Informationen aus einem iCloud Fenster in Ihrem Browser übertragen. Gehen Sie zu Einstellungen (Bild einer Nuss), unten in der Liste „Erweitert“. Durch Drücken von „Dateien wiederherstellen“ öffnet sich ein Menü, in dem Sie die Archive auswählen können. Die Software überträgt die Daten automatisch auf die mit dem Konto verbundenen Geräte.

Die offizielle Methode zum Wiederherstellen einer iCloud-Sicherung

Auswählen von Apps zum Sichern in iCloud auf iPhone und iPad

Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad und gehen Sie zu → iCloud → Speicherverwaltung → Backups. Wählen Sie das Sicherungsgerät, auf dem Sie die Speicherung einiger Anwendungsdaten deaktivieren möchten.

Klicken Sie auf „Alle Apps anzeigen“ und deaktivieren Sie die Speicherfunktion für Apps, deren Daten nicht in iCloud gesichert werden sollen.

Tippen Sie in dem daraufhin angezeigten Popup-Fenster auf „Deaktivieren und deinstallieren“.

Um die Größe der in iCloud gespeicherten Backups deutlich zu reduzieren, können Sie beispielsweise die Mediathek-Fotos deaktivieren und zu Google Fotos, einem unbegrenzten, kostenlosen Speicher-Tool, als Backup-Tool zum Speichern von Fotos und Videos wechseln (mehr dazu). In diesem Fall ist es sinnvoll, das iCloud-Backup als Tool zum Speichern von System- und Anwendungsdaten zu verwenden.

Tricks zum Wiederherstellen eines beschädigten iPhone-Backups und zum Wiederherstellen Ihrer Daten

iPhone Backup Extractor wurde entwickelt, um Ihnen zu helfen, Ihre Daten wiederherzustellen, wenn das Backup nicht richtig über iTunes wiederhergestellt werden kann. Es öffnet iTunes- und iCloud-Backups und stellt wertvolle Daten wieder her. Selbst wenn diese Sicherung beschädigt ist.

Verwenden Sie die integrierte Korruptionsverarbeitung von iPhone Backup Extractor

Sogar die kostenlose Version von iPhone Backup Extractor hat viele intelligente Funktionen eingebaut, um mit beschädigten Backups umzugehen, und es kann passieren, dass es Ihre Daten wie gewohnt extrahieren kann.

Probieren Sie die Quicklinks zum Extrahieren von Daten aus „Übersicht“ aus und lesen Sie unsere üblichen Anleitungen zur Wiederherstellung von iTunes-Daten.

Extrahieren von Daten aus einem beschädigten Backup mit iPhone Backup Extractor

Wenn die Überprüfung nicht das ergibt, was Sie brauchen, gibt es zwei weitere Möglichkeiten.

Prüfen Sie auf der Registerkarte „Vorschau“, ob die Daten für die Extraktion verfügbar sind. Wenn die Daten vorhanden sind, können Sie auf den Anwendungsnamen klicken, die gewünschten Nachrichten auswählen und sie im richtigen Format extrahieren. Wie unten dargestellt:

Vorschau von Nachrichten

iphone, einer, kopie, wiederherstellt

Verwenden Sie das Menü „Extrahieren“, um verfügbare Nachrichten entweder im HTML- oder im CSV-Format zu exportieren, wie in der folgenden Abbildung gezeigt

Siehe auch  Das iPhone sagt, dass die Kopfhörer eingesteckt sind

Extrahieren von Nachrichten über das Menü Extrahieren

Daten. Kontakte, Nachrichten und Fotos können auch aus einer beschädigten Sicherung wiederhergestellt werden, selbst wenn die oben genannten Schritte nicht funktionieren. Geben Sie die Hoffnung nicht auf. tiefer gehen.

Verwenden Sie den Expertenmodus, um iPhone-Daten aus einzelnen Dateien wiederherzustellen

Wenn der direkte Weg für Sie nicht funktioniert, können Sie den „Expertenmodus“ und die „App-Ansicht“ verwenden, um Dateien aus einem Backup wiederherzustellen. Daten wie Kontakte, Kalender, SMS-Nachrichten, Standorte und Notizen werden in bestimmten Dateien in Ihrem Backup gespeichert, und. Wenn Sie Dateien extrahieren. iPhone Backup Extractor kann sie für Sie in lesbare Formate umwandeln.

Laden Sie das Backup mit dem iPhone Backup Extractor hoch und gehen Sie dann in den „Expertenmodus“, um die Dateien auszuwählen, die die gewünschten Daten darstellen. Wir haben einen Artikel darüber verfasst, wo Apps ihre iTunes-Backup-Daten speichern, damit Sie wissen, wo Sie suchen müssen.

Extrahieren Sie die WhatsApp-Datenbank manuell mit iPhone Backup Extractor

Alternativer Ansatz für unverschlüsselte Backups

Wenn Ihr Backup nicht verschlüsselt ist. Sie können Ihre Sicherungsdateien direkt in Ihrem iTunes-Sicherungsordner finden. Extrahieren Sie sie, indem Sie ihre Namen in unserem Leitfaden abgleichen. Sobald Sie die gewünschten Dateien identifiziert haben, können Sie den iPhone Backup Extractor verwenden, um sie zu konvertieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

How to restore your iPhone | Wie ihr euer iPhone wiederherstellt (iOS 10)

Sobald Sie die gewünschte Datei haben, können Sie sie in ein lesbares Format konvertieren:

Klicken Sie auf das Menü „Datei“ im iPhone Backup Extractor

Wählen Sie „Nachrichten-DB in CSV konvertieren“, „Kontakt-DB in vCards konvertieren“ oder was immer für Ihre Datei am besten geeignet ist

Konvertierung über das Dateimenü.

Die App exportiert Ihre Kontakte und Nachrichten.

Erfolgreich wiederherstellen!

Was Sie sonst noch mit diesen extrahierten Dateien machen können?

Sie können auch verwendet werden, um ein anderes iTunes-Backup zu reparieren. Um sie in ein anderes iTunes-Backup zu importieren, müssen Sie erneut den „Expertenmodus“ verwenden und die entsprechende Datei im anderen Backup ersetzen. Dann stellen Sie es wieder her. Sichern Sie sie zuerst!

Auch. für Neugierige. Bei diesen Dateien handelt es sich in der Regel um SQLite-Datenbanken, und wir haben eine Anleitung, wie man manuell Daten aus SQLite extrahiert.

Durchsuchen Sie die unverschlüsselte iPhone-Sicherung nach Fotos und Videos

Sie können Fotos und Videos in Ihrer iTunes-Sicherung finden, auch wenn der iTunes-Prozess unvollständig war und zu einer beschädigten Sicherungsdatei geführt hat. Damit dies funktioniert, darf das Backup nicht mit Verschlüsselung gesichert worden sein.

Suchen Sie den richtigen Ordner für die Sicherung (Sie können mit der rechten Maustaste auf das Backup im iPhone Backup Extractor klicken und „Unterordner öffnen“ wählen)

Erstellen Sie eine Kopie des gesamten Ordners. müssen wir sie drastisch ändern.

Sortieren Sie die Dateien darin nach Größe und entfernen Sie alle Dateien, die kleiner als 300 KB sind

Bulk Rename Utility herunterladen und installieren. Es ist kostenlos und eignet sich hervorragend für das, was wir hier brauchen

Öffnen Sie das Bulk Rename Utility, navigieren Sie zu der Kopie des von Ihnen erstellten Sicherungsordners und wählen Sie sie aus

Fügen Sie ein jpg (ohne Punkt) in den Erweiterungsabschnitt ein (11) oder.jpg (mit Punkt) mit Add Suffix (7)

Wählen Sie alle Dateien im oberen Fenster aus (sie werden in grün angezeigt)

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Umbenennen“ und alle ausgewählten Dateien werden in jpg-Dateien umbenannt

Dienstprogramm zur Massenumbenennung in Aktion

Wählen Sie in dem Ordner, in dem Sie die Bilder gespeichert haben, im Windows Explorer oder im macOS Finder die Option „Vorschau der Miniaturbilder“. jetzt können Sie sehen, welche Dateien Fotos sind, da sie mit einer Vorschau angezeigt werden

Verschieben Sie die wiederhergestellten Fotos in einen sicheren neuen Ordner und wiederholen Sie dann den Vorgang ab Schritt. mit anderen Dateierweiterungen, wie zum Beispiel.mov und.heic, bis Sie sie alle wiedergefunden haben

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS