Wie man den Schreibtisch auf dem iPhone ändert. Themen für das iPhone.

iPhone-Design-Themen (neue Icons): wie man sie ändert, wo man sie herunterlädt, wie man sie verdient

Mit der Veröffentlichung von iOS 14 haben Benutzer eine neue interessante Möglichkeit. das Design von Icons zu ändern und dadurch ihre eigenen Designthemen zu erstellen. Interessanterweise hat sich Apple selbst in der Vergangenheit ziemlich unnachgiebig gegenüber jeglichen Versuchen gezeigt, das System anzupassen. Außerdem können die Nutzer nicht nur ihre eigenen Icons erstellen, sondern sie auch verkaufen! Ein Designer sagte, er könne 9.240 Dollar pro Nacht verdienen! Natürlich fragen wir uns, wie ein solches System funktioniert.

Es hat 13 Jahre gedauert, bis iOS den Nutzern erlaubte, das Aussehen der Benutzeroberfläche zu ändern. Das Unternehmen selbst bietet keine speziellen Themen oder Vorlagen an, es ist möglich, ein Widget zu entwerfen oder ein Symbol mit einem beliebigen Bild zu erstellen. Die Nutzer konnten eine solche Gelegenheit nicht ignorieren und begannen, sie aktiv zu nutzen und ihre Kreativität unter Beweis zu stellen. Hier sind einige Beispiele:

Automatisch wechselndes Hintergrundbild auf dem iPhone mit Unsplash

Eine scheinbar unnötige und sinnlose Funktion, die uns aber immer wieder in den Sinn kommt, seit wir von Android auf. Dort (auf Android) wurde es nicht einfach, aber sehr einfach gelöst. durch Herunterladen einer App von Bing Foto des Tages. Das iPhone ist wie immer zu ausgeklügelt und ohne Tamburin geht gar nichts mehr.Aber wenn Sie es wirklich wollen, können Sie es tun.

Die folgenden Anweisungen sind einfach und ermöglichen es Ihnen, einen Hintergrundbildwechsler einzurichten, ohne zusätzliche Software zu installieren.

Zunächst müssen wir die Quelle des Hintergrundbildes ermitteln. Ich verwende Unsplash, weil es der einfachste Weg ist, viele hochwertige Fotos nach Themen zu erhalten.Von Unsplash benötigen wir die URL, über die das iPhone die Fotos abrufen wird. Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Beschreibung mit verschiedenen URL-Beispielen.

Ich verwende eine URL, die das Bild mit dem Stichwort https://source anzeigt.unsplash.com/1170×2532/?Hintergrundbild

Sie können die gewünschte Bildschirmauflösung angeben (ich habe für das iPhone 12 pro angegeben). Soweit ich weiß, schneidet Unsplash selbst ein größeres Bild auf den im Link angegebenen Maßstab zu.

Als nächstes, nach „?“Wenn Sie nach einem Hintergrundbild suchen, das Ihrem Geschmack entspricht, können Sie durch Kommas getrennte Schlüsselwörter angeben, um die Auswahl der Fotos nach Ihrem Geschmack zu treffen. Beispiel https://source.unsplash.com/1170×2532/?Stadt,Nacht

Um die Bildschirmauflösung Ihres Geräts schnell zu ermitteln, können Sie Folgendes verwenden

Die Fotos sind nicht immer zu 100 % das, was man erwartet, aber die Leute markieren sie auch.

Da wir nun die URL haben, können wir mit der Erstellung des Befehls beginnen. Im Folgenden finden Sie eine ausführliche Anleitung, die sich vielleicht kompliziert anhört, aber es ist ganz einfach, probieren Sie es aus 🙂

Öffnen Sie die Anwendung „Befehle“ und wählen Sie die Registerkarte „Automatisierung“ am unteren Rand des Bildschirms.

Wählen Sie „Benutzerdefinierte Automatisierung erstellen“

Zeit und Häufigkeit der Befehlsausführung festlegen. Wenn Sie die Einstellung wie im Beispiel gezeigt vornehmen, wird der Befehl jeden Tag um 0:00 Uhr ausgeführt

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Aktion hinzufügen“

schreibtisch, iphone, ändert, themen

Wählen Sie aus den vielen verfügbaren Aktionen die Kategorie „Internet“. Als nächstes folgt die Aktion „URL-Inhalt abrufen“

Jetzt kommt der schwierige Teil. die Befehlsschritte festlegen. Wir brauchen unsere URL vom Anfang des Artikels, das ist das, was wir in das Feld „URL“ eingeben. Dies sollte in etwa wie das zweite Bild aussehen, wobei Ihre Bildschirmauflösung und das Thema des Fotos berücksichtigt werden sollten.

Hier ist der wichtige Teil! Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Hintergrundbilder zusammen mit Ihren anderen Fotos angezeigt werden, sollten Sie ein separates Album in der Galerie erstellen. Meine heißt Walls. Dort wird das Team das Foto speichern, das wir von Unsplash abrufen.

Siehe auch  Kopfhörer können nicht an das iPhone angeschlossen werden

Leider müssen Sie das Foto jedes Mal neu speichern. Auf dem iPhone können Sie nur das Foto aus der Galerie als Hintergrundbild auf Ihrem Schreibtisch einstellen. Als Nächstes zeige ich dir, wie du deinem iPhone automatisch beibringst, hinter sich selbst aufzuräumen 🙂

Richten Sie den Befehl wie im Screenshot gezeigt ein. Wir weisen das iPhone an, das gefundene Foto in dem gewünschten Album zu speichern;. Dann bitten wir es, das zuletzt in diesem Album gespeicherte Foto zu suchen;. Gut und fragen Sie, ob Sie das Foto als Hintergrundbild festlegen möchten.

Um sich selbst zu testen, gibt es in der rechten unteren Ecke eine Schaltfläche „Play“, mit der Sie den Befehl ausführen können. Das resultierende Foto sehen Sie unten im letzten Schritt.

Schalten Sie den Befehl. Vergessen Sie nicht, den Schalter umzulegen und auf „Fertig“ zu klicken.

Großartig! Wir haben jetzt einen automatischen Wallpaper-Wechsler auf dem iPhone :)Aber wie ich schon schrieb, hängt jedes Foto in der Galerie und nimmt Platz weg. Wenn wir es nicht brauchen, gibt es eine Möglichkeit, mit einem zweiten, sehr einfachen Befehl „hinter uns aufzuräumen“.

Erstellen Sie einen neuen Befehl wie in den obigen Schritten beschrieben. Geben Sie eine Ausführungszeit an, die nach dem Hauptbefehl liegt, bei mir ist es 0:01. Beschreiben Sie das Verhalten wie im folgenden Screenshot, aktivieren Sie den Befehl und speichern Sie ihn.

Nun wird um 0:00 Uhr der Befehl zum Herunterladen und Installieren des Hintergrundbildes ausgeführt und um 0:01 Uhr wird ein zweiter Befehl das heruntergeladene Bild aus der Galerie entfernen.

Natürlich ist es möglich, diese Aufgabe mit denselben Befehlen auf eine andere Weise zu lösen, und im Allgemeinen bietet das Tool eine sehr flexible Einrichtung. Verwenden Sie es, wenn Sie es nützlich finden)

Standardlösung

Mit jeder neuen Version von iOS auf dem iPhone gibt es neue Hintergrundbilder, oft exklusiv für die neuesten Modelle, aber manchmal auch für frühere Modelle. Nicht jeder weiß, dass Sie auf dem Startbildschirm und dem Sperrbildschirm absolut jedes Bild installieren können, das Sie in der Foto-App gefunden, aus dem Internet auf Ihr Smartphone heruntergeladen oder auf andere Weise darauf übertragen haben. Dies geschieht wie folgt:

    Öffnen Sie „Einstellungen“, scrollen Sie in der Liste der verfügbaren Optionen ein Stück nach unten und gehen Sie zum Abschnitt „Hintergrundbild“.

Jeder ausgewiesene Bereich ist eine eigene Bibliothek.

Warten Sie, bis das Hintergrundbild installiert ist, und sehen Sie sich das Ergebnis an, indem Sie zu Ihrem Start- und/oder Sperrbildschirm gehen.

Es gibt zwar eine Vielzahl von Apps, die Sie im App Store herunterladen können, um den Bildschirmhintergrund Ihres iPhones zu ändern, aber die beste Methode ist die Verwendung des iOS-Standardtools. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein passendes Hintergrundbild zu finden und herunterzuladen oder sogar selbst zu erstellen (Foto oder Bild), und dann können Sie es mit nur wenigen Fingertipps auf Ihrem Startbildschirm oder Sperrbildschirm installieren.

Wir freuen uns, dass wir Ihnen bei Ihrem Problem helfen konnten.

Zusätzlich zu diesem Artikel gibt es 12831 nützliche Anleitungen. Hinzufügen der Lumpics-Website.Wir werden Ihnen auf jeden Fall weiter behilflich sein.

Beschreiben Sie, was Ihnen nicht gelungen ist. Unsere Experten werden ihr Bestes tun, um so schnell wie möglich zu antworten.

Hinzufügen von Hintergrundbildern zu einem Fotoalbum

Unser anpassungsfähiges Team sucht nach Hintergrundbildern in einem speziellen Album, das in der Standard-Fotos-App erstellt werden muss.

Öffnen Sie die Fotos-App auf Ihrem iPhone oder iPad.

Erstellen Sie ein neues Album, z. B. mit dem Namen „Hintergrundbild“.

Gehen Sie zur Registerkarte Medienbibliothek und klicken Sie oben rechts auf „Auswählen“.

Markieren Sie die Bilder, die Sie später als Hintergrundbild verwenden möchten.

Siehe auch  Wie Sie den Batteriestand auf Ihrem iPhone anzeigen

Drücken Sie auf das Symbol „Teilen“ und wählen Sie dann „Zum Album hinzufügen“.

Sie haben jetzt ein neues Album „Hintergrundbild“ in der Fotos-App, das die Bilder enthält, die Sie in einem benutzerdefinierten Skript zum Drehen des Hintergrundbildes ausgewählt haben.

Erstellen Sie einen Desktop, der zu Ihnen passt

Das mag offensichtlich erscheinen, aber wir alle nutzen unsere iPhones auf unterschiedliche Weise. Manche Nutzer verwenden jeden Tag dieselben vier Apps und öffnen nur selten etwas anderes, andere laden jede Woche zehn Spiele herunter, und diejenigen, die gerne laufen oder Rad fahren, verwenden häufig Apps wie Runtastic und Music.

Der Startbildschirm ist für die nützlichsten Anwendungen vorgesehen, die mit einem einzigen Fingertipp zugänglich sind, und alle Ordner werden am besten auf der zweiten „Seite“ platziert. Um herauszufinden, welche Anwendungen Sie am häufigsten verwenden, gehen Sie zu Einstellungen → Akku. Tippen Sie auf das Uhrensymbol, um Statistiken darüber anzuzeigen, wie lange die einzelnen Anwendungen genutzt werden.

Der zweite Bildschirm ist ein großartiger Ort, um Ihre Ordner abzulegen, da Sie nicht viel tippen und streichen müssen, um auf sie zuzugreifen. Wenn Sie nur wenige Anwendungen haben, brauchen Sie überhaupt keine Ordner.

Sie verbringen viel Zeit mit der Suche nach einer Anwendung, die Sie ständig benutzen? Ihr Symbol näher an den Anfang der Liste rücken und weniger genutzte Anwendungen weiter weg schieben. Ordnen Sie Anwendungen auf dem Startbildschirm nach ihrer Nützlichkeit und Häufigkeit der Nutzung an.

So ändern Sie das Standard-Hintergrundbild in Ihr eigenes Bild

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Schreibtischhintergrund auf dem iPhone zu ändern:

  • Verwendung von iTunes. Sie können die Bilder entweder kostenlos herunterladen oder im iTunes Store kaufen. Sie können den Dienst für die Übertragung von Fotos von Ihrem Computer einrichten. Schließen Sie Ihr Telefon über Lightning an den USB-Anschluss eines Computers an und wählen Sie die Ordner aus, die Sie mit dem iPhone-Fotoarchiv synchronisieren möchten. Die Auflösung sollte im Fotoeditor auf die Auflösung des iPhone-Displays eingestellt werden. für das iPhone 8 beträgt zum Beispiel 2426×1125.
  • Sie können auch ganz einfach neue Bildschirmschoner auf Ihrem iPhone installieren, indem Sie sie aus dem Internet herunterladen. Dort finden Sie viele Originalbilder, die Sie durch langes Drücken auf das Display und Auswahl von „Speichern“ im sich öffnenden Menü herunterladen können. Dieselbe Methode kann auch zum Herunterladen von Bildern aus einem Cloud-Speicher verwendet werden.
  • Sie können jedes Foto von der Handykamera als Bildschirmschoner verwenden. Fotos werden in einer Fotogalerie gespeichert, auf die über das Bildschirmschoner-Menü zugegriffen werden kann.

Der dynamische Apple-Bildschirmschoner wird auch in iOS verwendet. Sie können es sowohl im Browser (Safari ist der beste Browser) als auch in speziellen Anwendungen finden, um nach Bildern für das Display zu suchen. Es gibt auch dynamische Standard-Bildschirmschoner im Einstellungsmenü.

Wenn Sie ein Bild auf dem Display installieren, wählen Sie den Modus für die Anzeige auf dem Bildschirm aus, z. B. „Bildschirmschoner“ oder „Perspektive“. Wenn Sie den zweiten Effekt wählen, bewegt sich der Bildschirmschoner relativ zu den Bildschirmbeschriftungen, wenn sich die Position des Geräts im Raum ändert.

Anwendungen

Die letzte Stufe des Übergangs zu einer iOS-ähnlichen Schnittstelle auf einem Android-Gerät könnte die Installation von Apps im Stil des iPhones sein, um verschiedene Aufgaben im Zusammenhang mit der normalen Smartphone-Nutzung auszuführen. Die Liste dieser Art von Software, die im Google Play Market verfügbar ist, ist recht umfangreich. Im Folgenden finden Sie eine kleine Auswahl an Links zum Herunterladen von Produkten, die von den Nutzern als erfolgreich angesehen werden. Wenn Sie nach Software-Tools suchen, die nicht in der folgenden Liste enthalten sind, aber ähnlich wie die von Apple aussehen, suchen Sie im Software Store und/oder im Internet nach ihnen.

    Telefon und Kontakte. OS13 Dialer.

Ändern von Symbolen unter iOS 14 und Erstellen eines benutzerdefinierten Desktops

Was Apple sich nie erlaubt hat, ist, den Benutzern zu erlauben, das Aussehen und die Bedienung des iOS-Betriebssystems auf ihren iPhones zu ändern, und Steve Jobs würde sich im Grab umdrehen, wenn er wüsste, was die Leute mit iOS 14 machen. Ja, in iOS 14, nicht ohne Krücken, aber Sie können vollständig das Aussehen des Desktops ändern. Wie? Und das werden wir gleich herausfinden.

Siehe auch  So entfernen Sie die SIM-Karte aus dem iPhone ohne Schlüssel

Die Befehle-App bietet jetzt auch die Möglichkeit, eigene Bilder für Befehlsbeschriftungen zu verwenden. Sie können sich das Benutzer-Artwork jetzt ansehen unter. Reddit und Ticktock unter dem Hashtag #iOS14homescreen.

Die Anpassung ist schwierig und kann zeitaufwendig sein, aber die Jagd geht weiter. Wenn Sie viel freie Zeit haben, dann lassen Sie uns gehen:

  • Öffnen Sie die Anwendung „Befehle“.
  • Fügen Sie einen neuen Befehl hinzu, indem Sie auf das Pluszeichen in der oberen rechten Ecke klicken.
  • „Aktion hinzufügen“ → „Skripte“ → „Anwendung öffnen“.
  • Klicken Sie in dem daraufhin angezeigten Skript auf „Auswählen“ und wählen Sie dann die Anwendung aus, deren Symbol Sie ändern möchten.
  • Klicken Sie auf das Ellipsen-Symbol in der oberen rechten Ecke.
  • Wählen Sie dann „Zum Startbildschirm hinzufügen“
  • Klicken Sie auf „Neuer Befehl 1“ unter „Symbol und Name für Startbildschirm“ und geben Sie den Namen der Anwendung ein.
  • Klicken Sie dann auf das Bild im gleichen Feld und verwenden Sie den Befehl „Datei auswählen“
  • Wählen Sie das gewünschte Bild aus. Wenn Sie es noch nicht geöffnet haben, verwenden Sie die Registerkarte „Durchsuchen“.
  • Erledigt! Du bist bezaubernd. Überprüfen Sie das Aktualisierungssymbol auf Ihrem Startbildschirm.

Übrigens können Sie Ihre Widgets auch individuell gestalten. Dies ist etwas praktischer, denn die Widgetsmith-Software ist dafür sehr nützlich. Dort können Sie aus einer Vielzahl bereits vorhandener Widgets wählen und deren Layout nach Ihren Wünschen anpassen.

iPhone-Symbole mit Befehlen erstellen.

Wenn Sie die Verknüpfungen ändern und Ihren Desktop mit demselben Thema versehen möchten, suchen Sie einfach die Bilder, die Sie anstelle der Standard-Programmverknüpfungen installieren möchten.

  • Gehen Sie dazu auf die Suche und geben Sie „iPhone png icons“ ein. Wählen Sie die Bilder, die Ihnen gefallen.
  • Gehen Sie dann auf „Befehle“.
  • Drücken Sie „“ → „Aktion hinzufügen“. → „Anwendung öffnen“.
  • Klicken Sie auf „Auswählen“ und wählen Sie die Anwendung aus, die die Verknüpfung ersetzen soll.
  • Tippen Sie auf „“, das in der Ecke angezeigt wird.
  • Schreiben Sie den Befehl und klicken Sie auf „Zum Startbildschirm hinzufügen“.

Danach können Sie die übliche Verknüpfung löschen, so dass sie nicht mehr den Bildschirm beeinträchtigt. So können Sie das Symbol der Anwendung ganz einfach ändern.

Wenn Sie gerne kreativ sind, können Sie das iPhone-Thema ganz einfach selbst über Befehle ändern. Dies kann natürlich länger dauern als die Verwendung vorgefertigter Lösungen. Für eine schnelle Anpassung des Desktops können Sie jederzeit Anwendungen mit vorgefertigten Themen und Symbolen finden. Aber Sie müssen auch verantwortungsbewusst wählen. Testen und lesen Sie die Rückmeldungen vor der Installation.

Es kommt vor, dass Programme mit einem kostenpflichtigen Abonnement eine Probezeit haben. In diesem Fall können Sie ein Abonnement abschließen und es nach Ablauf der kostenlosen Version wieder kündigen.

  • Eine Spalte zeigt alle Ihre aktiven Abonnements an. Wählen Sie ein Programm, für das Sie nicht bezahlen wollen. Und klicken Sie auf „Abonnement kündigen“. Es wird sich nicht automatisch verlängern und Sie erhalten keine Abbuchung.
schreibtisch, iphone, ändert, themen

So einfach kannst du dein iPhone anpassen. Wählen Sie aus einer Vielzahl von Themen oder erstellen Sie Ihre eigenen Widgets und Symbole, um Ihren Desktop lebendig, interessant und informativ zu gestalten.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS