Wie man die Helligkeit auf einem Lenovo-Laptop erhöht

Helligkeit des Notebooks erhöhen, Bildschirmhelligkeit ändern

Die Benutzererfahrung von Desktop-PCs unterscheidet sich nicht wesentlich von der mobiler Geräte, bei Laptops. deren Funktionalität zugrunde liegt. erfordert dieses Verfahren einige Aufmerksamkeit.

Bevor Sie fortfahren, empfehlen Experten, die Helligkeit einzustellen, aber der Einstellvorgang erfolgt nicht über eine separate Taste, sondern über das Rad.

Die „Standardeinstellungen“ sind oft unangenehm, wenn bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen gearbeitet wird und die Helligkeit auf die niedrigste Stufe eingestellt ist.

Dies wird von den Herstellern getan, um Energie zu sparen, die meist dafür aufgewendet wird, den Bildschirm des Laptops bei hohen Einstellungen auf einem ausreichenden Helligkeitsniveau zu halten.

Laptop Automatische Helligkeit ausschalten

Um Ihnen ein Beispiel zu geben, betrachten Sie, wie man die Helligkeit auf einem Laptop in Windows 7, ein Betriebssystem (OS) ganz ähnlich wie die beliebte XP, die vorgeschlagenen Verfahren sind sehr erfolgreich für alle Windows-Betriebssysteme.

Wenn Sie einige einfache Tipps befolgen und die Informationen sorgfältig studieren, können Sie die Einstellungen an modernen Modellen bekannter Hersteller. Lenovo, Acer, Sasmung, Asus, Dell, Sony. anpassen.

Möglichkeiten, um die Helligkeit auf einem Laptop gibt es mehrere, ohne signifikante Unterschiede für die verschiedenen Modelle von Computern, einschließlich ähnlicher Manipulation, die Wahl hängt allein von der Bequemlichkeit des Benutzers.

Oft werden die Methoden der Hotkeys, Möglichkeiten des OS selbst verwendet, sie sind effektiv, führen zu dem gleichen Ergebnis, unabhängig von der Wahl.

Bildschirmhelligkeit des Lenovo-Laptops im Akkubetrieb

Als „glücklicher“ Besitzer eines Lenovo-Laptops mit AMD-Prozessor (110) bzw. AMD-Radeon-Grafikkarte stand ich vor dem Problem, dass die Helligkeit im Akkubetrieb zu gering war und die Einstellungen auf maximale Helligkeit eingestellt waren. Ältere Versionen des Radeon-Treibers (Catalyst Control Center) hatten einen entsprechenden Punkt in den Einstellungen. Energiesparmodus deaktivieren oder die Helligkeit auf Grafikkartentreiberebene einstellen. Aber hier ist das Problem. die Entwickler Radeon in den neuen Versionen des Treibers haben alle „freundlich und intuitiv“, so dass dieser Punkt in ihnen einfach nicht. Das einzige, was in verschiedenen Foren und „Frage-Antwort“-Dienste beraten wird. um die Einsparungen in der Treiber-Setup-Intel zu deaktivieren, obwohl in den Fragen alle klar zu schreiben, dass die Grafik Radeon (Standard-Situation Dienstleistungen. wenn die Frage nicht elementar ist. an den Fragesteller ein Bündel von Links zu diesem popopalalo nennen, und wie es ist nicht wissen wir nicht. und du bist ein Narr). Nun, nach Bauchgefühl die Lösung, wenn auch umständlich, aber es wurde gefunden. Und wieder, diese Methode behebt niedrige Helligkeit auf Lenovo-Laptops mit Radeon-Grafikkarte im Akkubetrieb mit neueren Versionen der Treiber, wenn alle Einstellungen im Treiber selbst nutzlos sind.

Siehe auch  Wie installiert man viber auf einem Samsung duos. Anrufe und Nachrichten

Um die geringe Helligkeit im Laptop zu beheben, wo es keine entsprechende Einstellung in der Treiber-Shell und hilft nicht Einstellung Standard-Mittel von Windows (wurde in allen Modi, die maximale Helligkeit und Batteriesparen ist deaktiviert, wo möglich), müssen Sie in der Geräte-Manager Windows, finden Sie den Abschnitt „Battery“ und in ihm ausschalten „Batterie mit ACPI-kompatiblen Management (Microsoft).

helligkeit, einem, lenovo-laptop

Der Nachteil dieser Methode ist, dass Windows in diesem Fall die Helligkeit überhaupt nicht mehr steuert und das Symbol für die Energieverwaltung in der Taskleiste verschwindet. Für mich persönlich ist es nicht kritisch, und Änderungen sind auch nicht kritisch, Sie können dieses Gerät jederzeit wieder einschalten, wenn Sie es dringend brauchen.

Logischerweise ist der Schuldige dieser Situation nicht die Grafikkarte, aber der Artikel ist für AMD Radeon-Grafikkarten (und Laptops Lenovo, auf denen dieses Problem am häufigsten auftritt) geschrieben, wie in anderen, ist es möglich, die Einstellungen auf der Treiberebene, die die Systemeinstellungen überschreiben, oder passen Sie die Energiespareinstellungen in Windows, funktioniert richtig. Wenn Sie einen anderen Weg, um die niedrige Batterie Helligkeit des Laptop-Bildschirm in diesem Bundle zu beheben wissen, würden wir uns freuen, wenn Sie sie in den Kommentaren sagen, vielleicht werden diese Informationen jemand anderes helfen.

helligkeit, einem, lenovo-laptop

Was ist zu tun, wenn sich die Helligkeit Ihres Laptops nicht ändert?

Manchmal hat die Einstellung der Helligkeit des Laptop-Bildschirms nicht den gewünschten Effekt. Dies ist kein Grund, direkt zum Service-Center zu gehen, manchmal liegt das Problem woanders. Prüfen Sie zunächst, ob die Treiber für Ihre Grafikkarte verfügbar und auf dem neuesten Stand sind. Es ist wahrscheinlich, dass der Grafiktreiber nicht weiß, wie er auf Ihre Aktionen reagieren soll. Sie sollten auch überprüfen, ob die Tastaturtreiber verfügbar sind und ob die Fn-Taste funktioniert. Versuchen Sie, die Lautstärke der Lautsprecher zu erhöhen oder zu verringern.

Im schlimmsten Fall ist es aufgrund eines Hardware-Problems nicht möglich, die Wattleistung der Lampen zu erhöhen. Mit der Zeit kann die Hintergrundbeleuchtung des Monitors kaputt gehen, die Lebensdauer des Bauteils kann erschöpft sein, das Kabel kann ausgefranst sein oder sich lösen. In solchen Fällen sollten Sie sich an den Kundendienst wenden, um die Ursache des Fehlers herauszufinden und ihn zu beheben. Bevor Sie Ihren Computer zu einem Service-Center bringen, sollten Sie alle oben genannten Methoden ausprobieren.

So erhöhen Sie die Helligkeit des Bildschirms?

Die Helligkeitseinstellungen finden Sie in den Windows 10-Einstellungen. Start = Einstellungen = System = Bildschirm = Helligkeit einstellen. bewegen Sie einfach den Schieberegler im Feld Helligkeitsstufe, um die Bildschirmhelligkeit zu erhöhen oder zu verringern. Sie können die Helligkeit des Bildschirms in Windows 7 und 8 über die Kontrollleiste in der Taskleiste ändern.

Der einfachste und schnellste Weg, die Helligkeit Ihres Monitors zu ändern, ist die Verwendung der Funktionstasten auf Ihrer Tastatur. Drücken Sie in der Regel die Funktionstaste Fn-Pfeil (oder den Bereich F1-F12, je nachdem, welche Taste das Helligkeitssymbol. die „Sonne“. enthält, siehe „Helligkeit„), dann die Taste.

Siehe auch  Wie aktiviere ich die fn-Taste auf einem Lenovo-Laptop?

Methoden zum Einstellen der Helligkeit auf Ihrem Notebook

Alle Methoden zur Einstellung der Farbsättigung des Bildschirms erfolgen über das Bedienfeld. Und es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Sie müssen selbst entscheiden, welche Option für Sie die beste ist.

Tasten

Alle modernen Laptop-Modelle haben die „Fn“-Taste (Funktionstaste) auf der Tastatur. Im Englischen bedeutet es „Funktion“. Er ist so programmiert, dass er verschiedene Aktionen ausführt, darunter die Änderung der Farbintensität auf dem Notebook-Bildschirm. Um dieses Problem zu lösen, wird die Taste „Fn“ mit einer der Tasten in der oberen Zeile der Tastatur kombiniert. von F1 bis F12.

Notebook-Hersteller können diesen Tasten unterschiedliche Funktionen zuweisen. Die für die Helligkeit Verantwortlichen zeigen die Sonne mit ihren Strahlen. Dies ist an den Tastenkombinationen zu erkennen:

Die erste links, mit einer kleineren Zahl, ist für die Verringerung der Helligkeit verantwortlich (die Sonne wird blasser oder gleich, aber mit einem „-„-Zeichen); die zweite mit einer größeren Zahl ist für die Erhöhung der Helligkeit verantwortlich (die Sonne wird heller oder mit einem „“-Zeichen dargestellt). Drücken Sie gleichzeitig eine dieser Tasten und die Taste „Funktion. Fn“.

  • Drücken und halten Sie die Taste „Fn“;
  • drücken Sie das entsprechende F (mit einem niedrigeren Zahlenwert);
  • In der oberen linken Ecke des Bildschirms erscheint eine Skala mit einer „Sonne“;

Mit jedem Druck auf die obere Taste wird die Farbsättigung des Displays um 10 % verringert, so dass es immer dunkler wird. Um die Intensität zu erhöhen, wird das gleiche Verfahren angewandt, nur wird in Kombination mit der Funktionstaste die entsprechende F-Taste mit einem größeren Zahlenwert gedrückt.

Tablett-Symbol

Tray ist eine englische Lesart des Wortes „tray“. Übersetzt als „Tablett, Tablett. Auf dem Bildschirm befindet sie sich in der rechten unteren Zeile. Darauf sieht der Benutzer Symbole: Datum und Uhrzeit, Tastatursprache, Toneinstellung, Internetstatus und ein Batteriesymbol.

Das Batteriesymbol ist für die Einstellung der Farbintensität des Bildschirms auf dem Laptop verantwortlich. Klicken Sie es an. In dem sich öffnenden Fenster ist eines der Elemente ausgewählt:

Jedes Popup-Fenster verfügt über eine funktionierende Skala zur Änderung der Bildschirmhelligkeit. den Wert erhöhen oder verringern, indem Sie den Schieberegler nach rechts oder links schieben.

Unter Windows 10 öffnet sich bei der Auswahl von „Energie“ ein etwas anderes Fenster als in früheren Versionen, aber das Prinzip der Helligkeitseinstellung ist dasselbe.

Einstellung vom Desktop aus

Diese Methode führt Sie auch zum Bedienfeld.

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf dem „Desktop“.

Ändern Sie die Helligkeit über „Systemsteuerung

Alle vorherigen Methoden werden über dieses Panel gesteuert, aber die Aufgaben für dieses Panel werden an verschiedenen Stellen auf Ihrem Computer festgelegt.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die „Systemsteuerung“ zu finden:

Siehe auch  Wie man einen Buchstaben auf einem Computer groß schreibt. Wechseln von Großbuchstaben zu Großbuchstaben

So reduzieren Sie die Helligkeit über die Systemeinstellungen

Öffnen Sie zunächst das Menü „Start“ und suchen Sie nach „Windows-Einstellungen“.

helligkeit, einem, lenovo-laptop

Wählen Sie dann „System“ und wechseln Sie zur Registerkarte „Anzeige“.

Passen Sie Ihren Komfort an, indem Sie den Schieberegler „Helligkeitsgrad“ verschieben und dann auf „Übernehmen“ klicken, um die Einstellungen zu speichern.

Treiber prüfen, installieren, aktualisieren

Um die auf Ihrem Notebook installierten Treiber zu überprüfen, öffnen Sie den Geräte-Manager. Drücken Sie WINR (drücken Sie die Windows-Symboltaste in der unteren Reihe der Tastatur und drücken Sie gleichzeitig „R“). In dem erscheinenden Fenster geben Sie ohne Anführungszeichen „devmgmt“ ein.msc“ und bestätigen Sie mit der „Eingabetaste“.

Doppelklicken Sie im Manager auf „Videoadapter“. Es wird eine Liste der installierten Grafikkarten angezeigt. Wenn es nur den Standardadapter hat, sind die Treiber nicht installiert. In anderen Fällen steht die Software. Damit die Geräte ordnungsgemäß funktionieren, wird dies durch das Fehlen von Ausrufezeichen und anderen Systemmarkierungen angezeigt.

Sie können die Treiber mit dem Datenträger installieren, der mit Ihrem Notebook geliefert wurde. Oder Sie können die Website des PC-Herstellers besuchen. Gehen Sie zum Abschnitt „Support“, suchen Sie den Abschnitt „Treiber“ und geben Sie Ihr Laptop-Modell ein. Dies wird durch einen Aufkleber auf der Unterseite des Gehäuses oder unter der Batterie angezeigt. Laden Sie die Grafiktreiber herunter und installieren Sie sie

Eine andere Möglichkeit, die Treiber zu installieren, ist der Besuch der kostenlosen drp-Website.su, wo die Anweisungen automatisch die Treiber für Ihren Laptop installieren. Die seriöse Website schätzt ihren Ruf, sie ist völlig kostenlos und vor den Gefahren des Netzes geschützt.

Sobald die Grafiktreiber installiert sind, sollte die Helligkeit des Bildschirms problemlos eingestellt werden können. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie Windows möglicherweise komplett neu installieren oder Ihren PC reparieren.

Um die Bildschirmhelligkeit zu ändern, verwenden Sie die folgenden Betriebssystem-Tools. Für die korrekte Funktion des Bildschirms benötigen Sie die Treiber der Grafikkarte

Einstellungen werden über die Tastatur oder die System-GUI vorgenommen.Es ist nicht möglich, die Helligkeit unbegrenzt zu erhöhen. die Hintergrundbeleuchtung hat ihre eigenen Arbeitsgrenzen.

Was ist zu tun, wenn die Helligkeit nicht eingestellt werden kann?

1) Aktualisieren der Grafikkartentreiber // Zurücksetzen alter Treiber

In den meisten Fällen ist es nicht möglich, die Helligkeit einzustellen, weil das System nicht über einen aktuellen Grafikkartentreiber verfügt. Dies kann zum Beispiel passieren, wenn Sie nach der Installation oder Aktualisierung des Systems die Treiber nicht von der offiziellen Website heruntergeladen haben (infolgedessen haben Sie einen Treiber, den Windows selbst installiert hat. er funktioniert natürlich, aber einige Optionen sind nicht verfügbar)!).

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS