Wie man ein iPhone-Ladegerät zerlegt.

Zerlegen und Reparieren eines Handy-Ladegeräts

Das Ladegerät für Mobiltelefone ist in den letzten Jahren zu einem festen Bestandteil der Wohnung des modernen Menschen geworden. Das Sprichwort „Das Zuhause eines Mannes ist dort, wo sein Ladegerät ist“ hat längst seine Bedeutung verloren. viele Menschen haben auch am Arbeitsplatz einen Adapter, um bei Bedarf aufladen zu können. Wenn Ihr Ladegerät kaputt ist, grenzt das manchmal an eine Katastrophe. Aber das Ladegerät kann repariert werden, und das ist gar nicht so schwierig.

Netzbetriebene Adapter sind überwiegend gepulst. Sie ermöglicht leichte, kompakte und kostengünstige Geräte. Der Preis dafür sind komplexere Schaltungen und eine geringere Zuverlässigkeit als bei Transformator-Netzteilen.

Die meisten Netzladegeräte haben den gleichen Aufbau:

  • Gleichrichter mit einem Filter;
  • einen Impulsgeber;
  • Wechselrichter;
  • Impuls-Transformator;
  • Sekundärgleichrichter mit Filter;
  • Anzeige-Schaltungen;
  • Steuerkreise (dürfen nicht vorhanden sein).

Der Gleichrichter ist oft eine einfache Halbperiodenschaltung. der Stromverbrauch des Ladegeräts ist gering, so dass er ausreicht. Aus demselben Grund ist die Kapazität des Glättungskondensators klein. Der Impulsgeber ist häufig in den Wechselrichter integriert. derselbe Transistor erzeugt die Schwingungen und kommutiert die Wicklung. Manchmal wird diese Verbindung aber auch auf einem speziell entwickelten Chip aufgebaut. Auch der sekundäre Gleichrichter hat in der Regel nur eine Halbperiode, um einen übermäßigen Spannungsabfall an den Dioden zu vermeiden. Für den gleichen Zweck werden Schottky-Dioden verwendet. Anzeigeschaltungen in den meisten Fällen. LED mit einem Widerstand.

Die Stabilisierung wird durch Pulsweitenmodulation über Rückkopplung erreicht. Viele Schaltungen verwenden einen Optokoppler, um sie zu organisieren. Sie sorgen für eine galvanische Trennung zwischen dem Ausgang und dem Hochspannungsteil.

Nutzung alternativer Energiequellen

Bei einem Urlaub auf dem Land, fernab von bewohnten Gebieten, können Sie alternative Energiequellen nutzen.

Eine der neuesten Optionen sind Sonnenkollektoren. Solche Batterien sind gut für den Einsatz unter natürlichen Bedingungen geeignet. Sie sind bekannt für ihre Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit. Diese Methode kann jedoch nicht angewendet werden, wenn es keine Sonne gibt. Außerdem kann das Wiederauffüllen der Energie relativ lange dauern. Daher ist es besser, für diesen Zweck eine Powerbank mit Solarzellen zu wählen und Ihr Smartphone damit aufzuladen.

Eine weitere Energiequelle ist der Wind. Um Energie aus dem Wind zu gewinnen, müssen Sie im Voraus ein Gehäuse mit einem Ventilator kaufen. Es ist nützlich an windigen Orten mit wenig Sonnentagen. Das Design ist klein und lässt sich leicht in einem Rucksack verstauen.

Ein weiteres Modell, das an einem Ort ohne Sonne oder Wind benötigt wird, ist ein Handdynamo. Es ist ein relativ kostengünstiges Gerät. Allerdings muss man von Hand arbeiten, um sie mit Strom aufzufüllen.

Wie man Bruch verhindert

Da die Beschädigung der Isolierung (und damit des Kabels) die häufigste Form der Beschädigung ist, ist es besser, das Kabel vorsorglich vor unnötigen Belastungen zu schützen. Zu diesem Zweck müssen Sie für eine Dämpfung sorgen. Am besten ist es, eine einfache Feder aus einem Kugelschreiber zu verwenden, um das Kabel vor Verformung zu schützen. Folgendes sollte getan werden:

iphone-ladegerät, zerlegt

Natürlich sieht das nicht gerade ästhetisch aus, aber es verringert die Gefahr eines Kabelbruchs um das Zweifache.

  • Die Drähte nicht verdrehen oder falten. Dies kann zu einer schnellen Abnutzung und zum Ausfall des Drahtes führen.
  • Zusätzlich können Sie sich mit einer Arbeitsstation ausstatten, an der Sie das Kabel befestigen können, damit es nicht zu sehr beansprucht wird. Auf diese Weise können Sie eine ganze Dockingstation schaffen, die nicht nur das Kabel, sondern auch das Telefon sichert.
  • Vermeiden Sie auch den Kontakt mit Wasser und anderen Substanzen, die das Kabel beschädigen können.

Die folgenden einfachen Tipps helfen, die Integrität des Drahtes zu erhalten.

Wie man ein iPhone 4 Ladegerät zerlegt

Viele Menschen machen sich Gedanken darüber, wie sie ihr iPhone 4-Ladegerät auseinandernehmen können, da es irgendwann versagt und ersetzt oder repariert werden muss, was in einigen Fällen zu Hause erledigt werden kann. Es gibt jetzt einen einheitlichen Standard auf der ganzen Welt, dass alle Ladegeräte auf Basis von USB hergestellt werden. Sie müssen bedenken, dass Port 2.0 ist in der Lage, bis zu 0,5 A zu liefern, während viele Geräte viel mehr verbrauchen.

Aus diesem Grund sind die Hersteller zu moderneren und anspruchsvolleren Formaten übergegangen. Die heute erhältlichen Netzteile haben genau genommen 4 Pins, einen „Null“-Pin, einen Power-Pin und ein Paar Datenpins. Letztere werden in modernen Geräten verwendet, um das Ladegerät zu identifizieren. Der Leistungsregler erkennt dann, ob sich das iPhone im Schnell- oder Langsamlademodus befindet.

Sie können ein defektes Batterieladegerät selbst reparieren, aber dazu müssen Sie mit einigen Werkzeugen ausgestattet sein und vorsichtig vorgehen.

In der heutigen schnelllebigen Zeit kommt man oft in Situationen, in denen man sein iPhone in aller Eile aufladen muss, was aber nur mit einem Original-Ladegerät möglich ist. Wenn es defekt ist, können Sie das Gehäuse zerlegen und das beschädigte Teil durch ein neues ersetzen.

Siehe auch  Kopfhörer können nicht an das iPhone angeschlossen werden

Die Demontage des iPhone-Ladegeräts ist nicht sehr schwierig, Sie benötigen dazu die folgenden Werkzeuge:

Zerlegen Sie das iPhone-Ladegerät auf einem vorbereiteten Tisch, der mit weißem Papier ausgelegt ist. Kleine Schrauben und Teile werden leicht zu finden sein. Stellen Sie eine Tischlampe in der Nähe auf und schalten Sie sie ein. Untersuchen Sie das Ladegerät sorgfältig und bestimmen Sie die Art der Verbindung seiner Körperteile. Wenn Teile mit Schrauben befestigt sind, sollten diese mit vorsichtigen Bewegungen herausgeschraubt werden. Aber in manchen Fällen müssen Sie viel fummeln, vor allem wenn es sich um ein neues Ladegerät vom Hersteller handelt, das keine Schrauben hat.

Wenn sie festsitzen, führen Sie einige Umdrehungen in die entgegengesetzte Richtung aus und schrauben Sie dann weiter. Finden Sie alle Plastikschnappverschlüsse, die das iPhone-Ladegerätgehäuse halten. Diese können geschlossen oder verdeckt sein. Wenn Ihr Ladegerät freiliegende Laschen hat, müssen Sie die Laschen vorsichtig aus den Rillen drücken. Und wenn die Laschen geschlossen sind, müssen Sie dort Druck ausüben, wo sich die Laschen befinden. Sie müssen auch die Spitze eines Schlitzschraubendrehers unter das Teil des iPhone-Ladegeräts schieben und es entfernen.

Wie man ein kaputtes iPhone-Ladekabel repariert?

Im Laufe der Zeit haben wir festgestellt, dass sich die iPhone-Ladekabel zu schnell abnutzen, und viele Besitzer dieser Smartphones haben Probleme damit. Oft sind die Schäden nur kosmetischer Natur, aber es gab schon viele Fälle, in denen das Kabel nicht mehr geladen oder das Gerät mit dem Computer synchronisiert wurde.

Wenn das Ladegerät Ihres iPhones kaputt ist, lohnt es sich, es zu reparieren?? Oder besser, ersetzen Sie sie einfach durch neue?

Natürlich ist die Verwendung eines beschädigten Kabels immer ein Risiko, daher empfehlen wir, es sofort auszutauschen. Wenn Sie keine Möglichkeit haben, ein offizielles Accessoire in einem Geschäft zu kaufen, gibt es auf dem Markt eine ganze Reihe preiswerter Angebote von namhaften Marken.

Wenn die Funktionalität Ihres Kabels nicht beeinträchtigt ist, es aber wie das oben abgebildete aussieht, können Sie es vorübergehend ganz einfach reparieren. Dadurch wird die Lebensdauer des Drahtes verlängert, wenn auch nicht für lange Zeit.

Reparatur

Es gibt vier Möglichkeiten, das Ladegerät Ihres iPhone 5S oder eines anderen Modells zu reparieren, die wir im Folgenden näher erläutern werden.

Fixierung mit Klebeband

Diese Methode hilft, schwere Schäden zu vermeiden. Dies ist wichtig, wenn eine gebrochene Kabelisolierung gerade erst sichtbar geworden ist.

Dieses Kabel sieht zwar nicht ästhetisch aus, hat aber eine lange Lebensdauer.

Schrumpfschlauch

Diese Methode setzt die Verwendung von Schrumpfschläuchen voraus. Zuverlässiger als die vorherige Version. Um die Reparatur durchzuführen, gehen Sie wie folgt vor.

  • Besorgen Sie sich Schrumpfschläuche in Ihrem örtlichen Eisenwarengeschäft. Dies ist ein spezielles Material, das bei Erwärmung schrumpft.
  • Beachten Sie, dass Sie das Rohr so wählen müssen, dass es dem Durchmesser des Kabels oder genauer gesagt des Steckers entspricht, da es ebenfalls geschützt wird.
  • Schieben Sie den Schlauch mit 5-7 Millimetern Abstand zum Stecker auf das Kabel. Wählen Sie die Länge entsprechend der Größe der beschädigten Stelle: Wenn sie nicht zu groß ist, reichen 5 cm Schlauch aus.
  • Dann erhitzen Sie das Rohr in kurzen Stößen (jeweils einige Sekunden) mit einem Feuerzeug oder Streichholz.
  • Das Schrumpfen findet bei einer Temperatur von 110 Grad oder mehr statt. Dieser Vorgang sollte wiederholt werden, bis das Material fest auf dem Kabel sitzt.

Es ist wichtig, dass das Kabel nicht überhitzt wird, da sonst die Gefahr besteht, dass sich die Situation verschlimmert.

Lötmittel

Die bisherigen Methoden sind nur bei beschädigter Isolierung wirksam, nicht bei innerlich gebrochenen Kabeln. Wenn es welche gibt, müssen Sie einen Lötkolben verwenden. Reparatur gemäß den Anweisungen.

  • Abisolieren der Drähte. Entfernen Sie insbesondere einen Teil der äußeren Isolierung und reinigen Sie dann die Adern von der inneren Isolierung.
  • Einen Tropfen Flussmittel auf den Rand jedes Kontakts auftragen. Verbinden Sie nun die farbigen Drähte und heften Sie die Verbindungen nacheinander mit dem Lötkolben an.
  • Jeder Kontakt sollte einzeln mit Isolierband umwickelt werden, um Kurzschlüsse zu vermeiden.
  • Bedecken Sie die gesamte Struktur mit Klebeband oder Schrumpfschläuchen.

Diese Reparatur ist möglich, wenn das Ladekabel in ausreichendem Abstand zum Stecker gerissen ist. Andernfalls ist es nicht möglich, die Drähte anzulöten. Zur Reparatur müssen Sie den Stecker öffnen und die Drähte direkt auf die Platine schrauben. Beachten Sie die Anweisungen im Detail.

  • Zuerst muss das Kabel demontiert werden. Schneiden Sie das Gehäuse auf und ziehen Sie den Stecker vorsichtig ab. Sie brauchen das Plastik nicht wegzuwerfen.
  • Entfernen Sie alle Metallteile und entfernen Sie das Silikon von der Oberfläche des Geräts.
  • Darunter befindet sich ein kleiner Span, den wir vorsichtig mit dem Kleber entfernen.
  • Jetzt müssen wir die Kontakte anlöten.
  • Danach müssen wir die Pins anlöten.
  • Als Nächstes müssen Sie überprüfen, ob das Kabel richtig funktioniert, und es wieder zusammenbauen.

Machen Sie es nicht selbst, wenn Sie sich Ihrer Fähigkeiten nicht sicher sind. Sie können alles nur noch schlimmer machen.

Reparatur durch einen anderen USB

Eine der möglichen Schadensursachen ist ein gebrochener Stecker, in diesem Fall helfen die oben genannten Methoden nicht weiter. Die Reparatur ist nur durch Verwendung eines anderen Kabels möglich. Nehmen Sie am besten ein defektes Kabel, bei dem Sie sicher sind, dass der Stecker funktioniert.

Siehe auch  Wie man eine Schaltfläche auf dem iPhone erstellt

Bei diesem Verfahren wird ein neuer Stecker an ein anderes Kabel gelötet. Bitte beachten Sie die Hinweise zum allgemeinen Löten im vorherigen Punkt.

Wie man Bruch verhindert

Da der häufigste Fehler eine Beschädigung der Isolierschicht (und damit des Kabels) ist, ist es besser, den Draht vorbeugend vor unnötiger Belastung zu schützen. Dies abfedern. Hierfür genügt eine einfache Feder aus einem Kugelschreiber, die das Kabel vor Verformung schützt. Sie müssen Folgendes tun:

Natürlich sieht das Kabel nicht ästhetisch aus, aber die Wahrscheinlichkeit, dass es bricht, ist um ein Vielfaches geringer.

  • Die Drähte müssen nicht verdreht oder gefaltet werden. Dies kann zu schnellem Verschleiß und Drahtbrüchen führen.
  • Zusätzlich können Sie sich einen Arbeitsplatz einrichten, an dem Sie das Kabel befestigen können, damit es nicht zu häufigen Belastungen ausgesetzt ist, so dass Sie eine ganze Dockingstation schaffen können, die nicht nur das Kabel, sondern auch das Telefon schützt.
  • Vermeiden Sie auch den Kontakt mit Wasser und anderen Substanzen, die das Kabel beschädigen könnten.

Die folgenden einfachen Tipps helfen, die Integrität des Drahtes zu erhalten.

Reparatur

Es gibt vier Möglichkeiten, das Ladegerät Ihres iPhone 5S oder anderer Modelle zu reparieren, und wir werden uns jede davon genauer ansehen.

Reparatur mit Klebeband

Diese Methode hilft, schwere Schäden zu vermeiden. Sie ist geeignet, wenn sich ein Fehler in der Kabelisolierung gerade erst gezeigt hat.

Ein solches Kabel sieht zwar nicht ästhetisch schön aus, hält aber sehr lange.

Schrumpfschlauch

Diese Methode setzt die Verwendung von Schrumpfschläuchen voraus. Er ist zuverlässiger als sein Vorgänger. Die Reparatur wird wie folgt durchgeführt.

  • Schrumpfschlauch aus dem Baumarkt besorgen. Dies ist ein spezielles Material, das bei Erwärmung schrumpft.
  • Beachten Sie, dass Sie den Schlauch entsprechend dem Durchmesser des Kabels und insbesondere des Steckers auswählen müssen, da dieser ebenfalls geschützt werden soll.
  • Stecken Sie das Rohr mit 5-7 mm über den Stecker auf das Kabel. Passen Sie die Länge an die Größe der beschädigten Stelle an. ist sie zu kurz, reichen 5 cm Schlauch aus.
  • Dann erhitzen Sie es in kurzen Stößen (jeweils einige Sekunden) mit einem Feuerzeug oder Streichholz.
  • Die Schrumpfung tritt bei Temperaturen über 110 Grad auf. Löten Sie weiter, bis das Material fest auf dem Kabel sitzt.

Es ist wichtig, dass das Kabel nicht überhitzt wird, da sonst die Gefahr besteht, dass sich die Situation verschlimmert.

Lötmittel

Die vorgenannten Methoden sind nur wirksam, wenn die Isolierung beschädigt ist, nicht aber, wenn das Kabel im Inneren gebrochen ist. Wenn ja, müssen Sie einen Lötkolben verwenden. Befolgen Sie die Anweisungen zur Reparatur.

  • Drähte abisolieren. Entfernen Sie einen Teil der äußeren Isolierung und entfernen Sie dann die Adern der inneren Isolierung.
  • Bringen Sie einen Tropfen Flussmittel an der Kante eines jeden Kontakts an. Als Nächstes werden die Drähte farblich aufeinander abgestimmt und die Anschlüsse nacheinander verlötet.
  • Umwickeln Sie jeden Kontakt einzeln mit Klebeband, um Kurzschlüsse zu vermeiden.
  • Bedecken Sie die gesamte Baugruppe mit Isolierband oder Schrumpfschlauch.

Diese Art der Reparatur ist möglich, wenn das Ladekabel in ausreichendem Abstand zum Stecker gerissen ist. Andernfalls kann es nicht mit den Drähten verlötet werden. Zur Reparatur müssen Sie den Stecker öffnen und die Drähte direkt an die Platine anschließen. Beachten Sie die Anweisungen im Detail.

  • Zunächst müssen wir das Kabel demontieren. Schneiden Sie dazu das Gehäuse auf und entfernen Sie vorsichtig den Stecker. Der Kunststoff sollte nicht weggeworfen werden.
  • Entfernen Sie alle Metallteile und entfernen Sie das Silikon vom Stecker.
  • Darunter befindet sich ein kleiner Mikroschaltkreis, von dem Sie vorsichtig den Kleber entfernen.
  • Löten Sie nun die Verbindungen.
  • Danach erfolgt die Anschlussbelegung (Einlöten der Kontakte).
  • Als Nächstes müssen wir testen, ob das Kabel funktioniert und es zusammenbauen.

Versuchen Sie nicht, es selbst zu tun, wenn Sie sich nicht sicher sind. Sie könnten alles nur noch schlimmer machen.

Reparatur mit einem anderen USB

Eine der möglichen Ursachen für eine Beschädigung ist ein gebrochener Stecker, in diesem Fall helfen die oben genannten Methoden nicht. Hier können Sie nur mit einem anderen Kabel reparieren. Beachten Sie, dass es besser ist, ein defektes Kabel zu nehmen, aber Sie sind sicher, dass der Stecker funktioniert.

Bei diesem Verfahren wird ein neuer Stecker an ein anderes Kabel gelötet. Befolgen Sie die Anweisungen für allgemeines Löten im vorherigen Punkt.

Reparaturtechnik für Telefon-Ladegeräte mit eigenen Händen

Man muss kein großer Experte sein, um einen Kabelbruch zwischen Ladegerät und Stecker zu finden und zu beheben. Beschädigte Drähte lassen sich erkennen, wenn das Telefon angeschlossen ist. Sobald das Telefon an das Ladegerät angeschlossen ist, biegen Sie das Kabel am unteren Ende des Steckers u dem Gerät, während Sie die Kontinuität des Ladevorgangs beobachten.

Dies sind die Bereiche, in denen Drahtbrüche am häufigsten vorkommen. Wenn ein Drahtbruch an der Basis des Steckers festgestellt wird, wird der Draht in einem Abstand von 5-7 mm vom Stecker abgeschnitten. Damit soll sichergestellt werden, dass das gesamte Blei lötbar ist. Isolieren Sie gelötete Drähte separat mit dünnem Schrumpfschlauch.

Siehe auch  Wie man die automatische Sperre auf dem iPhone einstellt

Wenn die Lötstellen isoliert werden, wird ein dickerer Schrumpfschlauch auf den Stecker gesteckt, um die Lötstellen steifer zu machen. In diesem Fall wird der Stecker vollständig von seiner Kunststoffdichtung befreit und die Drähte werden direkt auf den Stecker gelötet.

Verwechseln Sie nicht die Polarität der Zündkerzenkabel. Lokalisieren Sie den Drahtbruch auch mit einem Multimeter, entweder durch Ultraschallprüfung oder visuelle Inspektion. Schneiden Sie den Draht am offenen Stromkreis mit einer kleinen Reserve auf beiden Seiten ab. Isolieren Sie den Draht ab. Dann wird es abgeschnitten, abisoliert, gespleißt und verlötet, wobei zuvor auf jedes Kabel ein dünner Schrumpfschlauch und auf das gemeinsame Kabel ein dickerer Schlauch angebracht wird.

Nach dem Löten werden dünne Röhrchen auf die Drähte gesteckt und durch Erhitzen mit dem Lötkolben verfestigt. Schließlich wird das dickere Rohr an die Stelle der dickeren Rohre gesetzt, so dass das dickere Rohr diese in der Länge überlappt. Achten Sie beim Anlöten der Leiter auf die Polarität der Farben der Drähte. Ein neues Kabel mit einem Stecker für Ihre Telefonmarke können Sie im Fachhandel erwerben. Dann ist die Reparatur des Telefons nur eine Frage des Austauschs des defekten Kabels.

Ein weiterer häufiger Fehler am Ladegerät ist ein defekter Kontakt am Stecker. Die Federkontakte des Netzsteckers sind oft von den Kontaktflächen auf der Leiterplatte abgezogen. Um dieses Problem zu beheben, genügt es, diese Kontakte im Inneren des Geräts zu biegen.

Öffnen Sie die Abdeckung des Ladegeräts. Es ist gut, wenn es Schrauben gibt, die den Deckel des Ladegeräts befestigen, und wenn diese verlötet sind. Sägen Sie in diesem Fall mit einem fein gezahnten Metallsägeblatt einen Schlitz rund um den Umfang des Deckels. Nach der Beseitigung des Defekts wird der Deckel geschlossen und mit 1cm Klebeband gesichert.

Schwieriger, aber für den Elektriker durchaus zugänglich sind Brüche des Gerätes, die mit der Reparatur von Elementen der Platine des Ladegerätes für das Telefon verbunden sind. Öffnen Sie zunächst das Ladegerät und entfernen Sie die Platine. Beginnen Sie die Reparatur mit einer Sichtprüfung der Elemente der Leiterplatte und des Zustands ihrer Leiterbahnen.

Schaltplan für ein Telefonladegerät

Achten Sie bei der Untersuchung der Elemente auf das Anschwellen der Oberseite der Kondensatoren, die Verdunkelung und die Störung der Widerstände. Die Verdunkelung der Widerstände und der darunter liegenden Leiterbahnen deutet auf eine zu hohe Betriebstemperatur hin. In diesem Fall wird der Widerstand selbst auf seinen Widerstand geprüft und die Dioden und Transistoren werden getestet.

Die Pinbelegung der Transistoren und ein Diagramm des Ladegeräts für Ihre Telefonmarke finden Sie im Internet. Wenn der Fehler nicht visuell gefunden werden kann, schalten Sie das Gerät ein und messen Sie die Eingangsversorgungsspannung. Wenn Netzspannung vorhanden ist und ein schwaches Impuls-Transformator-Geräusch zu hören ist, messen Sie die Ausgangsspannung des Geräts.

Haben Sie sich jemals gefragt, was in Ihrem MacBook-Ladegerät steckt?? Das kompakte Netzteil besteht aus wesentlich mehr Teilen, als man erwarten würde, sogar einschließlich des Mikroprozessors. In diesem Artikel werden Sie und ich das MacBook-Ladegerät auseinandernehmen, um die vielen im Inneren verborgenen Komponenten zu sehen und zu entdecken, wie sie zusammenwirken, um Ihren Computer sicher mit der dringend benötigten Energie zu versorgen.

Die meisten Unterhaltungselektronikgeräte, von Ihrem Smartphone bis zu Ihrem Fernseher, verwenden ein Schaltnetzteil, um den Wechselstrom aus der Steckdose in Niederspannungs-Gleichstrom umzuwandeln, der von elektronischen Schaltkreisen verwendet wird. Schaltnetzteile oder, richtiger gesagt, Niederspannungsnetzteile. Ihren Namen verdanken sie der Tatsache, dass sie die Stromversorgung tausende Male pro Sekunde ein- und ausschalten. Dies ist am effizientesten für die Umwandlung von Spannungen.

Die einfache Alternative zum Schaltnetzteil. Eine lineare Stromversorgung, die viel einfacher ist und die Überspannung in Wärme umwandelt. Aufgrund dieses Energieverlustes liegt der Wirkungsgrad eines linearen Netzteils bei etwa 60 %, während er bei einem Schaltnetzteil etwa 85 % beträgt. Netzstromversorgungen verwenden einen sperrigen Transformator, der bis zu einem Kilogramm oder mehr wiegen kann, während Schaltnetzteile winzige Hochfrequenztransformatoren verwenden können.

Heutzutage sind solche Netzteile sehr billig, aber das war nicht immer der Fall. In den 1950er Jahren waren Schaltnetzteile komplex und teuer und wurden in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Satellitentechnik eingesetzt, wo eine leichte, kompakte Stromversorgung benötigt wurde. Anfang der 1970er Jahre machten neue Hochspannungstransistoren und andere technologische Fortschritte Schaltnetzteile billiger und verbreiteten sie in Computern. Mit der Einführung von Ein-Chip-Controllern im Jahr 1976 wurden Schaltnetzteile noch einfacher, kleiner und billiger.

Die Verwendung von Schaltnetzteilen durch Apple begann 1977, als Chefingenieur Rod Holt ein Schaltnetzteil für den Apple II entwickelte.

iphone-ladegerät, zerlegt

Dieses Schaltnetzteil war ebenso revolutionär wie die Apple II-Logik. Rod hat in den Geschichtsbüchern nicht viel Anerkennung gefunden, aber er hat sie verdient. Jeder Computer verwendet heute Schaltnetzteile, und sie sind alle ähnlich aufgebaut wie die von Holt erfundenen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS