Wie man ein iPhone ohne Ladegerät auflädt

So laden Sie Ihr iPhone schnell über USB auf

Es ist gut, wenn man jemanden in der Nähe hat, der einem sein Ladegerät leihen kann, oder es gibt ein Apple Service Center in der Nähe. Aber das ist ein Geschenk, das das Schicksal nicht oft macht. Es wäre schwierig, nicht mit dem einfachsten Teil zu beginnen: dem USB-Anschluss. Überraschenderweise kann selbst diese Information für einige Nutzer eine Offenbarung sein. Wenn Sie Ihr iPhone-Ladekabel (ohne Netzteil) und Ihren Laptop/PC zur Hand haben, können Sie Ihr Telefon schnell und einfach aufladen. Sie stecken das Kabel einfach in einen USB-Anschluss und warten auf die begehrten hundert Prozent Akku.

Das Problem, dass Sie Ihr Ladegerät zu Hause vergessen haben, lässt sich heutzutage leicht lösen, indem Sie alternative Stromquellen nutzen. Sie können Ihren Akku mit Hilfe von externen Batterien aufladen. Tragbare Speichermedien sind auf dem Markt der notwendigen und alltäglichen Güter fest etabliert. Diese kleine Box, die Sie in einem Online-Shop bestellen/kaufen können, kann Ihrem Lieblings-Smartphone Energie für vier volle Ladungen geben. Die Wahl des Geräts hängt von der Kapazitätsreserve, ausgedrückt in mAh-Wert, den Zusatzfunktionen (Taschenlampe), dem Design.

Mit einer tragbaren Batterie können Sie die schwächelnde Batterie für mehrere Tage vergessen, obwohl der Ladevorgang etwas länger dauert. Schließen Sie das Zubehör einfach an das Handykabel an und drücken Sie die „on“-Taste. Die große Auswahl an diesen Geräten auf dem Markt ermöglicht es Ihnen, sie kostengünstig zu erwerben. abhängig von der Kapazität. Als Alternative haben Erfinder verschiedene andere Arten von zusätzlichen Stromquellen entwickelt:

  • Von der Solarbatterie. Sie können diese einfachen Geräte bereits zu einem erschwinglichen Preis in Katalogen von Webshops auf der ganzen Welt finden. Sie sehen genauso aus wie externe Akkus, mit einer Ausnahme: Sie müssen in direktem Sonnenlicht platziert werden, damit das Telefon lange Zeit „flott“ bleibt. Mit dieser Methode können Sie dieses Problem schnell beheben: So laden Sie Ihr iPhone auf, ohne es aufzuladen.
  • Durch Feuer. Ein ungewöhnliches Gerät, das durch Umwandlung von Wärmeenergie in elektrische Energie funktioniert. Spezielle Friteusen werden auf das Feuer gestellt, das Kabel wird eingesteckt und das Telefon beginnt, eilig Interesse zu gewinnen. Ideal für Wanderer und alle, die nicht wissen, wie sie ihr iPhone 5s aufladen können, ohne es im Freien aufzuladen.

Ein Ersatz für das iPhone-Ladegerät?

Wenn der Benutzer sein Android-Smartphone aufladen möchte, verwendet er die Kabelspitze mit Micro-USB-Anschluss. Wenn Sie Ihr iPhone aufladen möchten, wird der Lightning-Anschluss auf den Micro-USB-Stecker gesteckt.

iphone, ohne, ladegerät, auflädt

Was tun, wenn sich Ihr iPhone nicht aufladen lässt?

Manchmal kann es vorkommen, dass Sie Ihr mobiles Gerät nicht aufladen können, selbst wenn Sie das Original-Ladegerät zur Hand haben. Wenn Sie die Ursachen kennen, können Sie versuchen, das Problem zu Hause zu beheben. Schauen wir uns die möglichen Lösungen an:

  • defekter USB-Anschluss. Fehlfunktionen des Laptops können zu Problemen mit den USB-Anschlüssen führen. Wenn Sie Ihr iPhone auf diese Weise aufladen, testen Sie alle Anschlüsse und überprüfen Sie ständig den Ladezustand. Oft funktioniert diese Methode, und einer oder mehrere der Anschlüsse beginnen mit dem Aufladen;
  • Verschmutzung des Lightning-Anschlusses. Das passiert auch, wenn Sie eine Tragetasche verwenden und Ihr Gerät perfekt sauber halten. Versuchen Sie, den Stecker mit einem Zahnstocher zu reinigen, aber achten Sie darauf, dass Sie die internen Stifte nicht beschädigen. Am besten ist es, vorsichtig um die Ecken zu gehen und den mittleren Bereich nicht zu berühren. Sobald dies geschehen ist, sollte der Eingang ausgeblasen werden, und Sie sind bereit zum Laden.

Wenn das Handy so entladen ist, dass es sich ausschaltet, kann es natürlich sein, dass es nicht sofort auf das Ladegerät reagiert. Warten Sie 10-15 Minuten, bevor Sie mit der nächsten Methode fortfahren.

Wenn keine der beiden Methoden funktioniert und Sie das Original-Ladegerät verwenden, liegt das Problem wahrscheinlich am mobilen Gerät selbst. Das Problem kann mit dem Akku, der Firmware oder dem Leistungsregler zusammenhängen. In diesem Fall müssen Sie sich zur Diagnose und anschließenden Reparatur an ein Servicezentrum wenden.

Siehe auch  So entfernen Sie die SIM-Karte aus dem iPhone ohne Schlüssel

Was tun, wenn sich das iPhone nicht über das Original-Ladegerät aufladen lässt?

Viele Menschen haben ein solches Problem. Der ursprüngliche Draht, der von einem großen amerikanischen Unternehmen hergestellt wird, kann aus verschiedenen Gründen brechen. Es kann sein, und falsche Handhabung, die üblichen technischen Probleme, Fehlfunktion des Anschlusses selbst auf das Telefon und viele andere. Hier sind einige Lösungen, wenn das werkseitige Standard-Ladegerät Ihr iPhone nicht aufladen kann:

  • Software-Fehler. Manchmal liegt ein Fehler in der Software vor, der dem jeweiligen Laderegler (Chip) signalisiert. Wenn sich die Software in einem „eingefrorenen“ Zustand befindet, kann das Telefon nicht erkennen, dass der Strom bereits weg ist. Es gibt eine einfache Lösung: Halten Sie auf Ihrem iPhone die Tasten Nom und Power gleichzeitig für etwa 30 Sekunden gedrückt, bis es neu startet. Ihr Smartphone sollte nun anfangen zu laden.
  • Schmutziger Anschluss, über den Sie Ihr Smartphone aufladen können. Ein häufiges Problem, das bei Menschen auftritt, die gerne ein Mobiltelefon in der Tasche tragen. Trümmer bleiben im Loch hängen und verhindern den Stromfluss. Die Lösung ist ganz einfach: Nehmen Sie einen einfachen Zahnstocher, um den Schmutz zu entfernen, und pusten Sie ihn dann aus. Sie sind bereit zum Anschließen/Laden.
  • USB-Anschluss defekt. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihr iPhone aufladen können, ohne es aufzuladen, und ein Kabel verwenden, das an einen PC oder Laptop angeschlossen ist, sollten Sie unbedingt überprüfen, ob alle Eingänge funktionieren. Die Lösung: Stecken Sie das Kabel einfach in einen anderen USB-Anschluss oder verwenden Sie einen normalen 220-V-Stecker. und schon können Sie laden.
  • Es liegt ein Fehler im Kabel vor. Es kommt vor, dass das Telefon beim Einstecken des Kabels keinen Hinweis gibt. Dann gibt es irgendwo einen Bruch in der Schnur, der nur von einem Fachmann repariert werden kann. Die beste Lösung ist, ein neues Ladegerät für Ihr iPhone zu kaufen.

Aufladen des Handys mit einem anderen Ladegerät

Wenn keine der oben genannten Methoden hilfreich ist, können Sie Ihr iPhone als letzten Ausweg direkt an einem anderen Ladegerät aufladen. Der beste Ausweg ist, ein neues Ladegerät zu kaufen, und der beste Ausweg ist, ein neues Ladegerät zu kaufen. Tragen Sie Gummihandschuhe und berühren Sie freiliegende Drähte nicht mit Ihrer Haut. So laden Sie das iPhone 4 ohne das (originale) Ladegerät auf:

Kann ich mein iPhone ohne das Ladegerät aufladen??

Zunächst wollen wir herausfinden, ob Sie Ihr iPhone überhaupt ohne Ladegerät aufladen können? Obwohl Apple-Produkte über eine ausreichende „Intelligenz“ verfügen, um nicht-originale Ladegeräte problemlos abzulehnen, gibt es mehrere Möglichkeiten, Ihr iPhone ohne diese aufzuladen. Es ist eine andere Sache, dass die meisten dieser Methoden als extrem eingestuft werden können und der Benutzer sollte verstehen, dass er/sie als Ergebnis riskiert, nicht nur ohne den Akku, sondern auch ohne das Telefon zu bleiben.

Seit kurzem gibt es eine neue Explosion von Informationen im Internet. Wissenschaftler haben einen Weg gefunden, jedes drahtlose Internetgerät in eine alternative Energiequelle für iPhones und andere mobile Geräte zu verwandeln. Im wahrsten Sinne des Wortes gab es viele Videos, die alle Vorteile einer solchen Erfindung „anschaulich“ demonstrierten. Aber es stellt sich heraus, dass all diese Projekte Projekte bleiben und es keine wirkliche Möglichkeit gibt, ein iPhone über Wi-Fi aufzuladen. Daher lohnt es sich nicht, verschiedene Router-Firmware-Programme aus dem Netz herunterzuladen, die versprechen, sie in drahtlose Batterien zu verwandeln. keine Verwendung.

Bonus: eine Dockingstation für eine Powerbank

Magnetischer Anschluss zum Aufladen über Dock, USB-Gadgets

Vielleicht ist der neue InterStep das praktischste Zubehör seiner Art geworden. Normalerweise muss man einen eigenen Platz für die „Dose“ finden (und ich habe mehrere) und seinen Arbeitsplatz mit separaten Ladegeräten ergänzen.

Das Hauptmerkmal des InterStep PB 10DQi ist eine komplette Dockingstation mit einem 4-poligen magnetischen Anschluss, über den der Akku aufgeladen wird und der sich in einen Ständer für ein Smartphone mit Qi-Ladung verwandelt.

Übrigens können Sie das Dock selbst (d.h. den darin befindlichen Akku) mit demselben Netzteil aufladen wie den externen Akku selbst oder Ihr Smartphone. alle oben genannten Schnellladestandards werden unterstützt.

Siehe auch  Speicherplatz auf dem iPhone leeren

HOW TO: AKKU VON 0% AUF 100% IN 7 SEKUNDEN! (German Tutorial)

InterStep PB 10DQi benötigt ein USB-C-Kabel zum Aufladen

Sie brauchen einen Ort, an den Sie gehen können? Hat den Akku mit einem Handgriff aus dem Dock genommen. Genug für einen ganzen Tag, sogar für eine Flotte von Geräten wie Smartphone, Kopfhörer und Uhr. Sogar das Tablet bekommt eine kleine Aufmerksamkeit.

Wenn Sie nach Hause kommen, stellen Sie den Akku zum Aufladen in die Ladestation, legen Sie Ihr Smartphone darauf und lassen Sie es sicher über Nacht liegen: die zuverlässige Elektronik lädt das gesamte Set bis zum Morgen auf.

Der leichte und handliche Akku fällt in kleinen Taschen kaum auf und wird bei aktiver Nutzung kaum warm.

Das Gleiche gilt für den Betrieb in der Dockingstation: Die Smartphones werden auch nach längerer Zeit kaum warm, während das PB 10DQi selbst fast kalt ist.

Aufladen über ein 10/12-Watt-Netzteil

Aufladegeschwindigkeit: 162% (1 Stunde 51 Minuten)

Ähnliche Adapter finden sich im Set mit Apple-Tablets. Das kleinere 10-Watt-Netzteil für ältere iPad-Modelle und das 12-Volt-Netzteil, das sich in der Verpackung neuerer Tablets befindet.

Wenn Sie ein beliebiges iPad-Modell besitzen, ist es besser, Ihr Smartphone mit dem Netzteil Ihres Tablets aufzuladen. Dies verstößt nicht gegen die Regeln von Apple oder die Betriebsbedingungen des iPhone.

Mit den oben genannten Tipps können Sie die Ladezeit um weitere 6-7 % bei eingeschaltetem Energiesparmodus oder um 18-20 % bei eingeschaltetem Luftmodus reduzieren, während Sie Ihr Smartphone aufladen.

Fazit: Diese Art der Schnellladung ist die günstigste. Sie können das Netzteil Ihres iPads verwenden oder einfach einen preiswerten Adapter kaufen. Das mit dem iPhone mitgelieferte Standardkabel reicht aus.

Wie Sie Ihr iPhone ohne Ladegerät aufladen können

  • Sie können Ihren Strombedarf mit einem USB-Kabel decken. schließen Sie das Kabel einfach an Ihren Computer, Laptop, Tablet oder eine andere Stromquelle an Diese Aufsätze können Ihr iPhone mit maximal einem Zyklus der eigenen Energiereserve mehrfach aufladen. Externe wiederaufladbare Batterien können auch über das Stromnetz betrieben werden und sind eine gute Option für diejenigen, die ihre Geräte häufiger aufladen müssen. Sie nehmen wenig Platz weg und sind von vielen Herstellern erhältlich. wählen Sie sorgfältig aus, sparen Sie nicht zu sehr. Wenn Sie kein separates Gerät wie das oben genannte mit sich führen möchten, können Sie eine Tasche kaufen, die Ihr iPhone auflädt. Außerdem muss es mit Energie „vorgetankt“ werden, und wenn Sie unterwegs sind, kann das Gerät mehrere Tage lang genutzt werden. Beachten Sie, dass ein solches Ergebnis natürlich von der Kapazität der Batterie selbst abhängt. Und natürlich finden viele dieses Gerät sogar besser als eine externe Batterie, weil es eine weitere grundlegende Funktion hat. es schützt Ihr Gerät vor Schäden und Kratzern.
  • iQi Mobil. Dies ist ein innovatives Gerät, das von Apple selbst entwickelt wurde. Dies ist der Original-Akku, der die Ladung über die kontaktlose Technologie auf Ihr Smartphone überträgt. Keine direkte Verbindung erforderlich. Die Vorteile sind sein niedriger Preis, seine kompakte Größe und sein geringes Gewicht, die Möglichkeit, das Gerät aufzuladen und seine Geschwindigkeit. USB-Kabel ist nicht erforderlich. Ein solches Gerät kann durchaus unter das iPhone-Gehäuse passen. Außerdem ist das Design mit vielen iPhone-Modellen ab dem iPhone 6 kompatibel. Alles, was man braucht, ist ein Koolpad oder ein Koolpuck-ähnliches Ladegerät. Das kabellose Ladegerät wird in der Nähe des Smartphones platziert, und der Ladezustand beginnt allmählich zu steigen.
  • Halterungen für Telefone im Auto. Es ist noch nicht lange her, dass Halterungen für Smartphones im Auto auftauchten, die über eine integrierte drahtlose Ladefunktion verfügen. Ein Paradebeispiel ist das Baseus Car Gravity. Eine gute Halterung für Ihr Handy, die das Gerät sicher hält und gleichzeitig auflädt. Wird mit einem Kabel mit microUSB-Anschluss geliefert, das in den Zigarettenanzünder eingesteckt werden muss. Dann erzeugt eine spezielle Technologie Wellen, die Ihr iPhone ohne direkte Verbindung durch die Rückwand aufladen;
  • Analoga aus China. Jeder iPhone-Benutzer wird Ihnen sagen, dass es nichts Besseres als das Original-Ladegerät für dieses Smartphone gibt. Aber manchmal ist die Situation so, dass der Zugriff auf das Originalzubehör nicht möglich ist. Aber es ist möglich, chinesische Gegenstücke zu kaufen und zu verwenden. Allerdings ist diese Option mit äußerster Vorsicht zu genießen. Vor allem, wenn sie von fragwürdiger Herkunft und offen gesagt von minderer Qualität sind. Dies ist eine gute Idee als einmalige Maßnahme, um aufzutanken und Zeit zu gewinnen, um zu einem einheimischen Ladegerät zu gelangen oder jemanden zu finden, der eines hat. Analoge Geräte sind sehr billig, können aber jederzeit ihren Dienst einstellen und sogar ein teures Smartphone beschädigen;
  • Direkte Aufladung. Äußerst gefährliche und unerwünschte Methode. Aber für fortgeschrittene Benutzer mit einem guten Verständnis von Elektrizität und Elektronik. Sie müssten das iPhone auseinandernehmen, die Batterie entfernen, die Kabel an der Plus- und Minusseite anschließen. Es ist nicht möglich, die Höhe der Ladung zu kontrollieren. Nur mit äußerster Sorgfalt und Geschicklichkeit wird diese Arbeit. Aber auch hier handelt es sich um eine extreme Maßnahme, die wahrscheinlich für niemanden von Nutzen sein wird.
  • Solarbatterien. Es ist ein bisschen wie eine Powerbank, aber man muss es nicht mit Strom aufladen. Sie müssen Ihr Telefon nur an eine Batterie anschließen, es an einen sonnigen Ort stellen und eine Weile warten. Im Sommer und im Frühling, wenn die Tage länger sind und die Sonne intensiver scheint, ist es besonders schön. Es ist auch eine bessere Option, da Sie die Batterie nicht vorladen müssen. Solarenergie ist eine ausgezeichnete Option, wenn Sie keine anderen Stromquellen nutzen können.
  • Geräte, die mit Feuer laufen. Ja, Sie können den Akku mit einem echten Feuer aufladen. Hierfür gibt es spezielle Geräte, die Wärme in elektrische Energie umwandeln. Es ist zwar nicht so effektiv wie andere Mittel, aber im Notfall kann es das Telefon vor der vollständigen Abschaltung bewahren.
  • Ebenso gibt es Windgeneratoren, die zum Aufladen mit Hilfe des Windes verwendet werden können. Wenn kein Wind weht, können Sie dies durch Laufen, Joggen oder Radfahren ausgleichen. Es stimmt, dass es 5 bis 6 Stunden dauert, bis es vollständig aufgeladen ist.
  • Dynamo-Maschine. Es handelt sich dabei um spezielle Geräte, die eine relativ hohe Effizienz in Bezug auf die Ladegeschwindigkeit haben. Die Besonderheit ihrer Arbeit besteht darin, dass sie die direkte Beteiligung einer Person erfordern. Genauer gesagt seine physische Anstrengung. Die Idee ist, einen speziellen Griff zu drehen. Die Rotation erzeugt eine elektrische Ladung, die über das Kabel an die angeschlossenen Verbraucher weitergeleitet wird. Es kann ein Kabel von einem Smartphone-Ladegerät sein. Die Hersteller geben an, dass es ca. 2-3 Stunden bei kontinuierlicher Rotation dauert, um von 1 auf 100% aufzuladen. In der Regel werden solche Dynamos, die vor allem über chinesische Online-Shops verkauft werden, jedoch für eine Notaufladung verwendet, um mindestens 10-15 % der Energie wiederherzustellen.
Siehe auch  Entfernen von Code-Passwörtern auf dem iPhone

Es ist erwähnenswert, dass in Zukunft Ladegeräte in Form eines Netzteils mit Kabel verschwinden könnten, da sich kabellose Ladeplatten immer mehr durchsetzen werden. Warum? Dies dient eher dem Schutz des Ladesteckers, der sich durch die ständige Benutzung des Kabels schnell abnutzt.

Aufladen des iPhone zu Hause

Aufladen des iPhone 5, 5s, 6, 6 Plus, 7, 7 Plus ohne Aufladen zu Hause? Es ist ganz einfach, vor allem, wenn Sie einige Gadgets in Ihrem Schrank haben.

  • Der „Frosch“ ist ein spezielles Gerät zum Aufladen beliebiger Batterien, das Prinzip ist primitiv. Hilft, falls der Akku oder die Micro-USB-Buchse defekt ist. Ich werde am Ende des Abschnitts ein Video darüber einfügen, wenn Sie daran interessiert sind, sind Sie willkommen. Dazu müsste man das iPhone zerlegen, was nicht viele können, also versuchen wir es mit einer sanfteren Methode, um das iPhone zu Hause aufzuladen.
  • Verwenden Sie zum Aufladen Ihrer Smartphone-Batterie, normale Auto- oder Motorradbatterie, jeder anständige Kerl auf dem Balkon hat mindestens eine Batterie)).
  • Aufladen des iPhones zu Hause über die Stromversorgung eines Laptops oder eines anderen Geräts. Aber hier brauchen wir einen Adapter von 12 auf fünf Volt, und das ist eine extreme Variante, die wahrscheinlich in 15-30 Minuten durchbrennen wird. Idealerweise ein Auto mit einem USB-Ausgang, der in den Zigarettenanzünder eingesteckt wird.

Lesen Sie im folgenden Artikel, wie Sie die Steckdose zu Hause reparieren können.

Wenn Ihr Smartphone nicht auflädt, oder wenn Sie den Ladeschacht Ihres iPhone 5 reinigen müssen, lesen Sie diesen Artikel YOUZ.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS