Wie man ein iPhone über das iPad findet.

So orten Sie Ihr iPhone

Ein versehentlich verlorenes oder gestohlenes iPhone kann mithilfe der integrierten Funktionen des Geräts oder spezieller Apps gefunden werden. Sie können dies von einem Computer oder einem anderen Smartphone aus tun. Als Nächstes erklären wir Ihnen, wie Sie Ihr iPhone über ein anderes iPhone finden können, und gehen auf andere mögliche Wege ein.

„Find iPhone“, der Apple-eigene Dienst zum Auffinden und Sichern von Apple-Geräten. Zeigt den Standort Ihres iPhone an und ermöglicht es Ihnen, es zu sperren. Kann nur nach einer Vorkonfiguration verwendet werden:

iphone, über, ipad, findet
  • Verwenden Sie ein anderes Telefon, um sich mit Ihrem Apple ID Account bei „iPhone suchen“ anzumelden. Es ist als kostenloser Download im App Store erhältlich.
  • Wenn Sie nicht auf ein anderes mobiles Gerät zugreifen können, verwenden Sie den Browser auf Ihrem Computer. Öffnen Sie die iCloud-Website und melden Sie sich mit Ihrem Apple-ID-Konto an. Verwenden Sie ein Konto auf dem verlorenen Gerät (auch wenn es ausgeschaltet ist).
  • Wählen Sie im Hauptmenü des Cloud-Dienstes die Funktion „iPhone suchen“ und geben Sie Ihre Apple-Account-Daten erneut ein.
  • Wenn Sie mehr als einen verwenden, wählen Sie aus der Liste. Danach wird das Smartphone auf der Karte angezeigt. Drücken Sie „Audio abspielen“, um eine Melodie abzuspielen.
  • Wenn das Gerät eingeschaltet ist, können Sie optional eine Rückrufnachricht an die angegebene Nummer senden. Der Text erscheint auf dem Bildschirm.
  • Wenn das iPhone außerhalb der Wohnung verloren gegangen ist, kann die Geolokalisierung verwendet werden, um den ungefähren Standort zu finden. Die letzte Geolokalisierungsoption muss auf Ihrem Gerät aktiviert sein.

Der Dienst kann nur genutzt werden, wenn das verlorene iPhone mit dem Internet verbunden ist. Wenn es ausgeschaltet ist, können Sie nur seinen letzten Standort herausfinden.

Download und Installationsvorgang

Es sind keine weiteren Schritte zum Herunterladen und Installieren von Locator erforderlich, wenn das iPhone auf iOS 13 basiert. Die App sollte bereits auf dem Gerät vorinstalliert sein. Daher ist es wichtig, den Desktop nach dem Update sorgfältig zu untersuchen, ebenso wie die Systemordner.

Wenn der Locator immer noch nicht funktioniert, können Sie die App über den App Store herunterladen. Aber Besitzer von Apple-Geräten mit alten Betriebssystemen wie iOS 11 und iOS 12 sollten sich gar nicht erst die Mühe machen, eine neue App zu suchen. Diese Benutzer sollten die Hilfe von „iPhone suchen“ und „Freunde suchen“ in Anspruch nehmen, um auf die „Locator“-Funktion zuzugreifen.

Verwendung spezifischer Anwendungen

Sie können Ihr iPhone nicht nur mit den Apple-eigenen Diensten und den Diensten der Netzbetreiber orten, sondern auch mit Apps von Drittanbietern. Da das Problem eines gestohlenen oder verlorenen Apple iPhones sehr häufig auftritt, haben die Entwickler eine Vielzahl von Apps entwickelt, die man in Betracht ziehen kann, bevor man sich für den besten Weg entscheidet, das iPhone wiederzufinden.

Cocospy

Sie werden die App nicht im App Store finden, da sie nur auf Android-Smartphones funktioniert. Aber das hindert sie nicht daran, als eines der besten Mittel zum Aufspüren eines vermissten iPhones bezeichnet zu werden. Sie können Ihren Standort auch über die Cocospy-Website ermitteln.com.

Zunächst ist es erforderlich, sich per E-Mail zu registrieren. Als Nächstes müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort am System anmelden.

Um das iPhone zu finden, müssen Sie sich in Ihrer iCloud über Cocospy autorisieren.

Danach stellt der Dienst Daten über das Gerät bereit, die alle 24 Stunden oder auf Anfrage des Nutzers aktualisiert werden. So kann der Besitzer es auf den in Cocospy integrierten Google Maps lokalisieren.

Für den vollen Zugriff auf den Dienst müssen Sie ein Abonnement abschließen oder die Demoversion nutzen.

Siehe auch  So setzen Sie Ihr iPad zurück. Über iTunes

mSpy ist ein weiteres Überwachungsprogramm, das über eine Reihe von Funktionen verfügt, darunter Standortbestimmung. Der Dienst ist kostenpflichtig, d.h. um die Funktionen nutzen zu können, müssen Sie ein Abonnement ab 1.399 p/Monat abschließen. Demo-Version ist für neue Benutzer verfügbar.

Um das iPhone zu orten, müssen Sie die Software vorher auf 2 Geräten installieren. Wenn Sie also Ihr Apple iPhone verloren haben, wird Ihnen die App nicht helfen.

FlexiSPY

Diese App ist auch dafür gedacht, das iPhone im Auge zu behalten. Es integriert also nicht nur die Geolokalisierung, sondern auch zusätzliche Funktionen wie das Lesen von Korrespondenz.

Der Dienst ist kostenpflichtig und bietet den Nutzern verschiedene Tarife mit unterschiedlichen Funktionen. Die App funktioniert auf allen Apple iPhones, die auf iOS 9 basieren.2 und höher. Die Option zum Aufspüren eines verlorenen Geräts ist nur verfügbar, wenn die Software zuvor auf dem Gerät installiert wurde.

XNSPY

Eine andere ist eine kommerzielle App, die ihre Dienste je nach gewähltem Tarifplan für 50-60/Monat anbietet. Funktioniert auf iPhone, iPad (iOS 9.03 und höher) und Android.

Die Standortinformationen werden im Abschnitt Standort der xnspy-Website angezeigt.com. Um ein iPhone über die Geolokalisierung anhand der Telefonnummer zu orten, müssen Sie die Software im Vorfeld installiert haben. Suche nach Diebstahl oder Verlust ohne vorheriges Herunterladen der Software ist nicht möglich. Daher ist es nicht empfehlenswert, nachträglich ein Abonnement zu erwerben.

Hoverwatch

Diese kostenpflichtige Anwendung verfügt über eine umfangreiche Funktionalität, mit der Sie das iPhone auch dann finden können, wenn das Gerät Internet- und Geolokalisierungsdienste deaktiviert hat. In diesem Fall erfolgt die Suche über Mobilfunknetze und Hoverwatch nutzt die Möglichkeiten der Mobilfunkbetreiber.

iphone, über, ipad, findet

Wie die meisten der zuvor besprochenen Programme funktioniert es nur, wenn der Client auf dem iPhone installiert ist. Keine Überwachung ohne Herunterladen von Software möglich.

iPhone-Suchsoftware für Android

Hoverwatch funktioniert nicht nur mit Strafverfolgungsbehörden oder Find my iPhone, sondern auch mit einer speziellen Anwendung für das Android-Betriebssystem. Hier ein Blick auf einige der besten Anwendungen in ihrer Klasse.

Mein iPhone finden

Find my iPhone ist eine portierte Version für Android. Sie können es aus dem 4PDA-Forum oder anderen ähnlichen Quellen herunterladen, da es nicht auf Google Play verfügbar ist.

Die iPhone-Suche funktioniert ähnlich wie die Gerätesuche über iCloud. Der Benutzer muss sich mit seiner Apple ID anmelden und der Standort des vermissten iPhones wird auf einer Karte angezeigt. Es wird möglich sein, einen Ton abzuspielen, eine Nachricht zu hinterlassen oder das Smartphone zu sperren.

iPhone finden

Find iPhone von funrealitysoftware ist auf Google Play verfügbar, so dass Sie nicht nach einer APK-Datei suchen müssen, um es zu installieren. Es ist völlig kostenlos und funktioniert genauso wie Find my iPhone und ermöglicht es den Nutzern, ein iPhone unter Android zu orten.

Nach dem Download müssen Sie Find iPhone öffnen und die iCloud-Daten eingeben, die dem vermissten Gerät zugeordnet sind. Der Standort des iPhones wird dann auf den integrierten Google Maps angezeigt. Leider können Sie weder einen Ton abspielen noch Ihr Gerät aus der Ferne sperren, denn das ist keine Option.

Mein Telefon finden

Ein weiteres Programm, das positives Feedback von Menschen erhalten hat, denen ein iPhone abhanden gekommen ist. Die App zeigt den Standort des Smartphones nicht auf der Karte an, kann aber Ton über den Lautsprecher wiedergeben. Eine gute Option, wenn Sie ein iPhone zu Hause haben.

Die Unterstützung von Find My Phone wurde 2018 eingestellt. Im Moment ist die App also sehr instabil. Es ist also besser, eine andere als die in dem Beitrag vorgeschlagene Suchoption in Betracht zu ziehen.

Google Maps

Google Maps bietet eine Funktion, mit der Sie Ihre Geoposition mit anderen Personen teilen können. Die Google Maps-Anwendung verfügt also über die volle Funktionalität des einst beliebten Android Device Managers, ermöglicht es Ihnen aber gleichzeitig, nicht nur Android-Smartphones, sondern auch Apple iPhones zu finden.

Siehe auch  Anzeige des iPhone-Verkehrsaufkommens

Die wichtigste Voraussetzung für die Suche ist die Aktivierung der Funktion auf dem iPhone, bevor es verloren geht. Um die Option zu aktivieren, müssen Sie Google Maps starten, das Menü öffnen und „Geodaten übertragen“ auswählen. Hier müssen Sie das Konto eines Freundes oder eine zusätzliche E-Mail-Adresse auswählen und die Erlaubnis zum Tracking erteilen.

Als nächstes authentifizieren Sie sich bei einem der Konten, die Sie für den Zugriff auf Geodaten autorisiert haben. Im Bereich „Freunde“ wird der Standort des iPhone auf der Karte angezeigt. Leider ist die Funktion der Tonwiedergabe oder der Fernsperre hier nicht verfügbar.

Wenn „iPhone suchen“ auf Ihrem Gerät aktiviert ist

Sie können die Funktion „iPhone suchen“ verwenden, um Ihr Gerät zu finden und weitere Schritte zur Wiederherstellung und Speicherung Ihrer Daten zu unternehmen.

  • Bei iCloud anmelden.iPhone suchen auf einem Mac oder PC oder iPhone suchen auf einem anderen iPhone, iPad oder iPod touch.
  • Finden Sie Ihr Gerät. Öffnen Sie „iPhone suchen“ und wählen Sie das Gerät aus, um seinen Standort auf der Karte anzuzeigen. Wenn sich Ihr Gerät in der Nähe befindet, können Sie es einen Ton abspielen lassen, um Ihnen oder anderen Personen in der Nähe zu helfen, es zu finden.
  • Fehlenden Modus aktivieren. Mit Missing Mode können Sie Ihr Gerät aus der Ferne mit einem Passwort sperren, eine anpassbare Nachricht mit Ihrer Telefonnummer auf dem Gerät anzeigen und den Standort Ihres Geräts verfolgen. Wenn Sie Kredit-, Debit- oder Prepaid-Karten mit Apple Pay hinzugefügt haben, wird die Durchführung von Zahlungen mit Ihrem Apple Turn auf Ihrem Gerät ausgesetzt, wenn Sie Ihr Gerät in den Modus „Verloren“ versetzen.
  • Melden Sie ein verlorenes oder gestohlenes Gerät den örtlichen Strafverfolgungsbehörden. Die Strafverfolgungsbehörden können nach der Seriennummer Ihres Geräts fragen. Suchen Sie die Seriennummer Ihres Geräts.
  • Löschen Sie das Gerät. Um zu verhindern, dass auf die Daten auf Ihrem Gerät zugegriffen wird, können Sie sie aus der Ferne löschen. Wenn Sie Ihr Gerät löschen, werden alle Ihre Daten (einschließlich Kredit-, Debit- oder Prepaid-Karten für Apple, die kostenpflichtig sind) von Ihrem Gerät entfernt, und Sie können es nicht mehr über „iPhone suchen“ finden. Sobald Ihr Gerät gelöscht ist, können Sie es nicht mehr aufspüren. Wenn Sie Ihr Gerät nach dem Löschen von Ihrem Konto entfernen, werden die Aktivierungen der Sperre deaktiviert. So kann eine andere Person das Gerät einschalten und benutzen.
  • Melden Sie ein verlorenes oder gestohlenes Gerät an den Mobilfunkanbieter, damit dieser Ihr Konto deaktivieren kann, um Anrufe, SMS und Datennutzung zu verhindern. Ihr Gerät ist möglicherweise durch Ihren Mobilfunktarif abgedeckt.

Wenn Sie die Funktion Family Access verwenden, kann jedes Familienmitglied helfen, das vermisste Gerät eines anderen Mitglieds zu finden. Lassen Sie Ihren Verwandten sich einfach mit seiner Apple ID bei iCloud anmelden und Sie können jedes Gerät finden, das mit einem gemeinsamen Familienkonto verbunden ist.

iphone, über, ipad, findet

Wenn Ihr vermisstes Gerät bei AppleCare als gestohlen und verloren gemeldet wird, können Sie einen Anspruch für ein verlorenes oder gestohlenes iPhone anmelden.

Was tun, wenn Ihr Gerät ausgeschaltet oder offline ist??

Wenn Ihr vermisstes Gerät ausgeschaltet oder offline ist, können Sie es trotzdem in den Vermisstenmodus versetzen, es sperren oder aus der Ferne löschen. Wenn Ihr Gerät das nächste Mal online ist, werden diese Aktionen wirksam. Wenn Sie das Gerät von Ihrem Konto entfernen, während es offline ist, werden alle anstehenden Aktionen für das Gerät abgebrochen.

Ausschalten oder Beenden des Lost-Modus?

Sie können den Modus „Verloren“ deaktivieren, indem Sie ein Passwort auf Ihrem Gerät eingeben. Sie können auch den verlorenen Modus in iCloud deaktivieren.com oder meine iPhone-App finden.

Verlorener Modus

Solange Ihr iPhone über die Funktion „Mein iPhone suchen“ verfügt, können Sie den Modus „Verloren“ verwenden, um es zu sperren. Wenn es sich um ein Smartphone mit iOS 6 oder höher handelt, können Sie das Gerät verfolgen, während es in einem zuvor verbundenen Wi-Fi-Netzwerk verwendet wird. Es wird also nicht helfen, Ihr „iPhone“ über Ihren Computer zu finden, wenn es ausgeschaltet ist.

Siehe auch  Speicherplatz auf dem iPhone leeren

Wenn Sie Apple Paypal auf Ihrem Gerät installiert haben, wird es deaktiviert und alle eingerichteten Karten werden gesperrt. Wenn Sie Ihr Gerät finden, können Sie die Dienste über iCloud reaktivieren.

So aktivieren Sie den Modus „Verloren“ zum Sperren Ihres Geräts

  • Melden Sie sich bei Find My iPhone an und folgen Sie den obigen Anweisungen.
  • Suchen Sie das Gerät, das Sie sperren möchten, und tippen Sie es an.
  • Tippen Sie auf „Verlorener Modus.
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Sie werden aufgefordert, einen Zugangscode zu erstellen, falls Sie noch keinen haben (bei einem verlorenen iPhone).
  • Geben Sie dann die Rufnummer ein, die auf dem Sperrbildschirm Ihres Geräts angezeigt wird. Dies gilt für den Fall, dass Ihr Gerät von einer gutgläubigen Person geortet wurde, die Sie kontaktieren kann.

Wichtig. funktioniert nur mit einer Internetverbindung

Die Funktion „iPhone suchen“ kann Ihr Gerät nur orten, wenn es mit dem Internet verbunden ist. Wenn sich Ihr iPhone außerhalb des Netzes befindet, wird auf der Karte in „iPhone suchen“ der letzte bekannte Standort angezeigt, allerdings nur für 24 Stunden.Um Audio auf Ihrem iPhone abzuspielen, den Verlustmodus zu aktivieren oder alle persönlichen Daten zu löschen, muss das Gerät auch online sein.

Wenn das iPhone derzeit nicht mit dem Internet verbunden ist und Sie den Vermisstenmodus in iCloud „iPhone suchen“ aktivieren, wird er nur aktiviert, wenn das Gerät im Netzwerk erscheint.

Wir hoffen sehr, dass Sie unsere Anleitungen nützlich finden und sich im Falle eines Diebstahls vor dem Verlust oder Missbrauch Ihres iPhones, iPads und Macs schützen können. Als Erstes sollten Sie die Funktion „iPhone suchen“ aktivieren und in den iOS-Geräteeinstellungen ein Sperrkennwort festlegen, und diese einfachen Maßnahmen werden Ihnen in Zukunft helfen.

Was ist „iPhone suchen“?

Find iPhone“ oder „Find My iPhone“ ist der offizielle Dienst von Apple, der eine Reihe von Funktionen zum Schutz vor Verlust und Diebstahl von Apple-Geräten bietet. Der Dienst kann jetzt über die gleichnamige mobile App und den iCloud-Webdienst genutzt werden.

  • Lokalisieren Sie Ihr Gerät auf der Karte;
  • einen Signalton ausgeben, damit Sie Ihr Smartphone oder Tablet orten können, wenn es sich in der Nähe befindet;
  • aktivieren Sie den Verschwindemodus, der Ihr iPhone, iPad sperrt;
  • Löschen Sie aus der Ferne alle Informationen von dem gestohlenen Gerät.

Wenn Ihr iPhone, iPad oder MacBook gestohlen wird. keine Panik, es gibt Möglichkeiten, Ihr Gerät zu sperren, zu orten und zurückzugeben, aber es ist unwahrscheinlich, dass es schnell geht. Versetzen Sie Ihr Gerät zunächst in den Modus „Verloren“, sperren Sie es mit einem Kennwort (falls das Sperrkennwort in den Einstellungen nicht aktiviert wurde), geben Sie Ihre Kontakttelefonnummer und eine Nachricht ein, in der Sie um die Rückgabe des Geräts bitten. Wenden Sie sich dann an die Strafverfolgungsbehörden und zeigen Sie den Diebstahl des Geräts an, legen Sie den Nachweis vor, dass das Gerät gesetzlich Ihnen gehört. Quittung, Schachtel. Wenn der Polizeibeamte Sie auffordert, den Ausblendmodus zu deaktivieren. deaktivieren Sie ihn, wenn er Sie auffordert, ihn aus der iCloud zu löschen. tun Sie es auf keinen Fall. Dann müssen Sie nur noch abwarten: Entweder wird es von der Polizei gefunden, oder das iPhone wird zur Aktivierung mit dem Internet verbunden, und Sie erhalten eine Benachrichtigung per E-Mail und können das Gerät lokalisieren.

Sie haben eine Geschichte über ein gestohlenes iPhone, iPad oder MacBook? Teilen Sie es den Lesern unserer Website in den Kommentaren mit.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS