Wie man ein Konto auf einem Laptop einrichtet

Erstellen eines Benutzerkontos in Windows

Wenn ein Computer von mehreren Benutzern gemeinsam genutzt wird, empfehlen wir die Einrichtung individueller Benutzerkonten. Jeder Benutzer kann sich mit seinem eigenen Benutzernamen und Kennwort bei Windows anmelden.

Mit einem individuellen Benutzerkonto kann die Norton Family-App genau die Regeln anwenden, die Sie für Ihr Kind eingerichtet haben. Es hilft auch dabei, genaue Aufzeichnungen über die Online-Aktivitäten Ihres Kindes zu erstellen.

Wenn Sie nur ein Benutzerkonto auf dem Computer haben, ist es normalerweise das Administratorkonto. Für jedes Kind, das den Computer benutzt, muss ein Standardbenutzerkonto eingerichtet werden. Mit einem Standard-Benutzerkonto kann Ihr Kind keine Administratoraufgaben ausführen, z. B. Benutzerkonten erstellen oder eine Anwendung entfernen.

Aber warum sollte man das tun, und was sind die Vorteile??

Erstens ermöglicht die Einrichtung mehrerer Benutzerkonten die gemeinsame Nutzung von Benutzerdateien, da die Dateien eines Benutzers für andere Benutzer nicht zugänglich sind und andersherum.

Zweitens können Sie das Aussehen von Windows nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie z. B. ein Foto auf dem Desktop platzieren oder das Farbschema von Windows ändern, ohne dass sich diese Anpassungen in irgendeiner Weise auf ähnliche Einstellungen anderer Benutzer auswirken.

Es kann ein separates Konto für Kinder mit eingeschränkten Rechten eingerichtet werden, d. h. Sie haben eine gewisse Kontrolle darüber, was Ihr Kind mit dem Computer machen kann.

Um ein neues Benutzerkonto zu erstellen oder ein bestehendes zu bearbeiten, gehen Sie zu Einstellungen, die Sie im Startmenü finden.

Wählen Sie dann den Bereich „Konten“. Hier sind alle Kontoeinstellungen zusammengefasst.

Wir werden uns nun für zwei Unterabschnitte interessieren. E-Mail und Konten sowie Familie und andere Nutzer.

Der Unterabschnitt „E-Mail und Konten“ enthält Informationen über Ihr aktuelles Konto, d. h. das Konto, unter dem Sie derzeit bei Windows angemeldet sind. Ich verwende das Microsoft-Konto, da es mehr Optionen bietet, über die wir in den nächsten Videos sprechen werden.

Hier sind auch andere Konten aufgelistet, die bei der Einrichtung Ihres E-Mail-Programms auf Ihrem Computer erstellt worden sein könnten.

Lassen Sie uns die wichtigsten Punkte zusammenfassen.

Zunächst steht neben dem Namen des Kontos das Wort „Administrator“. Dies bedeutet, dass mein Konto über Administratorrechte verfügt. Der Administrator hat die umfangreichsten Berechtigungen und kann alle Änderungen am System vornehmen.

Die Alternative zu Administrator ist Standardbenutzer. Dieser Kontotyp hat eingeschränkte Rechte, z. B. kann er keine neuen Programme durch Herunterladen aus dem Internet installieren, aber er kann Programme aus dem Store installieren, wie wir in einem der folgenden Videos erläutern werden. Außerdem kann ein Standardbenutzer keine Einstellungen ändern, die sich auf die Systemleistung auswirken, und insbesondere keine Benutzerkonten erstellen oder ändern.

Wenn Sie nur ein Konto auf Ihrem Computer haben, das bei der Installation von Windows erstellt wurde, handelt es sich um ein Administratorkonto. Das bedeutet, dass Sie Konten für andere Benutzer erstellen können, die Zugang zu Ihrem Computer haben, wenn Sie dies wünschen.

konto, einem

Erstellen wir ein neues Konto. Gehen Sie dazu zum Unterabschnitt „Familie und andere Benutzer“. Klicken Sie anschließend auf „Benutzer für diesen Computer hinzufügen“ unter „Andere Benutzer“.

Wir werden aufgefordert, die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer des Benutzers einzugeben.

Dies benötigen Sie, wenn die hinzuzufügende Person bereits ein Microsoft-Konto hat. Alle Informationen über den Nutzer werden aus seinem bestehenden Konto übernommen. Wenn die Person kein Microsoft-Konto hat oder wir keins verwenden möchten, wählen Sie „Ich habe keine Anmeldedaten dieser Person“.

Wir werden aufgefordert, ein Microsoft-Konto mit dem Vor- und Nachnamen sowie der E-Mail-Adresse des Benutzers zu erstellen. Sie müssen auch das Passwort für das von Ihnen erstellte Konto eingeben und wiederholen.

Wenn Sie noch keine E-Mail-Adresse haben, können Sie sich sofort eine zulegen, indem Sie auf „Neue E-Mail-Adresse anfordern“ klicken.

Aber ich möchte zum Beispiel kein Microsoft-Konto, sondern nur ein lokales Benutzerkonto auf diesem Computer erstellen. Dazu wähle ich „Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen“.

Als nächstes gebe ich einen Benutzernamen an, z. B. Ivan.

Ich gebe auch ein Passwort an, das das Konto schützt. Geben Sie das Kennwort erneut ein und legen Sie den Tooltip fest, der angezeigt wird, wenn der Benutzer das Kennwort falsch eingibt. Das heißt, der Tooltip sollte mich daran erinnern, welches Wort für das Passwort verwendet wurde. Es könnte zum Beispiel so etwas sein wie „der Name meines Hundes“ oder „mein Lieblingsessen“.

Bedienfeld

Bei dieser Methode wird das Bedienfeld verwendet:

Starten Sie die Systemsteuerung auf beliebige Weise, z. B. durch Eingabe von „Systemsteuerung“ in die Suchleiste, und öffnen Sie sie;

Wählen Sie „Benutzerkonten“;

Im nächsten Schritt klicken Sie auf „Kontotyp ändern“;

Siehe auch  Aufzeichnung des Anrufs auf einem Samsung Galaxy. Eine alternative Lösung für die App

Klicken Sie ganz unten auf „Neuen Benutzer im Fenster hinzufügen“;

Wiederholen Sie die Schritte.8 aus der vorherigen Anleitung.

Wenn Sie sich nicht anmelden können (z. B. weil Sie Ihr Passwort vergessen haben)

In diesem Fall benötigen wir eine LiveCD. Sie können es auf einem beliebigen Arbeitscomputer vorbereiten (nicht unbedingt auf demselben, auf den Sie nicht zugreifen können).

Stecken Sie diesen Stick dann in einen USB-Anschluss des „Problem“-PCs, booten Sie von diesem und verwenden Sie den speziellen USB-Stick, um. Dienstprogramm zum Anlegen eines neuen Benutzers (oder zum Ändern des Admin-Kennworts). Wie man es macht. in einem früheren Beitrag erzählt, Link unten.

Hilfe!

Windows-Administratorkennwort vergessen. Wie man sich anmeldet

Beispiel für die Erstellung eines Microsoft-Kontos

In diesem Artikel gehe ich davon aus, dass Sie kein Konto haben und auch nie eins haben werden (t.е. Sie sich noch nicht für verschiedene Microsoft-Dienste registriert haben). Sie können möglicherweise einige der folgenden Schritte überspringen (z. B. wenn Microsoft Ihnen während der Registrierung mitteilt, dass ein Profil bereits erstellt wurde und Sie es verwenden können).

Gehen Sie zunächst auf die offizielle Microsoft-Website und klicken Sie in der Ecke des Bildschirms auf den Link „Anmelden“ (es spielt keine Rolle, ob Sie ein Konto haben oder nicht).

Hinweis: Sie können von jedem Computer aus ein Konto erstellen! Sie müssen nicht an dem Computer sitzen, für den Sie es verwenden möchten.

Anmelden (Bildschirmfoto vom offiziellen. Microsoft-Website)

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an (Sie erhalten daraufhin einen Bestätigungscode) und klicken Sie auf „Weiter.

Hinweis!

Wenn Sie noch kein funktionierendes E-Mail-Konto haben, empfehle ich Ihnen, eines einzurichten.

  • wenn Ihre E-Mail bereits mit einem Microsoft-Dienst verwendet wird. dann wird Ihnen der Dienst vielleicht mitteilen, dass Ihr Konto bereits erstellt wurde und Sie es verwenden können;
  • wenn die Mail nirgendwo verwendet wurde. Der Dienst bietet Ihnen an, ein neues Konto zu erstellen (wie in meinem Fall auf dem Screenshot unten). Klicken Sie auf die Schaltfläche „Konto erstellen“.

Geben Sie Ihr Passwort ein (dieses wird für den Zugang zu Ihrem Konto verwendet), Ihr Geburtsdatum, Ihren Vor- und Nachnamen. Ich empfehle Ihnen, gültige Angaben zu machen, also vergessen Sie bitte nicht, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben.к. Sobald Sie begonnen haben (falls Sie Probleme beim Einloggen haben). Sie müssen möglicherweise Ihre Angaben bestätigen.

Die folgenden drei Screenshots dienen als Beispiel.

Als Nächstes müssen Sie Ihre E-Mail (die Sie für die Registrierung verwendet haben) öffnen, die E-Mail von Microsoft suchen und den darin enthaltenen Code in das Registrierungsformular eingeben. Übrigens, das Schreiben wird auf Russisch kommen, im Allgemeinen ist alles klar, also kommentiere ich es nicht gesondert.

Bestätigen Sie, dass die Registrierung menschlich ist: Geben Sie einfach die Buchstaben und Zahlen aus dem kleinen Bild ein (Captcha).

Sobald Sie Ihr Konto erstellt haben, versuchen Sie, sich bei der Microsoft-Website anzumelden. Wenn Sie erfolgreich eingeloggt sind (mit einem blauen Kreis in der Ecke, wie auf dem Screenshot unten), ist Ihr Konto für die weitere Nutzung bereit.

Auf dem Computer, auf dem Sie dieses Konto ausführen möchten, müssen Sie nun die Windows-Einstellungen öffnen und das Konto zur Liste der zulässigen Konten hinzufügen.

Drücken Sie dazu die Wini-Tastenkombination. Gehen Sie zu „Konten. Familie und andere“. Klicken Sie auf „Familienmitglied hinzufügen“ (siehe „Familienmitglied hinzufügen“). Bildschirmfoto unten).

Geben Sie dann die E-Mail-Adresse ein, die Sie bei der Registrierung Ihres Kontos verwendet haben.

Im nächsten Schritt wählen Sie den Kontotyp: Erwachsener oder Kind (ca.(für ein Kind kann es Einschränkungen geben).

Dann kommt eine Nachricht an die E-Mail des Kontos (das wir hinzufügen), die besagt, dass „so-und-so“ Benutzer beitreten können (Sie müssen dem Angebot nur zustimmen).

Sie können sich dann am PC anmelden und unter diesem Konto arbeiten. Wie das geht, wird in den folgenden paar Zeilen erklärt.

Um unter Windows 10/11 mit einem anderen Konto zu arbeiten, melden Sie sich zunächst ab. In Windows 10 können Sie dies durch einen Rechtsklick auf das Startmenü tun (siehe Screenshot). Beispiel unten).

Alternativ dazu können Sie auch die Tastenkombination WinL drücken.

Als nächstes sehen Sie den Willkommensbildschirm (den Sie immer sehen, wenn Sie Windows starten). In der unteren linken Ecke werden mehrere Benutzer angezeigt (je nachdem, wie viele Konten Sie hinzufügen).

Grundsätzlich gilt für die Arbeit mit einem dieser. Wählen Sie es einfach aus und klicken Sie auf „Anmelden“ (beachten Sie, dass Sie auch ein Passwort benötigen, um sich anzumelden)!).

Wenn dies Ihre erste Anmeldung unter diesem Konto ist. Sie müssen ein paar Minuten warten, bis die Grundeinstellungen konfiguriert sind.

In der Regel sehen Sie danach den am häufigsten verwendeten Desktop (wie auf dem Foto unten). Sie sind einsatzbereit!

Windows 10-Konto: Wie man ein Windows-Konto erstellt

In diesem Tutorial werden wir die Erstellung eines Kontos am Beispiel von Windows 10 betrachten. Sie können ein Konto unter Windows 10 in den Systemeinstellungen erstellen.

Voraussetzung: Sie müssen über eine Internetverbindung verfügen, um das Profil zu erstellen, da beim Erstellen des Kontos eine Verbindung zu Microsoft-Servern hergestellt wird, um die Einstellungen zu speichern und anzuwenden.

konto, einem

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Microsoft-Konto zu erstellen:

  • Gehen Sie ins Startmenü und starten Sie die Anwendung Einstellungen.
  • Öffnen Sie „Konten“, klicken Sie unter „Ihre Daten“ auf den Link „Melden Sie sich stattdessen mit Ihrem Microsoft-Konto an“.
  • Wenn Sie bereits ein Microsoft-Konto haben, müssen Sie im Fenster „Microsoft-Konto“ Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Ihr Skype-Konto eingeben. Wenn Sie noch kein Konto haben, klicken Sie auf den Link „Konto erstellen“!“. Der Prozess der Profilerstellung dauert nicht lange.
  • Geben Sie im nächsten Fenster Ihre E-Mail-Adresse ein (ein beliebiges Gmail- oder Yandex-Mail-Postfach ist ausreichend). Yahoo, etc. д.), geben Sie ein Passwort für Ihr Konto ein und wählen Sie dann das Land.
Siehe auch  Wie man Dateien auf das iPad überträgt. Übertragen von Dateien mit einem Browser

Sie können den neuen Posteingang für Ihr Konto-Login verwenden, anstelle der bisherigen E-Mail. Klicken Sie dazu auf den Link „Neue E-Mail-Adresse abrufen“. Sie werden aufgefordert, ein Outlook-E-Mail-Konto zu erstellen.com.

Windows 10 Benutzerkonto Erstellen GENIALE ANLEITUNG: Wie neues lokales Konto Anlegen & Einrichten?

  • Als Nächstes werden Sie um Ihr Einverständnis gebeten, Inhalte anzuzeigen, die Ihren Interessen entsprechen. Wenn Sie nicht interessiert sind, deaktivieren Sie die beiden Kästchen in diesem Fenster.
  • In dem sich öffnenden Fenster werden Sie aufgefordert, Ihr aktuelles Passwort einzugeben, um sich beim Betriebssystem anzumelden und zu überprüfen, ob Sie ein authentischer Benutzer sind. Wenn Sie sich das nächste Mal anmelden, verwenden Sie Ihr Microsoft-Konto-Kennwort. Lassen Sie das Feld leer, wenn Sie derzeit nicht Ihr Windows-Anmeldekennwort für Ihren Computer verwenden.
  • Im Fenster „PIN-Code-Erstellung“ wird Ihnen angeboten, einen PIN-Code für die Anmeldung zu erstellen, den Sie anstelle des Kennworts für Ihr Microsoft-Konto verwenden können. Der PIN-Code wird auf diesem Gerät gespeichert und nicht an das Internet übertragen.
  • Nachdem Sie die Einstellungen vorgenommen haben, werden Sie zum Abschnitt Konten der Anwendung Einstellungen weitergeleitet. Hier sehen Sie, dass ein Microsoft-Konto angemeldet wurde.

Das Erstellen eines Microsoft-Kontos ohne Verwendung des Windows-Betriebssystems funktioniert auf ähnliche Weise. Sobald sie ihr Online-Konto erstellt haben, können sie sich an ihrem PC anmelden und ihre Anmeldedaten von ihrem Microsoft-Konto eingeben.

Um Einstellungen zu ändern oder Ihre Präferenzen anzuwenden, können Sie sich auf der offiziellen Website mit einem Browser auf einem beliebigen Gerät in Ihr Konto einloggen.

Standardkonto unter Windows

Windows erlaubt es mehreren Personen, denselben Computer unter verschiedenen Konten zu verwenden.

Dies ermöglicht es jeder Person, ihre eigenen Ordner zu haben, in denen sie persönliche Informationen wie Dokumente, Bilder, Videos und andere Dateien speichern kann, so dass sie nicht mit den Dateien anderer Personen auf demselben Computer verwechselt werden.

Hinweis: Um einen neuen Benutzer in Windows zu erstellen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie als Administrator angemeldet sind.

Erstellen Sie ein Konto (am Beispiel von Windows 8):

  • Rufen Sie den Startbildschirm von Windows 8 auf und geben Sie „Benutzer hinzufügen“ ein.
  • Wenn die Suchergebnisse angezeigt werden, klicken Sie auf „Einstellungen.
  • Klicken Sie auf die Option „Anderen Benutzern den Zugriff auf diesen Computer gestatten“, um den Bildschirm „Einstellungen“ zu öffnen.
  • Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Benutzer hinzufügen.
  • Auf dem Bildschirm werden Sie aufgefordert, Ihre E-Mail-Adresse einzugeben. Sobald Sie Ihre E-Mail-Adresse eingegeben haben, erstellt das System ein Microsoft-Profil.

Es ist möglich, diesen Bildschirm zu überspringen, ohne einen Microsoft-Eintrag zu erstellen. Wählen Sie dazu „Ohne Microsoft-Konto anmelden.

Es öffnet sich ein Fenster mit der Frage Windows: „Sind Sie sicher, dass Sie ein lokales Konto erstellen möchten??“. Klicken Sie auf „Ja“. Daraufhin erscheint ein Bildschirm, in den Sie alle erforderlichen Informationen eingeben müssen.

Sie müssen auch den gewünschten Namen, das Passwort und den Hinweis eingeben. Klicken Sie nach dem Ausfüllen der Informationen auf die Schaltfläche „Weiter“.

Nachdem Sie die oben genannten Schritte ausgeführt haben, erhalten Sie eine Bestätigung über Ihr neues Konto.

Sie können das Kästchen „Familiensicherheit“ ankreuzen, wenn es sich bei dem Profilbesitzer um ein Kind handelt, andernfalls können Sie es nicht ankreuzen und dann auf „Fertig“ klicken.

Ein Administratorkonto kann nach demselben Prinzip erstellt werden.

Zehn

Beginnen wir mit der Erstellung eines Kontos mit der 10. Ausgabe von Windows, da diese heutzutage am weitesten verbreitet ist.

Einstellungen

Die einfachste und bekannteste Methode ist die Verwendung des Bereichs „Einstellungen“ in der grafischen Benutzeroberfläche des Betriebssystems. Sie können es über das Startmenü aufrufen.

Wählen Sie dann „Konten“ und öffnen Sie die Kategorie „Familie und andere Benutzer“.

Sie können eine neue Person hinzufügen, indem Sie den entsprechenden Plus-Button. Wenn das System Sie auffordert, die Anmeldemethode auszuwählen, müssen Sie am unteren Rand des Fensters auf „Ich habe keine Anmeldedaten für diese Person“ klicken.

Dies ist notwendig, um einen Benutzer zu erstellen, ohne Microsoft UZ zu verwenden, was dem Betriebssystem im nächsten Fenster durch Auswahl des entsprechenden Befehls mitgeteilt werden sollte.

Der nächste Schritt ist das Ausfüllen des obligatorischen Formulars. geben Sie Ihren Namen, zweimal Ihr Passwort und einen Hinweis darauf ein, und klicken Sie dann auf „Weiter.

Siehe auch  Wie man ein Fragezeichen auf dem Laptop anbringt

Das gewünschte Ziel ist erreicht. Der neue Benutzer ist unter „Andere Benutzer“ zu sehen.

Alle neuen Benutzer werden mit einem Standardsatz von Zugriffsrechten geboren. Um ein Konto mit Administratorrechten in Windows 10 zu erstellen, müssen Sie die gleichen Schritte ausführen und dann mit der rechten Maustaste auf das angezeigte Symbol klicken, „KM-Typ ändern“ wählen und den gewünschten Parameter einstellen.

Befehlszeile

Es ist auch möglich, ein Konto in Windows 10 über die Befehlszeile (cmd) zu erstellen, aber es muss mit Administratorrechten ausgeführt werden, wofür es einen entsprechenden Punkt im Menü „Start“ gibt.

Nachdem Sie das entsprechende Fenster geöffnet haben, geben Sie den Befehl „net user XXXXX password /add“ ein (denken Sie daran, dass die Anführungszeichen nicht benötigt werden), wobei XXXXX. der Name des zukünftigen Benutzers und das Passwort. der Codezeichensatz ist. Zum Beispiel: „net user Marusya qwertyuiop /add“. Danach sollten Sie die Eingabetaste drücken.

Standardmäßig haben Neulinge, die auf diese Weise erstellt werden, nur begrenzte Rechte. Um ihnen administrative Rechte zu gewähren, müssen Sie im gleichen Fenster einen weiteren Befehl eingeben. In unserem Fall: „net localgroup administrators Marousia /add“. Wenn Sie ein UZ entfernen möchten, sieht der Befehl wie folgt aus: „net localgroup users Marusya /delete“ (denken Sie daran, dass die Anführungszeichen nicht geschrieben werden).

Lokale Benutzer und Gruppen

Das Anlegen eines Kontos über die Befehlszeile ist keineswegs die letzte Methode. Es gibt noch mindestens eine weitere, die jedoch hauptsächlich für die Professional- und Corporate-Editionen von Windows 10 relevant ist. Jetzt geht’s los:

  • Gehen Sie zum Abschnitt „Benutzer“.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und öffnen Sie das Kontextmenü, in dem sich an oberster Stelle der gewünschte Eintrag „Neuer Benutzer“ befindet, und wählen Sie ihn aus.
  • Füllen Sie das erscheinende Formular aus. nur die Namenszeile ist erforderlich, aber idealerweise sollte auch ein Passwort eingegeben werden, um die Sicherheit zu erhöhen.

Fertig, der neue Benutzer erscheint, allerdings mit den üblichen Rechten. Um diese auf die Administratorebene zu erweitern, müssen Sie der entsprechenden Gruppe hinzugefügt werden:

Problem und Lösung

Freunde, manchmal kann es in Windows 10 beim Erstellen eines neuen Kontos zu Problemen kommen. Das häufigste ist das Dialogfeld „Fehler aufgetreten“. Ich nenne Ihnen eine mögliche Lösung (die einigen hilft, anderen nicht). Sie müssen einen System-Reset durchführen. Das Verfahren ist wie folgt:

  • Gehen Sie mit „Start“ zu „Einstellungen“.
  • Wählen Sie dort „Update und Sicherheit“ und dann „Reparieren“.
  • Setzen Sie Ihren PC mit dem entsprechenden Befehl in den ursprünglichen Zustand zurück (alle installierten Programme werden gelöscht, nur die persönlichen Daten bleiben, falls gewünscht).
  • Durchführen eines Resets.

Das ist die einzige Möglichkeit, die ich im Moment kenne. Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie versuchen, eine frühere Version des Systems, z. B. die achte, zu installieren und auf die zehnte zu aktualisieren.

Sieben

Die grundlegenden Schritte bei der Erstellung eines Windows 7-Kontos unterscheiden sich deutlich von den oben beschriebenen Methoden.

Bedienfeld

Die einfachste und am leichtesten zugängliche Methode ist die Verwendung der „Systemsteuerung“, die über das Menü „Start“ leicht zugänglich ist. Wählen Sie dort den Abschnitt „Benutzerkonten“.

Da wir nicht mit dem bestehenden OA arbeiten müssen, sondern ein neues OA erstellen wollen, wählen Sie nacheinander die Befehle „Ein anderes OA verwalten“ und „Neues OA erstellen“.

Die Erstellung des Kontos ist noch nicht abgeschlossen. geben Sie Ihrem Kind einen Namen und entscheiden Sie, ob Sie ihm in Windows 7 Administratorrechte geben oder es im normalen Modus mit eingeschränktem Zugriff belassen.

Abgesicherter Modus

Sie müssen möglicherweise ein Konto im abgesicherten Modus erstellen, um alle möglichen Aufgaben und Probleme mit Windows 7 zu lösen. Starten Sie Ihren PC neu und drücken Sie ein- oder zweimal F8, um die Registrierung aufzurufen, und wählen Sie dann den gewünschten Eintrag aus. Ich empfehle „Abgesicherter Modus mit Treiber-Download“. Außerdem führen wir die gleichen Schritte wie oben beschrieben aus. Start, Systemsteuerung usw. Zum Abschluss müssen Sie den PC neu starten und sich mit dem richtigen Benutzernamen anmelden.

Register

Ich werde oft gefragt, ob es möglich ist, ein Konto in Windows 7 über die Registrierung zu erstellen. Leider kann ich auf diese Frage keine eindeutige Antwort geben. Wenn Sie das können, bin ich mir nicht sicher, wie Sie es tun können. Ich habe Informationen darüber, wie man den Benutzernamen ändern oder einen vorhandenen Administrator über die Registrierung aktivieren kann, aber das ist eine andere Geschichte.

Freunde, beschreibt in den Kommentaren die Methoden, über die ihr verfügt, und dann werden wir sie gemeinsam diskutieren. Herzlichen Dank und bis bald.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS