Wie man eine App auf dem iPad schließt

So schließen Sie die App auf dem iPad

Das geschlossene Betriebssystem, das für das iPad verwendet wird, hat viele der Probleme beseitigt, die mit offener Hardware verbunden sind, und hat den Ruf des Tablets als eines der besten Geräte auf dem Markt weitgehend begründet. Es gibt Besonderheiten in iOS, und in diesem Artikel werden wir verstehen, wie man alle Apps auf dem iPad zu schließen, je nach der Version des Betriebssystems

Hier ist ein detaillierter Algorithmus zum Schließen von Apps auf den iPad-Versionen 3 bis 6:

  • Drücken Sie die Home-Taste zweimal, und zwar sehr schnell. Wenn Multitasking-Gesten aktiviert sind, müssen Sie viermal mit dem Finger auf den oberen Rand des Bildschirms tippen. Daraufhin werden die Symbole der laufenden Anwendungen angezeigt.
  • Als Nächstes müssen Sie Ihren Finger auf eines der folgenden Symbole legen. Sie beginnen zu wackeln, und nach einigen Sekunden erscheinen Kreuze neben den Symbolen.
  • Danach können Sie alle Dienstprogramme schließen. Wenn Sie nur einige von ihnen deaktivieren möchten, können Sie die Leiste nach rechts oder links verschieben.

Wie man Multitasking-Gesten auf dem iPad mit iOS 12 verwendet

Jeder weiß, dass man durch Tippen auf die Home-Taste zum Startbildschirm gelangt, unabhängig davon, in welchem Teil des iOS. In Vorbereitung auf die Abschaffung dieser Taste in zukünftigen Versionen des Tablets hat Apple eine Geste eingebaut, mit der man zum Startbildschirm zurückkehren kann.

Anstatt auf die Home-Taste zu tippen, können Sie jetzt vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen.

Wie man eine App auf dem iPhone schließt (entlädt)

Sobald Sie den „Multitasking-Modus“ auf Ihrem iPhone gestartet haben, sehen Sie einen Bildschirm ähnlich dem unten abgebildeten. Es werden große Miniaturbilder aller zuletzt geöffneten Anwendungen angezeigt. Durch Wischen nach links oder rechts über den Bildschirm können Sie diese Liste durchsuchen.

Siehe auch  Wie kann ich meine E-Mails auf meinem Samsung-Tablet synchronisieren??

Blättern Sie mit Ihrem Finger durch die Miniaturansichten, bis Sie die Anwendung finden, die Sie schließen möchten. Positionieren Sie es in der Mitte des Bildschirms.

Wischen Sie nun auf der App-Miniaturansicht nach oben, damit sie vom Bildschirm verschwindet.

Danach wird die Miniaturansicht nicht mehr auf dem Bildschirm „Multitasking-Modus“ angezeigt, da die Anwendung bereits geschlossen ist.

Um eine Anwendung neu zu starten, suchen Sie ihr Symbol auf dem Startbildschirm und tippen Sie es an.

Schließen einer App mit dem App-Wechsler auf deinem iPad

Nach dem Start der App-Umschaltung auf Ihrem iPad (wie oben beschrieben) sehen Sie ein Raster mit Miniaturansichten aller Apps, die Sie kürzlich geöffnet haben. Wenn Sie in letzter Zeit viele Apps verwendet haben, können Sie zwischen ihnen nach links oder rechts wischen, bis Sie die App finden, die Sie schließen möchten.

Wischen Sie auf der Miniaturansicht der Anwendung schnell nach oben, bis sie verschwindet. Wenn Sie möchten, können Sie mit mehreren Fingern mehr als eine Anwendung gleichzeitig schließen.

Nach dem Wischen über die App-Miniaturansicht wird die App geschlossen und erscheint nicht mehr auf dem Bildschirm für die App-Umschaltung.

Apps im Hintergrund schließen Apple iPad Pro (4. Generation, 2020) Geschwindigkeit erhöhen Anleitung

Um eine Anwendung neu zu starten, tippen Sie auf ihr Symbol auf dem Startbildschirm. Dadurch sollte die Anwendung neu gestartet werden und (hoffentlich) diesmal richtig funktionieren.

eine, ipad, schließt

Wie man zuletzt verwendete Apps auf dem iPad mit iOS 11 schließt

1) Doppeltippen Sie auf die Home-Taste, um die Liste mit Anwendungen zu öffnen.

2) Tippen Sie auf die Vorschau einer beliebigen Anwendung, wie Sie es auf dem Startbildschirm tun würden, bis ein kleines „x“ in der oberen linken Ecke erscheint.

3) Schließen Sie die hängende oder unerwünschte App durch Tippen auf dieses „x“.

TIPP: Sie können auch weiterhin andere Anwendungen schließen, wenn Sie es für nötig halten.

4) Beenden Sie zuletzt verwendete Anwendungen durch Drücken der Home-Taste.

Das Schließen von Apps auf iPhone und iPod Touch ist dasselbe wie unter iOS 10.

Es ist erwähnenswert, dass das Schließen von Apps unter iOS nicht notwendig ist, es sei denn, sie frieren ein oder verbrauchen viel Speicherplatz. Es macht keinen Sinn, Anwendungen zu schließen, die Sie nicht verwenden, da der Speicher unter iOS automatisch zugewiesen wird.

Siehe auch  Ist es möglich, einen USB-Stick an ein iPad anzuschließen?

Wenn Sie eine App schließen und später wieder starten, muss iOS sie aus dem Flash-Speicher in den RAM laden, was Energie verschwendet.

eine, ipad, schließt

Wie man eine App auf dem iPad schließt. Schnelle App-Suche

Natürlich können Sie das Fach reinigen, und zwar auf dieselbe Weise wie beim Entfernen von Anwendungen. indem Sie mit dem Finger lange auf eines der Symbole drücken.

Mein Sohn hat das schnell herausgefunden und dann angefangen, seine Spuren zu verwischen“. Spiele, die er nicht spielen soll, komplett zu sperren.

In der Regel werden nur die Anwendungen in der Ablage belassen, die häufiger verwendet werden als andere. Sie müssen nicht durch den Rest des iPad-Desktops scrollen, um es zu finden, sondern starten es einfach von dort aus. Es ist nicht einmal genauer, sie zu starten, sondern sie zu entfalten, da die Anwendung in demselben Zustand geöffnet wird, in dem Sie sie minimiert haben. Das ist sehr praktisch.

Sie können auch ein spezielles Formular verwenden, um schnell nach einer App zu suchen. Es befindet sich auf dem Desktop ganz links. Geben Sie einfach den Namen der gewünschten Anwendung ein, und Sie erhalten sofort eine Liste von Übereinstimmungen. Interessante Beobachtung. wenn ein Spiel neben dem englischen auch einen russischen Namen hat, wird es in beiden Sprachen gesucht. Das heißt, das Spiel „Best Park“ wird gefunden, indem man die Buchstaben „Lu“ eingibt.

Sie wird aber auch gefunden, wenn man die Buchstaben „In“ eingibt, da ihr englischer Name sie enthält. „Der beste Park des Universums“. Wundern Sie sich also nicht über diese scheinbar seltsamen Ergebnisse.

Ich möchte sagen, dass Apple in iOS 7 (nach den aktuellen Betas zu urteilen) die Tray-Sequenz ändern wird, und der Zugang zur App-Suche wird geändert werden. Daher wird diese Anweisung erforderlichenfalls ergänzt. Lasst uns leben. siehe.

So verhinderst du, dass Apps auf deinem iPhone und iPad deinstalliert werden

Jetzt kann niemand mehr Apps von Ihrem Gerät entfernen. Dazu müssen Sie Ihre Bildschirmzeit-Einstellungen ändern, die durch Ihr Passwort geschützt sind.

Spotlight-Suche verwenden

Auch wenn Sie nicht alle Seiten des Startbildschirms anzeigen möchten, können Sie jede Anwendung leicht finden und starten. Es ist sogar schneller als die Verwendung der App-Bibliothek selbst.

Siehe auch  Huawei-Tablet über das Gerätemenü auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Um die Spotlight-Suche zu öffnen, ziehen Sie den Startbildschirm nach unten. Seit iOS 15 ist sie auch auf dem gesperrten Bildschirm verfügbar. Geben Sie einfach den Namen einer beliebigen Anwendung in die Suchleiste ein, um sie schnell zu öffnen.

Ein effektiver Weg, um Systemressourcen zu sparen

Technisch gesehen muss die Anwendung im „Hintergrundmodus“ kurz bleiben, aber bestimmte Kategorien von Software missbrauchen ihre Macht. Dies ist zum Teil auf die Nachlässigkeit der Entwickler zurückzuführen, wird aber häufiger absichtlich gemacht. Die Mail-App, die für sofortige Push-Benachrichtigungen eingerichtet ist, wechselt zum Beispiel nie in den „geschlossenen Zustand“. Der Löwenanteil der Software überwacht gerne die Mutter-Websites auf Aktualisierungen, ohne dass ein Bedarf besteht, und jede untätige Sitzung aktiviert eine Reihe von Gerätemodulen und verschwendet Energie.

Um dieses Ärgernis zu verhindern, hat iOS einen Mechanismus eingeführt, der den Betrieb von Apps im Hintergrund einschränkt. Es ist eine gute Idee, ihnen den Internetzugang nur im angedockten Zustand zu gestatten. Um Ressourcen zu sparen, empfiehlt es sich außerdem, die Einstellungen so vorzunehmen, dass der Internetzugang auch dann erfolgt, wenn Sie schlafen und nicht aktiv sind.

Indirekt wird Energie gespart, da der Bildschirm nicht mehr verwendet werden muss und der Prozessor nicht mehr durch die vorrangige Verarbeitung von Daten im aktiven Fenster abgelenkt wird. In dieser Hinsicht hängt iOS ganz von der gebildeten Benutzer. nach der Installation von Software, um durch das Menü laufen und wählen, welche Anwendung das grüne Licht zu geben, und die rot, ist das System nicht in der Lage, das richtige Maß an Effizienz.

Und natürlich sollten Sie nicht vergessen, die Benachrichtigungen auf Ihrem iPhone und iPad korrekt einzurichten.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS