Wie man eine TV-Fernbedienung programmiert.

So programmieren Sie die Universal-Fernbedienung

Die Universalfernbedienung erleichtert die Steuerung des Fernsehers und anderer Komponenten.

  • Batterien in die Universalfernbedienung einlegen.
  • Sie können die Universalfernbedienung auf das Fernsehgerät oder ein anderes Gerät richten, das Sie während der Programmierung steuern möchten. Wenn dieser „Link“ nicht funktioniert, müssen Sie den Programmiervorgang neu starten.

Die spezifischen Parameter und Programmierschritte können je nach Marke und Modell der Universalfernbedienung variieren. Hier einige Beispiele für die möglichen Optionen und die erforderlichen Schritte.

Schritt-für-Schritt-Einrichtung der Universalfernbedienung der Set-Top-Box und deren Verbindung mit dem Fernsehgerät

Nachdem wir viele verschiedene Hersteller von digitalen DVB-T2-Receivern untersucht haben, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die Unternehmen die Möglichkeiten, die Geräte mit Universalfernbedienungen auszustatten, noch nicht beherrschen. Auf dem Markt finden Sie nicht mehr als 5 Modelle von Geräten, in deren Set Sie eine programmierbare Fernbedienung finden können.

eine, tv-fernbedienung, programmiert

Nehmen wir als Beispiel World Vision, ein Unternehmen mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz. Für die Set-Top-Boxen dieses Unternehmens wird eine eigene Universalfernbedienung hergestellt, die für eine ganze Reihe von Modellen verwendet werden kann.

Die Anleitung wird in einem separaten Beispiel gezeigt, kann aber auch auf Fernbedienungen anderer Hersteller angewendet werden. Wenn Sie Fragen dazu haben, geben Sie Ihr Mobiltelefon ein und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen zu helfen

Nur 4 Tasten auf diesem Sender sind programmierbar. Sie haben zunächst keine Befehle und müssen mit dem Sender des Geräts, dessen Befehl Sie ausführen möchten, selbst eingelernt werden. Wenn Sie z.B. die Einschalttaste des Fernsehers programmieren wollen, benötigen Sie die Fernbedienung selbst.

Der Einlern- und Kopplungsvorgang läuft wie folgt ab:

  • Drücken Sie die Tasten OK und 0 EINMAL auf dem World Vision-Sender. Wenn dies richtig gemacht wurde, sollte nach 2-3 Sekunden die Diode des zu programmierenden Netzschalters aufleuchten. Sie ist auf dem Screenshot markiert. Dies bedeutet, dass sich der Sender im Lernmodus befindet und in Zukunft externe Befehle erkennen wird.
  • Platzieren Sie dann den Sender so, wie in der Abbildung gezeigt. Der Abstand zwischen Sender und Empfänger sollte 5 cm nicht überschreiten. Drücken Sie einmal die Taste, die Sie auf dem Gerät programmieren möchten, das Sie anlernen möchten. Gehen Sie dann zu einer anderen Fernbedienung und drücken Sie die zu übertragende Taste und halten Sie sie gedrückt, bis die Lampe der programmierbaren Fernbedienung 2 Mal blinkt. Drücken Sie dann EXIT, das Licht erlischt und das Gerät verlässt den Lernmodus. Das Gerät ist bereit. Sie können die Parameter für andere Schaltflächen auf die gleiche Weise einstellen.

Es gibt eine beträchtliche Streuung in den Geschäften für Universal-Fernbedienungen, und der endgültige Preis wird die Anzahl der Tasten, die gelernt werden können, und die Vielseitigkeit bestimmen. Die fortschrittlichsten Modelle können sogar für Fernbedienungen von Klimaanlagen programmiert werden und weisen eine ausgezeichnete Haltbarkeit auf. Und das Gerät selbst kann viel jünger sein als die Fernbedienung.

Dieses Material beschreibt den Prozess des Erlernens einer digitalen Empfängerfernbedienung. In der Praxis kann es vorkommen, dass Sie ein anderes Modell oder einen anderen Hersteller des Senders selbst haben. In diesem Fall können Sie uns kontaktieren, wir werden versuchen, den Artikel zu vervollständigen oder die Frage direkt in den Kommentaren zu beantworten.

So verbinden und konfigurieren Sie andere Fernbedienungen für Beeline Set-Top-Boxen?

Beeline-TV-Geräte sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Jede Set-Top-Box funktioniert mit einem bestimmten Fernbedienungsmodell. Bevor Sie die Fernbedienung mit dem Gerät koppeln, sollten Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig lesen, damit Sie im Falle eines Defekts (Fehlers) die Einstellungen rechtzeitig wiederherstellen können.

  • Vorhandensein von „intelligenten“ Funktionen zum Erlernen der Fernbedienung.
  • Konformität des Fernbedienungsmodells mit dem TV-Tuner.
  • Verfügbarkeit von Freischaltcodes des Anbieters, die sofort bei Anschluss der Set-Top-Box verwendet werden.
  • Was ist zu tun, wenn das Gerät ausfällt?
  • Möglichkeit, automatische Einstellungen vorzunehmen.

Wenn die alte Fernbedienung durch eine neue ersetzt wurde und das Handbuch nicht verfügbar ist, befolgen Sie die folgenden Anweisungen. Die Kopplungs- und Konfigurationsoptionen sind für jedes Fernbedienungsmodell unterschiedlich.

Motorola MXv und RCU300T

Zwei Modelle von Motorola-Fernbedienungen unterscheiden sich in der Form (eine rund, die andere rechteckig) und in der Verfügbarkeit mehrerer Funktionen. Die Schritte zum Anschluss der Fernbedienung an das Fernsehgerät sind jedoch dieselben.

Um Ihr Steuergerät auf TB einzurichten, gehen Sie folgendermaßen vor

  • Schalten Sie Ihren Fernseher ein.
  • Drücken Sie gleichzeitig TV und OK auf der Fernbedienung.
  • Nach 1 Sek. Lassen Sie die Tasten los und geben Sie das vierstellige Passwort ein.
  • Richten Sie ihn auf das Gerät und drücken Sie die Einschalttaste.

Bienenhaus

Fernbedienung „Bibox“. eine intelligente Innovation von Beeline, die über Bluetooth funktioniert. Dieser Controller unterstützt die TV-Steuerung und kann Google Voice Assistant verwenden. Sie müssen Ihre Beebox nicht von Anfang an mit einem Tuner koppeln: alles wird automatisch eingestellt. Im Falle eines versehentlichen Zurücksetzens können jedoch Kenntnisse erforderlich sein.

Siehe auch  Anschluss eines Laptops an eine Autobatterie

Was Sie tun müssen, wenn die Einstellungen durcheinander geraten sind:

  • Halten Sie die Tasten für die Lautstärkeregelung und die Kanalwahl 3 Sekunden lang gedrückt, bis das grüne Licht aufleuchtet.
  • Die Fernbedienung wird mit dem Gerät gekoppelt, auf das sie gerichtet ist. Warten Sie, bis die LEDs aufhören zu blinken. der Sender ist einsatzbereit.

Jupiter T5-PM und 5304-SU

Um das Produkt an einen Fernseher anzuschließen, halten Sie die TV-Taste gedrückt, bis die rote LED aufleuchtet. Nächste:

eine, tv-fernbedienung, programmiert

Um die Fernbedienung mit einer Beeline Set-Top-Box (Motorola, Calypso oder anderer Hersteller) zu verbinden, drücken Sie die STB-Taste, geben Sie 0000 ein, lassen Sie die STB los und überprüfen Sie, ob die Kontrollleuchte zweimal erlischt.

Tatung

Es gibt zwei Modelle von Tatung-Fernbedienungen: STB 3012 und TTI. Die erste Fernbedienung ist nicht programmierbar, da sie nur mit dem mitgelieferten Tuner funktioniert und nicht für den Fernseher konfiguriert werden kann. Die zweite Fernbedienung wird über diesen Algorithmus mit der Set-Top-Box verbunden:

  • Drücken Sie zwei Tasten gleichzeitig. STB und OK.
  • Lassen Sie die Tastenkombination los, sobald das grüne Licht leuchtet.
  • Drücken und halten Sie die Löschtaste, bis die STB mehrmals blinkt.

Cisco

Eine der ältesten Fernbedienungen auf der Liste. Hier ist die Programmierung des Steuergeräts mit der Fernbedienung des Fernsehgeräts erforderlich, um es bedienen zu können.

  • Halten Sie die Taste für den TV- oder DVD-Modus gedrückt, je nachdem, mit welchem Gerät Sie die Fernbedienung verbinden möchten.
  • Halten Sie die Modus-Taste gedrückt, klicken Sie auf Lernen und halten Sie den Finger auf der Taste. Lassen Sie beide Tasten nach ca. 1-2 Sekunden los. Alle Modustasten sollten aufleuchten und nur die LED der ursprünglich ausgewählten Taste sollte leuchten.
  • Drücken Sie die Taste auf der Fernbedienung, die Sie einlernen möchten.
  • Richten Sie die Originalfernbedienung des Fernsehers auf das untere Bedienfeld der Beeline-Fernbedienung. Lassen Sie etwa 2 cm Abstand zwischen Ihren beiden Geräten.
  • Drücken Sie die Taste auf der mitgelieferten Fernbedienung, die Sie auf die Beeline-Fernbedienung übertragen möchten. Halten Sie die Taste gedrückt, bis die gewählte Taste auf der Beeline-Fernbedienung erlischt und dann wieder aufleuchtet. Wenn die Modustaste zu blinken beginnt, wiederholen Sie den Vorgang erneut. Training fehlgeschlagen.
  • Bringen Sie der neuen Fernbedienung alle anderen Befehle auf die gleiche Weise bei. Wenn Sie alle Optionen eingestellt haben, drücken Sie auf Lernen, um die Einstellung der Fernbedienung abzuschließen.

Universal

Die Beeline Universal-Fernbedienung ist nicht für Geräte desselben Modells eingerichtet, da alle Funktionen standardmäßig eingestellt sind. Wenn Sie ein Fernsehgerät für die Verwendung mit einem Fernsehgerät von Samsung oder einer anderen Marke einrichten müssen:

  • Halten Sie die Fernbedienung in die Nähe des Fernbedienungssensors am Fernsehgerät (nicht weiter als 10 mm entfernt).
  • Halten Sie die Taste ON/OFF auf der TV-Fernbedienung fünf Sekunden lang gedrückt. (bis die LED aufleuchtet).
  • Drücken Sie die Teach-Taste auf der Fernbedienung (Setup) und dann die entsprechende Taste auf der Controlbox. Drei blinkende LEDs zeigen eine erfolgreiche Einrichtung an.

In der Tabelle finden Sie die Codes für den Anschluss von Beeline-Fernbedienungen an einige gängige Fernsehmarken:

TV Code DVD Code
Acer 1094, 041, 1087. Aiwa 0037, 1050, 0000, 1141 0032.
Agashi 492, 493. DAEWOO 1053, 0278, 1044, 1136, 1049.
DAEWOO 002, 004, 005, 013, 015, 016, 097, 106, 135, 155, 193, 206, 213, 259, 362, 373, 379, 408, 410, 432, 443, 487, 492, 493, 500, 506, 527, 528, 529, 564, 592, 610, 640, 708. Fujitsu Siemens 1972.
BBK 1097, 1114. BenQ 1103.
Dell 141, 142, 146 Hitachi 0042, 0000, 0081, 0240.
Kenwood 004, 018, 155, 201, 349. HP 1972.
Hyundai 1002, 1066, 1031, 1098, 1059, 1086, 1049, 1123, 1068, 1071, 1109, 1051, 1102. LG 1091, 1161, 1120, 1002, 1082, 1187, 1194, 1198, 1197, 1193, 1123.
Nesco 453, 522, 536. Nokia 0104, 0046, 0048, 0042, 0081, 0240
Nokia 387, 396, 456, 457, 463, 464, 548, 549, 560, 561, 563, 573. Philips, Quelle, Tesla 0081.
Optimus 085, 160, 212, 221, 351. Pioneer 0081, 0067.
Orion 023, 1147, 033, 1148, 107, 1146, 214, 1002, 363, 1020, 379, 1053, 391, 1031, 393, 1000, 395, 1013, 408, 1019, 412, 1141, 418, 1067, 448, 1145, 464, 1142, 475, 476, 498, 500, 502, 506, 515, 521, 542, 543, 544, 552, 636. Samsung 0240.
Panasonic 003, 1045, 010, 046, 1113, 049, 053, 1115, 096, 123, 140, 1012, 152, 203, 212, 226, 1084, 235, 242, 246, 1002, 247, 248, 250, 258, 265, 1031, 271, 273, 274, 1030, 291, 292, 322, 1005, 336, 339, 346, 1180, 348, 350, 351, 364, 1181, 365, 366, 367, 369, 1182, 387, 413, 1183, 414, 415, 435, 574, 580, 587, 1184, 594, 598, 600, 1185, 602, 619, 625, 632, 644, 680, 701. Sony 0032, 0033, 1972.
Philips 003, 007, 1031, 011, 017, 018, 053, 1002, 056, 057, 059, 063, 1095, 095, 126, 129, 148, 1036, 155, 168, 169, 1017, 170, 205, 228, 232, 1000, 233, 263, 264, 275, 276, 277, 1202, 1203, 280, 428, 441, 443, 1204, 455, 507, 567, 579, 1205, 581, 584, 586, 590, 1206, 1207, 593, 595, 613, 1208, 616, 617, 620, 627, 641, 647, 649, 1209, 654, 663, 674, 683, 685, 690. Tashiko 0000.
Phoenix 370, 408, 475, 492, 497, 506, 512, 527, 543. Thomson 0060, 0067, 0278.
Sony 002, 037, 109, 1094, 128, 137, 199, 1134, 227, 230, 236, 240, 251, 1116, 255, 279, 284, 287, 304, 1199, 306, 327, 332, 356, 357, 374, 1200, 379, 392, 394, 395, 419, 439, 452, 454, 473, 479, 1201, 480, 501, 502, 505, 515, 577, 578, 589, 599, 605, 615, 629, 643, 661, 667, 699. Toshiba 0045, 1028, 0043, 1071, 0081, 1096
Samsung 004, 005, 018, 1064, 019, 072, 073, 078, 1151, 094, 097, 098, 1041, 201, 210, 222, 244, 269, 1008, 307, 324, 343, 354, 368, 285, 288, 289, 290, 1035, 294, 305, 307, 343, 1004, 368, 372, 373, 374, 424, 429, 431, 437, 438, 1155, 475, 477, 488, 1112, 492, 493, 1002, 494, 497, 500, 506, 512, 527, 1178, 528, 567, 1176, 569, 614, 637, 642, 705. Texet 0278.
Siehe auch  Apple Airpods Kopfhörer, wie man eine Fälschung erkennt. Warum sind die Airpods so praktisch??

Das erste Pairing. wie man die einstellbare Universalfernbedienung an den Fernseher anschließt und bindet, Schritt für Schritt Anleitung

Sie können es manuell oder mit einem automatischen Verfahren einrichten. Bevor Sie fortfahren, müssen Sie eine Checkliste der verfügbaren Codes erstellen und den für Ihr Modell geeigneten auswählen.

Um die Verbindung herzustellen, müssen Sie Ihr Fernsehgerät einschalten. Gleichzeitig stellen wir den ersten Kanal darin ein. Gehen Sie dann wie folgt vor:

  • Drücken Sie die Taste TV auf der Fernbedienung, um den Modus auszuwählen, in dem das Fernsehgerät betrieben werden kann. Diese Taste ist im Schaltplan in Block 3 zu sehen.
  • Drücken und halten Sie die Taste mindestens 5 Sekunden lang. Sie kann ausgelöst werden, wenn die Kontrollleuchte auf der Fernbedienung aufleuchtet.

Nun können Sie direkt mit dem Einstellungsverfahren fortfahren.

Was sind die Fernbedienungen??

Die Fernbedienungen können üblicherweise in 3 Kategorien eingeteilt werden: Original, kompatibel mit allen Geräten einer bestimmten Marke und Universal.

  • Das Original. Dies sind Geräte für bestimmte TV-Modelle. Eine solche Fernbedienung ist im Lieferumfang des Fernsehers enthalten. In der Regel handelt es sich dabei um hochmoderne Modelle mit zusätzlichen Extras, die von anderen Fernsehgeräten nicht unterstützt werden.
  • Kompatibel mit der TV-Marke (ganz oder teilweise). Beispielsweise verwenden die Fernbedienungen von Toshiba-Fernsehern fast immer die gleichen Befehle für die Ersteinstellungen (Ein-/Ausschalten, Kanalwechsel, Lautstärkeänderung). Ähnliche Situation bei Xiaomi und LG TVs. Samsung und Sony stellen jedoch in der Regel für jedes Fernsehgerät eine eigene Fernbedienung mit eigenen Befehlen her.
  • Universal. Diese Geräte werden manchmal auch als programmierbar bezeichnet. Ihr Infrarotsensor unterstützt die gesamte Bandbreite der in Fernbedienungen verwendeten Infrarotsignale. Es kann jedoch jeweils nur ein Bereich verwendet werden (kann bei Bedarf geändert werden). Manchmal können sie auch zur Steuerung anderer Geräte verwendet werden, z. B. von DVD-Playern, Küchengeräten, Stereoanlagen usw. д.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es sich bei den ersten beiden Kategorien um Steuergeräte handelt, die für eine bestimmte Art von technischen Geräten bestimmt sind. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass der erste Typ in der Fabrik des Herstellers hergestellt wird, in der auch das Fernsehgerät montiert wird, während die Nicht-Originalfernbedienung von einem anderen Unternehmen in Lizenz hergestellt wird.

Universal-Fernbedienung (URC). ist ein lernendes Steuergerät. Sie können die Form, Größe, Farbe und das Design nach Ihren persönlichen Vorlieben wählen. Im Inneren eines solchen Geräts befinden sich ein spezielles Programm und eine Bibliothek von Codes, die es ermöglichen, praktisch alle TV-Signale zu identifizieren.

Es gibt auch Smartphone-Apps mit universeller Fernbedienungsfunktionalität. Um sie richtig einzurichten, müssen Sie Folgendes tun:

Mögliche Probleme

Es kann vorkommen, dass keine der in der Tabelle angegebenen Varianten geeignet ist und sich die Fernbedienung nicht einrichten lässt.

In solchen Fällen raten die Fernsehmacher zur automatischen Einstellung oder zur Inanspruchnahme professioneller Hilfe.

Außerdem kann es zu Schwierigkeiten kommen, wenn das Fernbedienungsmodell nicht zu dem jeweiligen Fernsehgerät passt. Bevor Sie also einen Empfänger kaufen, sollten Sie die Liste der entsprechenden Marken prüfen und die Spezifikationen lesen. Außerdem kann das Signal aufgrund leerer Batterien schwach sein. Vor der Benutzung ist es wichtig zu prüfen, ob alle Geräte ordnungsgemäß funktionieren.

Unterschied zwischen Original- und Universalfernbedienung

Wenn ein Teilnehmer an ein digitales Fernsehgerät angeschlossen ist, verfügt er wahrscheinlich über einen Empfänger und eine vollständige Fernbedienung (universell oder für ein bestimmtes Modell angepasst). Sie sieht ähnlich aus wie eine normale Fernbedienung: ein Kunststoffgehäuse mit Tasten und im Inneren befinden sich Chips, LEDs und eine Stromversorgung. Eine Besonderheit der Universalfernbedienung: Sie kann an verschiedene Geräte „gebunden“ werden. Die Schaltung des Geräts ermöglicht es, mehr als ein Gerät zu programmieren.

So funktioniert es: Der IR-Fernbedienungssensor sendet einen Code an den Gerätesensor. Bestimmte Befehle werden an das Gerät gegeben, sei es die Auswahl eines anderen Fernsehkanals, die Einstellung der Lautstärke. Eine einzige Fernbedienung für die gesamte Heimelektronik. das ist praktisch und verhindert, dass sich die Fernbedienungen in einer Schublade stapeln und durcheinander geraten.

Optisch unterscheidet sich eine normale Fernbedienung nicht von einer Universalfernbedienung. Der Hauptunterschied liegt in den Mikroschaltkreisen. Wie eine gewöhnliche Fernbedienung funktioniert:

  • Der Benutzer drückt den Knopf, wodurch der Mikrochip ausgelöst wird, der die elektrischen Impulse aussendet.
  • Ein an der Diode ankommender Impuls wird in einen Infrarotstrahl umgewandelt und an das gekoppelte Gerät übertragen.
  • In einem Empfänger befindet sich ein Fototransistor, der dieses Signal empfängt und es in einen Impuls umwandelt, der an das Steuergerät übertragen wird. Infolgedessen wird der vom Betrachter gewählte Befehl ausgeführt.
Siehe auch  Wie man eine iPhone-App neu lädt

Die Methode zur Steuerung der Elektronik mit der Fernbedienung wird als Puls-Code-Modulation bezeichnet. Die Besonderheit ist, dass jeder Befehl einen eigenen 3-stelligen Code hat.

Universal-Fernbedienungen hingegen sind lernfähig. Sie können an jedes Gerät angepasst werden, was praktisch ist, wenn die Originalfernbedienung verloren gegangen ist. Die Mikrochips enthalten eine spezielle Software mit einer Code-Datenbank, mit der sich praktisch jedes TV-Modell steuern lässt.

Das häufigste Problem, mit dem Benutzer von Universalfernbedienungen konfrontiert sind, ist das unbefugte Zurücksetzen ihrer Einstellungen. Sie speichern alle ihre Daten in einem flüchtigen Speicher. Das bedeutet, dass die Batterien nach dem Entfernen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Danach müssen Sie sie erneut konfigurieren.

Außerdem entsprechen die Tastensymbole nicht immer den angegebenen Funktionen der Universalfernbedienung. Sie sollten bedenken, dass es mehr als 160 Befehlssätze gibt, die in Fernbedienungen mit Infrarotsensoren verwendet werden. Und einige von ihnen sind in Fernsehgeräten verschiedener Hersteller kombiniert.

Deshalb können die Designer von Fernbedienungen nicht einfach Piktogramme vorschreiben, die zu allen TV-Modellen passen. In solchen Fällen wird empfohlen, den manuellen Programmiermodus für jede Taste zu verwenden (falls unterstützt). Oder verwenden Sie ein Smartphone mit einem IrDA-Anschluss.

Es ist möglich, dass die Universalfernbedienung nicht über alle Tasten zur Steuerung des Fernsehers verfügt. Neue TV-Modelle werden regelmäßig mit neuen Funktionen aktualisiert. Es ist auch unmöglich, dies vorherzusehen.

Für die Einrichtung von Universal-Fernbedienungen werden daher meist Codes für die Fernbedienungen benötigt. Dies ist oft die einzige Möglichkeit, ein veraltetes Fernsehmodell zu steuern, das vom Hersteller nicht mehr produziert wird.

Einstellungsmöglichkeiten für die Universalfernbedienung

Automatische Einstellung der Universalfernbedienung

Für die automatische Auswahl häufig genutzter Programme auf der Fernbedienung verwenden Sie die Taste „FUNCTION“, die sich in den Modi „POWER“ und „OFF“ befinden kann. Mit dieser Taste können Sie automatisch das gewünschte Programm finden, wenn Sie sie drücken und gedrückt halten, bis es aktiviert wird.

Sie können für jede Taste eine der 16 vorhandenen Funktionen auswählen. Verwenden Sie die Tasten “ “ und „-„, um die Zeit und den Wiedergabemodus zu ändern. Mit der „STARTER“-Taste können Sie alle programmierten Fernbedienungen Ihres Fernsehers mit der Universalfernbedienung aufnehmen.

eine, tv-fernbedienung, programmiert

Wenn Sie eine andere Universalfernbedienung haben, können Sie diese einfach verwenden. Die Aufzeichnung wird im Speicher der Universal-Fernbedienung vorgenommen. Sie können eine neue Fernbedienung direkt auf Ihrem Receiver aufzeichnen, indem Sie die „VERSUS“-Disc in das Steuergerät „EZCAST“ einlegen.

Manuelle Programmierung der Universalfernbedienung

Die Programmierung der Universalfernbedienung kann manuell vorgenommen werden.

Hierfür müssen Sie

Zunächst müssen Sie sich alle Funktionscodes aufschreiben, die Sie auf Ihrer Fernbedienung programmieren möchten. Um dies zu tun:

  • Drücken Sie die Taste „SEL“ auf der TV-Fernbedienung.
  • Wählen Sie den gewünschten Funktionscode mit der Taste „“ oder „-„, je nachdem, für welche Taste Sie die Funktion verwenden möchten.
  • Drücken Sie die Taste, die Sie aufnehmen möchten. Die Meldung „Kodierung eingeben:YES?“.
  • Drücken Sie eine beliebige Taste.

Wenn Sie die Taste nicht innerhalb von 1 Sekunde drücken, springt das Programm automatisch auf die vorherige Ebene. Achtung! Wenn Ihr Fernsehgerät bereits mit Codes programmiert ist, die auf die Disc geschrieben wurden, können Sie diese nicht mehr verwenden.

In diesem Fall müssen Sie Ihr Fernsehgerät mit der „Versus“-Diskette neu aufzeichnen und programmieren. Verwenden Sie bei der manuellen Programmierung nicht den DVD-Receiver als Code für die Menüeingabe. Wenn diese Option aktiviert ist, können Sie nur Kanäle auswählen.

Smartphones mit Fernbedienungsfunktion. Betrachten wir nun die Möglichkeiten von Android-Smartphones, die mit der Fernsteuerungsfunktion ausgestattet sind. Es handelt sich vor allem um Mobiltelefone, die auf dem Android 2.3 oder höher, sowie Geräte mit GPS-Empfänger und Bluetooth.

Diese Geräte können mit Wi-Fi und Wi-MAX ausgestattet sein. Einige von ihnen können mit Google Play als Client arbeiten und einige Modelle unterstützen Google TV. Um diese Funktionen nutzen zu können, müssen Sie die Fernbedienungsfunktion einschalten.

Suchen Sie dann im Menü „Einstellungen“ den Punkt „Bluetooth“ und aktivieren Sie ihn, falls er ausgeschaltet ist. Sie müssen dann Ihr Bluetooth-fähiges Mobilgerät mit dem Fernseher verbinden und werden aufgefordert, die PIN des Geräts einzugeben.

Sobald Sie die PIN eingegeben haben, sollte ein TV-Symbol auf Ihrem Smartphone oder Tablet erscheinen, das Sie mit der Maus auf dem Bildschirm verschieben können. Wenn Sie über Ihr mobiles Gerät auf das Internet zugreifen möchten, müssen Sie ein spezielles Programm installieren, z. B. SmartView (die App ist kostenlos).

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS