Wie man einen Fingerabdruck auf dem iPhone hinterlegt.

Aktivieren und Einrichten von Touch ID auf dem iPhone

Apple stellt seinen Nutzern eine Vielzahl von Funktionen zur Verfügung, die eine vollständige Sicherheit gewährleisten und ihr Gerät vor unerwünschten Eindringlingen schützen. Ein solches Add-on ist Touch ID.

Touch ID ist ein Passwort, das zum Entsperren des Geräts oder zum Zugriff auf bestimmte Anwendungen festgelegt werden kann. Im Gegensatz zu früheren Passwörtern, die aus einer Zahlenkombination oder einem Schlüsselzeichen bestanden, prüft Touch ID die Fingerabdrücke der Person, die versucht, das Telefon oder Tablet zu entsperren, und vergleicht sie mit denen, die im Speicher des Geräts gespeichert sind. Wenn sie übereinstimmen, ist die Entsperrung erfolgreich, aber wenn Touch ID vermutet, dass jemand versucht, das Gerät zu manipulieren, wird es in den Sperrmodus versetzt. Die Nutzer haben drei Versuche, ihre Identität anhand ihrer Fingerabdrücke nachzuweisen.

Der Vorteil dieser Technologie ist, dass sie der sicherste Weg ist, Ihr Gerät oder einzelne Programme zu sperren. Und wenn Ihr Telefon oder Tablet gestohlen wird, ist es für einen Eindringling sehr schwierig, es aus dem Sperrmodus zu befreien.

Touch ID wurde erstmals mit dem iPhone 5S eingeführt und ist in allen nachfolgenden Telefonmodellen vorhanden. Die Technologie ist auch für das iPad Air 2 und das iPad mini 3 verfügbar.

Aktivieren des Touch ID-Fingerabdrucks auf dem iPhone

Um den Fingerabdruck auf Ihrem iPhone zu speichern, der jedes Mal abgefragt wird, wenn Sie es entsperren, müssen Sie auf die App „Einstellungen“ klicken:

Wenn Sie Touch ID aktivieren, können Sie Ihr iPhone oder iPad mit Ihrem Fingerabdruck entsperren

Die Screenshots oben zeigen die Bildschirme für die Erkennung Ihres Fingerabdrucks zur Anmeldung bei Ihrem iPhone. Wenn Sie jedoch in den Touch ID-Einstellungen den iTunes Store und App Store aktivieren, können Sie beim Kauf von Apps, Musik, Videos usw. Ihren Fingerabdruck anstelle Ihres Apple ID-Passworts verwenden.д. In den gleichen Einstellungen können Sie die Fingerabdrücke derjenigen hinzufügen, denen Sie erlauben, Ihr iPhone zu benutzen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in ANLEITUNGEN und getaggt iOS 11, touch ID, iPhone Sicherheit, Passwörter. Fügen Sie einen permanenten Link zu Ihren Lesezeichen hinzu.

Verwendung von Touch ID

Auch wenn die Zahl der Szenarien, in denen der Fingerabdruck-Scanner nützlich sein könnte, unüberschaubar ist, ist der Mechanismus zur Verwendung von Touch ID immer derselbe:

  • Um Ihr iPhone oder iPad zu entsperren, drücken Sie die Home-Taste und scannen Sie den Scanner, ohne Ihren Finger loszulassen. Wenn das Verfahren nicht beim ersten Mal funktioniert, müssen wir entweder die Taste oder den Fingerabdruck löschen;
  • Wenn Sie bei iTunes und im App Store einkaufen, legen Sie Ihren Finger auf den Bildschirm, wenn Sie dazu aufgefordert werden;
Siehe auch  So heben Sie die Verknüpfung Ihrer Karte mit Ihrem iPhone auf

Touch ID zum Sperren von Apps auf dem iPhone und iPad verwenden

Jeder weiß, wie wichtig die Privatsphäre heutzutage ist. Wir hören viel über Cybersicherheit und wie unsere Daten verwendet werden können. Wenn wir daran denken, stellen wir uns sofort Hacker vor, die sich in unsere iPhones und iPads hacken. Aber wir können uns beruhigt zurücklehnen, denn wir können uns leicht schützen, indem wir ein sicheres Passwort wählen und bei allen Online-Registrierungen vorsichtig sind.

Aber was wäre, wenn Ihre Daten leichter gestohlen werden könnten? einfach durch Entriegeln des Geräts Daran haben Sie nicht gedacht, oder?? Wir wissen nicht, wer uns umgibt und wer Zugang zu all unseren Geheimnissen haben will! Denn wenn jemand das richtige Kennwort wählt und Ihr Gerät entsperrt. Ihr ganzes Leben wird in den Händen dieser Person liegen.

Sind Sie wirklich so sicher, dass Ihnen so etwas nicht passieren kann, dass Sie bereit sind, den Schritt zum Schutz Ihrer persönlichen Daten vor physischen Hackerangriffen zu überspringen?? Wenn nicht, bleiben Sie dran, und wir sagen Ihnen, wie Sie Ihr iPhone und iPad schützen können.

Sprechen Sie über iOS-Geräte und welche Art von Sicherheit für sie am besten geeignet ist.

Die wichtigste Funktion, die Ihr iPhone und iPad vor Hackerangriffen schützt. Es handelt sich um eine grundlegende Funktion zur Bildschirmsperre. Und eine der sichersten Optionen für die Bildschirmsperre. Verwendung eines Fingerabdrucks. Diese Funktion lässt iOS-Nutzer nur selten im Stich und sorgt für Ihre Sicherheit. Aktivieren Sie Touch ID auf Ihrem iPhone, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen. (Wenn Sie diese Bildschirmsperrmethode für Ihr iPad einrichten möchten, folgen Sie der gleichen Anleitung. Da das Einrichtungssystem für diese Funktion auf beiden Geräten das gleiche ist.)

Sobald Ihre Geräte erfolgreich mit Touch ID gesichert sind, müssen wir uns keine Sorgen mehr machen. Es gibt jedoch einige Informationen, die eine besondere Behandlung erfordern. Zum Beispiel Ihre persönlichen Chats oder Notizen. Wir empfehlen Ihnen, einen zusätzlichen Schutz für diese Daten einzurichten.

Aber wie macht man das?? Folgen Sie den Beispielen und Tipps in unserem Artikel und erfahren Sie, wie Sie Touch ID für ausgewählte ns-Anwendungen auf Ihren iPhones und iPads aktivieren können.

WICHTIGE INFORMATIONEN: Wir zeigen Ihnen ein Beispiel, wie Sie die App Touch ID nur auf einem iPhone einrichten können, aber denken Sie daran. dass es genau die gleiche Installationsmethode auf IPADS gibt.

So richten Sie Touch ID ein

Wenn Sie Ihr Gerät gerade erst gekauft haben und bei der ersten Inbetriebnahme den Standardaktivierungsprozess durchlaufen, können Sie Touch ID sofort einrichten. Um Ihren Fingerabdruck zu registrieren und in die Touch ID-Datenbank einzugeben, sind ein paar einfache Schritte erforderlich. Beachten Sie sofort, dass Ihr Gerät bis zu 5 Fingerabdrücke speichern kann, die in einem speziellen Fach im Speicher des Zentralprozessors abgelegt werden.

Bevor Sie Touch ID direkt einrichten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Hände und vor allem Ihre Finger gründlich zu waschen und die Home-Taste des Geräts gründlich abzuwischen, d. h.к. Hier ist der Touch ID-Sensor eingebaut. Erst danach können Sie mit den Einstellungen beginnen.

Bevor Sie den Touch ID-Sensor einrichten, müssen Sie sich ein vierstelliges oder komplexes Passwort ausdenken und eingeben. Es wird eine Aufforderung angezeigt, wenn Touch ID den Fingerabdruck nicht erkennt.

Siehe auch  Wie man eine Schaltfläche auf dem iPhone erstellt

Halten Sie Ihr iPhone so, wie Sie es normalerweise halten würden, wenn Sie die Home-Taste drücken. Legen Sie Ihren Finger auf die Home-Taste und halten Sie ihn gedrückt, bis Sie eine leichte Vibration spüren oder das System Sie auffordert, Ihren Finger zu entfernen. Drücken Sie die Taste nicht fest, sondern berühren Sie sie nur leicht.

Nach dem ersten Scan fordert das Erkennungssystem Sie auf, die Position Ihres Fingers zu ändern, um den Scanvorgang abzuschließen. Halten Sie das Telefon wie gewohnt und legen Sie die Kante Ihres Fingers auf, damit das System den Fingerabdruck vollständig erkennen kann.

Touch ID in einzelnen Anwendungen

Wenn ein Smartphone gestohlen wird, besteht ein hohes Risiko, dass ein Eindringling Zugang zu den persönlichen Daten des Nutzers erhält, einschließlich Bankkonten. Dieses Problem ist besonders akut bei Personen, die Online-Banking-Anwendungen nutzen.

Glücklicherweise bieten fast alle diese Programme die Möglichkeit, den Zugriff auf Bankkonten separat zu schützen. Und Sie müssen nur Ihren Fingerabdruck über die Einstellungen zum Apple iPhone 13 hinzufügen, dann wird der Scan automatisch in die App hochgeladen. Sie müssen diese Anmeldefunktion nur in den Einstellungen der App bestätigen.

Touch ID-Fingerabdrücke wiederherstellen

Diese Methode funktioniert am häufigsten, wenn TouchID nach einem iOS-Update nicht mehr funktioniert und in keiner App funktioniert.

Zur Behebung des Problems sind folgende Schritte erforderlich:

  • Gehen Sie zu Einstellungen. Touch ID und Passcode. geben Sie Ihr Passwort ein.
  • Deaktivieren Sie „iPhone entsperren“, „iTunes Store und Apple Store“ und, falls verwendet, Apple Pay.
  • Navigieren Sie zum Startbildschirm und halten Sie dann die Start- und die Ein-/Aus-Taste gleichzeitig gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Warten Sie, bis das iPhone neu gestartet ist. Dies kann eine bis eineinhalb Minuten dauern.
  • Gehen Sie zurück zu den Touch ID- und Kennworteinstellungen.
  • Aktivieren Sie die Elemente, die in Schritt 2 deaktiviert wurden.
  • Fügen Sie einen neuen Fingerabdruck hinzu (dies ist obligatorisch, ältere Fingerabdrücke können entfernt werden).

Danach sollte alles funktionieren, und die Fehlermeldung, dass Sie die Touch ID-Einrichtung nicht abschließen können, sollte nicht mehr erscheinen.

Worum es bei der Technologie geht, welche Vorteile sie bietet?

Natürlich stellt sich sofort die Frage: Touch ID. was ist das?? Das Gerät selbst, die Technologie oder ganz allgemein das Telefonmodell? Apples Touch ID ist eine Technologie, bei der ein Sensor verwendet wird, der das einzigartige Fingerabdruckmuster eines Benutzers erkennt. Der Entsperrvorgang ist einfach: Legen Sie Ihren Finger auf die „Home“-Taste. Der eingebaute Sensor liest Daten, die in jedem beliebigen Winkel und in jeder Position des iPads empfangen werden.

Siehe auch  Kein Ton mehr auf dem iPhone se

Die Entsperrungstaste des iPad mini 3 besteht aus Saphirglas, das von einem Ring aus Edelstahl umschlossen ist. Verschiedene Teile erfüllen unterschiedliche Funktionen: Der Ring erkennt eine Berührung und der Glasteil überträgt die Fingerabdruckdaten an den Sensor. Das Lesegerät führt eine vergleichende Analyse durch und zeigt eine Übereinstimmung an. Bemerkenswert ist, dass der Touch ID-Sensor den gesamten Vorgang in Bruchteilen einer Sekunde durchführt.

einen, fingerabdruck, iphone
  • Schnelligkeit der Reaktion und minimale Anzahl der erforderlichen Vorgänge.
  • Schutz der Privatsphäre (dank der einzigartigen Architektur des A7-Prozessors werden die privaten Daten der Nutzer geschützt).
  • Sicherheit der Benutzerdaten (das Passwort und der Fingerabdruck, die für den Abgleich verwendet werden, können nicht kopiert oder übertragen werden und sind für das Betriebssystem und die Anwendungen unzugänglich).
  • Autorisierung in Apps (Touch ID-Technologie ist bereits integriert, um den Prozess der Bestätigung von Aktionen oder Unterschriften zu vereinfachen).
  • Sie können Ihren Fingerabdruck verwenden, um Einkäufe im App Store und bei iTunes zu genehmigen. durch die Verwendung der Touch ID-Technologie entfällt die Notwendigkeit, Zahlungsdaten und Passwörter einzugeben.
einen, fingerabdruck, iphone

Mögliche Betriebsunterbrechungen

Diese Zugangstechnologie ist sehr bequem, aber in einigen Fällen gibt es Schwierigkeiten bei der Bedienung. Es gibt eine Reihe von Gründen für Fehlfunktionen

  • die Taste selbst oder Ihre Hand ist schmutzig. das Problem lässt sich leicht beheben, Sie müssen nur die Tastfläche und Ihre Hände abwischen;
  • Software-Probleme. um diese zu vermeiden, müssen Sie sich bei der ersten Installation mit einem 2-Finger-Image autorisieren. Wenn dies aus irgendeinem Grund nicht möglich war, bevor der Fehler auftrat, kann er durch einen Service-Reflash behoben werden;
  • Herstellerfehler sind zwar selten, aber dennoch möglich. Das Hauptmerkmal. es gibt keine Reaktion auf die Berührung der Home-Taste, ein Neustart des Geräts ist auch nicht möglich. In diesem Fall müssen Sie sich ebenfalls an das Service-Center wenden.

Mögliche Probleme mit den Einstellungen für die Touch ID-Bedienung werden durch deren Funktionalität vollständig kompensiert. Sie erhalten zum Beispiel eine hervorragende Arbeitsgeschwindigkeit und.qualität, die Zahlungsprozesse werden optimiert, Sie müssen sich nicht mehr zahlreiche komplizierte Sicherheitskombinationen merken. Und Fehlfunktionen sind sehr selten.

einen, fingerabdruck, iphone

Jetzt wissen Sie, was eine Touch ID ist und wofür sie verwendet wird. In der Tat hat der Hersteller einen einzigartigen Service geschaffen, der wirklich modern und komfortabel ist. Das Wichtigste ist, die ersten Schritte richtig auszuführen und alle Funktionen optimal zu nutzen. Was halten Sie von dieser Entwicklung?? Hinterlassen Sie Ihre Kommentare und melden Sie sich für unsere Updates an.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS