Wie man Fotos mit dem iPhone in die Cloud lädt

So laden Sie Fotos und Videos in die kostenlose, unbegrenzte Cloud auf Ihrem iPhone oder iPad, um Speicherplatz freizugeben

Vielleicht sind sich nicht alle iOS-Nutzer der kostenlosen, unbegrenzten Sicherungs- und Speichermöglichkeit für alle Fotos und Videos bewusst, die sie auf ihrem iPhone oder iPad erstellen. All das ist möglich dank Google Fotos.

fotos, iphone, cloud

Google Fotos bietet auch eine Funktion zum Freigeben von Speicherplatz, mit der Sie Ihr iPhone oder iPad ganz einfach von Fotos und Videos befreien können, die Sie in die Cloud hochgeladen haben.

Mit Google Fotos können Sie unbegrenzt Fotos (bis zu 16MP) und 1080p-Videos (im Detail) speichern.

Um das automatische Hochladen von Fotos und Videos zu Google Fotos auf Ihrem iPhone oder iPad zu aktivieren, müssen Sie die Google Fotos-App installieren und die Einstellung „Automatisches Hochladen und Synchronisieren“ aktivieren.

Hochladen und Durchsuchen von Fotos und Videos in Ihrer iCloud-Mediathek mit iCloud.com

Um Bilder und Videos von Ihren iOS-Geräten im Cloud-Speicher zu durchsuchen, gehen Sie einfach von Ihrem Computer aus auf die offizielle iCloud-Service-Website.com.

Der erste Schritt besteht darin, Ihre Apple ID einzugeben und dann die Verknüpfung Fotos zu öffnen.

Wenn Sie die Anwendung „Fotos“ starten, müssen Sie eine Weile warten, um die Dateien vorzubereiten. Die Transaktionszeit hängt von der Anzahl der Dateien in Ihrer Medienbibliothek ab.

Die iCloud-Schnittstelle der Foto-App.com ist fast dasselbe wie in der mobilen App. iCloud-Benutzer.com kann Bilder zu Favoriten machen, indem es sie zu den Favoriten hinzufügt. Löschen von Bildern oder Videos vom iCloud-Server.com, werden die Nutzer sie automatisch von allen ihren Geräten löschen und umgekehrt.

Fotos in iCloud hochladen.com, entweder durch einfaches Ziehen und Ablegen von Dateien aus dem Finder oder durch Klicken auf die Schaltfläche „Hochladen“ in der oberen rechten Ecke des iCloud-Fotoservices.com neben Ihrem Benutzernamen. Da sich der Dienst noch in der Beta-Testphase befindet, können Sie nur Bilder im JPEG-Format von Ihrem Computer hochladen. Zurzeit können weder PNG-Bilder noch MOV-Videos hochgeladen werden.

Siehe auch  Wie man ein iPhone-Ladegerät zerlegt.

Und natürlich dürfen wir nicht die strengen Richtlinien von Apple bezüglich des verfügbaren freien Speicherplatzes vergessen. nur 5 GB. Aber nicht nur für die Medienbibliothek, sondern auch für E-Mails, Geräte- und App-Backups und andere Daten. Andernfalls müssen Sie einen kostenlosen Cloud-Speicher eines Drittanbieters verwenden oder ein kostenpflichtiges Abonnement für iCloud abschließen.

Siehe auch:

Weitere Artikel

Wie speichere ich Fotos aus der Cloud auf meinem Handy?

Sie können Bilder wie folgt an Ihr Telefon senden:

  • Öffnen Sie in der App den Bereich Galerie.
  • Fotos finden (1 oder mehr).
  • Jedes Foto hat ein kleines Kästchen in der oberen linken Ecke, das Sie anklicken müssen, um ein Häkchen zu setzen.
  • Sobald alle Bilder ausgewählt sind, müssen Sie auf die 3 vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke des Bildschirms tippen.
  • Klicken Sie auf „In Galerie speichern“ (oder „In Fotoalbum speichern“; dies wird auf verschiedenen Gadgets unterschiedlich bezeichnet).

Bilder in iCloud speichern

Viele Leute fragen sich, wie man Fotos in iCloud verschiebt. Synchronisierte Arbeit zwischen „Apple“-Geräten. Wenn Sie sie bearbeiten oder löschen, werden sie auf allen Geräten geändert.

Bei der Verwendung von Apple Technologie muss eine Person möglicherweise Informationen speichern. Nur fortgeschrittene Benutzer wissen, wie man Fotos in iCloud speichert.

  • Aktualisieren Sie Ihr Gerät auf die neueste Version des Betriebssystems.
  • Richten Sie iCloud auf allen Geräten ein, die Sie verwenden.
  • Melden Sie sich bei Ihrem persönlichen Profil mit Ihrem Apple ID Account an.
  • Aktivieren Sie dann die Medienbibliothek und senden Sie alle erforderlichen Informationen vom Telefon oder Computer an das Repository.

Wenn eine Person einige Bilder in den Bereich „Fotos“ verschiebt, wird der Inhalt auf allen Apple-Geräten geändert und aktualisiert. Wenn ein Benutzer seine Meinung über die Bearbeitung eines Dokuments ändert und die alte Version zurückhaben möchte, stellt er einfach das Original wieder her, das auf seinem Gerät gespeichert ist.

So verschieben Sie Fotos von Ihrem iPhone in den iCloud-Speicher

Fotos mit der iCloud-Fotomediathek vom iPhone zu iCloud übertragen ist einfach. Diese spezielle iCloud Funktion erstellt eine Bibliothek mit Ihren Fotos, auf die Sie auf jedem synchronisierten Gerät zugreifen können. Bevor Sie Fotos vom iPhone in die iCloud verschieben, beachten Sie, dass jedem iCloud-Account nur 5 GB freier Speicherplatz zugewiesen wird. Wenn Sie dieses Limit ausgeschöpft haben und viele Fotos hochladen müssen, sollten Sie Ihren iCloud-Speicherplatz erhöhen.

Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass Sie genügend freien Speicherplatz in iCloud haben, folgen Sie diesen Schritten, um herauszufinden, wie Sie Bilder von Ihrem iPhone zu iCloud übertragen können.

Siehe auch  iPhone 14 Pro mit benutzerdefinierten App-Symbolen jetzt weniger lästig dank Dynamic Island

Aktivieren Sie das iCloud-Fotoarchiv

Um loszulegen, gehen Sie einfach zu Ihren iPhone-Einstellungen und tippen Sie auf Ihren Avatar, um zu den iCloud-Einstellungen zu gelangen. Vergewissern Sie sich außerdem, dass Sie hier bereits mit einem aktiven iCloud-Konto angemeldet sind. Gehen Sie jetzt einfach zu iCloud Photos und aktivieren Sie die Option „iCloud-Fotomediathek“. Hier können Sie wählen, ob Sie die Größe Ihres Fotos optimieren oder die Originalgröße beibehalten möchten.

Zugriff auf Ihre synchronisierten Fotos in iCloud

fotos, iphone, cloud

Sobald Sie die Option iCloud-Fotomediathek aktiviert haben, müssen Sie einige Zeit warten, während Sie eine stabile Internetverbindung aufrechterhalten. Wenn Sie Fotos übertragen haben, können Sie einfach die offizielle iCloud-Website auf Ihrem System aufrufen, sich bei Ihrem Konto anmelden und die Option Fotos aufrufen. Sie können auch das iCloud Desktop-Programm auf Mac oder Windows verwenden, um Ihre Fotos zu synchronisieren.

Optional: Deaktivieren Sie das iCloud-Fotoarchiv

Sobald Sie Fotos von Ihrem iPhone in iCloud hochgeladen haben, können Sie diese Funktion jederzeit deaktivieren. Um diese Funktion zu löschen und zu deaktivieren, können Sie zusätzlich zu „iCloud“ „Fotos“ „iCloud-Fotomediathek“ auch zu „iCloud-Einstellungen“ „Speicherverwaltung“ „iCloud-Fotomediathek“ gehen.

Bonus: Sichern Sie Ihr iPhone in iCloud

Wenn Sie ein älteres Gerät haben und die Funktion „iCloud-Foto“ fehlt, sollten Sie eine vollständige Sicherung Ihres iPhones erstellen. Gehen Sie dazu zu „Einstellungen“ „iCloud“ „Backup“ und aktivieren Sie die iCloud-Backup-Option. Sie können auf „Jetzt sichern“ klicken, um Ihr Gerät sofort zu sichern.

Hinzufügen von Fotos zu iCloud

Damit Fotos zum Cloud-Speicher hinzugefügt werden können, müssen Sie zunächst die erforderlichen Elemente in den Einstellungen auswählen. Wenn iOS mindestens auf Version 8 aktualisiert wird.1, damit iCloud mit dieser Firmware funktionieren kann. Um die Wolke zu aktivieren, müssen Sie also:

Jetzt werden alle Fotos automatisch in Ihre Bibliothek hochgeladen, wenn Sie eine Wi-Fi-Verbindung herstellen

Fotos von iCloud auf das iPhone hochladen

Fotos auf dem iPhone können auf zwei Arten synchronisiert werden: Optimieren und Speichern der Originale. Die Optimierung von Fotos bedeutet, dass die Dateien in einer „unscharfen“ Qualität gespeichert werden, aber wenn das Internet wieder verfügbar ist, werden sie erneut geladen, und nur das Original wird in der Cloud gespeichert. Dies geschieht, damit so viel Platz wie möglich auf Ihrem Handy bleibt.

Umgekehrt bedeutet das Speichern von Originalen, dass das iPhone nur Originalfotos und.videos in guter Qualität speichern wird. Also, wie überträgt man Fotos von iCloud auf das iPhone:

  • Speichern Sie alle benötigten Fotos und Videos in der Cloud. Wie das geht, ist oben beschrieben.
  • Melden Sie sich dann auf einem anderen iPhone bei Ihrem iCloud-Account an.
  • Wählen Sie die Schaltfläche „Synchronisieren“ in den Einstellungen.
  • Auf diese Weise werden alle Dateien innerhalb weniger Minuten auf ein anderes Telefon übertragen.
Siehe auch  Einen Song als Klingelton für Ihr iPhone festlegen

Fotos aus iCloud auf deinen Computer laden

Sie wissen bereits, wie Sie Fotos aus iCloud auf Ihr iPhone laden können, aber es ist noch einfacher, Dateien auf Ihren Computer zu laden. Sie müssen keine speziellen Anwendungen auf Ihren Computer herunterladen, um alles auf dem Cloud-Speicher zu speichern.

Auch wenn Ihr Computer ein Windows 10-Betriebssystem hat, etc., Die Übertragung all Ihrer Informationen ist einfach.

HowTo: BILDER in iCloud hochladen & synchronisieren!

Wichtig! Bevor Sie die Fotos auf Ihren Computer herunterladen, vergewissern Sie sich, dass sie in die Cloud verschoben wurden

Bitte beachten Sie! Sie können nicht alle Fotos auf einmal herunterladen, sondern müssen jede Datei vorher auswählen.

Die einzige Ausnahme, um alle Fotos herunterzuladen, besteht darin, Fotos und Videos in einem separaten Ordner zu finden. Sie können also den gesamten Ordner mit allen Inhalten herunterladen.

Mögliche Schwierigkeiten mit iCloud

Sollten Sie dabei auf Schwierigkeiten stoßen, müssen Sie die folgenden Schritte durchführen:

  • Schließen Sie die Registerkarte mit der Website, gehen Sie dann zurück und melden Sie sich bei Ihrem Konto an;
  • Möglicherweise müssen Sie Ihren Computer neu starten;
  • prüfen Sie alle Punkte in den Einstellungen;
  • Wenn die oben genannten Schritte nicht helfen, müssen Sie sich an den technischen Support wenden unter.

Sobald Ihr Gerät mit dem Internet verbunden ist, werden die Fotos und Videos in die Cloud hochgeladen und in chronologischer Reihenfolge gespeichert.

Beachten Sie, dass das Limit nur in der mobilen App funktioniert, wenn Sie das automatische Laden verwenden. Sie können jedoch die auf die Speicherseite hochgeladenen Dateien auf Ihrem iPhone oder iPad oder auf einem beliebigen Computer mit Ihrem Browser anzeigen.

Und hier ist der unbegrenzte Videospeicherdienst von Yandex.Für Festplatten fällt leider eine Gebühr an, die von Ihrem Disk Pro-Speicherplan abhängt.

fotos, iphone, cloud

An alle Yandex-Benutzer.Festplatte, die auf einem Computer läuft, ist mit 10 GB freiem Speicherplatz für immer verfügbar.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS