Wie man Videos auf Samsung beschleunigt.

Top 15 Software für Videobeschleunigung/Verzögerung

4.8 Bewertungen: 18 (Ihre: )

Wenn Sie Filme oder Musikvideos gesehen haben, ist Ihnen wahrscheinlich der Zeitlupeneffekt im Bild aufgefallen. Viele Blogger haben diesen Trick aufgegriffen und nutzen ihn, um interessante oder wichtige Momente im Video hervorzuheben. Und manchmal beschleunigen sie auch die Handlung. um die Länge der Handlung zu verkürzen. All diese Tricks helfen, Ihr Video abwechslungsreich zu gestalten und den Zuschauer zu unterhalten. Wenn Sie diesen Trick auch bei Ihren Clips anwenden möchten, benötigen Sie eine Software zur Videobeschleunigung. Werfen wir einen genaueren Blick auf einige kostenlose Optionen.

Beste Video-App für Zeitlupe auf dem iPhone

Apple hat dem iPhone seit dem iPhone 5 eine Zeitlupenfunktion hinzugefügt, mit der Sie Zeitlupenvideos aufnehmen können, ohne dass Sie dafür eine Zeitlupenvideo-App benötigen. Um die iPhone-Zeitlupe auf dem iPhone zu verwenden, können Sie die Kamera öffnen und zweimal nach rechts wischen, um den Modus „Foto“ in „Zeitraffer“ zu ändern, wodurch Sie ein Zeitlupenvideo aufnehmen können.

Wenn Sie jedoch einen Zeitlupen-Videobearbeitungsprogramm mit mehr Funktionen benötigen, um Ihr Zeitlupenvideo anzupassen, oder wenn Sie ein Zeitlupenvideo mit Ihrem iPhone 4 / 4s aufnehmen möchten, sind hier die besten Optionen für Sie.

iMotion HD

iMotion HD. ist eine intuitive und leistungsstarke Zeitraffer- und Zeitlupen-App für Ihr iPhone oder iPad. Mit dieser App können Sie ganz einfach Videos in HD 720 aufnehmen und für Ihren YouTube-Kanal exportieren. Die App öffnet ein sehr einfaches und übersichtliches Menü mit einer riesigen Schaltfläche zum Erstellen neuer Zeitlupenvideos. Sie können alles ohne Probleme einrichten.

SlowCam

Mit der Slowcam können iPhone-Nutzer coole Zeitlupenvideos in Echtzeit aufnehmen. Mit dieser Zeitlupen-Videokamera können Sie Videos mit 60 oder 120 Bildern pro Sekunde für ruckelfreie Zeitlupen aufnehmen. Um Ihr Zeitlupenvideo zu bearbeiten, können Sie den Fokus einstellen, den Hintergrund weichzeichnen oder Belichtungspunkte festlegen und vieles mehr.

YouTube

Um einen Kommentar abzugeben, kreuzen Sie bitte das Kästchen an, um Ihr Einverständnis mit der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erklären. Datenschutzbestimmungen.

Häufig gestellte Fragen zu Videobeschleunigungs-Apps für Android / iOS

Was sind die besten Anwendungen zur Videobeschleunigung für die Erstellung von Frame-by-Frame-Videos??

Wie man Videos mit iMovie auf dem iPhone beschleunigt?

Sobald Sie die gewünschten Videos zu Ihrem neuen Projekt hinzugefügt haben, klicken Sie einfach auf das Uhrensymbol unter dem Video und stellen Sie den Schieberegler ein, um die Geschwindigkeit zu steuern. Ziehen Sie es nach rechts, um die Videowiedergabe mit iMovie auf Ihrem iPhone zu beschleunigen.

Kann ich Videos um mehr als das Doppelte beschleunigen??

Das hängt von der Beschleunigung Ihrer Videoanwendung ab. Die meisten Anwendungen unterstützen nur eine maximale Geschwindigkeit von 2X, so dass es besser ist, professionelle Software zur Steuerung der Videogeschwindigkeit auf Ihrem Computer zu verwenden. Aiseesoft Video Konverter Ultimate. beste Wahl.

Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, kennen Sie sicher die 7 besten Videobeschleunigungs-Apps für Ihr Android / iOS. Mit ihnen können Sie Ihre Videos ganz einfach mit lustigen Effekten beschleunigen oder Einzelbildvideos erstellen. Aber um die hohe Qualität des beschleunigten Videos zu erhalten, müssen Sie Aiseesoft Video Converter Ultimate kostenlos auf Ihrem Windows / Mac herunterladen. Sie können es auch verwenden, um Ihr Online-Video zu beschleunigen. Kommentare und Tipps können Sie gerne unten hinterlassen.

Bewertung: 4.9 / 5 (basierend auf 129 Stimmen) Abonnieren Sie uns unter

Siehe auch  Computer startet und schaltet sich dann ab. Überhitzung

Wenn Sie Ihre Videodatei auf verschiedenen Geräten beschleunigen oder verlangsamen müssen, können Sie in diesem Artikel mehr über die 6 besten Videobeschleunigungsregler erfahren.

In diesem Artikel werden 3 effektive Möglichkeiten zur Beschleunigung von Videos auf dem iPhone vorgestellt, darunter die Verwendung des Standard-Editors iMovie und zweier Videobearbeitungs-Apps mit Beschleunigungsfunktion.

Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie MP4-Videos unter Windows, Mac, iPhone, Android und online mit einfachen Schritten verlangsamen können. Hier können Sie den Zeitlupeneffekt stufenlos einstellen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar und beteiligen Sie sich an unserer Diskussion

Video Converter Ultimate ist ein hervorragender Videokonverter.editor und.verbesserer zum Konvertieren, Verbessern und Bearbeiten von Videos und Musik in über 1000 Formaten.

Im heutigen Beitrag haben wir gelernt, wie man Videos auf Ihrem Android-Smartphone mit Movavi Clips beschleunigen oder verlangsamen kann. Alle Videobearbeitungsprogramme haben eine ähnliche Benutzeroberfläche und ähnliche Funktionen. Wenn Sie eine einmal ausprobiert haben, finden Sie leicht eine ähnliche Lösung.

Schreiben Sie einen Kommentar auf dieser Seite, um uns mitzuteilen, ob die Schritt-für-Schritt-Anleitung erfolgreich war. Heute haben wir darüber gesprochen, wie man ein bereits gefilmtes Video beschleunigen kann. Bei neueren Smartphone-Modellen gibt es eine Funktion, mit der Videos sofort in Zeitlupe oder im beschleunigten Modus über die Standardkamera aufgenommen werden können, ohne dass Anwendungen von Drittanbietern verwendet werden müssen. Wenn Sie daran interessiert sind, schreiben Sie uns und wir werden Ihnen mitteilen, wie einfach es ist, dies zu tun.

IT-Spezialist. Verfassen informativer Artikel über Android-Smartphones und iOS-Smartphones. Experte für die Lösung von Problemen mit Computern und Software: Installation, Konfiguration, Überprüfung, Sicherheitsberatung für Ihre Geräte. In seiner Freizeit entwirft und entwickelt er Websites.

So beschleunigen Sie Ihr Android-Handy

Wenn ein Telefon, das zum Zeitpunkt des Kaufs eine Neuheit war, anfing, langsamer zu arbeiten und kaum mit aktuellen Aufgaben fertig zu werden, können Sie es durch ein neues, fortschrittlicheres Modell ersetzen. Aber wenn Sie keine Lust haben, ein neues Gerät zu kaufen, können Sie versuchen, die Arbeit des aktuellen Geräts zu beschleunigen. Sie müssen das ausführliche Handbuch sorgfältig lesen und versuchen, alle Methoden in die Praxis umzusetzen.

Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem

Als Erstes müssen Sie sicherstellen, dass Sie die neueste Android-Firmware-Version auf Ihrem Gerät installiert haben. Selbst innerhalb einer Generation ändern sich die Anforderungen an das Betriebssystem ständig, so dass die Entwickler immer wieder Updates herausbringen, um das Betriebssystem zu modernisieren und Fehler zu beheben, die in der Vergangenheit aufgetreten sind. Aus diesem Grund ist es notwendig, alle 2-3 Wochen selbst zu überprüfen, ob ein Update für das Betriebssystem veröffentlicht wurde.

Warten Sie ein paar Minuten, bis das Gerät auf die Entwicklerdatenbanken zugreift. Wenn eine neue Version gefunden wird, installieren Sie sie sofort. Die Verfolgung von App-Updates, insbesondere bei Emulatoren, und Google Play, das alle Prozesse auf dem Smartphone überwacht, ist nicht unvernünftig.

Deaktivieren Sie unnötige Hintergrundprozesse

Multitasking ermöglicht einen schnellen Wechsel zwischen verschiedenen Programmen, was sich jedoch negativ auf die Leistung auswirkt. Anders als die App selbst können die Dienste auch nach dem Schließen des Applets weiterlaufen und werden beim Einschalten des Smartphones wieder gestartet. Eine große Anzahl von Prozessen, die im Hintergrund laufen, beeinträchtigt den RAM-Verbrauch und den Akkuverbrauch.

Um unnötige Dienste zu deaktivieren, benötigen Sie

  • Öffnen Sie das Systemmenü und öffnen Sie „Einstellungen“;
  • Gehen Sie zu „Anwendungen“;
  • Wischen Sie im geöffneten Bereich von rechts nach links, um auf die Registerkarte „Laufen“ oder „Laufen“ zuzugreifen;
  • Schließen Sie Prozesse, die derzeit nicht verwendet werden, wie Sie es für richtig halten.

Auf dieser Seite können Sie auch viele Programme deaktivieren, die nur selten benutzt werden. Tippen Sie dazu auf die irrelevante Anwendung und rufen Sie die Seite mit den Informationen dazu auf. Drücken Sie die Schaltfläche „Stopp“ oder „Trennen“ (die Namen können je nach Betriebssystemversion variieren).

Schließen Sie keine Systemdienste, während Sie Hintergrundprozesse deaktivieren. dies kann das Smartphone destabilisieren. Um keine Zeit mit einer Routineprozedur zu verschwenden, können Sie dies speziellen Apps anvertrauen, die Sie im markengeschützten Play Market-Shop für Android finden können.

Siehe auch  So übertragen Sie Videos von Ihrem Handy auf einen Fernseher

Animationen auf dem Handy ausschalten

Ein ziemlich bekannter Trick, der sich nicht auf die Geschwindigkeit auswirkt, aber die Übergangszeit zwischen Bildschirmen und Anwendungen verkürzt. Sie müssen zunächst den Entwicklermodus in den Systemeinstellungen des Telefons aktivieren, um Zugriff auf die benötigten Tools zu erhalten.

Jetzt können Sie das Menü verlassen und sehen, ob sich die Beschleunigung gelohnt hat: Dateien und Programme öffnen sich um ein Vielfaches schneller.

Um Ihr Android-Gerät weiter zu optimieren, können Sie die Installation eines „Live“-Hintergrundbildes auf Ihrem Sperrbildschirm beenden. Diese schöne Funktion verbraucht nicht nur Arbeitsspeicher, sondern auch Batteriestrom.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, unnötige Widgets zu entfernen. interaktive Symbole mit erweiterten Funktionen, die auf dem Startbildschirm installiert sind. Trotz ihrer vermeintlichen Nützlichkeit laufen viele von ihnen im Hintergrund und suchen nach neuen Informationen oder Aktualisierungen.

Cache auf Android löschen

Der Zwischenspeicher von Android besteht aus Daten von Apps, die dazu beitragen, dass sie schneller geladen werden und Ihr Betriebssystem schneller läuft. Der Browser speichert ein Bild häufig besuchter Websites im Zwischenspeicher, damit er sie nicht jedes Mal neu laden muss, wenn Sie Ressourcen besuchen. Cache. temporäre Dateien, die sich ansammeln können, Speicherplatz beanspruchen und dadurch die Leistung Ihres Telefons beeinträchtigen.

Bei Anwendungen, deren Cache unzumutbar aufgebläht ist, empfiehlt es sich, ihn zu entfernen. Dazu müssen Sie Folgendes tun:

Wenn Sie keine Zeit oder Lust haben, zwischengespeicherte Daten manuell zu löschen, können Sie ein Dienstprogramm eines Drittanbieters wie Ccleaner.

Automatische Synchronisierung deaktivieren

Einer der Gründe für die Verlangsamung von Android kann die Synchronisierung mit einem Cloud-Dienst sein, der regelmäßig Sicherungskopien von Kontakten, Messenger-Nachrichten, Fotos, Audio- und Videodateien, Applet-Einstellungen und anderen auf Ihrem Telefon gespeicherten Daten sendet.

Um die Ursache für die Verlangsamung des Smartphones zu beseitigen, müssen Sie Folgendes tun:

  • Siehe dazu das Menü Einstellungen;
  • Suchen Sie nach „Konten“ oder „Synchronisierung“;
  • Gehen Sie zum Abschnitt und deaktivieren Sie die Option „Automatische Datensynchronisierung“ für alle Dateitypen oder wählen Sie bestimmte Anwendungen aus, für die Sie diese Funktion deaktivieren möchten.

Deinstallieren Sie alle unnötigen Anwendungen und Spiele

Eine der Besonderheiten bei der Verwendung eines Android-Smartphones ist die Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl von Spielen und Anwendungen sowohl aus dem Play Store als auch aus Drittquellen zu installieren. Mit der Zeit bleiben ungenutzte Anwendungen im Hintergrund hängen, nehmen internen Speicherplatz in Anspruch und fungieren als Hintergrundprozess. Infolgedessen wird das Gerät deutlich langsamer.

Um die Situation zu beheben, müssen Sie zu Einstellungen → Apps gehen, die Liste der nicht verwendeten Spiele und Programme sorgfältig prüfen und unnötige Programme loswerden. Um eine App ordnungsgemäß zu deinstallieren, müssen Sie Folgendes tun:

Wenn die Anwendung zumindest selten verwendet wird, ist es ratsam, eine Installationsdatei im externen Speicher zu speichern und sie zu starten, wenn Sie das Programm wieder benötigen.

effektive Möglichkeiten, Zeitlupenvideos auf dem iPhone in normale Geschwindigkeit umzuwandeln

Wenn du versehentlich ein Zeitlupenvideo mit deiner iPhone-Kamera aufgenommen hast, kannst du das Zeitlupenvideo direkt auf deinem iPhone über die Fotos-App oder den iMovie Video Editor auf normale Geschwindigkeit vorspulen. Hier sind die einzelnen Schritte:

Zeitlupenvideo mit Fotos auf dem iPhone in normale Geschwindigkeit umwandeln.

Öffnen Sie „Fotos“ auf Ihrem iPhone und tippen Sie dann auf das Menüsymbol „Alben“, um alle Videos anzuzeigen. Um Ihr Zeitlupenvideo auf normale Geschwindigkeit umzustellen, tippen Sie auf dem Bildschirm auf Zeitlupe und wählen Sie die gewünschten Videos aus.

Tippen Sie dann oben rechts im Video auf Bearbeiten. Dann können Sie es wischen und den abgeschnittenen Teil entfernen. Auf diese Weise können Sie das Zeitlupenvideo ganz einfach in eine normale Geschwindigkeit umwandeln. Tippen Sie dann auf die Schaltfläche „Fertig“, um das Video zu speichern.

Ändern des Zeitlupenvideos in normale Geschwindigkeit auf dem iPhone mit iMovie.

Starten Sie die IMOVIE-App auf Ihrem iPhone, und tippen Sie in der Hauptschnittstelle auf das Symbol Mehr, um ein neues Projekt zu erstellen. Tippen Sie dann auf die Schaltfläche Kino, um die gewünschten Videos auszuwählen. Oder Sie können das Video einfach im Menü Medien durchsuchen. Tippen Sie dann auf die Schaltfläche Film erstellen, um mit der Videobearbeitung zu beginnen und das Zeitlupenvideo in normale Geschwindigkeit zu ändern.

Siehe auch  Cache löschen auf Samsung. So löschen Sie den Cache auf Ihrem Huawei-Handy

Tippen Sie auf das Uhrensymbol im Bearbeitungsmenü unten, dann sehen Sie den Geschwindigkeitsregler. Ziehen Sie einfach den Schieberegler nach rechts, um das Zeitlupenvideo auf normale Geschwindigkeit umzuschalten. Die maximale Geschwindigkeit ist 2-mal höher als zuvor und Sie können den Effekt in Echtzeit in der Vorschau sehen.

Tippen Sie dann auf die Schaltfläche Fertig, um Ihre beschleunigten Videos zu speichern. Sie können dann Videos herunterladen oder direkt auf Medienplattformen hochladen.

Die 5 besten Videobeschleunigungs-Apps für iOS

#1: Videokabine

AirPlay-Unterstützung, eine einfach zu bedienende und attraktive Benutzeroberfläche und die Möglichkeit der Freigabe über. E-Mail und YouTube. Es gibt sieben Videoeffekte, unter denen Sie den am besten geeigneten für Ihr Video finden können.

Vorteil: Die Benutzer können ihre Videos mit coolen Effekten aufwerten.

Nachteile: Die Qualität der App ist ziemlich schlecht und macht es nicht einfach, Videos zu speichern und zu teilen.

#2: Perfektes Video

Die vielen Funktionen, die diese App bietet, machen sie zu einer guten Wahl für die Beschleunigung von Videos auf iOS. Sie können die Richtung des Videos ändern, Soundeffekte, Hintergrundmusik und Übergänge hinzufügen. Die App ist sehr einfach zu bedienen, um Ihr Video zu verlangsamen oder zu beschleunigen.

Vorteil: Die Verfügbarkeit vieler Funktionen macht die App einfach und angenehm für jeden Benutzer.

Nachteil: Sie müssen bereit sein, den Preis für die eingeschränkten Funktionen zu zahlen, wenn Sie die App kostenlos erhalten.

#Nr. 3: SloPro

Diese App verfügt über ein detailliertes Bearbeitungssystem, mit dem Sie die besten Zeitlupeneffekte erzielen können. Teilen Sie dann Ihr bearbeitetes Video auf einer beliebigen Website wie YouTube. Das Endprodukt wird ein wahres Meisterwerk sein.

Vorteil: Ihr Video wird keine lästige Werbung enthalten und ein serieller Download ist möglich.

Nachteil: Bei der Bearbeitung des Videos kann es zu Einschränkungen kommen, die Sie auf das Video anwenden.

videos, beschleunigt

#Nr. 4: Givit Video Editor

Dies ist eine weitere App, die Sie auf iOS verwenden können, um Ihre Videodatei zu beschleunigen. Es ist der einfachste Weg, ein großartiges Video zu erstellen, da es keine Einschränkungen bei den Möglichkeiten gibt. Mit Givit Video Editor können Sie Ihr Video direkt in der Kamerarolle bearbeiten und dort auch speichern.

Vorteil: Sie müssen nichts für Filter bezahlen, und gleichzeitig ist das Speichern in der Kamerarolle einfach.

Nachteil: Es fehlen einige wichtige Funktionen wie das Hochladen von Dateien auf Websites oder in soziale Netzwerke.

#Nr. 5: TiltShift Video

Das Hauptmerkmal dieser App ist die Möglichkeit, die Geschwindigkeit Ihres Videos zu ändern und einen Zeitraffer oder eine Zeitlupe zu erstellen. In jedem Fall werden Sie einige Grundlagen für die Arbeit mit TiltShift Video unter iOS erwerben.

videos, beschleunigt

Vorteil: Es ist sehr einfach, Videos direkt von der Kamera hochzuladen und sie online auf Websites wie

Nachteil: Die Benutzeroberfläche der App ist nicht professionell, egal wie sehr man es sich wünscht, sie muss also noch überarbeitet werden.

Wiederholen Sie

Die App ist ein kompakter Editor für Android-Geräte, mit dem Sie Clips aus Fotos und Videodateien erstellen, Zeitlupe machen, Musik und verschiedene Effekte hinzufügen können.

Die Android-App verfügt über 22 voreingestellte Optionen für die visuelle Bearbeitung, einschließlich „Zeitlupe“ und Videobeschleunigung, Synchronisierung von Audio- und Videospuren, Hinzufügen von Bildern und Farbschemata.

videos, beschleunigt

Fertige Projekte können in drei Formaten gespeichert werden: quadratisch, Standard und für Instagram. Mit der App können Sie Ihr fertiges Video im Handumdrehen auf Online-Plattformen oder Android-Messengern veröffentlichen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS