Wie man vpn auf dem iPhone verbindet

Wie Sie ein VPN auf Ihrem iPhone installieren und einrichten

Ein guter VPN-Dienst ist in der Tat die einzige Möglichkeit, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu bewahren, wenn Sie mit Ihrem Smartphone im Internet surfen.

Wenn Sie sich für die Nutzung eines VPN entschieden haben, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie Sie ein VPN auf Ihrem iPhone einrichten können? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie einen VPN-Dienst auf Ihrem iOS-Gerät installieren und einrichten.

Jede App (und jede Version von iOS) hat einen etwas anderen Installationsprozess, aber es gibt einige Gemeinsamkeiten.

Als Beispiel nehmen wir den ExpressVPN-Dienst, aber alles, was in diesem Artikel beschrieben wird, funktioniert auch für die meisten anderen VPN-Dienste. Das müssen Sie tun, wenn Sie iOS 8 haben.

  • Laden Sie zunächst VPN für iOS aus dem App Store herunter.
  • Für unser Beispiel laden wir also den VPN-Dienst für iOSExpressVPN herunter.
  • Möglicherweise wird eine Meldung angezeigt, dass Sie Ihr Betriebssystem aktualisieren müssen, um die Anwendung nutzen zu können. Laden Sie die neueste Version von iOS 8 herunter oder aktualisieren Sie auf iOS 9 (oder höher), damit die VPN-App reibungslos funktioniert.
  • Herunterladen und Installieren der App. Wenn der Download abgeschlossen ist, klicken Sie auf die ExpressVPN-Verknüpfung auf dem Startbildschirm. So öffnen Sie die App
  • Registrieren Sie sich und melden Sie sich bei der VPN-App an. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse und Kennwort , die Sie bei der Anmeldung verwendet haben.
  • Wenn Sie bei der App angemeldet sind, müssen Sie eine VPN-Verbindung einrichten. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Installieren.
  • Geben Sie Ihr iPhone-Passwort ein, lesen Sie die Installationsanweisungen und klicken Sie dann auf Installieren.
  • Optional: Die VPN-Service-App kann Sie um die Erlaubnis bitten, anonyme statistische Daten zu sammeln, die die Entwickler zur Verbesserung von ExpressVPN verwenden. Wenn Sie damit einverstanden sind, der App diese Daten mitzuteilen, dann bestätigen Sie.Es ist nicht obligatorisch, aber wenn Sie einen zuverlässigen VPN-Dienst wie ExpressVPN gewählt haben, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, dass „anonyme statistische Daten“ irgendwie gegen Sie verwendet werden könnten.
  • Das war’s! Testen Sie jetzt die Anwendung. Wenn Sie möchten, können Sie verschiedene Server ausprobieren und sehen, wie das Ganze auf Ihrem iPhone funktioniert. Genießen Sie es!

Keine Zeit? Die besten kostenlosen VPNs für iPhone und iPad (Update 2022)

Die meisten kostenlosen VPNs schränken die Menge des Datenverkehrs, die Anzahl der verfügbaren Server und die Verbindungsgeschwindigkeiten stark ein, aber es gibt einige Dienste, auf die Sie sich verlassen können.

VPN Zugang auf dem IPhone einrichten

Ich habe das Thema gründlich recherchiert, viele VPNs getestet und bin nun bereit, Ihnen die 10 besten kostenlosen VPNs für iPhone und iPad vorzustellen. Diese VPN-Dienste sind mit Ihren iOS-Geräten kompatibel und bieten kostenlose Versionen mit vollem Funktionsumfang, die Sie und Ihren Datenverkehr anonym und sicher halten können.

ExpressVPN. ultraschnelles Streaming auf Ihren Lieblingsgeräten

  • Verwenden Sie YooMoney (Yandex), Qiwi Wallet, WebMoney, Bitcoin oder UnionPay zum Bezahlen.
  • Hervorragende Verbindungsgeschwindigkeiten für störungsfreies Streaming in HD
  • Mit 3.000 Euro erhalten Sie kostenlosen Zugang zu allen Websites
  • Die MediaStreamer-Funktion ermöglicht es Ihnen, Sendungen auf jedem Wi-Fi-fähigen Gerät anzusehen
  • Sie können bis zu 5 Geräte auf einmal anschließen
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Funktioniert mit: Netflix, Disney, HBO Max, Hulu, BBC iPlayer, Vudu und mehr
  • Kompatibel mit: Windows, Mac, iOS, Android, Linux, Router, Apple TV

ExpressVPN Angebot. April 2022: Diese Aktion ist zeitlich begrenzt, also melden Sie sich bei ExpressVPN an und erhalten Sie bis zu 49% Rabatt ! Verpassen Sie nicht Ihre Chance!

Als Premium-VPN-Dienst ist ExpressVPN definitiv nicht kostenlos, aber das wird Sie nicht davon abhalten, es kostenlos auszuprobieren. Wenn Ihnen etwas nicht gefällt, haben Sie 30 Tage Zeit, eine Rückerstattung zu beantragen.

Die Verbindungsgeschwindigkeit reicht hier aus, um die Streams in bestmöglicher Qualität anzusehen. ExpressVPN ist der schnellste Dienst und übertrifft seine Konkurrenten bei weitem.

Der Dienst deckt 3.000 Länder weltweit ab und umfasst viele Standorte in Ländern wie den USA, Japan und Deutschland. Die Einrichtung der Verbindung dauert nur wenige Minuten. Diese große Auswahl bedeutet, dass Sie nur Filme und Sendungen finden werden, die für Einwohner bestimmter Länder verfügbar sind.

ExpressVPN-Server sind nicht nur schnell, sondern auch sehr zuverlässig. Als ich mich für Netflix Kanada und Amazon Prime Video im Vereinigten Königreich angemeldet habe, habe ich alle Zugangssperren umgangen.

Siehe auch  So verwenden Sie iCloud auf dem iPhone

Sie können den Dienst auf all Ihren Apple-Geräten nutzen, da ExpressVPN eine intuitive und einfach zu bedienende iOS-App hat. Darüber hinaus können Sie mit der MediaStreamer-Funktion von ExpressVPN die Vorteile der VPN-Funktionen auf jedem Gerät nutzen, das mit Wi-Fi verbunden werden kann.

Das fortschrittliche Verifizierungssystem ermöglicht es ExpressVPN, Sie zuverlässig vor Virenangriffen zu schützen.

Das vom Dienst verwendete Lightway-Protokoll sorgt dafür, dass Ihre vertraulichen Daten geschützt sind. auch wenn die Server wechseln. ExpressVPN verwendet AES-256-Verschlüsselung, die gleiche Verschlüsselung, die auch von US-Regierungsbehörden verwendet wird.

Wenn Sie Probleme oder Fragen haben, sollten Sie den Hilfebereich des Dienstes aufsuchen. Wenn Sie dort keine Antwort finden, können Sie den technischen Support von ExpressVPN über Live Chat kontaktieren, der 24/7 verfügbar ist.

Erfahren Sie mehr darüber, was ExpressVPN zu einem so großartigen Dienst macht, in unserem Testbericht.

CyberGhost: Viele Server für den Zugang zu jedem Spiel

  • 8.043 Server in 91 Ländern helfen Ihnen, regionale Geoblocks zu umgehen
  • 24 Stunden kostenlos testen
  • 256-Bit-Verschlüsselung, Notfall-Internettrennung und DNS/IP-Leckschutz zum Schutz Ihrer Daten
  • Strikte No-Lag-Politik, die Ihre Anonymität wahrt
  • 7 Geräte können gleichzeitig angeschlossen werden
  • Funktioniert mit Netflix, HBO Max, Disney. Hulu, BBC iPlayer und andere
  • Kompatibel mit macOS, iOS, Windows, Android, Linux, Chrome, Firefox und mehr

April 2022. Aktion: CyberGhost bietet 83% Rabatt auf seinen beliebtesten Tarifplan! Nutzen Sie dieses Angebot, um Ihr Geld zu sparen und einen noch besseren Preis für Ihr CyberGhost-Abonnement zu erhalten.

CyberGhost ist ein Premium-VPN, das eine kostenlose 24-Stunden-Testversion anbietet. Der Dienst verfügt über eine eigene iOS-App, die einfach zu bedienen und zu installieren ist und sich daher besonders für Anfänger eignet.

Das Auffinden von geoblockierten Inhalten ist dank des riesigen Servernetzwerks mit 8.043 Servern weltweit sehr einfach. Ich habe 3 Netzwerkserver in den USA und Großbritannien getestet und konnte Netflix US und BBC iPlayer schnell und mühelos öffnen.

Dank hoher Geschwindigkeiten können Sie auch TV-Serien ohne Verzögerungen ansehen. Bei meinem Test betrug die durchschnittliche Download-Geschwindigkeit 45,3 MB/s auf den US-Servern. Das ist beeindruckend, denn ich bin fast 10.000 km von diesem Land entfernt.

Und Ihre Daten sind sicher mit 256-Bit-AES-Verschlüsselung und automatischer Notabschaltung vom Internet. Die 256-Bit-AES-Verschlüsselung wird von führenden Sicherheitsdiensten verwendet und ist praktisch nicht zu knacken. Die Internet-Trennungsfunktion blockiert Ihren Internetverkehr, wenn die sichere VPN-Verbindung unterbrochen wird.

VPN für das iPhone

Keine schlechte Geschwindigkeit mit dem kostenlosen Tarif 3 Tage kostenloser Zugang zum Premium-Tarif

❌ Viele Anzeigen, die kostenpflichtige Abonnements erzwingen ❌ Kann bei kostenlosem Abonnement das Land nicht auswählen ❌ Unklare Registrierungspflicht ❌ VPN-Verbindung bei kostenlosem Plan funktioniert nur einmal

▪️ Geschwindigkeitsmessungen mit freiem Zugang: 12.2, 14.8, 16.8 Mbit/s

einen Monat

Für dieses Geld erhalten Sie Zugang zu mindestens 40 Servern aus verschiedenen Ländern und maximal 350 Servern. Videostreaming hat ebenfalls Vorrang.

NordVPN

Rezension lesen

Der Dienst erhielt 4,4 von 5 Punkten auf der Grundlage von 3200 Bewertungen. Der VPN Client für iPhone arbeitet mit IKEv2/IPsec-Protokollen, die die übertragenen Daten in öffentlichen/heimischen Wi-Fi-Netzwerken und im mobilen 3G/4G-Internet verschlüsseln können. Wenn die Verbindung während der Datenübertragung unterbrochen wird, wird die Kill-Switch-Funktion ausgelöst, die den Internetzugang bis zur Wiederherstellung der Verbindung zu einem sicheren Server begrenzt.

Hinzufügen eines VPN-Schalters zu Widgets

Installieren Sie die Commands-App auf Ihrem iPhone, falls Sie dies noch nicht getan haben.

iphone

Wählen Sie eine VPN-Zugangsanwendung, die Siri-Befehle unterstützt. Im Moment haben Sie die Wahl zwischen 360 VPN-X und TunnelBear VPN.

Sie können Ihr eigenes VPN leider nicht in das Widget einfügen.

Gehen Sie zu Befehle und erstellen Sie ein neues Skript.

Sie geben den Anwendungsnamen in das Feld für die Befehlssuche ein und erhalten die verfügbaren Optionen. Erstere fügt eine Schaltfläche zum Verbinden und Trennen hinzu, während letztere separate Schaltflächen zum Aktivieren, Deaktivieren oder Verbinden mit einem VPN-Server in den USA enthält.

Anpassen von Name und Aussehen der Befehlsschaltfläche im Menü in der oberen rechten Ecke.

Das ist alles: Erstellen Sie ein Widget für die Anwendung Commands.

Verbinden Sie sich mit VPNs über die praktischen Schaltflächen auf der iOS-Widgets-Seite, die auch bei gesperrtem iPhone– oder iPad-Bildschirm zugänglich sind.

Lesezeichen setzen

So richten Sie ein VPN auf dem iPhone ein

Die rasante Entwicklung der modernen Technologie hat es möglich gemacht, sich von jedem mobilen Gerät aus mit dem Internet zu verbinden. Die Kommunikation in Foren und sozialen Netzwerken, die Suche nach Informationen, das Einkaufen und Bankgeschäfte sind mit Tablets und Smartphones viel bequemer geworden. Eine solche Tätigkeit erhöht das Risiko, dass vertrauliche Informationen und persönliche Daten nach außen dringen. VPN-Technologie sorgt für Anonymität und Sicherheit von Internetverbindungen. Sie helfen Ihnen auch beim Zugriff auf gesperrte Webressourcen in bestimmten Regionen. Benutzer von Apple-Produkten sollten wissen, wie sie VPN auf dem iPhone aktivieren, konfigurieren und deaktivieren können.

Siehe auch  Wie das neue iPhone aussehen wird

Virtual Private Network“ steht für „virtuelles privates Netzwerk“ und ist ein lokaler, verschlüsselter und sicherer Kanal innerhalb eines gemeinsamen WAN. Es handelt sich um eine Art Tunnel, der einen sicheren Zugang zu den Ressourcen des World Wide Web ermöglicht. Die Besonderheit besteht darin, dass der Nutzer, wenn er mit dem Internet verbunden ist, auf Websites und Anwendungen zugreifen kann, aber sozusagen zusätzlich zu der vom Anbieter bereitgestellten Verbindung. Das bedeutet, dass für die Aktivierung des VPN-Modus ein freier Datenverkehr erforderlich ist.

Sie müssen das Internet nicht nur zu Hause und bei der Arbeit nutzen, sondern auch auf Geschäfts- und Urlaubsreisen. Und manchmal muss man sich mit einem Wi-Fi-Netz verbinden, das an öffentlichen Orten (Flughäfen, Bahnhöfen, Hotels, Restaurants) absolut kostenlos zur Verfügung steht.

iphone

Da die Verbindung nicht passwortgeschützt ist, besteht ein erhöhtes Risiko, dass vertrauliche Informationen an unseriöse Server weitergegeben werden. Darüber hinaus kann in einigen Regionen der Zugang zu bestimmten Websites eingeschränkt sein. Der VPN-Modus vermeidet solche Einschränkungen.

Nur wenigen Nutzern ist bekannt, dass Apple seit 2012 am Internet Threat Surveillance Program teilnimmt, das Verbindungsprotokolle, Dokumente, Text-, Audio- und Videodateien, E-Mails und Chatdaten weitergeben muss. Das heißt, Projektmanager haben iOS-Entwickler dazu verpflichtet, vertrauliche Informationen von Gerätebesitzern an Dritte weiterzugeben. In diesem Zusammenhang erhält das Thema virtuelles privates Netzwerk eine ganz andere Konnotation.

Wichtig: nicht alle VPNs sind für unsere Idee geeignet

Vor kurzem haben wir eine Auswahl der 10 meist heruntergeladenen VPNs im russischen App Store getroffen. Sie sind alle gut, aber leider können sie nicht mit der Anwendung „Teams“ arbeiten, so dass sie für unsere Zwecke nicht geeignet sind.

Nach langer Suche habe ich die beste Option gefunden: die AdGuard VPN-App, die im App Store heruntergeladen werden kann und von den Entwicklern des berühmten AdGuard-Browser-Werbeblockers stammt.

Nach der Registrierung direkt in der App können Sie 3 GB kostenlosen Traffic pro Monat erhalten.

Die Lizenz zur Nutzung dieses VPN kostet 999 pro Monat oder 4090 pro Jahr. Aber es gibt auch kostenloses Paket, Einschließlich 3 GB pro Monat. Um die App aufzurufen und nach neuen Nachrichten zu suchen, reicht dies völlig aus.

Niemand hindert Sie daran, mehrere VPNs gleichzeitig auf Ihrem Smartphone zu nutzen, wenn Sie bereits ein anderes VPN verwenden. Lassen Sie diesen AdGuard für genau eine oder zwei Anwendungen arbeiten.

Zusätzlich zum AdGuard VPN müssen Sie die Commands-App auf Ihrem iPhone installiert haben. Es kann auch kostenlos aus dem App Store heruntergeladen werden.

Sie sind also bei AdGuard VPN registriert, haben Ihre 3 GB erhalten und können nun mit der Erstellung eines automatischen Befehls beginnen.

ProtonVPN. VPN für das iPhone

Ein weiteres VPN, das bei iPhone-Besitzern sehr gefragt ist. Die Benutzeroberfläche ist nicht besonders benutzerfreundlich, aber es ist nicht allzu schwer, sie zu verstehen. Es ist praktisch, dass Sie das Land in ProtonVPN auswählen können. In der kostenlosen Version sind 3 und in der kostenpflichtigen Version etwa 60 verfügbar. Außerdem ist der Verkehr in der kostenlosen Version nicht begrenzt, was sehr cool ist!

Sobald Sie die App aufrufen, erhalten Sie eine Liste von Ländern mit Verbindungen. Wenn Sie die kostenlose Version verwenden, wählen Sie einen der verfügbaren Server, klicken Sie auf die Schaltfläche Verbinden und verwenden Sie. Sie können die Verbindung auch automatisch herstellen lassen, indem Sie einfach auf den Abschnitt „Verbinden“ am unteren Rand der Anzeige klicken.

Es sind zwei Abonnements verfügbar. ProtonVPN PLUS und ProtonVPN BASIC. PLUS bietet mehr als 63 Länder, 10 Verbindungen und einen speziellen Werbeblocker. BASIC. 63 Länder, 2 Verbindungen und eine etwas langsamere Geschwindigkeit. Targeted Ads Blocker ist ebenfalls vorhanden. Wenn Sie ein kostenpflichtiges Abonnement kaufen, nur dieses eine. Die App hier ist sehr praktisch. ,

Einrichten eines VPN mithilfe von Apps

Sie können auch ein VPN auf Ihrem iPhone oder iPad mit einer der Apps von Drittanbietern verwenden. Werfen wir einen genaueren Blick auf die beliebtesten unter ihnen.

ExpressVPN

In Bezug auf die Anzahl der Downloads ist ExpressVPN der beliebteste Dienst. Einige virtuelle private Netze zeichnen sich in bestimmten Bereichen aus, während andere einfach den Kürzeren ziehen. ExpressVPN hat einen klaren Blick auf die Funktionalität von oben nach unten. Sie bieten den umfassendsten Service, bei dem jedes Element professionell behandelt wird.

Für iPhone– und iPad-Benutzer gibt es eine sehr nützliche App, die das Einrichten eines VPN so einfach wie möglich macht. Sie können drei Geräte gleichzeitig in Ihrem ExpressVPN-Konto betreiben. Die Sicherheit und der Datenschutz von ExpressVPN bringen es an die Spitze der Rangliste. Das Entscheidende ist, dass sie hochsichere Protokolle verwenden und keine Protokollierungsrichtlinien haben, so dass es Ihnen freisteht, im Internet zu surfen.

ExpressVPN ist unglaublich beeindruckend, wenn es um Geschwindigkeit und Standort geht. Sie haben über 2000 Server in über 90 Ländern und die Leistung ist mehr als gleichbleibend, egal ob Sie sich von Spanien oder Südafrika aus verbinden. Wenn die App selbst nicht ausreicht, geht ExpressVPN und seine Einrichtung mit seinen Support-Services noch einen Schritt weiter. Sie haben nicht nur einen Anwärter auf den besten Kundensupport im VPN-Bereich, sondern ihr Support-Angebot lässt auch die Angebote vieler anderer Entwicklerfirmen im Vergleich schwach erscheinen.

Siehe auch  Wie man den Ton auf dem iPhone erhöht

CyberGhost

CyberGhost ist eines der benutzerfreundlichsten VPN-Netzwerke auf dem Markt. Dies sind schnell wachsende VPNs mit einem ständig wachsenden Netzwerk von Servern in der ganzen Welt.

Die neueste Version von CyberGhost VPN ist die beste auf dem Markt. Die Benutzeroberfläche wurde komplett überarbeitet und ist selbst für Anfänger einfach genug. Wenn Sie sich näher damit befassen, werden Sie viele interessante Optionen zur Feinabstimmung Ihrer Nutzung entdecken.

iphone

Zunächst einmal ist dieses VPN in der Lage, Websites wie Netflix US, Hulu, BBC iPlayer, Amazon Prime Video und viele andere freizugeben. Um dies zu erreichen, können Sie sich mit spezialisierten Servern verbinden, die leicht über die Webbarrieren hinausgehen. Vergessen wir nicht, dass CyberGhost auch für Torrenting verwendet werden kann, was heutzutage eine Seltenheit geworden ist. Neben anderen wichtigen Informationen verfügt CyberGhost über mehr als 3.000 sichere Server. Und das Wichtigste: Ihre persönlichen Daten werden nicht übersprungen oder auf seinen Servern gespeichert. Dies ist eine seltene „no sign up“-Politik, die ihre Anforderungen erfüllen kann.

NordVPN

NordVPN ist ein seriöser VPN-Anbieter, der auf allen wichtigen Plattformen vertreten ist. Dieses VPN bietet nicht nur eine Reihe von Standardfunktionen, sondern ist auch unglaublich einfach zu bedienen und fungiert als vollautomatische Lösung.

NordVPN hat eine beeindruckende Liste von Servern. tausende von Servern in mehr als 60 Ländern. Der einfache Zugang zu einer Vielzahl von Servern ist eine Sache, aber dieses VPN bietet auch eine der günstigsten Anwendungen für die Arbeit mit. Wenn Sie neu bei VPNs sind und Angst haben, verwirrt zu werden, machen Sie sich keine Sorgen, NordVPN macht es genauso einfach. In Bezug auf die Leistung gibt es schnellere Angebote, aber meistens haben die Gegenstücke nicht alle Funktionen der Software in einer Lösung.

Was noch beeindruckender ist, ist die Privatsphäre des VPN. NordVPN bietet eine erstaunliche Reihe von Verschlüsselungsprotokollen und stellt sicher, dass seine Nutzer alles haben, was sie zum privaten Surfen benötigen. Um diese Anforderung zu erfüllen, haben sie auch eine Null-Protokollierungspolitik. Auf den ersten Blick könnte das Serviceangebot von ExpressVPN nicht besser sein, aber der 24/7-Kundenservice von NordVPN ist vielleicht sogar ein Hingucker. Sie reagieren schnell und sind sehr freundlich, geduldig und sachkundig. Es gibt einem wirklich ein gutes Gefühl (vor allem, wenn man schon lange registriert ist), zu wissen, dass man sich um seine Kunden kümmert.

IPVanish

IPVanish ist ein VPN-Dienst in den USA. Wenn Sie sich dabei unwohl fühlen, sollten Sie wissen, dass das Unternehmen eine strikte Nichtregistrierungspolitik verfolgt, so dass Sie selbst dann, wenn eine Regierungsbehörde nach Nutzerdaten fragt, nichts zur Verfügung stellen müssen.

IPVanish hat eine VPN-App für das iPhone und seit kurzem auch eine VPN-App für das iPad. Die Benutzeroberfläche ist nicht die beste. sowohl in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit als auch in Bezug auf einige der Bugs, die wir gefunden haben. Sobald jedoch alles eingerichtet ist, ist die Leistung mehr als anständig. Es ist zwar nicht die schnellste Option, bietet aber Inhalte für P2P-Nutzer. BitTorrent ist nicht beschränkt. Viele VPNs beschränken die Nutzung von BitTorrent auf eine kleine Anzahl von Servern, aber mit IPVanish können Sie den Client verwenden, um Dateien auf jedem Server auszutauschen.

Ein großes Plus ist die Armee von Servern in über 60 Ländern. Wenn Sie über einen Server aus einem bestimmten Land auf das Netz zugreifen wollen, benötigen Sie ein breites globales Netz von Serveroptionen. Darüber hinaus verwendet IPVanish robuste Sicherheits- und Datenschutzsysteme, um den Schutz Ihrer Online-Aktivitäten zu gewährleisten. Schließlich bietet IPVanish bis zu fünf gleichzeitige Verbindungen. In den Nutzungsbedingungen ist jedoch festgelegt, dass das Konto nur von einem Nutzer. dem Kontoinhaber. verwendet werden darf.

Privater Internetzugang

Private Internet Access (PIA) ist ein alteingesessenes VPN-Netzwerk mit einem guten Ruf für die Sicherheit seiner Nutzer. Obwohl PIA aus den USA kommt (was in Bezug auf die Datenerfassung nicht ideal ist), hat PIA auf offiziellem Wege bewiesen, dass es keine persönlichen Informationen sammelt.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS