Wie man Windows auf einen anderen Computer überträgt.

Übertragen von Windows ohne Neuinstallation

Die Übertragung von Windows ist sicher und nimmt auch viel weniger Zeit in Anspruch als eine komplette Neuinstallation des Systems und die Installation und Konfiguration von Software. Die Migration eines Betriebssystems ist nicht schwierig, auch wenn die neue SSD nicht so viel Speicherplatz hat wie die gute alte HDD. Aber es lohnt sich, zusätzliche Programme zu deinstallieren, die Sie nicht häufig verwenden. Besser ist es, sie anschließend neu zu installieren. Es ist möglich, Windows zu migrieren:

Das Programm zum Übertragen von Windows auf SSD heißt Macrium Reflect.

Portierung des Betriebssystems auf neue Hardware

Diese Software ist zwar nicht kostenlos, aber es gibt eine Testphase, in der Sie das Betriebssystem kostenlos migrieren können. Rufen Sie die offizielle Website auf, laden Sie das Programm herunter und installieren Sie es.

Nach dem Start gehen Sie zu „Backup“ und klicken Sie auf das Computersymbol.

Wie Sie sehen können, gibt es verschiedene Übertragungsmöglichkeiten. Wir interessieren uns für den zweiten Punkt „Laufwerke und Partitionen“.

Überprüfen Sie das Festplattenlaufwerk, auf dem Ihr Betriebssystem installiert ist. Wenn Sie mehr als ein Laufwerk haben, können Sie auch diese markieren, aber dann dauert der Vorgang viel länger. Ich empfehle daher, nur die Festplatte mit Windows zu kopieren, und den Rest einfach an den neuen PC anzuschließen.

Wählen Sie nun einen Speicherort für Ihr Systemabbild.

Für die Kopie benötigen Sie eine externe Festplatte oder ein Flash-Laufwerk mit hoher Kapazität. Auch hier hängt es von der Größe der Festplatte ab, auf der Ihr Betriebssystem installiert ist.

Klicken Sie nun auf „Kopie erstellen“. Ich werde gleich sagen, dass der Prozess nicht schnell ist, also werden Sie warten müssen.

Um das Betriebssystem auf einem anderen Computer einzusetzen, müssen Sie einen bootfähigen USB-Stick erstellen. Dazu gehen wir zu „Tools“ und wählen „Bootable Media Builder“.

Wählen Sie die zu verwendenden Medien aus, erstellen Sie entweder Iso-Bilder und schreiben Sie sie auf einen USB-Stick, oder speichern Sie sie auf einem USB-Stick.

windows, einen, anderen, computer

Sobald Sie einen bootfähigen USB-Stick erstellt haben, schließen Sie ihn an einen anderen PC an und booten Sie von diesem. Wählen Sie im Hauptfenster des Programms „Datenträger wiederherstellen“

Wählen Sie im nächsten Fenster die soeben erstellte Kopie und den Datenträger aus, auf dem Sie sie installieren möchten. Warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Starten Sie Ihren PC neu und versuchen Sie zu booten. Damit ist der Vorgang der Übertragung des Windows-Betriebssystems auf einen anderen Computer abgeschlossen.

Fast hätte ich es vergessen, Sie können Windows XP nicht migrieren, weil Sie einige Probleme mit den Treibern für die neue Hardware haben werden. XP installiert sie nicht, sondern stürzt mit einem blauen Bildschirm ab. Es können auch Probleme mit Windows 7 auftreten. Windows 8 und 10 hingegen lassen sich problemlos migrieren. Dies gilt auch für Windows Server.

Lizenziertes Problem: Problem bei der Aktivierung von Windows

Die Aktivierung von Windows ist eine weitere Hürde im Prozess. Die meisten Menschen bekommen Windows vorinstalliert, wenn sie einen Computer kaufen. Diese vorinstallierten Versionen von Windows werden als OEM-Kopien bezeichnet und sind an die Hardware in Ihrem Produkt gebunden. Microsoft hatte nicht die Absicht, sie auf einem anderen Computer zu installieren (was den niedrigeren Preis dieser Ausgabe erklärt).

Wenn Sie eine Einzelhandelsversion von Windows gekauft und selbst installiert haben, ist nicht alles schlecht. Diese Kopie von Windows ist nicht fest mit der Hardware Ihres Computers verdrahtet. Um fortzufahren, müssen Sie nur Ihren Schlüssel erneut eingeben und die Online-Aktivierung durchlaufen, um Windows zu authentifizieren.

Wie Sie feststellen, ob Sie Ihre Windows 10-Lizenz migrieren können

Obwohl Microsoft verschiedene Kanäle für den Vertrieb von Windows 10-Lizenzen nutzt, stehen den Verbrauchern nur zwei Optionen zur Verfügung: Einzelhandel und Original Equipment Manufacturer (OEM).

Wenn Sie eine Einzelhandelslizenz von Windows 10 besitzen, können Sie diese auf einen anderen Computer übertragen. Wenn Sie ein Upgrade auf Windows 10 von einer Einzelhandelsversion von Windows 8.1 oder Windows 7, können Sie den Schlüssel auch auf einen anderen Computer übertragen.

Normalerweise können Sie eine Lizenz unbegrenzt oft migrieren, solange Sie die vorherige Kopie korrekt deaktivieren. Manchmal können Aktivierungsfehler auftreten, die ohne die Hilfe des technischen Supports von Microsoft nicht behoben werden können.

Wenn Sie einen Computer mit vorinstalliertem Windows 10 besitzen, haben Sie eine OEM-Lizenz. In diesem Fall ist der Schlüssel nicht übertragbar und kann nicht zur Aktivierung von Windows 10 auf einem anderen Computer verwendet werden. Wenn Sie ein Upgrade von Windows 10 Home auf Windows 10 im Microsoft Store erworben haben, können Sie Ihre Lizenz auf einen neuen Computer übertragen, da der Produktschlüssel in eine digitale Lizenz umgewandelt wird, die mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpft ist.

So migrieren Sie Ihre Windows-Lizenz mit einem Produktschlüssel

Die zweite Möglichkeit ist die bewährte Option. Sie haben einen Windows 10-Produktschlüssel, den Sie online erworben haben. Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihren Windows 10-Produktschlüssel einzugeben. Die erste Möglichkeit besteht während des Installationsprozesses von Windows 10:

Alternativ können Sie auch warten, bis die Installation von Windows 10 abgeschlossen ist, und dann Ihren Schlüssel in den Einstellungen eingeben. Klicken Sie auf Windows Key I, gehen Sie dann zu Updates und Sicherheit, Aktivierung und geben Sie Ihren Produktschlüssel ein.

Geben Sie Ihren Windows 10-Produktschlüssel ein, klicken Sie dann auf Weiter und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Antwort auf „Aktivieren von Windows 10 ohne KMS

Als ich den Beitrag sah, konnte ich nicht umhin, eine Antwort zu skizzieren. Ich denke, dass Menschen, die wirklich erfahren sind, diesen Weg kennen, und solche, die ihn nicht kennen, aber sicherstellen wollen, dass sie ein Gesicht dafür haben.(Ich weiß nicht, ob es legal ist, ein Fehler oder ein Fehler von Microsoft, so folgen Sie diese Anweisungen sind auf eigene Gefahr) So erhalten Windows 7 und installieren Sie es auf Ihrem Laptop / PC. Danach aktivieren Sie Windows mit etwas wie KMS. Hier bekommen wir Windows 7 geforkt, aber nicht lizenziert. Laden Sie das Installationsprogramm für Windows 10 (MediaCreationTool21H2) von der Microsoft-Website herunter und aktualisieren Sie Windows 7 auf Windows 10. Holen Sie sich eine Outlook-E-Mail, wenn Sie noch keine haben, und registrieren Sie sich und erhalten Sie Ihre Windows 10-Lizenz. Nach diesen Schritten gehen die Daten auf Ihrem PC an die Server von Microsoft und dort wird er als lizenzierter PC gelistet.Danach reißen wir die Festplatte heraus und installieren Windows 10 neu (Clean Install). Ich ziehe zumindest die saubere Version einem Upgrade vor.Wir geben die Daten ein, die wir erstellt haben (Benutzername, E-Mail), der Computer verbindet sich mit den Servern von Microsoft und letzterer bestätigt, dass ja, dieser Computer mit der Lizenz aufgeführt ist, und voila, wir haben ein sauberes, nicht aktualisiertes lizenziertes Windows 10.

Siehe auch  Deaktivieren von Chrome-Anzeigen auf Android.

Ich bin ein normaler kasachischer Mann und wie ein normaler kasachischer Mann, arbeite ich. Nun, in unserer Steppe ist es üblich, dass man einem Mann nicht einmal zutraut, Schafe zu hüten, und es gibt kein Auto zum Taxifahren, man muss darin arbeiten. Lange Zeit versteckte ich mich vor Steppenwölfen und kasachischen Mädchen, die für ein Projekt im Finanzamt heiraten müssen, und gab vor, Verwaltungsangestellter zu sein. Schließlich lernte ich, wie man es so geschickt anstellt, dass selbst die alten Administratoren es nicht mehr bemerkten. Dieses Ein-Schauspieler-Theater wurde 15 Jahre lang gespielt. Aber als ich von einem entfernten Standort zurück ins Büro musste, war ich überrascht, dass die Hälfte der Abteilung mit ihren Arbeitsproblemen hereinkam und ich sie lösen musste. Nachdem ich ein paar Tage lang Mentorin war, wurde mir klar, dass es Zeit war, auszusteigen. Ich fing an, mich nach einem Job umzusehen, bei dem ich für das gleiche Geld, aber nicht so viel, etwas vorgeben konnte. Als ich einmal bei einem Vorstellungsgespräch erzählte, wie ich mit Bash fremdgegangen bin, um nichts tun zu müssen, diagnostizierte mich der Personalchef mit der Frage: „Sie sind also dieser Typ? Wie-heißt-er-noch. DevOps“. Wow! Ich dachte: „So geben wir uns noch nicht aus“ und setzte DevOps mutig in meinen Lebenslauf. Seitdem habe ich mich in verschiedenen Firmen erfolgreich als DevOps ausgegeben. Es ist ziemlich einfach, zu einem Vorstellungsgespräch nach dem anderen zu gehen, und wenn Fragen auftauchen, die ich nicht beantworten kann, lese ich einfach die Antworten. Und als ich die Stelle bekam, habe ich einfach getan, was ich gelesen habe. Heute habe ich also einen neuen Job bekommen und wieder einmal habe ich einen Devops-Senior ausgetrickst, indem ich ihm erzählte, wie sein System mit Hilfe von Infrastruktur-Code-Praktiken florieren würde. Er hat sogar für bare Münze genommen, dass ich ci auf Jenkins verwende, nicht weil ich nicht wüsste, wie man das in Gitlab macht, sondern weil er überzeugt ist, dass man Repository und Pipeline nicht in einen Dienst packen kann. Nach einer Weile hörte ich mir seine Tirade an, dass man Microservices nur verwenden sollte, wenn man die Belastung des Systems nicht vorhersagen kann. Und dann dämmerte es mir, dass ich es mit einem genialen Schauspieler zu tun hatte, der gelernt hatte, sich als Senior DevOps auszugeben. Den Schwachkopf, der den Artikel „Welche Fragen man Devops bei einem Vorstellungsgespräch stellen sollte“ eröffnet hat, hätte ich sofort erkannt. Und so begannen wir den ersten Arbeitstag, wie üblich, mit einem Standup. Im Vorbeigehen begannen sich die ersten Zweifel zu regen. Der Senior ließ mich nicht an das Problem heran. Zur Frage, für welches Betriebssystem Playbooks geschrieben werden sollen? und dann murmelte er etwas vor sich hin und fing an, irgendwo zu schreiben. Welche Art von Backups in das Playbook für mysql zu schreiben? Sie sagten, wir bräuchten es gar nicht zu schreiben. Daraus habe ich entnommen, dass die Aufgabenstellung für den Probemonat für mich kostenlos verfasst wurde. schimpfte der Senior über die abgelenkten Devops im Büro. Du bist abgelenkt, du bist abgelenkt, du bist abgelenkt, du bist abgelenkt, du bist abgelenkt, du bist abgelenkt. Als ob er die Zähne des Alphas zeigen wollte. Und als beta devops anfing, die Serie „wird es ein Docker im Playbook geben“ zu erläutern, war die Antwort, dass er das selbst fragen müsse. Und als ich die Frage wiederholte, antwortete er nicht. Ich denke, zur Hölle mit dir, Senior Tomato, das gehört zu „Zwei oder drei Stunden lang wurde ich von einem Buchhalter belästigt, der verlangte, alles auf der Welt zu unterschreiben.Dann wurde ich in das Unternehmen Bitrix eingeführt, wo ich mir das Videomaterial ansehen musste. In unserem Beruf lernt man schnell, den Infotisch eines Verkäufers an einem Screenshot einer Software zu erkennen. Mit meiner fast zwanzigjährigen Erfahrung fällt es mir schwer, an Märchen zu glauben wie „der Aufbau horizontaler Verbindungen zwischen den Mitarbeitern wird den Genehmigungsprozess beschleunigen“ Ja, richtig, Sie können mir mehr über die „Kathedrale und den Basar“ erzählen. Die Jungs in dem Video schwafelten anderthalb Stunden lang vor sich hin und zeigten mit dem Finger auf ein Schema, zu dem jedes Mädchen sagen würde: „Ich war schon in viel größeren Strukturen“. „Nachdem ich das gesehen hatte, wurden meine Zweifel immer stärker.“. Der letzte Punkt wurde erst bei der Übergabe der Materialien an die Logistik gesetzt, so dass sie „Protokollierung der abgeschlossenen Arbeit“ in einer fremden Weise genannt. Als ich den fünfseitigen Text wieder und wieder las, war ich erstaunt, wie ein einfacher Gedanke wie „schreibe alles auf, was du tust“ auf fünf Seiten mit Bildern und einer dünnen Bedeutungsschicht drapiert werden konnte. Ich habe schon alles Mögliche gesehen, aber es ist, als wäre es die Aufgabe des Autors gewesen, zu codieren, nicht zu erklären. Und als ich den Test am Ende des Textes sah, passte endlich alles zusammen.Nachdem ich den Test bei zwei von sechs Fragen nicht bestanden hatte, analysierte ich die Situation: „Ihr habt also einen Ingenieur eingestellt, der eine Stunde kostet wie ein Rendezvous mit einer Nutte“. Und anstatt ihm Zugang zur aws zu verschaffen, schieben Sie ihm ein autistisches Buch in die Tests? In der heimischen Landesgesellschaft, in der das Management so hart zu arbeiten vorgab, dass es mancherorts sogar selbst daran glaubte, herrschte auf einmal ein Hauch von Kumpanei. Diese Überzeugung war es, die in den Lenden des Managements diese Dokumente und Tests entstehen ließ. Nun, hier kommt der Staatshaushalt ins Spiel. Was ist denn hier los?? Der einzige Unterschied besteht darin, dass dieses ganze Theater für Investoren gedacht ist. In einem Jahr oder so wird ein Anleger feststellen, dass „der König nicht echt ist“. Und Profit ist nicht der Orgasmus einer Frau, das kann man nicht spielen. Wenn sie erfolgreich ist, wird sie auf Probe und mittelmäßig sein, wie Amber Heard. Und ich werde mit dir zu hh gehen und um ein Interview bitten. Ich habe darüber nachgedacht und dem Personalleiter geschrieben, der seltsamerweise ein echtes „Tut mir leid, Bruder, aber ich bin raus“ gesagt hat. Weil ich seit fast 20 Jahren fälsche, weiß ich, wie frustrierend Lügen sind, ungeschickte Lügen kotzen mich an. Und Selbstbetrug ist eine Torheit, die Verwirrung stiftet.

Siehe auch  So entfernen Sie das Sperrmuster auf Ihrem Samsung

Kann ich meine Windows-Installation auf einen anderen Computer übertragen??

Systeme aus der Linux-Familie laden in der Regel alle Treiber beim Start und sind daher portabler. deshalb gibt es eine so genannte Live-CD oder Live-USB, um Linux ohne Installation auszuführen. Aber so funktioniert Windows nicht. Die Installation ist an die Hardwarekonfiguration des jeweiligen Computers gebunden, weshalb das System nicht ohne weiteres auf einen anderen Computer übertragen werden kann.

Wenn Sie das Windows-Laufwerk auf einen anderen Computer übertragen oder versuchen, das System von einem Image wiederherzustellen, können Sie nicht normal starten. Eine „Hardware-Abstraktionsstufe“ oder „hal“-Fehlermeldung wird angezeigt.dll“, oder Sie erhalten überhaupt einen blauen Bildschirm.

windows, einen, anderen, computer

Der Punkt ist, dass Windows Setup die spezifischen Treiber für das Motherboard und den Chipsatz des jeweiligen Computers installiert. Treiber für den Massenspeicher-Controller, mit dem die Hauptplatine mit der Festplatte kommunizieren kann, sind wichtig. Wenn Sie also Windows auf einem anderen Computer starten, weiß das System nicht, wie es mit fremder Hardware umgehen soll und startet nicht.

Lizenzprobleme: Aktivieren von Windows

Auch die Windows-Aktivierung kann bei der Portierung Schwierigkeiten verursachen. In den meisten Fällen ist Windows auf dem Computer vorinstalliert. Bei einem vorinstallierten System handelt es sich um eine OEM-Lizenz (Original Equipment Manufacturer), was bedeutet, dass sie an die Hardware gebunden ist, auf der sie ursprünglich installiert wurde. Microsoft erlaubt die Übertragung von OEM-Versionen von Windows von einem Computer auf einen anderen nicht.

Aber wenn Sie eine Einzelhandelsversion von Windows gekauft und selbst installiert haben, ist alles nicht so schlimm. Mit der Windows-Aktivierung soll sichergestellt werden, dass das Betriebssystem nur auf einem Computer installiert ist. Wenn Sie also Ihr Motherboard oder eine andere Hardware wechseln, ist die Windows-Aktivierung nicht mehr gültig. Zum Glück können Sie den Aktivierungsschlüssel einfach erneut eingeben, um das Problem zu lösen.

Fazit: Die Übertragung von Windows auf einen anderen Computer ist nicht einfach

Ungeachtet dessen ist es möglich, Windows auf einen anderen Computer zu migrieren. in einigen Fällen. Dies erfordert jedoch einige Anpassungsarbeiten, und das Ergebnis ist nicht garantiert, und Microsoft unterstützt diese Praxis nicht.

Microsoft bietet jedoch ein Dienstprogramm für die Systemvorbereitung (sysprep) an, das genau diesen Zweck erfüllt. Es ist für große Organisationen und Computerhersteller gedacht. Mit diesem Dienstprogramm können Sie ein Windows-Image erstellen, um es auf verschiedenen Computern bereitzustellen oder zu verteilen. Unternehmen können mit dieser Methode ein vorkonfiguriertes Windows-Image mit vorinstallierter Software auf allen ihren Computern bereitstellen, oder Hersteller können Windows mit Anpassungen auf einem PC installieren, bevor sie ihn verkaufen. Aber es ist nicht für den durchschnittlichen Windows-Benutzer geeignet und funktioniert nicht mit Upgrades. es sei denn, Sie installieren Windows von Grund auf neu. So steht es auf der Microsoft-Supportseite:

Wenn Sie beabsichtigen, ein Windows-Image auf einen anderen Computer zu verschieben, sollte der Befehl sysprep /generalize ausgeführt werden, auch wenn der andere Computer die gleiche Hardwarekonfiguration hat. Der Befehl sysprep /generalize entfernt eindeutige Informationen aus einer Windows-Installation, damit Sie das Image auf anderen Computern verwenden können. Wenn Sie das nächste Mal ein solches Windows-Image booten, wird der Spezialisierungsschritt ausgeführt. Wenn Sie Windows mit irgendeiner Methode auf einen anderen Computer übertragen, sei es durch Image-Bereitstellung, Festplatten-Duplizierung oder eine andere Methode, müssen Sie Vorbereitungen mit dem Befehl sysprep /generalize treffen. Das Übertragen oder Kopieren eines Windows-Abbilds auf einen anderen Computer ohne vorherige Verwendung des Befehls sysprep /generalize wird nicht unterstützt.

Einige Enthusiasten haben versucht, sysprep /generalize zu verwenden, bevor sie Windows auf einen anderen Computer migriert haben. Manchmal funktioniert dies, aber da Microsoft diese Praxis für die private Nutzung nicht unterstützt, können verschiedene Probleme auftreten. Erfolg ist nicht garantiert.

Für den gleichen Zweck können Sie auch andere Festplatten-Imaging-Tools verwenden. Acronis bietet zum Beispiel das Dienstprogramm Acronis Universal Restore für die Verwendung mit der Imaging-Software Acronis True Image. Es ersetzt im Wesentlichen die Hardware-Abstraktionsschicht (HAL) und die Festplatten-Controller-Treiber in einer bestehenden Windows-Installation.

Dadurch wird Windows deaktiviert, so dass Sie es erneut aktivieren müssen. Wenn Sie eine Vollversion von Windows besitzen, geben Sie einfach den Aktivierungsschlüssel ein. Wenn Sie jedoch eine OEM-Version besitzen (um einen Computer zu bauen), erlaubt die Lizenz nicht, sie auf einen anderen Computer zu übertragen. Die Aktivierung kann jedoch auch über das Telefon erfolgen (diese Methode ist ursprünglich für Personen gedacht, die keinen Zugang zum Internet haben). Probieren Sie es aus. es könnte funktionieren. Wenn jedoch die OEM-Version auf dem Computer vorinstalliert ist, können Sie sie definitiv nicht reaktivieren.

windows, einen, anderen, computer

Sie können natürlich auch sysprep, Acronis Universal Restore oder ein anderes Tool verwenden, um Windows auf einen anderen Computer zu übertragen. Aber ganz ehrlich: Machen Sie sich nicht die Mühe. es lohnt sich nicht, den Aufwand und die Zeit zu investieren. Wenn Sie den Computer wechseln, ist es einfacher, Windows von Grund auf neu zu installieren oder ein neues Windows zu verwenden, das auf dem Computer vorinstalliert ist. Es ist besser, die Programme neu zu installieren und die Dateien vom alten Rechner zu übertragen, als den gesamten Windows-Rechner umziehen zu müssen.

Und wenn Sie Dateien von einem nicht funktionierenden Computer wiederherstellen möchten, müssen Sie nicht unbedingt Windows darauf installieren. Entfernen Sie die Festplatte, schließen Sie sie an einen anderen Computer an, und kopieren Sie alle benötigten Dateien auf das neue Windows.

Was Sie bei der Arbeit mit einer neuen Festplatte beachten müssen?

Im vorherigen Schritt sollte auch der Festplatte selbst, die als Ziel verwendet werden soll, besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Wenn Sie sie zum Beispiel gerade erst gekauft haben und sie noch nicht partitioniert ist, müssen Sie sie möglicherweise zunächst auf einem laufenden Computer initialisieren und formatieren, zumindest mit dem Festplattenverwaltungs-Toolkit Ihres Betriebssystems (diskmgmt.msc) oder ein Drittanbieter-Tool wie AOMEI’s Partition Assistant oder ein ähnliches Tool von Acronis.

Siehe auch  Samsung stürzt ab und lässt sich nicht mehr einschalten. Hängt nach der Aktualisierung

Nehmen wir nun an, dass alle vorbereitenden Arbeiten erfolgreich abgeschlossen wurden. Schalten Sie nun den Computer mit dem migrierten System ein und sehen Sie etwas Ähnliches wie bei der ersten Windows-Installation. Wenn Sie Ihre Aktivierung gespeichert haben, akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung und geben Sie den Schlüssel ein. Im Prinzip können Sie diesen Schritt überspringen und ihn später aktivieren. Führen Sie als nächstes einige Standardschritte aus und überspringen Sie die Erstellung eines Microsoft-Kontos. Nach der Vollendung der Einstellung, wenn schon erscheint „Desktop“, aus der geschaffenen automatischen Registrierung, dann im Fenster der Wahl des Logins wird es möglich sein, unter dem alten „Konto“ einzutragen, und das neue, wenn nötig entfernt überhaupt.

Wenn Sie von einem betrunkenen Raufbold angegriffen werden: lächeln, beruhigen, die Situation entschärfen. (Antwort auf den Kommentar Serg1212)

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, einen Link zu Ihrem Kommentar hier zu hinterlassen, beachten Sie @Serg121212 : #comment_238225937

windows, einen, anderen, computer

Ich weiß wirklich nicht, in welchem Land und in welcher Realität Sie leben, wenn Sie glauben, dass ein Konflikt mit verrückten Wichsern in ein, zwei, drei Minuten gelöst werden kann:

Wozu ist dein Kopf da?? Man denkt darüber nach, damit man nicht in eine Situation gerät, in der man zu Tode geprügelt oder zum Krüppel gemacht wird. Lächeln Sie, beruhigen Sie die Leute, entschärfen Sie die Situation. Wenn Sie in der Stimmung für einen Konflikt sind, können Sie ihn nicht vermeiden. Wenn man das Telefon in die Hand nimmt und unangemessenes menschliches Verhalten filmt, kühlt das bereits die Begeisterung von 95 % der Menschen ab

Hier ist eine Geschichte aus meiner eigenen Erfahrung:

Vor ein paar Jahren saß ich mit Freunden auf einem der Plätze im Stadtzentrum, als sich plötzlich vier Männer in Jogginghosen näherten. Einer von ihnen zog eine Pistole (die, wie sich später herausstellte, von einer Leuchtpistole zu einem Elektroschocker umfunktioniert worden war), während der andere ein Hackbeil zum Schneiden von Fleisch in der Hand hielt.

Ein Mädchen, das bei uns war, versuchte, den ganzen Vorfall mit ihrem Telefon zu filmen, aber das Telefon wurde mit vorgehaltener Waffe weggenommen.

Einer der Männer in den „Jogginghosen“ beschloss, sich aufzuregen und fing eine Schlägerei mit einem Freund an, während die beiden Freunde (der mit der Axt und der mit der Pistole) versuchten, dafür zu sorgen, dass keiner von uns wieder mit hineingezogen wurde. Am Ende, als sie anfingen, den „Kämpfer“ zu verprügeln, der beschloss, sein Ego zu amüsieren und zu zeigen, was für ein harter Schwertkämpfer er war, wurde eine Axt nach ihm geworfen, aber Gott sei Dank konnte mein Freund ausweichen. Die drei, die uns am nächsten standen, nutzten den Moment und die Tatsache, dass nur einer bewaffnet war, aus. Ich wurde mit einem Schraubenschlüssel am Kopf getroffen (was eine Gehirnerschütterung und ein paar Stiche zur Folge hatte), mein Freund wurde mit einer Pistole dreimal am Körper getroffen (ein Rippenbruch und erhebliche Blutergüsse waren die Folge), die anderen beiden kamen glimpflich davon, meist mit Abschürfungen.

Die Schläger wehrten sich und verschwanden schnell in den Sonnenuntergang, zusammen mit dem Telefon, das sie erbeutet hatten. Und etwa 15 Minuten später wurden wir von der Polizei festgenommen, weil wir uns auf der Straße geprügelt hatten.

Hier ist also die Frage: Wer von unserer Firma und zu welchem Zeitpunkt hätte ich lächeln sollen und wie genau hätte ich die Situation entschärfen können, so dass dieser Mist nicht passiert wäre ?

Später reichte das Mädchen eine Beschwerde über das Telefon ein (eine billige Beschwerde, aber es ging mehr ums Prinzip). Sie stuften die Tat als Raubüberfall ein. Nachdem die Polizei eine Woche lang untätig geblieben war, fand sie die mutigen Räuber im Internet, fand ihre vollständigen Namen, ihre Registrierung, ihren Wohnort usw. heraus.д. Der Besitzer des Telefons schwor lange Zeit, die Informationen mit dem Fall in Verbindung zu bringen, doch die Polizei wollte nichts unternehmen und wies die Daten als unzuverlässige Quellen zurück.

Nach der Verhaftung der Vierergruppe kam es zu weiteren Vorfällen:.Ein Mann, der abends in seine Garage kam, als diese Wichser dort einbrachen, wurde zusammengeschlagen. Robingoods. Der Mann kam auf die Intensivstation.

Der Fall zog sich über 2 Jahre hin, wobei die Polizei zu einigen von uns kam und uns gewaltsam zu Konfrontationen/Gerichtsverhandlungen wegbrachte. Die Polizisten haben die Waffe nie gefunden, aber während einer der Konfrontationen mit mir sagte der Idiot selbst: „Woher wussten Sie, dass es keine Militärpistole war??“. Das wurde auch als Beweis dafür angeführt, dass es doch eine Waffe gab.

Von den vier wurde nur einer für das Herumfuchteln mit einer Waffe ins Gefängnis gesteckt, der mit der Axt bekam eine Bewährungsstrafe (angeblich eine Milde, da er als Alleinverdiener ein einjähriges Kind und eine schwangere Frau hat), und ein anderer (der sich gewehrt hat) wurde freigelassen, da er seine Zeit in der Untersuchungshaft verbüßt hatte, wobei sich herausstellte, dass er 17 Jahre alt war, und da er zum Zeitpunkt der Tat minderjährig war, gab es auch keine ernsthaften Konsequenzen.

Vor einem Jahr habe ich mich erkundigt, alle vier waren am Ende. Die Robingoods verrotten bereits im Boden. Jemand, der bei einer Schlägerei unter Alkoholeinfluss erstochen wurde, jemand, der zusammen mit zwei Kindern in seiner eigenen Wohnungstür erstochen wurde.

Wenn wir vernünftige Gesetze zur Selbstverteidigung hätten und der Mann, den sie in die Notaufnahme schickten, eine Pistole mit Gewehrlauf hätte, hätte alles schon beim ersten Vorfall ein sicheres Ende nehmen können, wenn er, anstatt die Situation zu „entschärfen“, ein Magazin in sie entladen hätte. Es würde nicht einmal ein Lächeln erfordern.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS