Wie Sie Ihr iPad als Telefon verwenden. Video – Skype-Anrufe

Wie Sie Ihr iPad als Telefon verwenden

Wussten Sie, dass man mit dem iPad auch telefonieren kann?? Es mag etwas schwierig sein, ein iPad Mini als Ersatz für ein Mobiltelefon in Betracht zu ziehen, aber andererseits, da Smartphones immer größer werden, ist ein iPad Mini vielleicht das, was wir anstreben. Es gibt eine Reihe von Anwendungen, die für die Implementierung von Voice-over-IP (VoIP) entwickelt wurden, was eine schicke Umschreibung für „Internet-Telefonat“ ist. Hier sind drei Möglichkeiten, den Anruf zu tätigen.

Der einfachste Weg, einen Anruf auf Ihrem Telefon zu tätigen, ist die Verwendung der Videokonferenzsoftware FaceTime, die mit dem iPad geliefert wird. FaceTime verwendet Ihre Apple ID, um mit jedem zu telefonieren, der ebenfalls eine Apple ID besitzt, d. h. mit jedem, der ein iPhone, iPad, iPod Touch oder einen Mac besitzt. Und wenn Sie keine Videokonferenz abhalten möchten, können Sie auf die Registerkarte „Audio“ klicken, um ein „normales“ Telefongespräch zu führen.

Diese Anrufe sind völlig kostenlos, d. h. selbst wenn Sie Ihr iPhone benutzen, verbrauchen Sie keine Minuten. Sie können sogar FaceTime-Anrufe empfangen, wenn andere Personen die mit Ihrer Apple ID verknüpfte E-Mail-Adresse „eingeben“.

Ist es möglich, mit einem Apple iPad zu telefonieren?

Die Entwickler von Apple-Tablets haben keine Möglichkeit vorgesehen, mit diesem Gerät zu telefonieren. Selbst von einem Tablet mit integriertem LTE-Modem (Mobilfunkversion) können Sie keine Anrufe tätigen. Besitzer können Software von Drittanbietern herunterladen oder den Videogesprächsdienst von Apple nutzen, allerdings nur für iPhone-Nutzer. Es ist immer noch nicht möglich, einen Teilnehmer eines Mobilfunkbetreibers anzurufen.

Die Lösung besteht darin, spezielle Programme und Dienste für Anrufe zu nutzen, die bei einer Verbindung mit dem Hochgeschwindigkeitsinternet verwendet werden.

Werfen wir also einen Blick auf die beliebtesten Möglichkeiten, mit dem Apple iPad Tablet zu telefonieren.

Dual-SIM-iPhone in Russland: Die ganze Wahrheit über Dual-SIM-Unterstützung für iPhone XS und iPhone XR

Apple wurde zu Recht dafür kritisiert, dass es nicht möglich ist, zwei SIM-Karten im iPhone zu verwenden. Gleichzeitig statten andere Hersteller ihre Smartphones längst mit zwei oder mehr SIM-Steckplätzen aus.

Apple-Fans mussten entweder ein zweites Gerät kaufen, was den Absatz ankurbeln könnte, oder auf Lösungen anderer Hersteller ausweichen.

Im September 2018 gibt es endlich iPhones, die mit zwei Karten umgehen können. Die zweite Karte wurde jedoch im eSIM-Format implementiert (nicht zu verwechseln mit Apple SIM), für das es fast keine Unterstützung mehr gibt.

Eines der Unterscheidungsmerkmale des iPhone XS Max und des iPhone XR für den chinesischen Markt, Hongkong und Macau, ist jedoch angeblich die Unterstützung von zwei physischen Nano-SIM-Karten gleichzeitig.

Diese Smartphones sind in der Lage, Anrufe und SMS auf zwei Nummern gleichzeitig zu empfangen. Die Aufmerksamkeit der Russen ist auf solche Geräte gerichtet, da die einheimischen Betreiber keine eSIM-Unterstützung bieten.

Zunächst war unklar, ob das für den Vertrieb in China vorgesehene Apple-Smartphone auch mit Trägerkarten aus anderen Ländern funktionieren würde. Es gab Gerüchte, dass der Hersteller künstliche Beschränkungen einführen könnte, um diese Situation zu verhindern.

Wie sich jedoch herausstellte, haben sich diese Gerüchte nicht bewahrheitet. Neue iPhones, die für China entwickelt wurden, funktionieren perfekt mit SIM-Karten russischer Dienstanbieter. Die einzige Einschränkung ist, dass Sie nicht zwei Mobilfunknetze gleichzeitig nutzen können.

Vorteile der Verwendung von Dual-SIM-Karten im iPhone

Eine Nummer kann für private Zwecke verwendet werden, die andere für die Arbeit;

Wenn sich der Anrufer im Ausland befindet, müssen Sie einen Ortsgesprächsplan verwenden;

getrennte Sprach- und Datendienste in verschiedenen Tarifplänen.

Merkmale der Verwendung von zwei physischen SIM-Karten auf dem iPhone XS Max und iPhone XR

iPhone XS Max und iPhone XR bieten Dual-SIM-Dual-Standby. Es ermöglicht Ihnen, Anrufe zu tätigen und SMS- und MMS-Nachrichten zwischen zwei Telefonnummern gleichzeitig auszutauschen.

Wenn der Benutzer einen Anruf von einer Nummer aus tätigt, ist es nicht möglich, den Anruf auf der anderen Nummer zu empfangen. Der Anrufer hört einen Anrufbeantworter oder eine Nachricht, dass das Netz besetzt ist.

Hinweis. Die Funktion des Anrufbeantworters muss vom Betreiber freigeschaltet und aktiviert werden.

Siehe auch  Wie öffne ich rar auf dem iPad?. So öffnen Sie ZIP-Dateien auf Ihrem iPhone

Sie können dieses Problem lösen, indem Sie eine Umleitung einrichten, die sehr einfach zu bewerkstelligen ist. Außerdem kann das Gerät nur mit der SIM-Karte auf das Internet zugreifen, die bei der Einrichtung als primäre SIM-Karte zugewiesen wurde.

Auch hier gibt es keine Möglichkeit, zwei Mobilfunknetze gleichzeitig auf dem iPhone XS Max und iPhone XR zu nutzen.

Wenn die Datenübertragung für eine Nummer während des Roamings aktiviert ist, werden die Anrufbeantworter- und MMS-Funktionen für die zweite Nummer deaktiviert, die dann nur als Sprachanruf funktioniert. Unter normalen Umständen werden Benachrichtigungen über verpasste Anrufe an die zweite Nummer nicht empfangen. Bei eingehenden Anrufen wird die von Ihnen verwendete Telefonnummer jedoch in den Ruhezustand versetzt.

Bedingungen für die Verwendung von zwei SIM-Karten auf dem iPhone in Russland

Um diese Funktion zu aktivieren, benötigen Sie ein iPhone XS Max oder iPhone XR mit iOS Version 12 oder höher.1. Das Format der Karten selbst ist nano-SIM.

Wie man zwei SIM-Karten in einem iPhone installiert

Verwenden Sie die mitgelieferte Büroklammer oder ein ähnliches Werkzeug, um die Ablage aus dem Gehäuse des Telefons zu entfernen. führen Sie sie in das kleine Loch an der Seite des Telefons ein und drücken Sie sie nach unten.

Das SIM-Kartenfach gleitet nach außen.

An der Ecke jeder SIM-Karte befindet sich eine Abschrägung, mit der Sie die Karte genau richtig einsetzen können.

Das Tablett ist so konzipiert, dass es auf beiden Seiten gleichzeitig verwendet werden kann. Eine Karte wird in den oberen Steckplatz und die andere in den unteren Steckplatz eingeführt.

Setzen Sie dann den Einsatz mit den beiden Nano-SIMs vorsichtig in der gleichen Position wie ursprünglich in das Gerät ein. Es kann nur auf einer Seite eingeführt werden, so dass es sehr schwierig ist, einen Fehler zu machen.

Es ist wichtig zu wissen, dass die SIM-Karte durch einen persönlichen PIN-Code geschützt ist. Wenn diese PIN verwendet wird, notieren Sie sich die Position der einzelnen Karten im Fach. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den PIN-Code der oberen und unteren Karte ein.

So weisen Sie jeder SIM-Karte im iPhone einen Namen zu

Um die Verwendung der angeschlossenen SIM-Karten zu erleichtern, wird empfohlen, diese mit folgenden Bezeichnungen zu versehen. Zum Beispiel kann die eine als „Persönlich“ und die andere als „Arbeit“ bezeichnet werden. Diese Bezeichnungen sind nützlich, um die Rufnummer auszuwählen, die Sie anrufen oder an die Sie eine Nachricht senden möchten, um die Datenübertragung zu aktivieren oder um Kontakt aufzunehmen.

Dank der Bezeichnung der SIM-Karte (Tarif) können Sie immer erkennen, welche Karte verwendet wird.

Um die Bezeichnung zu ändern, gehen Sie auf dem iPhone zu Einstellungen → Mobilfunk, wählen Sie die Nummer aus, die Sie bearbeiten möchten, und drücken Sie auf die Schaltfläche „Mobilfunktarifbezeichnung“. Hier können Sie die andere Bezeichnung auswählen oder Ihre eigene festlegen.

ipad, telefon, verwenden, video

So richten Sie Ihre SIM-Karte für Anrufe mit einem Dual-Cell-Telefon ein

So ändern Sie die Zuordnung der SIM-Karte für Mobilfunkanrufe:

ipad, telefon, verwenden, video

Öffnen Sie die Anwendung „Einstellungen“ und gehen Sie zum Abschnitt „Mobilfunk“.

Wählen Sie unter „Mobilfunktarife“ die Nummer, die Sie ändern möchten.

Auswahl der Optionen für die gemeinsame Nutzung des Tarifplans

Legen Sie die zu verwendende Standardnummer fest. Mit dieser Funktion können Sie Anrufe tätigen und Nachrichten an Anrufer senden, die nicht in der Kontaktliste enthalten sind. FaceTime und iMessage werden ebenfalls mit dieser Nummer verknüpft.

Welche Einstellungen müssen Sie vornehmen?

Bevor Sie die Einstellungen aktivieren, die es Ihnen ermöglichen, Mobilfunkanrufe von Ihrem iPhone auf Ihrem iPad und Mac zu empfangen, müssen Sie sicherstellen, dass

  • Alle Geräte sind mit demselben Apple ID-Konto bei iCloud angemeldet.
  • Alle Geräte sind mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden.
  • Alle Geräte melden sich bei FaceTime mit der gleichen Apple ID an.

Danach müssen Sie die iPhone-Funktion (Mobilfunkanrufe) selbst aktivieren:

iPhone-Anrufe mit einem iPad und Mac tätigen

In iOS 8 und OS X Yosemite wurden viele Funktionen hinzugefügt, um die Arbeit von mobilen Geräten und Computern miteinander zu erleichtern: die Möglichkeit, SMS-Nachrichten zu synchronisieren, und die Zusammenarbeit in Anwendungen mit dem Kontinuitätsmodus. Auch mit der Veröffentlichung neuer Betriebssysteme werden die Benutzer in der Lage sein, Anrufe von Mac oder iPad über die iPhone GSM-Verbindung zu tätigen. Mehr dazu in dieser Geschichte.

Aktivierung der Option auf dem iPhone

Als Erstes muss der Zugriff anderer Geräte auf die GSM-Verbindung auf dem iPhone aktiviert werden, was in der App „Einstellungen“ möglich ist. FaceTime.

Um vom iPad oder Mac über das iPhone telefonieren zu können, müssen sich die Geräte entweder im selben Wi-Fi-Netzwerk befinden oder Bluetooth aktiviert haben. Alle Geräte müssen das gleiche iCloud- und FaceTime-Konto verwenden.

Aktivieren der Option unter OS X und iPad

Auf einem Mac oder iPad müssen Sie außerdem die FaceTime-Optionen in Ihren Einstellungen aktivieren:

Anrufe vom iPad über das iPhone tätigen

In den Kontakten gespeicherte Telefonnummern können für Anrufe vom iPad verwendet werden:

Die kontextabhängige Auswahl von Nummern in Notizen, Webseiten, Nachrichten usw. ist für die Benutzer bequem möglich.п.

Rufen Sie eine Nummer an, die Sie nicht auf Ihrem iPad gespeichert haben, können Sie dies mit FaceTime tun. Starten Sie es und geben Sie die Nummer in das Suchfeld ein. Sobald Sie die Nummer eingegeben haben, erscheint daneben ein Hörersymbol, über das Sie mit Ihrem iPhone einen Anruf tätigen können.

Siehe auch  Wie man einen zweiten Computer mit dem Internet verbindet. Einrichten von PPPoE in Windows 10

Anrufen von einem Mac aus

Auf einem Mac können Sie, genau wie auf dem iPad, jede in den Kontakten gespeicherte Nummer anrufen. Klicken Sie dazu auf das blaue Symbol neben der Nummer.

Natürlich werden Telefonnummern aus Webseiten, Notizen und Dokumenten übernommen, genau wie auf dem iPad:

Um eine neue Nummer mit FaceTime anzurufen, geben Sie die gewünschte Nummer in das Suchfeld ein und klicken Sie dann auf das Telefonsymbol neben der Nummer, wenn es keine Übereinstimmung in Ihrem Telefonbuch gibt.

Anrufen vom iPad: Funktionen und Methoden. die 6 besten Apps

Kann ich von meinem iPad aus telefonieren?? Hierzu gibt es zwei Meinungen. Apple wird das ablehnen, weil man ein iPhone kaufen kann! Bei allem Respekt für das Unternehmen aus Cupertino fällt es schwer, seiner Meinung zuzustimmen. Telefonieren mit Ihrem Tablet ist sehr real. Dazu müssen Sie lediglich die folgenden speziellen Anwendungen verwenden. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie einfach und bequem mit Ihrem iPad telefonieren können.

Kann ich vom Apple iPad aus telefonieren?

Auch wenn eine SIM-Karte mit aktivem Anrufpaket eingelegt ist, können Sie mit dem iPad nicht wie mit einem Telefon telefonieren. Dies ist einfach keine Funktion, die die Hersteller des Geräts im Gegensatz zum iPhone zur Verfügung gestellt haben. Es ist jedoch möglich, mit der Software und einer Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung einen Anruf zu tätigen.Und zu jedem anderen Gerät, das Anrufe empfangen kann.

Wie Sie mit dem iPad telefonieren können

Die Einstellungen und Anforderungen sollten wie folgt sein:

  • Der Besitzer des iPads muss sich in einem Gebiet mit einer stabilen Verbindung und schnellem Internet befinden. Die SIM-Karte muss über genügend Mobilfunkverkehr verfügen. Ihr Konto muss einen positiven Saldo aufweisen.
  • Bei einigen Anwendungen muss sich auch der Teilnehmer, der angerufen wird, in einem Gebiet mit Internetzugang befinden, um zu kommunizieren. Andere Apps ermöglichen Anrufe ins Festnetz und auf Mobiltelefone, so dass eine Internetverbindung optional ist.
  • Wenn der Besitzer des Tablets kostenlos telefonieren möchte, ist es wünschenswert, dass der Angerufene die gleiche Software hat. Die meisten Programme anderer Hersteller lassen Sie nur gegen eine Gebühr telefonieren.

Jetzt ist es an der Zeit, herauszufinden, wie man mit den bequemsten und beliebtesten Anwendungen auf dem iPad telefonieren kann.

Software für Anrufe vom iPad

Finden Sie heraus, ob Sie mit Ihrem iPad telefonieren können.

FaceTime

Die siebte Version des Apple-Betriebssystems bietet iPad-Besitzern einen Messenger für Videoanrufe. Sie wird zusammen mit der übrigen Software auf dem Gerät installiert. Aber nur Besitzer von „Apple“-Geräten können darüber kommunizieren.

Anrufe vom iPad über eine App tätigen? Um die App nutzen zu können, benötigen Sie:

  • Verwenden Sie eine drahtlose oder zellulare Verbindung, um sich mit dem World Wide Web zu verbinden.
  • Öffnen Sie die App und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an.
  • Wählen Sie die Telefonnummer oder E-Mail der Person, die Sie anrufen möchten.

FaceTime funktioniert schnell. Aber es hat einen Nachteil. Sie können nur iPhone- oder iPad-Besitzer anrufen. Es ist nicht möglich, die Software auf einer Android-Plattform zu installieren oder jemanden mit einem Smartphone eines anderen Herstellers anzurufen.

Skype

Anrufe vom iPad auf ein Handy, Festnetztelefon oder ein beliebiges Gerät mit Internetanschluss? Sie können Skype verwenden, eine beliebte und praktische Anwendung für Videogespräche. Sobald Sie es heruntergeladen und installiert haben, müssen Sie sich anmelden. Es ist möglich, sich über eine der Websites der sozialen Netzwerke anzumelden.

Mit Skype können Sie nicht nur mit Personen sprechen, die die App auf ihrem Gerät haben. Aber es ist nicht mehr kostenlos. Um eine Mobil- oder Festnetznummer anzurufen, müssen Sie Folgendes tun:

  • Anmeldung bei der Anwendung.
  • Ihr Konto aufladen.
  • Gehe zu Anrufe an Telefone.
  • Wählen Sie die Nummer, die Sie anrufen möchten, oder durchsuchen Sie Ihre Kontakte im Adressbuch.

Die Nutzung des Programms erfordert eine Internetverbindung.

PhoneIt-iPad

Wie man mit einer SIM-Karte auf dem iPad ohne Internetverbindung telefoniert? Diese Möglichkeit besteht für Besitzer eines iPad 3G. Tablets der ersten Generation unterstützen die Verwendung einer SIM-Karte. Die Anwendung PhoneIt-iPad kann das iPad in ein iPhone verwandeln und Ihrem Gerät die Funktion des Telefonierens im Mobilfunknetz hinzufügen.

Die Lizenz kostet 19,99 pro Gerät, und die Nutzung der Software ist stark eingeschränkt:

Laden Sie die Software herunter, aktivieren Sie sie mit dem nach der Zahlung erhaltenen Code und starten Sie sie auf dem Tablet. Anrufe tätigen, SMS versenden. Keine Unterstützung für Bluetooth-Headsets.

Multiphone

Eine weitere Möglichkeit, vom iPad über eine SIM-Karte mit Hochgeschwindigkeitsinternet zu telefonieren. In der App können Sie von überall auf der Welt mit dem Anrufer sprechen. Mit der Software können Sie auch Anrufe an Mobil- und Festnetznummern tätigen.

Die interne Kommunikation zwischen den Nutzern des Programms ist kostenlos. Gebühren für externe Anrufe werden vom Guthaben auf der SIM-Karte abgezogen. Die Gesprächsqualität ist gut. Beantwortungsmethode für eingehende Anrufe kann ausgewählt werden. Besitzer eines Apple-Tablets können jedoch nur über das Internet antworten, nicht über das Mobiltelefon.

Die App kann auf Tablets und Smartphones installiert werden. Die Software hat eine Desktop-Version. Die SIM-Karte ist für die Registrierung erforderlich, da ein Verifizierungscode an die SIM-Karte gesendet wird. Stecken Sie eine Karte von Ihrem Tablet in Ihr Mobiltelefon, um SMS zu empfangen.

Siehe auch  Was die Symbole auf dem iPad bedeuten. Was entlädt die App im Allgemeinen??

Die Benutzeroberfläche von Multifon ist benutzerfreundlich und einfach zu bedienen.

ipad, telefon, verwenden, video

Viber

Eine andere Lösung, wie man mit dem iPad verschiedener Modelle telefonieren kann, ist die Installation einer Anwendung zum Austausch von Anrufen und Nachrichten. Erfordert eine Internetverbindung.

Sie müssen während der Installation der App mit der Handynummer verbunden sein. Sie können auch Ihre Kontakte synchronisieren. Das Erstellen und Versenden von Nachrichten ist einfach:

Um eine Nachricht zu senden, müssen Sie das entsprechende Symbol unter dem Kontakt finden.

NetHelper

NetHelper. ein kostenloser Weg, um vom iPad ins Handy und ins Festnetz zu telefonieren. Funktioniert durch Kombination von GSM-Mobilfunkprotokollen mit IP-Telefonie. Um die App zu nutzen, müssen Sie eine SIM-Karte in Ihr Tablet einlegen. Das Problem mit der App ist, dass die Nummer jedes Mal manuell eingegeben werden muss. Auch kein Zugang zum Telefonbuch.

Wie man mit OS x auf dem Mac Anrufe tätigt und entgegennimmt, wenn man ein iPhone hat

Bewertungen. Nachrichten. CPU. Grafiken. Artikel. Berichte. Mehr

3D-Druck. 5G. Zubehör. AI. Erlensee. AMD. Android. Apfel. ARM. Audio. Unternehmen. Kamera, Motor! Cannon Lake. Cezanne (Zen 3). das Beste kaufen. Aus China. Chromebook. Kaffee-See. Kometensee. Spielkonsole. 2-в-1. Kryptowährungen. digitales Recht. vorteilhaft. PC und alles, was dazugehört. Fahrzeuge. Bildung. unsere Exklusivitäten. erschaudern und das Gesicht verziehen. Wiegen. Gadget. Galaxy Note. Galaxy S. Spiele. Spiele und alles, was damit zu tun hat. GeForce-Grafikkarten. Google Pixel. GPU. Handbücher und Anleitungen. Mensch 2.0. Eissee. Intel Evo / Projekt Athena. Internet der Dinge (IoT). iOS. iPad Pro. iPhone. Jaspis-See. Lakefield. Laptops. jüngste Veröffentlichungen. Linux / Unix. Lucienne (Zen 2). MacBook. Nettops und Plattformen. überwachen. MSI. OnePlus. Was halten wir von. Boo-hoo große Smartphones. Radeon. Renoir. Quetschungsprüfung. Raketensee. Gerüchte. Ryzen. Wissenschaft. Sicherheit. Einplatinencomputer (SBC). für das intelligente Zuhause. Smartphones und alles, was mit ihnen zusammenhängt. intelligente Uhren. Software. Datenspeicherung. Tabletten. ThinkPad. Thunderbolt. Tiger See. Touchscreen. Ultrabooks. VR und AR. tragbare Elektronik. Windows. Arbeitsstationen. XPS. Zen 3 (Vermeer)

Multiphone für Anrufe

Multiphone wurde von MegaFon entwickelt, einer Art Antwort auf die Macher von Skype. Das Hauptmerkmal der Anwendung ist ein exklusives Bündel, das für andere VoIP-Dienste gesperrt ist. Wenn also ein Anruf auf dem Gerät eingeht, auf dem die Multifon-App läuft, kann der Benutzer wählen, wie er ihn annehmen möchte: über die App oder über das Handy. Diese Besonderheit hat die Besitzer des Apple iPad überzeugt. nicht nur das Mobilfunknetz ist zum Telefonieren geeignet, sondern auch das Internet.

ipad, telefon, verwenden, video

Anrufe zu Multifon-Nummern sind kostenlos, wie bei anderen VoIP-Diensten. Ausgehende Anrufe zu den Nummern von MegaFon und anderen Betreibern sind kostenpflichtig, und das Geld wird vom Guthaben auf der SIM-Karte abgezogen.

Mehr als eine Million Nutzer verwenden die Multiphone-Anwendung.

Das Multiphone-Telefonsystem besteht aus:

Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich anzumelden:

  • Wählen Sie 137# auf Ihrem Gerät und folgen Sie den Anweisungen im angezeigten Menü. Das Passwort wird automatisch generiert und per SMS an die Nummer 1117 gesendet.
  • Füllen Sie das Registrierungsmenü in der Anwendung für PC und Webversion aus. Sie können Ihr eigenes Passwort erstellen, aber Sie müssen Ihre SIM-Karte dabei haben, da eine Verifizierungs-SMS an sie geschickt wird.

Registrierungsprozess im Multiphone-Telefoniesystem

Um SMS zu empfangen, muss die SIM-Karte vom iPad-Tablet auf ein normales Telefon oder Smartphone übertragen werden, und nach der Zustellung der Nachricht kann sie wieder auf das Apple-Gerät übertragen werden.

In der Anwendung können Sie die erforderlichen Einstellungen vornehmen. Widgets für verschiedene Betriebssysteme. Multiphone Redirect. wurden speziell für die Einrichtung von eingehenden Anrufen erstellt.

Eingehende Anrufe werden auf allen Geräten angezeigt, auf denen die Multifon-Anwendung aktiv ist.

Über Multiphone können beliebige Nummern gewählt werden. weltweit, zellulär, ortsbezogen, d.h. es fungiert als Dialer. Das Geld für solche Anrufe wird nicht von Ihrem Konto abgebucht, wie bei Skype, sondern vom Guthaben Ihrer SIM-Karte.

Software wird auf iOS- und Android-Tablets und.Smartphones installiert. Wenn Sie es wünschen, können Sie von überall aus anrufen, z. B. vom Büro aus, wenn es um geschäftliche Angelegenheiten geht. Eingehende Anrufe werden auf allen Geräten angezeigt, auf denen die App aktiv ist. d.h. ein Anruf kann sowohl auf der SIM-Karte in Ihrem Telefon als auch in der App auf Ihrem Tablet oder Mobiltelefon empfangen werden.

Eine ähnliche Lösung wird auch vom Mobilfunkbetreiber MTS angeboten. Für die Nutzung von Anrufen wird die Anwendung „MTS Connect“ verwendet. Anrufe können an jede beliebige Nummer getätigt und vom Handykonto bezahlt werden. Kostenlose und unbegrenzte Anrufe können innerhalb des Netzes getätigt werden, auch wenn dies nicht in den Bedingungen des Tarifplans vorgesehen ist. Allerdings kann die App nicht auf einem iPad verwendet werden. es ist nur die iPhone-Version verfügbar.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS