Wie Sie Ihr iPhone auf Originalität prüfen

Überprüfung des iPhone auf Originalität

Da es oft leicht ist, selbst diejenigen zu täuschen, die schon einmal ein iPhone benutzt haben, sollten Neulinge nicht erwähnt werden. Dieser Artikel wurde speziell dafür geschrieben, dass jeder, der ein iPhone kaufen möchte, es gründlich testen und sich selbst davon überzeugen kann, dass es ein Original ist. Wir haben alle Möglichkeiten beschrieben, um zu prüfen, ob ein iPhone echt ist.

Der erste Ansatzpunkt ist eine äußere Inspektion des iPhone. Wenn Sie noch nie ein Apple-Produkt besessen haben, ist es ratsam, sich vor dem Kauf mehrere Bewertungen des Modells, für das Sie sich entschieden haben, anzusehen. So können Sie feststellen, ob das verkaufte Gerät mit dem Original identisch ist.

Apple nimmt die Sicherheit seiner Smartphones und den Schutz seiner Marke sehr ernst und unternimmt daher alle Anstrengungen, um die von ihm herausgegebenen Produkte zu kennzeichnen.

Als erstes sollten Sie das Gerät einer Sichtprüfung unterziehen. Auf der Rückseite sollte ein Logo mit einem Apfelstumpf zu sehen sein, und darunter, auf der Unterseite des Smartphones, wird ein Schriftzug wie dieser zu sehen sein:

Ja, viele Handwerker fälschen schon lange solche Etiketten, aber manchmal gibt es auch sehr faule Betrüger, die nur auf die Unaufmerksamkeit des Käufers zählen.

Sie sollten auch das Gehäuse des Geräts überprüfen. Alle Apple-Produkte sind bekannt für ihre Qualität, so dass in den meisten Fällen die Kanten des iPhone wird glatt sein, ohne Lücken oder Unregelmäßigkeiten oder Unebenheiten.

Ein weiterer wichtiger Tipp ist, im Internet nachzuschauen, in welchen Farben ein bestimmtes Modell erhältlich ist. Wenn ein Verkäufer ein Gerät in einer anderen Farbe zeigt, ist es zu 100% eine Fälschung. Apple stellt keine separaten Chargen mit anderen Farben her und ändert die Panels auch nicht für bestimmte Nutzer in andere Farben um.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Inspektion der Kamera, der Seitenteiler und der Verriegelung für den Silent-Modus gewidmet werden. Alle diese Teile haben unterschiedliche Farben, Ränder und Formen und können daher in vielen Fällen vom Original abweichen.

Es lohnt sich auch zu versuchen, die Rückseite des Telefons zu entfernen. Wenn sie sich ablöst, ist sie zu 100 % nicht original. Der iPhone-Akku kann nicht einfach entfernt werden, Flash-Karten sind nicht eingelegt, so können Sie nicht öffnen Sie die Abdeckung mit einem Klick, und Sie müssen mit speziellen kleinen Schraubendreher abzuschrauben.

Auch alle Geräte bis zum iPhone X haben nur 1 Slot zum Einlegen einer SIM-Karte und können mit einer speziellen Nadel geöffnet werden, die dem Gerät beiliegt.

Prüfen Sie die Seriennummer

Der zweite Weg ist ebenfalls sehr einfach: Gehen Sie zu „Einstellungen“. „Haupt“. „Über dieses Gerät“ und kopieren Sie die Seriennummer des Geräts.

Dann gehen Sie auf den speziellen Bereich der Apple-Website und überprüfen die Echtheit Ihres iPhones, indem Sie die Seriennummer in das entsprechende Feld eingeben.

Sie können auch das Modell, das Kaufdatum und das Ablaufdatum der beschränkten Garantie auf der offiziellen Website überprüfen.

Und noch etwas: Seien Sie immer wachsam, wenn Sie ein iPhone aus dem Handel kaufen. Untersuchen Sie das Gerät sorgfältig von allen Seiten und überprüfen Sie die Lautsprecher, Kameras, das Mikrofon, die Kommunikation und alles andere. Verlangen Sie, dass der Verkäufer die Funktion „iPhone suchen“ deaktiviert, und verweigern Sie die Annahme des Geschäfts beim geringsten Verdacht auf Unehrlichkeit.

Überprüfen Sie die Schrauben.

Das Original-iPhone verwendet eine Pentalobe-Schraube, während die Nachbauten herkömmliche Kreuzschlitzschrauben verwenden. Die Pentalobe-Sicherheitsschraube hat, dem Namen nach zu urteilen, fünf Vorsprünge, die Ihr iPhone vor unbefugtem Zugriff schützen. Dies ist ein guter Hinweis für den Verbraucher, dass er ein echtes iPhone kauft.

Überprüfen Ihres iPhone mit einer Seriennummer

Jedes Gerät hat eine Seriennummer, die ihm bei der Herstellung zugewiesen wird. Diese Information wird auch auf der offiziellen Apple-Website gespeichert, so dass Sie sie jederzeit abrufen können, um sich zu vergewissern, dass es sich bei Ihrem Gerät um ein authentisches und echtes Apple-Produkt handelt.

Was es ist

Die Seriennummer (englische Seriennummer oder SN) ist eine eindeutige Identifikationsnummer für Ihr Gerät und kann sowohl aus arabischen Ziffern als auch aus lateinischen Buchstaben bestehen. Es ist wie die Identifikationsnummer im Reisepass einer Person. Diese absurd anmutende Kombination aus Buchstaben und Zahlen verschlüsselt einige sehr wichtige Informationen. Es ist fast unmöglich, die Bedeutung der Zahlen und Buchstaben zu entziffern, da jeder Hersteller seinen eigenen Code hat, der auf der von dem betreffenden Unternehmen gewählten Kennzeichnung beruht. Aber es ist einfach, Ihr Gerät mit diesem Code auf Einzigartigkeit zu überprüfen.

Siehe auch  Verkleinern von Fotos auf dem iPhone

Was zu verwenden ist

Im Allgemeinen ist die Seriennummer für den Hersteller selbst erforderlich, um herauszufinden, welche Charge des Produkts „fehlerhaft“ ist und wer sie entwickelt hat. Diese Praxis wurde eingeführt, um den Dienst irgendwie zu organisieren und die Verantwortlichen für Mängel zu bestrafen. Stimmt dieser Code nicht mit den Angaben in den Herstellerunterlagen überein, wird keine Garantieleistung erbracht, da das Produkt dann „grau“ wäre. Viele offizielle Websites von Herstellern von Computerhardware oder anderen Geräten haben einen Produktfinder, der die Seriennummer verwendet. Auf diese Weise kann der Endverbraucher die Originalität eines bestimmten Geräts überprüfen.

Wo finde ich die Seriennummer eines iPhones??

Wenn Sie den Originalkarton mit dem Smartphone haben, können Sie die Seriennummer auf der Rückseite sehen. Sie trägt die Seriennummer und besteht aus 12 Zeichen, bestehend aus Zahlen und lateinischen Buchstaben. Wenn das Feld nicht vorhanden ist, können Sie in den iPhone-Einstellungen nachsehen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Die eindeutige Nummer Ihres Smartphones, die wir erhalten haben. Sie müssen sie nun überprüfen. Rufen Sie dazu die Apple-Website unter https://selfsolve auf.Apfel.com/VereinbarungGarantieDynamisch.gehen Sie direkt zum rechten Abschnitt und geben Sie hier die Seriennummer ein. Geben Sie außerdem den Verifizierungscode ein und klicken Sie auf „Weiter“.

Je nach den Ergebnissen der Prüfung können Sie mehrere Ergebnisse erzielen:

  • Das Gerät mit der Seriennummer ist tatsächlich in der Datenbank enthalten. Sie erhalten darauf Informationen über das Modell, die Möglichkeit der technischen Unterstützung und eine Überprüfung des Kaufdatums;
  • Wenn die Seriennummer falsch angegeben wurde, werden Sie nicht informiert, wenn ein iPhone mit dieser Nummer existiert. In diesem Fall sollten Sie sich vergewissern, dass Sie die Daten richtig eingegeben haben. Wenn Sie die Daten richtig eingegeben haben, ist es wahrscheinlich, dass die Daten manipuliert wurden und Sie es mit einem nicht originalen Gerät zu tun haben;
  • Wenn auf der Website steht „iPhone muss aktiviert werden“, dann haben Sie ein brandneues Telefon, das noch nicht aktiviert wurde. Dies ist ein Original-Smartphone, das von keinem anderen Besitzer benutzt wurde.

Nummern von Computerkomponenten

Hier ist eine interessante Situation. Sie können die Seriennummer einer Computerkomponente entweder durch eine einfache Untersuchung des Geräts oder durch die Softwarefunktionen des Betriebssystems überprüfen. Sie können die Nummer Ihrer Computerhardware auch mit Anwendungen wie AIDA64 und Everest überprüfen. Die von Ihnen gesuchte Buchstaben- und Zahlenkombination kann auch auf dem Bauteil selbst angebracht sein. Diese Nummer kann auch auf den Kisten mit den Bauteilen stehen. Übrigens, eine gute Möglichkeit zu überprüfen, ob die Nummer auf der Verpackung richtig geschrieben ist, ist, Everest oder Aida zu starten und zu sehen, ob sie mit der in der Firmware der Komponente selbst eingegebenen Nummer übereinstimmt. Wenn sie nicht übereinstimmt, ist das Produkt „grau“.

Das werden wir überprüfen:

Für die Überprüfung sind keine besonderen Geräte oder Fähigkeiten erforderlich. Sie müssen vorsichtig sein. Es ist leicht, eine Fälschung von einer echten zu unterscheiden, indem man auf Details achtet. Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass die Symptome bei den meisten iPhone-Modellen unterschiedlich sind. Jetzt werden wir erst das eine und dann das andere diskutieren.

Achten Sie bei der Inspektion auf die hintere Abdeckung. Es kommt oft vor, dass sie durchgebrannt ist und an manchen Stellen die Farbe wechselt, vor allem wenn das Telefon in der Tasche getragen wurde und z. B. an der Stelle des Ausschnitts, wo die Kamera durchgebrannt bleibt. Dies deutet darauf hin, dass das Gehäuse nicht original ist. Untersuchen Sie dann sorgfältig den Apfel auf der Rückseite des Covers.

iphone, originalität, prüfen

Ein weiteres wichtiges Unterscheidungsmerkmal eines Originals ist, dass der Apfel eingesenkt sein sollte, mit einer Art Kerbe mit Aussparung. Wenn es keine Aussparung gibt und es nur auf das Gehäuse geklebt ist, ist es eine Kopie. Wie man praktisch prüft?

Fahren Sie mit dem Fingernagel außen am Gehäuse um den Apfel herum. Wenn der Fingernagel den Anfang des Umrisses berührt, bedeutet dies, dass der Apfel oben auf dem Gehäuse aufgeklebt ist. Schieben Sie Ihren Finger in das Innere des Apfels. Wenn er sich an den Rändern festhält, bedeutet dies, dass er vertieft ist. Es ist also das Original.

Warum? Denn der Bildschirm wird aus den billigsten Materialien hergestellt. Betrachten Sie die Dicke des Displays selbst von der Seite. Es darf nicht aus dem Gehäuse herausragen, sondern muss sich einfügen, keine scharfen Kanten oder Wülste. Alles sollte organisch sein.

Auf dem Original-iPhone müssen alle diese Funktionen funktionieren. Wenn es sie nicht gibt oder wenn Sie ein Telefon kaufen wollen und der Verkäufer sagt, dass es ein Original ist, aber die Funktionen aus irgendeinem Grund nicht funktionieren. Glaube es nicht. 90% der iPhone-Imitate haben kein Touch ID, Face ID.

Was ist True Tone?? Passt das Display automatisch an das Umgebungslicht an. Nur verfügbar ab iPhone 8 und höher. Bietet mehr Komfort für die Augen.

Siehe auch  iPhone über USB mit dem Computer verbinden

Wie uns dieses Merkmal bei der Bestimmung der Originalität hilft? Gefälschte iPhones haben es nicht installiert. Es ist auch sehr selten bei Telefonen, die repariert wurden. Wir können dies folgendermaßen überprüfen.

Öffnen Sie das Menü mit der Helligkeitseinstellung, klicken Sie dann auf das Symbol für die Helligkeitsstufe und drei Symbole sollten vor uns erscheinen. „Dunkelheit“ „Nachtschicht“ „Tönung“. Wenn es zwei gibt, dann gibt es keinen wahren Ton.

Achten Sie bei diesen Modellen auf das Display und die True-Tone-Funktion. Bildschirmstärke und Helligkeit anzeigen. Achten Sie auf den schwarzen Rand des Displays, er sollte gleichmäßig um den gesamten Umfang verlaufen. Wenn sie unten dicker ist, handelt es sich nicht um das Original.

So verwenden Sie den iPhone PRO Checker?

Gehen Sie zu Beginn auf https://www.IMEI.info/, geben Sie Ihre IMEI-Nummer ein und bestätigen Sie den CAPTCHA-Schutz, dann klicken Sie auf Verify.

Alle technischen Daten Ihres Apple-Geräts werden nun auf dem Bildschirm angezeigt. Wählen Sie nun aus der Liste der Dienste, für die Sie bezahlen möchten.

iphone, originalität, prüfen

Überprüfen Sie Ihre Apple-Seriennummer

Geben Sie die Seriennummer Ihres Geräts ein, um detaillierte Informationen über Ihr Apple-Produkt zu erhalten. Wenn Sie ein iPhone, iPad, iPod, MacBook oder eine iWatch benutzen. Apple TV oder Airpods (oder jedes andere Apple-Gerät) können Sie auf versteckte Informationen über Ihr Gerät zugreifen, indem Sie einfach die Seriennummer eingeben. Nutzen Sie unsere kostenlose SN LookUp-Funktion, um die geheimen Informationen Ihres Apple-Geräts einzusehen.

In der folgenden Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihre Seriennummer leicht finden können, wenn Sie sie brauchen. Sie sollten kein Problem haben, diese Nummer für Ihr iPhone, iPad, iPod, HomePod, Mac oder ein anderes Apple-Produkt zu finden.

Wo ist zuerst zu prüfen??

Wo Sie die Seriennummer Ihres Geräts finden können, hängt vom jeweiligen Produkt ab. Überprüfen Sie die folgenden Stellen:

  • Die Oberfläche Ihres Produkts.
  • Wenn Ihr Gerät mit iTunes synchronisiert wird, können Sie die Seriennummer dort finden.
  • Auf Ihrem Mac:
  • Öffnen Sie das Apple-Menü.
  • Wählen Sie „Über diesen Mac“.
  • Groß! Hier ist Ihre Seriennummer.
  • Auf iPhone, iPad, iPod touch, iPod und Apple Watch:
  • Gehen Sie zu Einstellungen.
  • Suchen und wählen Sie Allgemein.
  • Wählen Sie „Über“.
  • Gut gemacht! Hier finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen!

Kein Problem mit dem Produkt

Lesen Sie die folgenden Informationen, wenn Sie Ihr Produkt nicht mehr haben, weil es gestohlen wurde oder verloren gegangen ist. Auch, wenn Sie Ihr Gerät nicht einschalten können.

  • Wenn Sie die Originalverpackung haben. Die Seriennummer ist auf dem Barcode zu finden.
  • Für iPhone, iPad, iPod touch und iPod-Hüllen: Gehen Sie in den iTunes-Einstellungen auf die Registerkarte „Geräte“, um die Seriennummer abzurufen.
  • Werfen Sie einen Blick auf den Original-Kaufbeleg oder die Rechnung, da Sie dort auch die Seriennummer des gekauften Artikels finden können.

Wie lautet die Seriennummer / IMEI? So finden Sie die Seriennummer oder IMEI Ihres iPhone, iPad oder iPod Touch heraus?

Es ist eine eindeutige Nummer, die jedes einzelne Gerät identifiziert. Es gibt kein anderes Gerät auf der Welt mit der gleichen IMEI (International Mobile Equipment Identity) oder Seriennummer. Wir können sie mit der DNA eines Menschen vergleichen, die ein unverwechselbares menschliches Merkmal ist. Allerdings gibt es hier keine Ausnahme, wie im Fall des DNA-Zwillings. Ein noch besserer Vergleich. Es ist ein Fingerabdruck, der nur eine bestimmte Person identifiziert.

Warum brauche ich eine Seriennummer / IMEI?

Wenn Sie ein neues Gerät gekauft haben, lohnt es sich, die Seriennummer und die IMEI zu überprüfen und aufzuschreiben, falls es gestohlen wird oder verloren geht. Sie kann zur Identifizierung von Marke, Modell und Seriennummer verwendet werden. Die IMEI-Nummer ist eine 14-stellige Zeichenfolge mit einer zusätzlichen 15-stelligen Prüfziffer, um die gesamte Zeichenfolge zu überprüfen. Seriennummern können Zahlen, Buchstaben und andere typografische Zeichen enthalten oder ausschließlich aus einer Zeichenfolge bestehen.

iPhone-Seriennummer

  • Diese Nummern sind an verschiedenen Stellen zu finden, z. B. in den Einstellungen, in iTunes, auf dem physischen Gerät und auf der Originalverpackung.
  • Die Seriennummer oder IMEI/MEID-Nummer kann zur Identifizierung Ihres Geräts verwendet werden, nachdem Sie sich mit einigen Fragen an den Apple Support gewandt haben.

Wie man die Seriennummer, IMEI/MEID oder ICCI herausfindet

Haben Sie immer noch Probleme, die richtige Nummer zu finden?? Fahren Sie mit den folgenden Abschnitten fort.

  • iPhone 11
  • iPhone 11 Pro
  • iPhone 11 Pro Max
  • iPhone XS
  • iPhone XS Max
  • iPhone X
  • iPhone 8
  • iPhone 8 Plus
  • iPhone 7
  • iPhone 7 Plus
  • iPhone 6s
  • iPhone 6s Plus

Auf diesen iPhones kann die Seriennummer in den Einstellungen gefunden werden. IMEI / MEID. auf dem SIM-Kartenfach. Wenn Sie jedoch Ihr Mobiltelefon identifizieren müssen, während Sie mit dem Apple-Support telefonieren und das Einstellungsmenü nicht öffnen können, können Sie IMEI / MEID anstelle der Seriennummer verwenden.

Bei den sechs oben aufgeführten iPhones finden Sie die Seriennummer unter Einstellungen und IMEI / MEID. sind die ersten 14 Ziffern der IMEI) auf der Rückseite. Wenn Sie Unterstützung benötigen, aber nicht auf das Einstellungsmenü zugreifen können, können Sie anstelle der Seriennummer auch die IMEI/MEID verwenden.

How to Check if iPhone is REAL!

Siehe auch  Wie öffne ich rar auf dem iPad?. So öffnen Sie ZIP-Dateien auf Ihrem iPhone

Die vier ältesten iPhones haben die Seriennummer und IMEI/MEID auf dem SIM-Fach. Sowohl die Seriennummer als auch die IMEI sind auf der Rückseite des Geräts eingraviert.

Die Seriennummer für das Apple iPad, iPad Pro und den iPod touch befindet sich auf der Rückseite des Geräts. Bei den iPad-Handymodellen finden Sie dort auch die IMEI-Nummer. Falls Sie sich fragen, was die MEID ist, es sind die ersten 14 Ziffern der IMEI.

iTunes

Können Sie sich vorstellen, dass die Seriennummer Ihres Geräts auch in iTunes zu finden ist?? Lesen Sie die nachstehenden Anweisungen und erfahren Sie, wie Sie diese Nummer mit iTunes finden können!

  • Verbinden Sie zunächst Ihr Gerät mit Ihrem Computer.
  • iTunes öffnen. Wenn es sich nicht automatisch öffnet.
  • Dann suchen Sie Ihr Gerät.
  • Wählen Sie die Registerkarte „Zusammenfassung“.
  • Groß ! Hier finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen!

WICHTIG: Für das iPhone klicken Sie auf „Telefonnummer“, um IMEI / MEID und ICCID zu finden. Für das iPad (Mobilfunkmodell) klicken Sie auf b, um CDN, IMEI/MEID und ICCID zu finden.

iphone, originalität, prüfen

Keine Vorrichtung um das Gehäuse herum

  • Öffnen Sie zunächst einen Browser auf Ihrem Computer und gehen Sie zu Ihrer Apple ID Account-Seite (appleid.Apfel.com).
  • Zweitens: Melden Sie sich mit der Apple ID an, die mit Ihrem Gerät verbunden ist.
  • Suchen Sie die Registerkarte „Geräte“ und wählen Sie sie aus.
  • Wählen Sie ganz zum Schluss dieses Gerät.
  • Gut gemacht! Hier finden Sie die Seriennummer und die IMEI/MEID-Nummer.

Die zweite Methode funktioniert nur, wenn Sie ein iOS 10-Gerät haben.3 oder höher, die die gleiche Apple ID Anmeldung hat.

Erscheinungsbild

Als Erstes sollten Sie das iPhone von außen überprüfen. Wenn Sie noch nie ein Apple-Produkt besessen haben, empfehlen wir Ihnen, sich vor dem Kauf einige Testberichte zu dem Modell, das Sie in Betracht ziehen, anzusehen. So können Sie feststellen, ob das Gerät, das Sie verkaufen, dem Original optisch entspricht.

Apple nimmt die Sicherheit seiner Smartphones und den Schutz seiner Marke sehr ernst und achtet daher sehr auf die Kennzeichnung der Produkte, die es herstellt.

Der erste Schritt ist eine Sichtprüfung des Geräts. Auf der Rückseite sollte ein Logo mit einem Apfelstumpf zu sehen sein, und darunter, auf der Unterseite des Smartphones, steht eine Beschriftung wie diese:

Ja, viele Handwerker fälschen seit langem ähnliche Markierungen, aber manchmal gibt es sehr faule Gauner, die nur auf die Unachtsamkeit des Käufers zählen.

Auch das Gehäuse des Geräts sollte überprüft werden. Alle Apple-Produkte sind für ihre Qualität bekannt, daher sind die Kanten des iPhones in den meisten Fällen glatt, ohne Lücken, Unregelmäßigkeiten oder Unebenheiten.

Ein weiterer wichtiger Tipp ist, im Internet nachzuschauen, in welchen Farben ein bestimmtes Modell hergestellt wurde. Wenn der Verkäufer Ihnen das Gerät in einer anderen Farbe zeigt, handelt es sich um eine 100%ige Fälschung. Apple stellt keine separaten Chargen mit anderen Farben her, die Panels werden nicht für bestimmte Benutzer in andere Farben umgewandelt.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Inspektion der Kamera, der Seitenteiler und der Verriegelung für den Silent-Modus gewidmet werden. Alle diese Teile haben ihre eigenen Farben, Grenzen und Formen, so dass sie in vielen Fällen vom Original abweichen können.

Es lohnt sich auch, die Rückabdeckung des Telefons zu entfernen. Wenn es sich ablöst, ist es zu 100% nicht das Original. Der iPhone-Akku kann nicht leicht entfernt werden, Flash-Karten sind nicht eingelegt, so können Sie nicht öffnen Sie den Deckel mit einem Klick, und Sie müssen die speziellen kleinen Schraubendreher abzuschrauben.

Außerdem haben alle Geräte bis zum iPhone X nur einen Steckplatz zum Einlegen einer SIM-Karte und können mit einer speziellen Nadel geöffnet werden, die mit dem Gerät geliefert wird.

So erkennen Sie eine Fälschung

Sie kennen bereits einige der richtigen Erkennungsmerkmale für ein echtes iPhone, aber wenn eines davon nicht anwendbar ist oder Sie Zweifel haben, sollten Sie die folgenden Punkte beachten:

  • Das Gehäuse muss aus Metall und nicht aus Kunststoff sein.
  • Der Ladeschacht ist nicht derselbe wie bei anderen Smartphones.
  • Das Betriebssystem ist iOS ohne jegliche Anzeichen von Android und typischen Android-Apps wie Play Market.
  • Auf der Rückseite des Covers steht, dass das Design in Kalifornien von Apple entwickelt, aber in China zusammengebaut wurde. Wenn dort etwas anderes steht, ist es eine Fälschung. Der Deckel selbst ist nicht abnehmbar.

All das bedeutet natürlich nicht, dass Sie kein gebrauchtes iPhone oder eine chinesische Nachbildung davon kaufen sollten. Sehr oft nehmen Menschen sogar gesperrte Telefone als „Spender“ für ihre. Aber für einen solchen Gegenstand sollte Ihnen ein ganz anderer Preis angeboten werden, der einige Tausend (oder sogar Zehntausende) unter dem Preis eines brandneuen Originals liegt. Seien Sie vorsichtig und zurückhaltend.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS