Wie Sie Ihren Browser auf einen anderen Computer migrieren.

ihren, browser, einen, anderen, computer, migrieren

Exportieren von Chrome-Einstellungen und Übertragen des Profils auf einen anderen Computer ohne Synchronisierung

Wenn Sie im Internet surfen, und Chrome ist da keine Ausnahme, sammelt es Benutzerinformationen, die Ihnen beim Surfen im Internet helfen können: Lesezeichen, Browserverlauf, Kennwörter, Cookies. Wenn Sie sich nicht im Voraus darum kümmern, werden die Benutzerdaten gelöscht, wenn Sie den Computer wechseln oder Ihr Betriebssystem aktualisieren. Dies könnte ein ernstes Problem sein, das gelöst werden kann, wenn Sie Ihre Google Chrome-Einstellungen vor der Neuinstallation des Systems speichern.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihr Surferlebnis geräteübergreifend zu personalisieren: Exportieren von Daten aus Ihrem Google-Konto, Übertragen Ihres Profils auf einen anderen Computer, mit oder ohne Synchronisierung. Jede Option hat ihre eigenen Merkmale und Vorteile.

Opera-Profil speichern (Dateien). Für den Fall der Fälle

Ich weiß nicht, wie Ihr spezieller Fall aussieht. Aber ich denke, dass es wahrscheinlich eine von zwei Möglichkeiten ist:

  • Sie müssen alle Einstellungen Ihres Opera-Browsers während der Neuinstallation von Windows übertragen. Das Besondere daran ist, dass Sie nach der Neuinstallation wahrscheinlich keinen Zugang zu einem Browser haben werden. Ich schlage also vor, dass Sie Ihren Profilordner an einem sicheren Ort speichern. Hier befinden sich alle Dateien, in denen Ihre Expressbar-Einstellungen, Lesezeichen und Passwörter gespeichert sind (die nicht per Datei übertragen werden können).
  • Neuer Computer. Oder ein anderer Computer. In diesem Fall ist alles viel einfacher. Schließlich haben Sie Zugang zu beiden Browsern (dem neuen und dem alten mit all Ihren Einstellungen). Sie können dann direkt zur Einrichtung der Synchronisierung übergehen.

Es ist sehr einfach, den Profilordner mit allen Ihren Einstellungen zu speichern. Öffnen Sie das Browsermenü und wählen Sie „Über“. Pfad zum Profilordner kopieren.

Öffnen Sie den Windows Explorer oder den Arbeitsplatz und fügen Sie diese Adresse in die Adressleiste ein. Drücken Sie ENTER. Dadurch wird der Ordner mit Ihrem Opera-Profil geöffnet. Es empfiehlt sich, diesen Ordner zu kopieren und ihn an einem sicheren Ort zu speichern. Wir könnten es brauchen.

In diesem Ordner befinden sich einige Dateien mit Lesezeichen, der Expressleiste usw. д.

LesezeichenExtras (oder Kurzwahl.ini). Express-Panel. Wenn ich mich nicht täusche.

Anmeldedaten (in früheren Versionen des Zauberstabs.dat). Passwörter, die nicht durch Ändern der Datei geändert werden können. Nur durch Synchronisierung.

Indem wir diese Dateien im Profilordner des neu installierten Opera ersetzen, können wir die relevanten Informationen wiederherstellen.

So übertragen Sie die Opera-Einstellungen auf einen anderen Computer

Guten Tag, liebe Leser. Wir alle kennen die Situation, dass wir unsere Browserdaten auf einen anderen Computer übertragen wollen. Dies kann durch alles Mögliche verursacht werden, z. B. durch den Kauf eines neuen Computers oder Laptops. Und damit Sie nicht alle Daten erneut eingeben müssen, können Sie einfach und professionell kopieren. Der Opera-Browser bietet in dieser Hinsicht eine breite Palette von Funktionen.

Natürlich können Sie die Daten einfach auf ein Blatt Papier kopieren und sie dann auf dem neuen Computer in den Opera-Browser eingeben, aber, wie die Klassiker sagen: „Shurik, das ist nicht unsere Methode“. Der Opera-Browser bietet seinen Nutzern die Möglichkeit, ihre Daten in ihrem Konto zu synchronisieren. Dazu benötigen Sie natürlich ein Browserkonto.

Dazu müssen Sie das Hauptmenü des Browsers aufrufen und in der Liste der verfügbaren Funktionen den Punkt „Synchronisation“ finden. Danach öffnen Sie auf der rechten Seite des Bildschirms den Bereich Synchronisierung.

Sie müssen nur noch das Opera-Profil auf dem neuen Computer eingeben, um Ihre Daten zu synchronisieren. Auf diese Weise übertragen Sie nicht nur Ihre Lesezeichen, sondern auch alle gespeicherten Kennwörter und sogar Ihren Browserverlauf auf den neuen Computer.

Wenn Sie das Konto nicht nutzen und die Daten übertragen werden müssen, gibt es eine andere Möglichkeit, dies zu tun. Öffnen Sie erneut das Opera-Menü, aber wählen Sie jetzt „about“.

Siehe auch  Umschalten von Samsung-Speicher auf Flash-Laufwerk.

Unter „Pfade“ finden Sie die Adresse, unter der sich Ihr Browser befindet.

Dann müssen Sie den Opera Stable-Ordner auf Ihrem alten Computer aufrufen und ihn auf einen USB-Stick kopieren. Sie müssen die Daten nur in den Opera-Browser übertragen, aber auf dem neuen Computer. Beachten Sie, dass Sie die Daten kopieren müssen, indem Sie die Dateien ersetzen. Dadurch werden auch die Einstellungen Ihres Opera-Browsers auf den anderen PC übertragen.

Übertragen von Chrome-Browser-Einstellungen von einem Computer auf einen anderen

So übertragen Sie Ihre regulären Google Chrome-Browsereinstellungen auf einen anderen Computer

  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr Browser auf dem neuen Gerät betriebsbereit ist;
  • Starten Sie das Programm;
  • Suchen Sie oben rechts nach der Schaltfläche Profil;
  • drücken;
  • Wählen Sie im Menü die Option „Synchronisierung aktivieren“;
  • melden Sie sich bei einem der Konten an, deren Daten Sie verwenden möchten.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Benutzereinstellungen von mehreren Google Chrome-Konten auf einen anderen Computer übertragen können:

Wenn Sie noch Fragen oder Beschwerden haben. Informieren Sie uns

ihren, browser, einen, anderen, computer, migrieren

Eine Frage stellen

Da dies nicht ausreicht, um wichtige Chrome-Einstellungen zu migrieren, müssen Sie

  • Geben Sie chrome://settings/passwords in die Adressleiste ein
  • um die Kennwörter auf jedem der PCs zu exportieren;
  • Codes von einer Maschine in eine andere zu importieren und umgekehrt;
  • Gehen Sie in Ihrem Browser zu chrome://bookmarks/;
  • Suchen Sie die Schaltfläche mit den 3 Linien oben rechts und klicken Sie sie an;
  • finden Sie im Menü „Lesezeichen importieren“ und „Lesezeichen exportieren“;
  • Führen Sie mit diesen Optionen die gleichen Aktionen durch wie mit Kennwörtern.

wenn Sie planen, Yandex später als Browser zu verwenden.Browser, lohnt sich die Verwendung des Personalisierungsassistenten, der den Import von Einstellungen aus einem anderen Browser anbietet und dabei hilft.

Lyubov Pavlova (Geschriebene Artikel: 109)

Projektleiter, Betreuer des Redaktionsteams und einer der Hauptautoren. Sie überprüft die Gültigkeit der Informationen und beantwortet die Fragen der Besucher. Alle Einträge des Autors → anzeigen

Fall : Sicherung des Katalogs

Die Hauptbenutzerdateien des Browsers sind in einem separaten Verzeichnis auf Ihrem Computer gespeichert, auf das man ohne Kenntnis der Vorgehensweise nicht einfach zugreifen kann. Hier ist eine praktische Anleitung. Starten Sie das Ausführen-Tool in Windows und drücken Sie dabei Win R. Verschieben Sie im Feld „Öffnen“ den Befehl %AppData%\Opera Software\Opera Stable. Klicken Sie dann auf „OK“.Speichern Sie anschließend den gesamten Inhalt des Ordners. Wenn Sie Windows neu installieren, können Sie die Opera-Lesezeichen wiederherstellen, indem Sie die Software erneut herunterladen und die Lesezeichen zurück in das Opera Stable-Verzeichnis ziehen. Dabei ersetzt sie die kürzlich erstellte.

Mit der vorherigen Methode lassen sich zwar einfache Daten speichern, aber keine Passwörter. Diese Funktion ist dafür hervorragend geeignet. Zur Aktivierung gehen Sie wie folgt vor

Bei der Einrichtung Ihres Kontos benötigen Sie ein Passwort, das nicht kürzer als 12 Zeichen ist und sowohl Buchstaben als auch Zahlen enthält. Es sind keine Symbole erlaubt.

Jetzt müssen Sie im neuen Browser nur noch im Kontextmenü auf „Synchronisieren“ klicken und sich dann mit dem zuvor erstellten Konto autorisieren. Alle Daten werden dann automatisch wiederhergestellt.

Neuinstallation des Yandex-Browsers mit Speicherung der Lesezeichen

Die Neuinstallation des Yandex-Browsers mit Speicherung der Lesezeichen hilft dem Benutzer, sofort nach der Neuinstallation des neuen Browsers auf bestimmte Seiten im Internet zuzugreifen. Sie können Ihre Lesezeichen auf einen anderen Computer oder Browser übertragen.

Das Programm hat ein eingebautes Tool zum Exportieren oder Importieren von Lesezeichen aus anderen Browsern, nicht nur für Yandex Browser.

Vor der Installation des Browsers speichern wir zunächst die Lesezeichen auf Ihrem Computer:

  • Klicken Sie auf „Yandex-Einstellungen.Browser“.
  • Klicken Sie im Kontextmenü auf „Lesezeichen“.
  • Wählen Sie im nächsten Menü den Punkt „Lesezeichen-Manager“ (erreichbar durch Drücken von „Strg“ „Shift“ „O“).
  • Öffnet die Registerkarte „Lesezeichen“ der „Lesezeichenleiste.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche mit den drei vertikalen Punkten, und wählen Sie im sich öffnenden Menü „Lesezeichen in HTML-Datei exportieren“.

Sie können Yandex Browser jetzt von Ihrem PC deinstallieren.

Nachdem Sie Yandex Browser neu installiert oder die Software auf einem anderen Computer installiert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Loggen Sie sich in Ihren Browser ein und rufen Sie dann den „Lesezeichen-Manager“ auf.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten, und wählen Sie aus dem Kontextmenü die Option „Lesezeichen aus HTML-Datei importieren“.
  • Wählen Sie die Datei mit dem Namen „bookmarks_date of creation“ im Explorer-Fenster aus (wenn Sie den Browser auf einem anderen Computer installieren, sollten Sie die Lesezeichen-Datei vorher auf diesen PC übertragen), klicken Sie auf die Schaltfläche „Öffnen“.
Siehe auch  Wie man Google Chrome von seinem Handy entfernt. Wie Sie einen Ordner finden und was Sie darin löschen können

Lesezeichen in den installierten Browser übertragen.

Übertragen von Yandex-Lesezeichen.Ihr Browser auf einem anderen Computer

Jeder Nutzer musste schon einmal seinen Browser wechseln und auf eine andere Funktionalität umstellen. Persönliche Informationen haben oft darunter gelitten, aber alles Schlechte gehört der Vergangenheit an. Denn heute werden wir darüber sprechen, wie Sie Ihre Lesezeichen von Yandex migrieren.Ihr Browser auf einem anderen Computer. Im weiteren Verlauf der Erzählung werden wir uns einige einfache Möglichkeiten ansehen, um das zu erreichen, was Sie wollen.

Die Entwickler haben uns ein paar Möglichkeiten gelassen, die Liste der gespeicherten Seiten auf einen anderen PC zu übertragen. Berücksichtigen Sie alle, machen Sie sich keine Sorgen. Der Einfachheit halber werden wir die weitere Erzählung in mehrere logische Blöcke unterteilen.

HTML-Datei

Die erste Möglichkeit ist die Nutzung der eingebauten Funktionalität. Sie können die Funktion Lesezeichen nach Yandex exportieren verwenden, um persönliche Informationen zu transportieren.Browser. Um dies zu tun:

  • Öffnen Sie Ihren Browser und drücken Sie die Tastenkombination Strg-Umschalt O.
  • Automatische Navigation und eine Liste aller gespeicherten Dienste vor uns.
  • Klicken Sie auf die Punkte neben dem Block „Lesezeichen-Panel“ und aktivieren Sie die Funktion „Exportieren“.
  • Ein Explorer-Fenster öffnet sich und fordert uns auf, den Speicherort für unser Objekt auszuwählen.

Erkannt und nach einer kurzen Wartezeit erscheint eine Datei mit dem Standardnamen Lesezeichen und dem vollständigen Erstellungsdatum und der html-Erweiterung am ausgewählten Ort.

Jetzt müssen wir sie nur noch dem gewünschten Browser hinzufügen. Nehmen wir an, es ist wieder Yandex. Um es in die Praxis umzusetzen:

Nach einer kurzen Wartezeit haben wir eine vertraute Oberfläche mit vielen zuvor gespeicherten Seiten.

Die Lesezeichen können in ähnlicher Weise auf andere Browser übertragen werden, nur die Vorgehensweise unterscheidet sich aufgrund der Benutzeroberfläche leicht.

Synchronisierung

Benutzer können ihre persönlichen Daten auch in einem der Yandex Browser Cloud-Speicher-Konten speichern. Integrierte Algorithmen erstellen automatisch eine Kopie der Daten und Sie können sie auf einem anderen Computer wiederherstellen. Schauen wir uns an, wie man das erreichen kann:

  • Öffnen Sie den Browser und klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Systemschaltfläche in der oberen rechten Ecke.
  • Wählen Sie in der Dropdown-Liste „Synchronisierung“.
  • Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die untere Schaltfläche.
  • Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Yandex-Passwort ein oder verwenden Sie die Einstellungen beliebter sozialer Netzwerke für eine schnelle Anmeldung.
  • Bestätigen Sie Ihre Absichten mit einer Schaltfläche.

Über die Schaltfläche „Synchronisierungseinstellungen“ können Sie auswählen, welche Daten in der Cloud gespeichert werden sollen. Kontrollkästchen können verwendet werden, um die Wichtigkeit der hinzuzufügenden Informationen zu steuern.

Um Ihre persönlichen Einstellungen über Yandex Browser auf einen anderen Computer zu übertragen, wiederholen Sie alle Schritte der obigen Anleitung? und das System wird automatisch die „neueste“ Version Ihres Browsers aktualisieren.

Was kann migriert werden?

Mit Google Chrome können Sie Daten mit anderen Computern und Browsern austauschen. Die Benutzereinstellungen, einschließlich der angegebenen Startseite, des Standardsuchdienstes und der im Browser verwendeten Erweiterungen, sind für die Übertragung verfügbar. Sie können auch eine Liste der gespeicherten Websites, Passwörter, des Browserverlaufs und der geöffneten Tabs an einen anderen PC senden.

Für die Migration auf einen anderen PC gibt es verschiedene Möglichkeiten, je nach Art der betreffenden Daten. Die bequemste Methode ist die Synchronisierung Ihres Browsers über mehrere Geräte hinweg. Ihre anderen Optionen: Exportieren Sie von einem Computer und importieren Sie von einem anderen und erstellen Sie eine Kopie Ihres persönlichen Chrome-Profilordners.

Aktivieren und Konfigurieren der Synchronisierung

Dies ist die bevorzugte Methode, weil sie Ihnen einen schnellen Zugriff auf persönliche Informationen auf einem anderen PC ermöglicht. Die Idee hinter dieser Methode ist, dass alle Ihre wertvollen Daten in Ihrem Google-Konto gespeichert sind. Wenn Sie sich auf dem anderen PC bei Ihrem Profil anmelden, haben Sie Zugriff auf alle Ihre Einstellungen, Ihren Suchverlauf, Ihre Lesezeichen und Passwörter, die Sie auf dem anderen PC gespeichert haben.

  • Starten Sie Chrome, klicken Sie auf das Symbol „Aktueller Benutzer“ rechts neben dem Suchfeld und wählen Sie dann „Synchronisierung aktivieren“.
  • Melden Sie sich bei Ihrem Google-Profil an und wählen Sie dann „Einstellungen“, wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden.
  • Wählen Sie in dem im Screenshot hervorgehobenen Abschnitt „Daten verwalten.
  • Wählen Sie „Synchronisierung einrichten“ und aktivieren Sie die Kontrollkästchen der Daten, die Sie übertragen möchten.
Siehe auch  Warum Apple einen angebissenen Apfel hat

Wenn Sie auf einem anderen Computer in Ihrem Google Chrome-Profil angemeldet sind, haben Sie Zugriff auf Ihre synchronisierten Daten. Sie können zuvor gespeicherte Passwörter und bevorzugte Website-Adressen verwenden und geöffnete Registerkarten anzeigen.

Export von einem alten PC, Import aus einer Datei auf einen anderen Computer

Manchmal ist eine Synchronisierung nicht möglich, z. B. wenn der Nutzer kein Google-Konto erstellt hat. Die Übertragung erfolgt dann über Exportdateien.

  • Öffnen Sie die Chrome-Optionen, gehen Sie zu „Lesezeichen-Manager“ oder verwenden Sie StrgShiftO.
  • Öffnen Sie das Menü rechts neben der Zeile „Suchen“, wählen Sie „Exportieren“ und wählen Sie den Ordner, in dem Sie die Datei speichern möchten.

Sie können die Codes für die von Ihnen besuchten Seiten auf ähnliche Weise exportieren. Öffnen Sie die „Einstellungen“ des Browsers, klicken Sie unter „Autovervollständigen“ auf „Kennwörter“.

Rufen Sie rechts neben „Gespeichert“ das Optionsmenü auf, wählen Sie „Exportieren“ und wählen Sie einen geeigneten Ordner für die Datei.

HTML-Dokumente müssen auf einen anderen Computer übertragen werden, um sie später verwenden zu können. Dies kann über einen externen Speicherstick, per E-Mail oder über einen Cloud-Speicher erfolgen.

Um die gespeicherten Daten nutzen zu können, muss der Import vorher durchgeführt werden. Sie können im Manager neue Lesezeichen auf einem anderen Computer hinzufügen, und zwar über das Optionsmenü.

Um Passwörter zu importieren, wählen Sie einfach den entsprechenden Befehl in „Autofill“ über die Browser-Optionen.

Wenn Sie diese Option nicht haben, müssen Sie sie über „flags“ aktivieren.

Kopieren eines Profilordners

Mit dieser Methode lassen sich Lesezeichen, der Browserverlauf und einige andere Dateien übertragen. Es bietet jedoch keinen Zugriff auf gespeicherte Passwörter, installierte Plug-ins, Erweiterungen und die meisten Benutzereinstellungen.

Kopieren Sie den Profilordner einfach auf ein externes Laufwerk und übertragen Sie ihn auf einen anderen Computer. Systemdateien können jedoch versteckt sein und Sie müssen die Anzeige manuell aktivieren.

Jetzt können Sie Ihr Chrome-Profil auf einen anderen Computer kopieren. Standardmäßig ist dies der Ordner „Standard“, der sich unter C:\Benutzer\Benutzername\AppData\Local\Google\Chrome\Benutzerdaten befindet. Ersetzen Sie UserName durch Ihren eigenen Wert oder verwenden Sie eine andere Pfadvariante %APPDATA%.

Manuelle Kopie: So sehen Sie Ihre Lesezeichenliste

  • Alternative Variante des Exports von Standorten. manuelles Kopieren. Sie können alle Listen im Manager anzeigen, indem Sie StrgUmschaltO drücken. Jedes Lesezeichen kann in ein separates Textdokument kopiert oder in einer einzigen Liste zusammengeführt werden.
  • Die Datei mit den gespeicherten Adressen wird dann auf einem anderen PC geöffnet und zu Chrome hinzugefügt. Es ist nicht die bequemste Lösung, aber sie ermöglicht die Übertragung der Daten ohne Synchronisierung. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, die Liste der Seiten zu sortieren, indem Sie nur die notwendigen Seiten auswählen.

Wenn Sie wissen, wo auf Ihrem PC Ihre Chromium-Lesezeichen in der Datei gespeichert sind, können Sie sie auch manuell übertragen, was jedoch schneller geht. Hier finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema.

Löschen von Verbindungspunkten

Sollte sich das erwartete Ergebnis der Windows-Optimierung durch RAM-Disk in der Praxis nicht bestätigen, können alle am System vorgenommenen Einstellungen, insbesondere die migrierten Browserprofile, durch ein Rollback auf einen Wiederherstellungspunkt oder ein Backup wiederhergestellt werden. Mit dieser Methode werden mehrere frühere Migrationsvorgänge in einem Schritt gelöst. Wenn das System stabil ist und Sie nur das portierte Browser-Profil wiederherstellen müssen, bietet Junction Link Magic Ihnen die Möglichkeit, Verbindungspunkte zu entfernen. Möglicherweise wird der gewünschte Einhängepunkt nicht im Fenster angezeigt. In diesem Fall sollten Sie das System scannen. Drücken Sie „Jetzt scannen!“.

ihren, browser, einen, anderen, computer, migrieren

Sobald der gewünschte Verbindungspunkt im Junction Link Magic-Fenster angezeigt wird, können wir das weitere Scannen abbrechen und den Punkt löschen.

Bestätigen Sie die Löschung des Verbindungspunktes.

Sobald der Punkt entfernt ist, wird der Browser-Ordner innerhalb von „AppData“ zu einem normalen Ordner, in den sein Inhalt durch Ausschneiden aus dem entsprechenden Ordner auf dem Ziellaufwerk abgelegt werden sollte.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS