Wo befindet sich der Download-Ordner auf dem iPhone?

Wo befindet sich der Dateiordner auf dem iPhone??

Lokal gespeicherte Dateien befinden sich im Ordner „Auf [Gerät]“ auf dem Bildschirm „Orte“. Um Dateien direkt auf Ihrem iPad zu speichern, ziehen Sie sie einfach per Drag & Drop in den Ordner „Auf dem iPad“. So speichern Sie eine Datei lokal auf Ihrem iPhone oder iPod touch.

  • Öffnen Sie die App Dateien. Lesen Sie mehr darüber, wie man es findet.
  • Es wird eine Liste der heruntergeladenen Dateien angezeigt. Um weitere Dateien zu erhalten, tippen Sie auf das Menüsymbol. Um nach Name, Datum, Typ oder Größe zu sortieren, klicken Sie auf das Symbol Mehr sortieren
  • Klicken Sie auf eine Datei, um sie zu öffnen.

Wo Sie Dateien auf Ihrem iPhone und iPad speichern?

Eines der frustrierendsten Probleme bei iOS-Geräten war das Fehlen eines traditionellen Dateisystems, mit dem man mit lokalen Dateien arbeiten konnte. Einerseits ist dies großartig, weil es vor böswilligen Dritten und vor den vorsätzlichen Händen von Nutzern schützt, die versehentlich etwas kaputt machen könnten.

Der iOS Download Ordner. So findet ihr Downloads auf eurem iPhone!

Mit der Einführung der Files-App auf dem iPhone und dem iPad ist dieses Problem jedoch bis zu einem gewissen Grad gelöst worden. Dennoch ist es noch zu früh, um von einer Komplettlösung zu sprechen; es gibt erhebliche Unterschiede zu Android oder Windows. Aber es erfüllt bereits die meisten Benutzeranforderungen, und mit iOS 13 eröffnet es noch mehr Optionen für die Dateiverwaltung.

Zuvor konnten Dateien nicht auf iPhones und iPads hochgeladen werden, da sie nicht verwaltet werden konnten. Wenn Sie jetzt eine Datei, ein Dokument oder sogar ein Video auf Ihr iPad oder iPad herunterladen, wird alles direkt in der App „Dateien“ auf Ihrem Gerät gespeichert. Das iCloud Drive-Verzeichnis in der Dateien-App verfügt über einen Ordner „Downloads“, in dem iOS alle heruntergeladenen Dateien standardmäßig speichert.

Diese Funktion sichert automatisch alle heruntergeladenen Dateien und synchronisiert sie dann mit all Ihren Apple-Geräten, die dieselbe Apple ID (iCloud) nutzen.

Wie man ein Wi-Fi-Passwort mit einem Fingertipp auf das iPhone oder iPad einer anderen Person überträgt, ohne es preiszugeben.

Wo befindet sich der Ordner „Dateien“ auf dem iPhone?

Wo Yandex.Musik speichert Dateien auf Ihrem Android. Speicherordner

Es gibt zwei Arten von Dateimanagern: für Ihr Smartphone und für Ihren Computer. Die iPhone-App ist weniger funktionell als die Computer-App und erlaubt nur den Zugriff auf die heruntergeladenen Dateien.

Ein Computerprogramm kann oft auch das Stammverzeichnis Ihres Smartphones öffnen. Es ist der Stammordner des Geräts, der das ursprüngliche Verzeichnis für die Speicherung von Dateien definiert. Um zum Beispiel über den Stammordner auf ein Dokument einer Anwendung zuzugreifen, siehe /private/var/mobile/Applications. Fotos von der Kamera werden in folgendem Pfad gespeichert: /private/var/mobile/Media/DCIM/100Apple. Wenn Sie also Ihr Gerät an Ihren Computer anschließen, können Sie nachverfolgen, wo die Dateien auf Ihrem iPhone gespeichert sind.

Siehe auch  Wie man Anrufe auf dem iPhone wiederherstellt

Was die auf dem Gerät selbst installierte Dateimanager-App angeht, so gibt es hier Einschränkungen, die jedoch den Zugriff auf heruntergeladene Dateien erleichtern. Normalerweise benennen Anwendungen Ordner auf diese Weise „Hintergrundbild, Fotos, Anwendungen, Dokumente, E-Mail usw. Der Benutzer muss sich nicht lange durch Unterordner wühlen, um die benötigten Informationen zu finden. Es ist ganz einfach: Wählen Sie einfach den gewünschten Ordner aus, und alle Dateien öffnen sich vor Ihnen. Der Nutzer kann die gewünschten Daten herausziehen und auf die Startseite des Download-Managers verschieben, so dass er sie immer im Blick hat.

Einige Dateimanager, einschließlich iCloud Drive, bieten einen Ordner „Downloads“. Aber die Dateien kommen mit einer seltenen Ausnahme an: Wenn ihre Erweiterung von keiner Anwendung auf dem Smartphone gelesen werden kann.

Wo befindet sich der Dateiordner auf dem iPhone?

Zur Kenntnis nehmen! Einige iPhone-Modelle sind jailbroken. Alle Ordner im System sind hier für den Benutzer verfügbar. Die Offenheit des Betriebssystems ist jedoch nicht von den Entwicklern vorgesehen. In der Regel handelt es sich um ein Gerät, das illegal gehackt wurde.

Wie man Downloads unter iOS speichert

Es gibt viele Arten von Downloads, und die Wahrheit ist, dass es verwirrend sein kann. Einige, z. B. Songs von Plattformen wie Apple Music, Spotify oder Tidal, werden direkt in diesen Apps gespeichert, so dass Sie die Inhalte genießen können, ohne eine Verbindung zum Internet herstellen zu müssen. Das Gleiche gilt für audiovisuelle Inhalte, zum Beispiel von Apple TV. Netflix oder HBO. Für Fotos können wir unsere eigene Fotos-App als Empfänger dieser Downloads finden.

Herunterladen von Dokumenten und anderen Dateien, die wir über einen Browser oder eine andere Plattform erstellen und die in der oben genannten App „Dateien“ gespeichert werden können. Wenn Sie eine Datei speichern, können Sie einen Zielordner auswählen. sowie den Titel des Dokuments. Möglicherweise gibt es im Ordner „Auf meinem iPhone“ einen Ordner, der für Downloads dieser Art von Dokumenten reserviert ist, obwohl sie je nach Datei auch in anderen Ordnern mit anderen Namen zu finden sein können. Wenn Sie z.B. einen Saman Nach der Installation der Reader-Anwendung finden Sie einen Ordner mit diesem Namen, der die heruntergeladenen PDF-Dateien enthält.

befindet, sich, iphone

Was Dokumente betrifft, die über WhatsApp empfangen werden. müssen wir sagen, dass sie leider nicht standardmäßig gespeichert werden können. Wenn es sich um Fotos oder Videos handelt, werden sie in einem WhatsApp-Ordner in der Fotos-App gespeichert. Audiodateien und Dateien werden jedoch nicht an Orten gespeichert, die normalerweise für den Benutzer sichtbar sind. Wenn Sie ein Dokument besonders gerne speichern möchten, können Sie es in einer speziellen Anwendung öffnen und dort speichern. Wir kehren zum Fall von PDFs und Adobe Reader zurück, denn wenn wir diese Art von Dokumenten über WhatsApp erhalten, können sie über die angegebene Anwendung gespeichert und dann in den Dateien angezeigt werden.

In jedem Fall gibt es viele Plattformen und Anwendungen, auf denen Inhalte mit den entsprechenden Dateierweiterungen gespeichert werden können. Dies sollte erscheinen, wenn Sie auf die Freigabeoptionen tippen.

Wo Viber-Dateien auf Ihrem iPhone gespeichert sind?

Wenn Sie in Ihren Viber-Einstellungen die Option „In Galerie speichern“ aktiviert haben, werden alle eingehenden Dateien. Fotos, Bilder, Dokumente und Videos. automatisch auf Ihrem iPhone in der Galerie in einem Ordner namens „Viber“ gespeichert.

Siehe auch  Übertragung vom iPhone auf Huawei. Wie man Musik vom iPhone auf Android überträgt

Wählen Sie das Apple-Menü „Systempräferenzen“. Drücken Sie die Schaltfläche „Anmelden“. Geben Sie Ihre Apple ID und Ihr Passwort ein. Geben Sie bei Bedarf den sechsstelligen Verifizierungscode ein, der an Ihr vertrauenswürdiges Gerät oder Ihre Telefonnummer gesendet wird, und schließen Sie den Anmeldevorgang ab.

Freigabe von Dateien aus iCloud ist praktisch

Direkt von der App aus können Sie beliebige Daten aus Ihrer Cloud freigeben und Dateiberechtigungen verwalten.

befindet, sich, iphone

Gehen Sie wie folgt vor, um Zugriffsrechte einzurichten:

▸ Öffnen Sie den gewünschten iCloud-Ordner in der Dateien-App

▸ Drücken Sie auf Wählen und markieren Sie die Daten, die Sie freigeben möchten

▸ Wählen Sie im Menü Teilen die Option Benutzer hinzufügen

▸ Benutzer und Rechte zum Anzeigen oder Bearbeiten hinzufügen

Sie können einen Link zu der Datei per E-Mail oder Instant Messenger versenden.

Wo kann man heruntergeladene Musik speichern?

Im Gegensatz zu anderen Dateien, die in iCloud Drive landen, bleibt Musik ausschließlich im Speicher des iPhone. Die Ausnahme ist diejenige, die der Nutzer von der Website heruntergeladen und in Downloads hochgeladen hat. Wenn es sich um einen in iTunes gekauften oder über Apple Music geladenen Song handelt, verbleibt er auf dem iPhone und verringert dessen Speicherkapazität. Es gibt mehrere Möglichkeiten, sie zu finden.

  • Blättern Sie im Hauptmenü nach unten zu Musik.
  • Ganz unten finden Sie den Block „Downloads“. Die oberste Zeile zeigt an, wie viel Speicherplatz die heruntergeladenen Lieder beanspruchen.
  • Klicken Sie darauf, um genau zu sehen, was auf Ihr iPhone geladen wurde.

In diesem Bereich stehen nur wenige Aktionen zur Verfügung: Das Einzige, was ein Benutzer tun kann, ist, etwas zu löschen, das nicht benötigt wird: über die Schaltfläche „Bearbeiten“ oder indem er die Spur nach links wischt.

Hier können Sie auch festlegen, dass Musik automatisch geladen oder gelöscht wird, wenn der freie Speicherplatz auf dem iPhone erschöpft ist (für Titel, die lange Zeit nicht gehört wurden).

Eine andere Möglichkeit besteht darin, in der Musik-App selbst zu suchen, was Sie auf Ihr iPhone geladen haben.

  • Öffnen Sie die Anwendung auf der Startseite, suchen Sie die Schaltfläche „Bearbeiten“ oben rechts.
  • Wählen Sie in der sich öffnenden Liste der Titelsortiermethoden ganz unten „Heruntergeladene Musik“. Markieren Sie es und klicken Sie auf „Fertig“.
Siehe auch  Icons auf dem iPhone größer machen

Eine andere Möglichkeit, um herauszufinden, welche Lieder Sie heruntergeladen haben, erfordert einen Computer und iTunes und wird daher selten genutzt. Normalerweise während der Datensynchronisation oder beim Löschen großer Datenmengen.

  • Schließen Sie Ihr Gerät über USB an Ihren Computer an, starten Sie iTunes (für macOS 10.15. „Musik“).
  • Suchen Sie Ihr Gadget auf der linken Seite und in der rechten Ecke befindet sich eine Schaltfläche „Einstellungen synchronisieren“. klicken Sie darauf.

Auch hier sind nur wenige Aktionen möglich: nur löschen oder verlassen. Neben „Lieder“ können Sie heruntergeladene Hörbücher und Podcasts anzeigen.

Dateien auf das iPhone laden?

Lesen von PDF-Dokumenten in der Bücher-App auf dem iPhone

  • PDF-Dokumente in der Bücher-App öffnen Tippen Sie auf eine angehängte PDF-Datei, um sie zu öffnen, tippen Sie auf.
  • Versenden oder Drucken eines PDF-Dokuments. Öffnen Sie das PDF-Dokument, tippen Sie auf die Schaltfläche.
  • Layout eines PDF-Dokuments.

Wo befindet sich der Ordner „Dateien“ auf dem iPhone?

Es gibt zwei Arten von Dateimanagern: für das Smartphone und für den Computer. Die iPhone-App ist weniger funktionell als die Computer-App und bietet nur Zugriff auf die heruntergeladenen Dateien.

Mit dem Computerprogramm können Sie oft auch den Stammordner Ihres Smartphones öffnen. Es ist der Stammordner des Geräts, der das ursprüngliche Verzeichnis für die Speicherung von Dateien definiert. Um zum Beispiel auf ein Dokument einer beliebigen Anwendung über deren Stammordner zuzugreifen, würden Sie Folgendes tun: /private/var/mobile/Applications. Fotos von der Kamera werden in folgendem Pfad gespeichert: /private/var/mobile/Media/DCIM/100Apple. Auf diese Weise kann man, indem man das Gerät an den Computer anschließt, nachverfolgen und herausfinden, wo die Dateien auf dem iPhone gespeichert sind.

Bei der Dateimanager-App, die auf dem Gerät selbst installiert ist, gibt es Einschränkungen, die jedoch den Zugriff auf die heruntergeladenen Dateien vereinfachen. In der Regel benennen Anwendungen Ordner auf diese Weise: „Hintergrundbilder, Fotos, Apps, Dokumente, Mail und so weiter. Die Benutzer müssen sich nicht lange durch Unterordner wühlen, um die benötigten Informationen zu finden. Es ist ganz einfach: Wählen Sie einfach einen Ordner aus und alle Dateien werden vor Ihnen geöffnet. Gleichzeitig kann der Nutzer die gewünschten Daten selbst herausziehen und auf die Startseite des Download Managers verschieben, um sie immer im Blick zu haben.

Einige Dateimanager, einschließlich iCloud Drive, bieten einen Ordner „Downloads“. Es gibt jedoch eine seltene Ausnahme: Dateien, deren Erweiterung von keiner App auf dem Smartphone gelesen werden kann.

Bitte beachten Sie! Einige iPhone-Modelle werden als Jailbreaks behandelt. Hier sind alle Ordner des Systems für den Benutzer verfügbar. Die Offenheit des Betriebssystems ist jedoch nicht von den Entwicklern vorgesehen. In der Regel handelt es sich um ein Gerät, das illegal gehackt wurde.

befindet, sich, iphone

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS