Woher kenne ich mein gespeichertes Android-Wi-Fi-Passwort?. Wie und wo man den Schlüssel ohne ROOT-Rechte einsehen kann

So erfahren Sie das gespeicherte Wi-Fi-Passwort auf Ihrem Android-Telefon, ändern es in Ihr eigenes und geben es per QR-Code weiter?

Nur wenige Menschen wissen, dass es in modernen Android-Telefonen eine eingebaute Funktion gibt, mit der Sie das gespeicherte Passwort über das Wi-Fi, mit dem das Smartphone verbunden ist, einsehen und mit anderen Benutzern teilen können. Angefangen hat alles mit Xiaomi-Geräten, genauer gesagt mit der MIUI-Oberfläche, die diese Option standardmäßig eingebaut hatte. Heute kann jeder Besitzer eines Android-Telefons ein Wi-Fi-Passwort per QR-Code freigeben. Wie so oft, wenn Sie einmal mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden sind und es sicher vergessen haben. Wo ist das Kennwort in Ihrem System gespeichert und wie können Sie Ihr zuvor eingegebenes und gespeichertes Kennwort herausfinden??

Es gibt mehrere Möglichkeiten. Welche Variante Sie wählen, hängt von den Zugriffsrechten auf das Android-Dateisystem auf Ihrem Smartphone ab. Es hängt auch davon ab, welches Gerät Sie über den Router mit dem Internet verbinden möchten.

  • Der QR-Code ist der einfachste Weg, Ihr Wi-Fi-Passwort über Ihr Telefon freizugeben, da er keinen ROOT-Zugriff auf Android-Systemdateien erfordert
  • Über das Router-Bedienfeld. erfordert ebenfalls keine Root-Rechte, aber Sie benötigen Zugriff auf das Router-Einstellungsfeld über eine Webschnittstelle oder eine mobile App
  • Von Android-Dateien über eine App. die vielseitigste Option, erfordert aber vollen Zugriff auf die Dateien über Root

Ihr Android-Passwort anzeigen

Zuerst sehen wir uns 3 Möglichkeiten an, wie Sie Ihr Wi-Fi-Passwort auf Ihrem Android-Telefon sehen können, ohne eine spezielle Software zu installieren:

Ohne Root-Rechte

Root. Rechte sind der Administratormodus auf dem Smartphone, der von einem Computer aus eingestellt werden kann. Selten von anderen gesehen. Wir haben also meistens Geräte ohne Root-Rechte.

kenne, gespeichertes, schlüssel, ohne, root-rechte

Do: Verbinden Sie Ihr Telefon mit dem Netzwerk, von dem wir das Passwort wissen müssen.

  • Geben Sie im Browser auf Ihrem Smartphone 192.168.0.1 oder 192.168.1.1. Einige Router haben eine andere Adresse, z. B. TP-Link hat tplinklogin.net, bei Xiaomi-Redmi-Routern ist es 192.168.31.1. Sie finden diese Adresse auf dem Aufkleber am Router oder im Datenblatt.
  • Geben Sie dann das Login und das Passwort für Ihr Gerät in das angezeigte Browserfenster ein. Normalerweise Login „admin“ und Passwort „admin“. Bei Zyxel lautet das Passwort „1234“. Den Anmelde- und Sicherheitsschlüssel können Sie auch auf einem Aufkleber oder in der Tabelle finden, aber Sie sollten das Modell Ihres Routers kennen. Wenn der Router verändert wurde, müssen Sie ihn auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, indem Sie die Reset-Taste drücken. Denken Sie jedoch daran, dass der Router nach dem Zurücksetzen möglicherweise neu konfiguriert werden muss.
  • In der geöffneten Routeroberfläche finden Sie „Drahtlose Netzwerke“ oder „Drahtlos. Diesen Artikel öffnen. Suchen Sie nach „Wireless password“ oder „Wireless Key“, es kann auch „PSK password“ sein.
  • Den Schlüssel anzeigen und auf den Geräten eingeben.
Siehe auch  So schließen Sie einen Controller an Ihren Computer an. Was tun, wenn sich Ihr Gamepad nicht einrichten lässt??

Über Root. Rechte

Wenn Sie Root-Rechte haben, gehen Sie wie folgt vor:

  • Suchen Sie mit dem Dateimanager oder einem anderen Explorer den Ordner Wi-Fi. Im Pfad: data/misc/Wi-Fi.
  • wpa_supplicant-Datei suchen.Conf kann einen anderen Namen haben, aber es wird immer conf sein.
  • Öffnen Sie die Datei mit einem Texteditor. Suchen Sie den Namen Ihres Routers in der Liste (ssid name) und sehen Sie den Sicherheitsschlüssel. PSK Zeile. Verwenden Sie.

Über die Einstellungen des Wi-Fi-Hotspots

Diese Option wird benötigt, um den Sicherheitsschlüssel für das Handshaking mit Ihrem Smartphone oder einem anderen Android-Gerät zu kennen.

In der Zeile „Passwort“ drücken Sie das Auge, ein solches Symbol auf der rechten Seite.

Wo sind die Wi-Fi-Passwörter in Android?

Wo speichert man Wi-Fi-Passwörter unter Android? Es kommt häufig vor, dass Ihr Smartphone mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist, Sie sich aber nicht mehr an das eingegebene Passwort erinnern. Das Ergebnis ist, dass Sie scheinbar Zugang zu Wi-Fi haben, aber kein anderes Gerät (z. B. ein Tablet) mehr damit verbinden können. Zum Glück gibt es einen einfachen Ausweg aus dieser Situation. Sie können das Wi-Fi-Passwort auf einem Android-Gerät anzeigen, das bereits mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden ist. In diesem Artikel erläutern wir, wie dies geschehen kann.

Zunächst einmal ist zu erwähnen, dass diese Methode nur auf Geräten mit ROOT-Zugang funktioniert. Um Ihr Wi-Fi-Passwort auf Ihrem Android-Gerät einsehen zu können, benötigen Sie ROOT-Zugriff, da diese Informationen in einem geschützten Bereich des internen Speichers des Geräts gespeichert sind.

Wenn Sie sich also fragen, wie Sie Ihr Wi-Fi-Passwort auf Ihrem Android-Gerät einsehen können, müssen Sie die Root Browser-App herunterladen und installieren. Und mit dieser Anwendung müssen Sie auf den Datenordner zugreifen.

Und öffnen Sie den Ordner Wi-Fi. Dies ist der letzte Schritt im Verzeichnisbaum.

Wenn Sie den Ordner Wi-Fi öffnen, sehen Sie eine Liste von Dateien. Um das Wi-Fi-Passwort auf einem Android-Gerät anzuzeigen, müssen wir eine Datei namens wpa_supplicant öffnen.conf. Sie können es mit einem beliebigen Texteditor öffnen.

Sobald Sie die Datei öffnen, sehen Sie alle Informationen über das Wi-Fi-Netzwerk, mit dem Sie Ihr Android-Gerät verbunden haben.

In der Datei wpa_supplicant.Die Informationen zu jedem Wi-Fi-Netzwerk werden in einem Block mit der Überschrift „Netzwerk“ angezeigt. Dieser Block hat eine Reihe von Parametern. Zwei davon sind für uns von besonderem Interesse. ssid ist der Name des drahtlosen Netzwerks und psk ist das Passwort für den Zugriff auf das Netzwerk. Wenn Sie das Passwort von hier aus kopieren, können Sie sich wieder mit dem Wi-Fi verbinden.

Siehe auch  Wie Sie ROOT-Rechte auf Ihrem Android-Gerät einrichten.

Wenn Ihnen diese Methode zu kompliziert erscheint, oder wenn Sie einfach zu faul sind, die Verzeichnisse zu durchsuchen und nach der richtigen Datei zu suchen, können Sie einfach die Software Wi-Fi Key Recovery herunterladen und installieren. Wie im vorherigen Fall benötigt die Anwendung ROOT-Zugriff.

Wi-Fi Key Recovery findet automatisch die wpa_supplicant-Datei.Auf Ihrem Android-Gerät analysiert es diese und liefert dem Benutzer auf bequeme und leicht verständliche Weise Informationen über Wi-Fi-Passwörter.

Außerdem kann die App zur Wiederherstellung des Wi-Fi-Schlüssels nach dem Namen des Wi-Fi-Netzwerks gesucht werden, was sehr praktisch ist, wenn Sie eine wpa_supplicant-Datei haben.Viele Aufzeichnungen über die verschiedenen Netzwerke, mit denen Sie verbunden sind.

So finden Sie das Netzwerkpasswort auf Ihrem Huawei (Honor) Smartphone heraus

MIUI ist nicht die einzige Firmware, die den Wi-Fi-Passwort-Viewer zur Verfügung stellt. Eine ähnliche Funktion ist auch in der EMUI-Firmware implementiert, die auf allen Huawei- und Honor-Smartphones läuft.

Um das Passwort auf einem dieser Geräte herauszufinden, müssen Sie die Einstellungen öffnen und zum Abschnitt „Wi-Fi“ gehen (in EMUI 9 „Drahtlose Netzwerke“ → „Wi-Fi“) und dann auf den Namen des Zugangspunkts von Interesse klicken, mit dem das Smartphone derzeit oder zuvor verbunden ist.

Auf dem Display erscheint ein QR-Code, der mit der oben erwähnten Software gescannt werden kann. Der QR-Code verschlüsselt den Netzwerknamen und das Passwort.

kenne, gespeichertes, schlüssel, ohne, root-rechte

Dienstprogramm und drahtloses Netzwerk auf Ihrem Computer

Das Wi-Fi-Passwort kann auf eine nicht gerade „saubere“ Weise gefunden werden. Installieren Sie dazu ein spezielles Dienstprogramm, das das drahtlose Netzwerk „unterbricht“. Laden Sie es, wie alle anderen Programme, von Google Play (Play Market) herunter.

Das Dienstprogramm heißt Droidolom. Alles, was Sie tun müssen, ist es herunterzuladen, zu installieren, zu öffnen und nach dem gewünschten Netzwerk zu suchen. Befolgen Sie anschließend die Schritte, zu denen die App Sie auffordert, und Sie erhalten Zugang zu dem gewünschten Netzwerk.

Übrigens ist dieses Dienstprogramm nicht nur für die Unterbrechung von Wi-Fi geeignet, sondern auch für Android-Spiele.

So geben Sie ein verbundenes Passwort per QR-Code weiter?

Auf Smartphones mit Android 10 und neueren Versionen des Betriebssystems können Sie einen QR-Code mit einem Passwort anzeigen, das zum Verbinden eines anderen Geräts verwendet wird:

  • Tippen Sie auf den Namen Ihres Netzwerks.
  • Scannen Sie den angezeigten QR-Code mit einem zweiten Gerät, das mit dem drahtlosen Netzwerk verbunden sein muss.

Ob diese Option auf Ihrem Gerät verfügbar ist, erkennen Sie an der Beschriftung „Zur Netzwerkfreigabe tippen“, die unter dem Namen der aktiven Verbindung angezeigt wird. Wenn nicht, müssen Sie einen anderen Passwort-Viewer verwenden.

Wie man das Passwort von Wi-Fi auf Android kennt

Um das Passwort eines verbundenen Wi-Fi-Netzwerks einzusehen, können Sie verschiedene Methoden verwenden. Jede von ihnen ist auf ihre eigene Weise geeignet. Wählen Sie diejenige aus, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Siehe auch  Wie man den iPhone-Bildschirm ohne Jailbreaking entfernt. Aufzeichnung über iTools

über den Zugangspunkt

Für diese Methode werden wir die Standardfunktionen des Smartphones verwenden. Um es richtig zu machen, empfehlen wir, die Anleitung zu benutzen:

über den Dateimanager

Auf jedem Telefon ist standardmäßig ein Explorer oder ein Dateispeicher installiert. Hier erhalten wir das richtige Passwort. Um dies zu tun:

  • Zugriff auf den Dateimanager.
  • Gehen Sie zum internen Speicher des Telefons.
  • Geben Sie „/data/misc/Wi-Fi/“ in das Suchfeld ein.
  • Wählen Sie aus der geöffneten Liste die Datei „wpa_supplicant.conf“. Wenn das Dokument nicht vorhanden ist, versuchen Sie, andere Dateien mit der Erweiterung „conf“ zu öffnen.
  • Öffnen Sie die Datei mit einem Texteditor. Wenn Sie etwas nach unten wischen, sehen Sie die Zeile „psk=“, in die Sie anstelle des Sternchens den Pin-Code des Wi-Fi-Netzwerks schreiben.

Jetzt kennen Sie einen weiteren Tipp, wie Sie das Passwort des verbundenen Wi-Fi auf Android herausfinden können.

So zeigen Sie das Passwort einer Android-Wi-Fi-Verbindung an?

Beispiel: Sie haben Ihr Samsung-Gerät bereits mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden, können sich aber nicht mehr an den Schutzschlüssel erinnern, so dass Sie kein anderes Gerät damit verbinden können. In diesem Fall, in Google Play laden Sie die Software Wi-Fi Key Recovery. Beachten Sie, dass Sie dieses Dienstprogramm ohne ROOT-Rechte nicht verwenden können. Wenn Sie diese also haben, findet die Anwendung schnell den „wpa_supplicant.conf“. Diese wird analysiert und gibt Ihnen einige Informationen über das angeforderte Passwort.

Um die Sicherheitskombination einer anderen Person bei einer Wi-Fi-Verbindung zu sehen, können Sie versuchen, die Kombination durch Eingabe von Buchstaben und Zahlen zu ermitteln. Die meisten Routerbesitzer verwenden einfache Kombinationen, und manchmal ändern sie nicht einmal die Werkseinstellungen. Es gibt auch Android-Apps, die diese Aufgabe wesentlich erleichtern.

Der Sicherheitsschlüssel auf Ihrem iPhone kann auch mit einer speziellen Hacking-Software eingesehen werden. Keine andere Möglichkeit. Diese Produkte werden im Folgenden erläutert.

Unterm Strich

Entscheiden Sie, auf welche Art von Netzwerk Sie zugreifen möchten, bevor Sie entscheiden, wie Sie den Verschlüsselungscode anzeigen lassen.

Wenn Sie das Kennwort für Ihr Heimnetzwerk überprüfen möchten, rufen Sie mit Ihrem Browser das Einstellungsfenster des Routers auf.

Wenn Sie das Passwort eines öffentlichen Wi-Fi-Netzes wissen wollen, verwenden Sie eine App mit Zugangspunktkarten.

Bevor Sie das Programm herunterladen und installieren, empfiehlt es sich, zunächst die Bewertungen anderer Benutzer im Shop zu lesen, da der Market-Support-Service solche Dienstprogramme oft blockiert oder mit der Veröffentlichung von Updates alte Funktionen nicht mehr funktioniert.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS