Woher weiß ich, wann ich meinen Computer eingeschaltet habe?.

Kann ich herausfinden, wann mein Computer eingeschaltet wurde und wer ihn bedient hat??

Frage des Benutzers

woher, weiß, wann, meinen, computer, eingeschaltet

Hallo.

Wissen Sie, ob es eine Möglichkeit gibt, herauszufinden, ob mein Computer eingeschaltet war, und wenn ja, wer das getan hat?? Ich kann bestimmte Dateien einfach nicht mehr finden, als ob sie jemand gelöscht hätte.

Es ist recht einfach, herauszufinden, wann der Computer eingeschaltet wurde (es sei denn, diese Daten wurden absichtlich gelöscht). Was die Person betrifft, die das getan hat. es ist ziemlich schwierig (es sei denn natürlich, Sie haben zuvor die Sicherheit des Geräts so eingerichtet, dass es automatisch jeden erschießt, der sich an das Gerät setzt, um zu arbeiten; oder Sie haben eine Videoüberwachung in Ihrem Zimmer installiert ✌).

Wie auch immer, in diesem Beitrag werde ich versuchen, Ihre Frage zu beantworten. Um zu verhindern, dass so etwas noch einmal passiert, empfehle ich, wichtige Dateien zu sichern und ein Passwort für den PC-Zugang festzulegen (folgende Links helfen dabei).

So prüfen Sie, wann der Computer eingeschaltet wurde

Um zu überprüfen, wann der Computer eingeschaltet wurde, verwenden Sie die Befehlszeile. Eine Möglichkeit, die Konsole zu öffnen, besteht darin, WinR auf der Tastatur zu drücken. Geben Sie dann cmd in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie „Enter“. Für weitere Kommandozeilenoptionen lesen Sie bitte unseren separaten Artikel.

Geben Sie dann den Befehl systeminfo ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Die Konsole zeigt grundlegende Systeminformationen an. Schauen Sie in der Liste nach „Startzeit“ und sehen Sie nach, wann Sie den Computer eingeschaltet haben.

Bitte beachten Sie, dass dies genau angibt, wann Sie Ihren PC eingeschaltet haben, nachdem er vollständig heruntergefahren war. Schalten Sie ihn zum Beispiel um 13:49 Uhr ein, und um 14:20 Uhr geht er in den Ruhezustand oder in den Winterschlafmodus über. Er wurde um 15:00 Uhr geweckt. In der Befehlszeile wird 13:49 und nicht 15:00 angezeigt. Das heißt, der Zeitpunkt, an dem das System hochgefahren ist, nicht der Zeitpunkt, an dem es aus dem Ruhezustand oder dem Hibernation gekommen ist.

So erfahren Sie, WANN Sie Ihren PC in Windows 10 das letzte Mal eingeschaltet haben

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung beantworten wir die Frage: Woher wissen Sie, wann Sie Ihren Computer in Windows 10 zuletzt eingeschaltet haben?? Dies ist notwendig, wenn Sie nicht der einzige Benutzer Ihres Computers sind und sicherstellen möchten, dass Ihr Computer sicher ist.

Viele Computerbenutzer mit Windows 10 schützen ihr Konto mit einem Passwort.

Unmittelbar nach der Installation eines Systems bietet Microsoft mehrere Methoden zur Kontosicherheit an, die von einfachen PINs bis hin zu komplexen Kennwortauthentifizierungen reichen. Aber selbst dieser Schutz ist nicht immer zuverlässig, und der Benutzer kann sich fragen, ob jemand in seinem Computerprofil „gräbt“, wenn er nicht da ist.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um herauszufinden, wann Sie Ihren Computer das letzte Mal eingeschaltet haben.

Änderungen an der Registry vornehmen

Der einfachste Weg, um zu sehen, wann der Computer das letzte Mal eingeschaltet wurde, ist eine Änderung in der Registrierung, um das Informationsfenster beim Hochfahren des Computers zu aktivieren. Bevor Sie mit den Schritten in dieser Ausgabe fortfahren, empfehle ich Ihnen, einen Windows-Wiederherstellungspunkt zu erstellen, falls Sie Probleme mit Ihrem Computer haben.

Siehe auch  So ändern Sie die Grafikkarte in Ihrem Computer. Auswählen einer Grafikkarte

Sobald Sie den Wiederherstellungspunkt erstellt haben, bearbeiten Sie die Registrierung:

  • Drücken Sie dazu die Tastenkombination WindowsR auf Ihrer Tastatur, um das Fenster „Ausführen“ zu öffnen. Geben Sie darin den Befehl regedit ein und klicken Sie auf „OK“, dann öffnet sich der Registrierungseditor;
  • Auf der linken Seite des Fensters sehen Sie die Struktur der Registry. Darin müssen Sie dem folgenden Pfad folgen:

HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Windows CurrentVersion Policies System

Bitte beachten Sie: Es ist erforderlich, die Option „DWORD 32 bit“ zu wählen, unabhängig davon, welche Version des Betriebssystems Sie installiert haben, einschließlich der 64-Bit-Version.

Damit ist die Konfiguration von. Schließen Sie die Registrierung und starten Sie den Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Nachdem der Computer hochgefahren ist, sehen Sie ein Feld, das anzeigt, wann der Computer zuletzt eingeschaltet wurde. Dieses Fenster wird in Zukunft bei jedem Neustart des Computers angezeigt.

Hinweis! In diesem Informationsfenster, das die Benutzeraktivität anzeigt, sehen Sie nicht nur, wann sich der Benutzer das letzte Mal erfolgreich bei dem Konto angemeldet hat, sondern auch, ob es in letzter Zeit erfolglose Passwortversuche gegeben hat. Dies ist wichtig, wenn Sie vermuten, dass jemand versucht, Ihr Passwort zu erraten.

Aktivieren des Informationsfensters im Editor für lokale Gruppenrichtlinien

Eine zweite Möglichkeit, herauszufinden, wann Ihr Computer zuletzt eingeschaltet wurde, ist die Verwendung des lokalen Gruppenrichtlinien-Editors. Die Schwierigkeit dabei ist, dass dieser Editor nur auf den PRO- oder Enterprise-Versionen von Windows verfügbar ist, während auf den meisten Heimcomputern die Windows 10 Home-Version läuft.

Wenn Sie jedoch eine fortschrittlichere Version Ihres Betriebssystems verwenden, können Sie mit den folgenden Schritten feststellen, wann der Computer zuletzt eingeschaltet wurde:

    Starten Sie den lokalen Gruppenrichtlinien-Editor. Am einfachsten geht das über das Dialogfeld Ausführen. drücken Sie WindowsR auf Ihrer Tastatur, um es zu starten, und verwenden Sie dann gpedit.msc;

Computerkonfiguration. Verwaltungsvorlagen. Windows-Komponenten. Windows-Anmeldeeinstellungen

Wenn Sie den Computer das nächste Mal starten, werden Sie über die bisherigen erfolgreichen und erfolglosen Anmeldeversuche mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort informiert.

Neben den Möglichkeiten des Betriebssystems selbst gibt es auch eine Reihe spezieller Anwendungen, die es Ihnen ermöglichen, die Zeit, die Sie in Ihrem Profil angemeldet haben, zu überwachen, die Zeit, die Sie verbracht haben, und sogar ein Protokoll der Anwendungen, die Sie ausgeführt haben, einzusehen. Aber über diese Anwendungen werde ich in einem anderen Artikel berichten!

Und das war’s für heute! Hinterlassen Sie in den Kommentaren einen Hinweis darauf, ob Sie das Informationsfenster beim Start von Windows 10 aktivieren konnten, damit Sie wissen, wann Sie den Computer das letzte Mal eingeschaltet haben.

Wenn euch das Video gefällt, gebt ihm einen Daumen nach oben und vergesst nicht, meinen YouTube-Kanal und die Benachrichtigungen zu abonnieren, indem ihr auf die Glocke neben der Schaltfläche „Abonnieren“ klickt!

Methode 1

(funktioniert unter allen Windows-Versionen, beginnend mit Windows Vista).

Der Task-Manager kann auf verschiedene Arten gestartet werden. Die einfachsten Wege:

woher, weiß, wann, meinen, computer, eingeschaltet

Drücken Sie die Tastenkombination StrgAltEntf und klicken Sie auf das entsprechende Element in der angezeigten Liste;

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die leere Stelle in der Taskleiste und wählen Sie im angezeigten Kontextmenü „Task-Manager“ (in Windows 7 heißt dieser Punkt „Task-Manager ausführen“).

Siehe auch  So verbinden Sie AirDots mit Ihrem Computer. Was ist zu tun, wenn die AirDots keine Verbindung herstellen können?

Die Vorgehensweise im Task-Manager hängt von der jeweiligen Windows-Version ab:

Windows 10, 8: Gehen Sie auf die Registerkarte „Leistung“ und klicken Sie dort auf der linken Seite auf „CPU“. Suchen Sie dann ganz unten rechts im Task-Manager nach „Laufende Zeit“. Hier wird die Zeit angezeigt, die der Computer seit dem letzten Einschalten gelaufen ist;

Windows 7, Vista: Gehen Sie im Fenster Task-Manager auf die Registerkarte „Leistung“, wo unter dem Punkt „Betriebszeit“ die entsprechenden Informationen angezeigt werden.

woher, weiß, wann, meinen, computer, eingeschaltet

Was Sie tun müssen?

Die trivialste Sache, für die Sie diese Informationen brauchen, ist zu sehen, ob Ihre Kinder gegen das PC-Verbot verstoßen haben. Wenn die Strafe Sie daran hindern soll, den Computer nur nachts zu benutzen, kann dieser Artikel Ihnen auch dabei helfen, herauszufinden, wann Ihr Computer eingeschaltet wurde.

Oder vielleicht hat jemand an Ihrer Technik im Armaturenbrett herumgepfuscht. Es gibt Situationen, in denen Sie dringend das Büro für längere Zeit verlassen müssen, aber die Möglichkeit, persönliche Daten auf Ihrem elektronischen Gerät zu schützen, nicht zur Verfügung steht. Es gibt auch keine Möglichkeit zu überwachen, ob jemand an Ihrem PC arbeitet. Es ist jedoch möglich festzustellen, wann der Computer das letzte Mal eingeschaltet wurde.

Es ist ganz einfach herauszufinden, wann ein Computer eingeschaltet wurde. Alles, was Sie brauchen, ist Ihr Computer, Grundkenntnisse in der Bedienung und die folgenden Anweisungen.

Woher weiß ich, dass mein Computer in meiner Abwesenheit benutzt wurde??

Wenn Sie den Verdacht haben, dass jemand an Ihrem Computer arbeitet, während Sie weg sind? Vielleicht war es ein neugieriger Kollege oder jemand zu Hause, den Sie von Ihrer Technologie fernhalten?

Ein Verdacht ist eine Sache, ein Beweis eine andere.

ob Sie feststellen können, dass ein Unbefugter Ihren Computer benutzt hat oder nicht? Sie können dies tun, indem Sie.

Windows Ereignisanzeige

Woher wissen Sie, wann Ihr Computer eingeschaltet wurde?? Sie können dies tun, indem Sie Ihr Windows-Ereignisprotokoll einsehen. Die Ereignisanzeige ist ein integriertes Dienstprogramm, das in jedem Computer enthalten ist. Sie können damit den genauen Zeitpunkt des Einschaltens des Computers herausfinden.

System-Protokoll

Viel mehr Informationen können durch die Analyse der Systemprotokolle gewonnen werden. Sie können sie wie folgt aufrufen

Die Analyse von Systemprotokollen ist gut, kann aber für unerfahrene Benutzer mühsam sein. Deshalb wurde ein installationsfreies Dienstprogramm mit dem „sprechenden“ Namen TurnedOnTimesView entwickelt. Die Anwendung ist sehr einfach:

  • Laden Sie das Archiv mit dem Dienstprogramm über den Link herunter, entpacken Sie es auf dem Desktop und führen Sie die ausführbare Datei „turnedontimesview“ aus.exe“;
  • Die Software hat keine Einstellungen, alle Ereignisse beim Starten und Herunterfahren werden in einem einzigen Fenster angezeigt. Zur besseren Übersicht können Sie sie in chronologischer Reihenfolge anordnen, indem Sie auf die Spalte „Startzeit“ klicken.

So finden Sie heraus, wann Ihr Computer ein- oder ausgeschaltet wurde

Willkommen zurück! Jetzt werden wir herausfinden, wann Ihr Computer oder Laptop das letzte Mal ein- und ausgeschaltet wurde. Diese Funktion ist sehr nützlich für Eltern, die ihrem Kind verboten haben, den Computer einzuschalten. So können Sie die Leistungen Ihres Kindes ganz einfach überprüfen, ohne eine Software zu installieren.

Weitere Informationen:

Wenn Sie ein spezielles Programm zur Überprüfung benötigen, laden Sie einfach zusätzliche Software herunter.

Schritt 1: Als Erstes müssen Sie die Datei Computer-Management. Klicken Sie auf dem Desktop mit der rechten Maustaste auf das Symbol Mein Computer und wählen Sie dann die Option Verwalten.

Schritt 2: Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie Folgendes auswählen können Ereignisbetrachter und doppelklicken Sie darauf oder klicken Sie auf den Pfeil auf der linken Seite und die Unterpunkte werden geöffnet.

Siehe auch  Apple Airpods Kopfhörer, wie man eine Fälschung erkennt. Warum sind die Airpods so praktisch??

Sie können auch eine andere Option verwenden, indem Sie diese in das Suchfeld im Startmenü eingeben: Ereignisse anzeigen und Sie werden genau das gleiche Ergebnis sehen.

Achten Sie als nächstes auf den Punkt Windows-Protokolle, Wählen Sie es aus und doppelklicken Sie darauf, um die Zeile zu öffnen System.

Hier können Sie alle Informationen einsehen. In der Mitte befindet sich die Log-Tabelle. diese Tabelle enthält alle Ereignisse, die auf dem Computer passiert sind. Jedes Ereignis hat seinen eigenen Code und seine eigene Zeit. Zusammenfassend können wir herausfinden, wann der Computer eingeschaltet wurde, indem wir uns einfach die Zeittabelle ansehen. Nehmen wir zum Beispiel das jüngste Ereignis in der obigen Abbildung: das Datum ist 14.02.2014 und die Uhrzeit ist 21:36, was bedeutet, dass der Computer zu diesem Zeitpunkt in Betrieb war. Wenn Sie Ihrem Sohn gesagt haben, dass er den Computer nicht einschalten darf 14.02.2014, sehen Sie einfach nach, ob es für dieses Datum irgendwelche Aufzeichnungen gibt.

Sie können die Software auch herunterladen, um sie zu nutzen. Es wird kostenlos verteilt und funktioniert ohne jegliche Einschränkungen.

Vergessen Sie nicht, auf die Linie zu klicken Anfahrzeit für die richtige Sortierung. Wenn Sie irgendwelche Probleme haben, posten Sie bitte in unserem Computerforum, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Herausfinden, wann der Computer in Windows 10 oder Windows 7 ein- und ausgeschaltet wurde

Manchmal gibt es Situationen, in denen Sie wissen möchten, wer den Computer in Ihrer Abwesenheit eingeschaltet hat. Ein Beispiel: Oft wollen Eltern herausfinden, ob ihr Kind den Computer benutzt hat, während es allein zu Hause war. Heute erfahren Sie, wie Sie herausfinden können, wann der Computer ein- oder ausgeschaltet wurde.

Das Windows-Betriebssystem zeichnet alle Ein- und Ausschaltzeiten des Computers auf, und um dies herauszufinden, müssen wir das Ereignisprotokoll aufrufen. Um dies in Windows 10 zu tun, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Menü und wählen Sie „Ereignisse anzeigen“

Wählen Sie dann in dem erscheinenden Fenster in der linken Spalte „Windows-Protokolle“ und im Unterpunkt „System“.

Und in der zentralen Box sehen Sie alle Aktionen, die Ihr System durchführt. Suchen Sie in der Tabelle nach Computer ein und aus. In meinem Fall können Sie sehen, dass der Computer ausgeschaltet war 24.04.2018 und die genaue Uhrzeit ist 16:04:07 und die Zeile darüber zeigt das genaue Datum und die Uhrzeit, zu der der PC eingeschaltet wurde.

Wir haben beschrieben, wie Sie das Datum und die Uhrzeit herausfinden, zu der der Computer in Windows 10 ein- oder ausgeschaltet wurde.

Um herauszufinden, ob der PC in Windows 7 ein- oder ausgeschaltet ist, müssen wir die „Systemsteuerung“ öffnen, dann „Verwaltung“ auswählen und hier auf „Ereignisse anzeigen“ gehen, dann ist alles so, wie wir es in Windows 10 beschrieben haben.

Danke für die Vorwarnung! Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel nützlich fanden. Schließen Sie sich uns auf Odnoklassniki und an, und abonnieren Sie Yandex.Zen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS