Zurücksetzen des Passworts für den Hikvision NVR

Standard-Logins und Passwörter. Passwort-Datenbank. Werksanmeldungen. Standard-Kamerakennwort Details: https://vskd.ru

Machen Sie ein Foto vom Typenschild des Rekorders.

Etikett auf dem Rekorder “ data-medium-file=“https://i1.wp.com/strokovdv.Das Plugin wird zum Download und zur Installation angeboten.png?fit=300%2C225ssl=1″ data-large-file=»https://i1.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-007.png?fit=520%2C390ssl=1″ src=»https://i1.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-007.png?w=520ssl=1″ alt=“Typenschild am Rekorder“ srcset=“https://i1.wp.com/strokovdv.w/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-007.png?w=1000ssl=1 1000w, https://i1.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-007.png?resize=300%2C225ssl=1 300w, https://i1.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-007.png?resize=768%2C576ssl=1 768w“ sizes=“(max-width: 520px) 100vw, 520px“ data-recalc-dims=“1″ / Typenschild am Rekorder

How To Recover | Reset HIKVISION DVR/NVR Password Forgetten | Factory DRM Reset HIKVISION DVR

Gehen Sie vom Computer mit dem Betriebssystem Windows auf die Website Hikvision.ru, in der Rubrik Support. Herunterladen. Hier können Sie das SADP-Tool herunterladen.

SADP “ data-medium-file=“https://i2.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-002.png?fit=300%2C194ssl=1″ data-large-file=»https://i2.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-002.png?fit=520%2C336ssl=1″ src=»https://i2.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-002.png?w=520ssl=1″ alt=»SADP» srcset=»https://i2.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-002.png?w=1000ssl=1 1000w, https://i2.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-002.png?resize=300%2C194ssl=1 300w, https://i2.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-002.png?resize=768%2C497ssl=1 768w» sizes=»(max-width: 520px) 100vw, 520px» data-recalc-dims=»1″ / SADP настройка firewall » data-medium-file=»https://i0.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-003.png?fit=300%2C158ssl=1″ data-large-file=»https://i0.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-003.png?fit=520%2C274ssl=1″ src=»https://i0.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-003.png?w=520ssl=1″ alt=»настройка firewall» srcset=»https://i0.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-003.png?w=1000ssl=1 1000w, https://i0.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-003.png?resize=300%2C158ssl=1 300w, https://i0.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-003.png?resize=768%2C405ssl=1 768w» sizes=»(max-width: 520px) 100vw, 520px» data-recalc-dims=»1″ / настройка firewall выбор нужного регистратора » data-medium-file=»https://i1.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-004.png?fit=300%2C159ssl=1″ data-large-file=»https://i1.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-004.png?fit=520%2C275ssl=1″ src=»https://i1.wp.com/strokovdv.wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-004.png?w=520ssl=1″ alt=“Den richtigen Rekorder auswählen“ srcset=“https://i1.wp.com/strokovdv.w/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-004.png?w=1000ssl=1 1000w, https://i1.wp.com/strokovdv.wp/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-004.png?resize=300%2C159ssl=1 300w, https://i1.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-004.png?resize=768%2C406ssl=1 768w“ sizes=“(max-width: 520px) 100vw, 520px“ data-recalc-dims=“1″ / Wählen Sie den richtigen Rekorder

Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie gefragt werden, ob Sie die Datei in Form von „wp-file-name“ speichern möchten.XML „Bewahren Sie es irgendwo auf, Sie werden es als nächstes brauchen. Lassen Sie das Fenster offen.

XML importieren “ data-medium-file=“https://i0.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-005.png?fit=300%2C160ssl=1″ data-large-file=»https://i0.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-005.png?fit=520%2C277ssl=1″ src=»https://i0.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-005.png?w=520ssl=1″ alt=“XML Export“ srcset=“https://i0.wp.com/strokovdv.wp/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-005.png?w=1000ssl=1 1000w, https://i0.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-005.png?resize=300%2C160ssl=1 300w, https://i0.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-005.png?resize=768%2C409ssl=1 768w“ sizes=“(max-width: 520px) 100vw, 520px“ data-recalc-dims=“1″ / XML-Export

Senden Sie ein Bild des Logos und die resultierende XML-Datei an support@Hikvision.ru. Geben Sie im Text des Briefes an, dass Sie das Kennwort für Ihren DVR zurücksetzen möchten.Sie erhalten innerhalb einer halben Stunde eine Antwort-E-Mail mit einer weiteren XML-Datei. Speichern Sie es auf Ihrem Computer.

Empfangenes XML importieren und neues Passwort setzen “ data-medium-file=“https://i2.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-006.png?fit=300%2C160ssl=1″ data-large-file=»https://i2.wp.com/strokovdv.wp/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-006.png?fit=520%2C277ssl=1″ src=»https://i2.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-006.png?w=520ssl=1″ alt=“Empfangenes XML importieren und neues Passwort festlegen“ srcset=“https://i2.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-006.png?w=1000ssl=1 1000w, https://i2.wp.com/strokovdv.w/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-006.png?resize=300%2C160ssl=1 300w, https://i2.wp.com/strokovdv.ru/wp-content/uploads/kak-sbrosit-parol-Hikvision-006.png?resize=768%2C409ssl=1 768w“ sizes=“(max-width: 520px) 100vw, 520px“ data-recalc-dims=“1″ / Importieren Sie die erhaltene XML-Datei und setzen Sie ein neues Passwort

Amin’s Blog

Heute werde ich Ihnen sagen, über eine anal-gezäunt in Tiefe tivoizirovannya Kurbel-Eisen, von einem Besuch im Büro der Entwickler mit einem Kanister besonders sengenden Aluminium-organischen Napalm und eine rostige Axt Ich war nur durch die Abgeschiedenheit des chinesischen Unternehmens und etwas abgeschreckt. die Komplexität und die Gefahr der Herstellung solcher Napalm in hausgemachten Bedingungen =).

WARNUNG: Wenn Sie allergisch gegen harte Schimpfwörter sind, sollten Sie auf keinen Fall weiterlesen. Eine Allergie kann bei Ihnen zu einem anaphylaktischen Schock führen. Der heutige Kunde unserer anatomischen Kamera ist die HIK-Vision DS-2CD2012-I IP-Kamera. Es handelt sich um eine IP-Überwachungskamera für den Außenbereich. Der Kunde hatte es vor einiger Zeit eingerichtet, und vor kurzem haben wir den Zugriff darauf verloren. Nachdem ich die Standardeinstellungen admin / 12345 für diese Kamera sowie meine eigenen früheren Einstellungen ausprobiert habe, habe ich festgestellt, dass die Passwörter nicht passen. Entweder wurde die Kamera gehackt (was passiert, wenn die Firmware angreifbar ist) oder die Kamera selbst stört (kommt auch vor).

Die scheinbar triviale Aufgabe, die Kamera zurückzusetzen, wurde zu einer höllischen Aufgabe.

Zuerst war es klar, dass die [RESET]-Taste auf dem Kameragehäuse alles tut, außer die Kamera zurückzusetzen. Einige Schluckaufs lassen sich durch 20 Sekunden langes Drücken der Reset-Taste zurücksetzen, aber in meinem Fall hat das nicht funktioniert. Ich fing an, das Gerät anzupingen, und drückte einfach die Taste. Der Ping wurde nicht unterbrochen. Das Gerät reagiert überhaupt nicht darauf !

Mir ist natürlich klar, dass die Kamera im Freien steht und in Süd-Butovo gearbeitet hat. Aber die IP66-Einstufung und das deutliche Klickgeräusch ließen mich vermuten, dass die Taste selbst funktioniert.

Langsam habe ich das Gefühl, dass ich mit der Unterstützung spreche. Zu Hikvision gehen.Ich habe versucht, das Kennwort über den folgenden Link zurückzusetzen, aber das Gerät hat überhaupt nicht reagiert.

Der Link ist voll von blutigem Zeug. Sie können das Passwort nicht selbst zurücksetzen (nicht ohne einen Lötkolben und ein Programmiergerät).

Zum Zurücksetzen müssen Sie einen Windows-Rechner im selben Ethernet-Segment haben, auf den Sie ein verdammtes chinesisches Huan namens SADP aufsetzen.und verwenden Sie es, um das Gerät abzufragen und seine Bootzeit und Seriennummer zu ermitteln.

Schicken Sie diese beiden Zeilen per E-Mail an den Support, damit dieser einen temporären Code zum Zurücksetzen des Passworts generieren kann. Die Kamera kann während dieser Zeit nicht zurückgesetzt werden, da sich die BootTime ändert, die zur Generierung des Kennwort-Rücksetzcodes verwendet wird.

Es ist ein kompletter, totaler, unermesslicher Mist. Das ist der „Anschein von Sicherheit in Anführungszeichen“.

Zu sagen, dass ich von diesem Ansatz völlig phallomoed war, ist nichts zu sagen!

Die Situation, dass ein Gerätepasswort von wer weiß wem zurückgesetzt werden kann und der Besitzer des Geräts für die trivialste Aktion eine Seriennummer an den Support schreiben muss, ist nicht nur abnormal, sondern ungeheuerlich! Sagen Sie mir ruhig, dass Stallman übermäßig paranoid ist. ich werde über Ihre dumme Naivität lachen.

Damit die Firmware aktualisiert werden kann und das Webinterface korrekt funktioniert, müssen einige „Web-Komponenten“ in das System für den Esel eingefügt werden. Die Frage nach dem Anteil chinesischer Trojaner in solchen Geräten bleibt offen. Die Komponenten sind alles andere als fehlerfrei. So wird zum Beispiel LiveVideo auf der Hauptseite der Weboberfläche der Kamera über dieses verdammte ActiveX angezeigt:

Verzerrtes Video überlagert das obere Menü, was die Einrichtung sehr erschwert. Der Prozess der Firmware-Aktualisierung selbst wird ebenfalls durch ActiveX behindert und kann ohne dieses nicht gestartet werden:

Siehe auch  So machen Sie einen Screenshot auf Ihrem Samsung-Handy

Aber wenn Sie genau hinschauen, werden Sie sehen, dass die Videowiedergabe nicht nur über beschissene Komponenten und beschissene Plugins wie Quicktime möglich ist, sondern auch über den Standard MJPEG, der, wenn er ausgewählt wird, unser Video perfekt funktionieren lässt. Ich weiß nicht, ob die Kamera irgendwelche undokumentierten Spionagefunktionen von Genosse Mao hat, aber falls ja, kann ich nicht widerstehen, eine berühmte Geste des Mittelfingers in der amerikanischen Kultur zu zeigen:

Der Lauf wird fortgesetzt. Wenn man diese beschissenen Geräte googelt, stellt man fest, dass es sich um ein typisches Gerät mit Analstimme handelt, bei dem man sich bei einigen Versionen sogar mit Root-/Hiklinux-Zugangsdaten ins Telnet einloggen kann. In meinem Fall hat es leider nicht funktioniert. Es sieht so aus, als ob sie sogar versucht haben, einen kostenpflichtigen Dienst daraus zu machen. eine Anbietersperre auf die chinesische Art.

Es gibt sogar ein Tutorial-Video auf youtube mit einer Art Anleitung:

Schließlich habe ich mich geärgert und den Support angerufen. Es stellt sich heraus, dass dieses analoge Verfahren zum Zurücksetzen von Passwörtern von chinesischen Entwicklern erfunden wurde und sie es nicht ändern werden!!

Es stellte sich auch heraus, dass die Briefe mit der Aufforderung, das Passwort zurückzusetzen, PREMODERATION sind (anscheinend wurden sie von Skripten gespammt), und die Antwort, 10-15 Minuten zu warten. Drei Stunden lang gab es keine echte Antwort, und auf die erste E-Mail kam überhaupt keine Antwort.

In der neuen Firmware-Version 5.2 Das Zurücksetzen des Kennworts erfolgt jetzt durch Senden einer betrügerischen Datei, die vom SADP-Dienstprogramm heruntergeladen wird, und nicht durch Senden einer Seriennummer. Der Grund dafür ist, dass es für ältere Firmware einen Online-Generator für diese Reset-Codes gibt:

Ermöglicht die einfache Erstellung von Rücksetzcodes für jedermann! Die einzige Einschränkung ist, dass Sie sich im selben L2-Netzwerk befinden müssen. Aber es ist lächerlich, dies im Jahr 2015 als „Schutz“ zu bezeichnen.

Ich beschloss, zum Spaß zu sehen, wie die Kamera mit einem krummen SDAP-Tool abfragt.exe. Zunächst sendet er zwei UDP-Multicast-Pakete an 239.255.255.250, Anschluss 37020 (genau dasselbe). Darin befindet sich ein XML-Block:

Ja, genau wie dieses XML innerhalb von UDP innerhalb von IP-Multicast.

Zurücksetzen des Passworts auf einem Hikvision DVR

Passwort auf Hikvision-Videorekorder vergessen. Was ist zu tun??

Der bequemste Weg, das Passwort zurückzusetzen. über die Anwendung Hik-Connect.

Versuchen Sie, das Passwort über das OSD des DVR zurückzusetzen.

Die IRC-Schnittstelle kann je nach Version optisch variieren;

Die Firmware-Version der Blackbox muss das manuelle Zurücksetzen des Passworts mit Hik-connect unterstützen (wenn nicht, wird das Standardpasswort zurückgesetzt). siehe. andere Methode zum Zurücksetzen des Passworts );

Es wird vorausgesetzt, dass Sie in den Einstellungen des Videoaufnahmegeräts Ihre reservierte E-Mail-Adresse zum Zurücksetzen des Passworts angegeben haben.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Passwort vergessen in der unteren linken Ecke. Drücken Sie auf Überprüfen durch reservierte E-Mail und dann auf OK.

Nachdem Sie die rechtlichen Hinweise gelesen haben, drücken Sie OK.

zurücksetzen, passworts, hikvision

Es wird davon ausgegangen, dass Sie Hikvision eine reservierte E-Mail mitgeteilt haben.

Installieren Sie die Hik-Connect App. Registrieren Sie ein Konto bei Hik-Connect. Scannen Sie den bereitgestellten QR-Code, indem Sie die Anwendung auf der Registerkarte „Gerätepasswort zurücksetzen“ verwenden.

Warten Sie 5 Minuten, um den Bestätigungscode an Ihre reservierte E-Mail zu erhalten. Setzen Sie das Gerät nicht zurück, sonst ist der Code ungültig. Geben Sie den Code ein, den Sie über die Schnittstelle des DVR erhalten haben. Der Code, den Sie erhalten haben, ist 48 Stunden lang gültig.

Ein neues Passwort anfordern. Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und Buchstaben in Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen enthalten.

zurücksetzen, passworts, hikvision

Zurücksetzen des alten Passworts und Generierung eines neuen Passworts abgeschlossen.

Das Zurücksetzen über die Hik-Connect-Anwendung und die WEB-Schnittstelle des Geräts wird hier beschrieben.

Wenn Sie nicht in der Lage waren, sich selbst zurückzusetzen. einen anderen Weg benutzen.

Zurücksetzen über die Webschnittstelle der IP-Kamera

Am 16. Juli 2020 haben wir bei Intems eine monatliche Verlosung eines Überwachungskits für 29 733 Rubel gestartet. Von nun an verlosen wir jeden Monat ein CCTV-Kit. Schauen Sie sich dieses Video an, um mehr über das Gewinnspiel-Kit zu erfahren. Die detaillierten Bedingungen finden Sie in der Videobeschreibung. Dies ist unser kleiner Versuch, die Welt sicherer zu machen, wie die wissenschaftliche Forschung bestätigt. dass die Videoüberwachung Verbrechen verhindert, und ein wenig fairer, da die Videoüberwachung tatsächlich zur Aufklärung von Verbrechen beiträgt.

zurücksetzen, passworts, hikvision

Dies ist besonders wichtig für diejenigen, die sich. aus welchen Gründen auch immer. den Kauf einer Wohnung nicht leisten können. Menschen mit geringem Einkommen sind eher das Ziel von Kriminellen.

Wenn Ihnen unsere Idee gefällt, uns ganz einfach zu unterstützen, lesen Sie bitte diesen Artikel. 7 der häufigsten „Schummeleien“, die Ihnen beim Kauf von Videoüberwachung begegnen.

Und natürlich, wenn möglich, teilen Sie diese Informationen mit Ihren Freunden in den sozialen Netzwerken.

Zurücksetzen des Passworts auf dem Videorekorder Hikvision

FAQ Aufbau eines Videoüberwachungssystems Zurücksetzen des Passworts auf Hikvision über die WEB-Oberfläche?

So setzen Sie das Passwort in Hikvision selbst über die WEB-Oberfläche zurück?

Es wird davon ausgegangen, dass in den Einstellungen des Geräts Ihre Sicherungs-E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts angegeben ist.

Melden Sie sich mit dem IE-Browser an der Web-Schnittstelle des Geräts an (um die IP-Adresse des Geräts in einer Netzwerkumgebung zu bestimmen, hilft das Dienstprogramm SADP).

Es erscheint ein Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, die Datenschutzbestimmungen zu lesen. Lesen Sie das Dokument und klicken Sie auf OK, wenn Sie einverstanden sind.

Installieren Sie die Hik-Connect Anwendung. Registrieren Sie sich für ein Konto bei Hik-Connect. Scannen Sie den QR-Code, der auf dem PC-Bildschirm mit der Anwendung auf der Registerkarte Gerätepasswort zurücksetzen bereitgestellt wird.

Exportieren Sie den in der Geräteoberfläche vorgeschlagenen QR-Code auf Ihren Computer und senden Sie ihn an pw_recovery@Hikvision.com, um das Passwort zurückzusetzen.

Innerhalb von 5 Minuten erhalten Sie einen Bestätigungscode an Ihre Backup-E-Mail. Überprüfen Sie sowohl die primären als auch die Spam-E-Mail-Postfächer.

Siehe auch  Hikvision, wie man sich mit dem Telefon verbindet

Geben Sie den erhaltenen Verifizierungscode in die rot markierte Zeile ein und drücken Sie auf Weiter. Der erhaltene Code ist 48 Stunden lang gültig.

Das Gerät darf während des Rücksetzvorgangs nicht ausgeschaltet oder neu gestartet werden.

Ein neues Passwort vergeben. Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen enthalten. Geben Sie das Passwort zur Bestätigung zweimal ein und drücken Sie auf Weiter.

Zurücksetzen des alten Passworts und Generierung eines neuen Passworts abgeschlossen. Sie können Ihr Passwort nach 1 Minute zurücksetzen.

Das Zurücksetzen über die Hik-Connect App für den DVR-Bildschirm mit angeschlossenem Monitor wird hier erklärt.

Wenn Sie es nicht selbst zurücksetzen können. einen anderen Weg benutzen.

Zurücksetzen des Passworts für einen Hikvision NVR

Wenn Sie das Produkt im HD-master Online Shop gekauft haben und Ihr vergessenes Passwort zurücksetzen müssen. Senden Sie uns die DeviceKey-Datei.xml uns. Wir prüfen, ob Sie Ihr Produkt bei uns gekauft haben und helfen Ihnen beim Zurücksetzen.

Wenn Sie das Gerät anderswo gekauft haben. um das Passwort zurückzusetzen, wenden Sie sich bitte an Ihren Händler!

Seit 2015 gilt die folgende Methode zum Zurücksetzen des Passworts für Hikvision NVRs und IP-Überwachungskameras.

Wenn Sie ein HIKVSION-Gerät zum ersten Mal einschalten, egal ob es sich um eine IP-Überwachungskamera oder einen DVR handelt, muss der Benutzer das Gerät mit einem Passwort aktivieren (IPC- und PTZ-Firmware-Version V5.3.0, Netra DVR/NVR-Firmware-Version V3.3.0, Turbo-HD-DVR-Firmware-Version V3.1.6). Das Standardpasswort wird nicht unterstützt. Die Strategie zum Zurücksetzen des Kennworts für aktivierte Geräte unterscheidet sich von der alten Strategie des Zurücksetzens des Kennworts anhand der Seriennummer.

Über das Dienstprogramm SADP (auf der CD mit der Kamera oder dem Rekorder mitgeliefert oder von der offiziellen Website des Herstellers heruntergeladen)

a. Wählen Sie zunächst das Gerät in SADP aus, für das Sie das Kennwort zurücksetzen möchten, und drücken Sie auf die Schaltfläche „Exportieren“. Wählen Sie dann einen beliebigen Speicherort auf Ihrem Computer aus und drücken Sie auf die Schaltfläche „Wählen“. Die Datei “DeviceKey“ wird am ausgewählten Ort angezeigt.xml“.

b. Datei “DeviceKey“ senden.xml“ an den technischen Support von Hikvision.

d. Die Datei muss verschlüsselt werden.Laden Sie die „xml“ in SADP, geben Sie das neue Kennwort und die Kennwortbestätigung ein und drücken Sie dann die Schaltfläche „Importieren“. Dadurch wird das Passwort zurückgesetzt.

Anmerkung:

a. Das Verfahren zum Zurücksetzen des Passworts ist 2 Tage lang gültig, d.h. die Datei „Encrypt.xml‘ wird nach 2 Tagen unbrauchbar sein;

c. SADP ab Version V2.2.3.5 Build 150408 unterstützt diese Art des Zurücksetzens.

In der lokalen NVR/DVR-Benutzeroberfläche kann der Benutzer das Passwort durch einen Doppelklick mit der linken Maustaste in der unteren linken Ecke des Anmeldefensters zurücksetzen. Danach wird die Seriennummer des Geräts angezeigt und Sie können den Secure Code eingeben, um das Passwort zurückzusetzen. Diese Option zum Zurücksetzen des Passworts ist die gleiche wie die alte Strategie, d.h. Sie müssen die Seriennummer des NVR und die aktuelle Uhrzeit des NVR an den technischen Support von Hikvision senden. Der technische Support von Hikvision schickt Ihnen den Secure Code zum Zurücksetzen.

NVR/DVR-Anmeldefenster (Doppelklick in der unteren linken Ecke)

a. Sicheres Code-Eingabefenster. Sie müssen nur den Sicherheitscode eingeben und auf OK klicken

b. Neues Aktivierungskennwort. ein neues Passwort und eine Passwortbestätigung eingegeben werden müssen.

Verwendung des Dienstprogramms SADP

Zurücksetzen des Passworts Bei neuer Firmware

Hikvision betrachtet Firmware von IP-Kameras mit Version 5 als neue Firmware.3 und höher, VCR-Firmware Version 3.0.10 oder höher. Export erforderlich.XML-Datei (jedes Gerät hat seine eigene Datei), klicken Sie auf Export. Wählen Sie dann einen Ordner auf Ihrem Computer, um die Datei zu exportieren. Die folgende Abbildung zeigt den Desktop als Beispiel.

Im angegebenen Ordner wird eine Datei mit der Erweiterung.XML und Name als vollständige Seriennummer Ihres Geräts.

Sie senden diese Datei an support@Hikvision.mit dem Betreff „Passwort zurücksetzen“. Wenn Sie mehrere Geräte zurücksetzen möchten, müssen Sie jede Datei in einer separaten E-Mail senden. Starten Sie das Gerät nicht neu, nachdem Sie die Rücksetzungsdatei gesendet haben, und der Rücksetzungscode ist nur zwei Tage lang gültig Eine E-Mail wird als Antwort mit einer Datei mit der Erweiterung.XML, muss diese Datei in diesem Fenster ersetzt werden. Danach müssen Sie sich ein neues Passwort ausdenken und es bestätigen. Durchschnittliche Bearbeitungszeit für die Rücksetzung von Passwortanfragen von 30 Minuten bis zu einer Stunde an Werktagen während der Arbeitszeit (UTC3). Das Zurücksetzen des Passworts hat keinen Einfluss auf das Archiv und die Geräteeinstellungen.

Achtung! Auf Anweisung des CEO von Hikvision werden Gerätepasswörter nur zurückgesetzt, wenn ein Foto des Aufklebers (Typenschild) des Geräts vorgelegt wird. Ohne beigefügtes Bild werden die Passwörter nicht zurückgesetzt. Nachdem Sie auf den Link „Passwort vergessen“ geklickt haben, öffnet sich ein Fenster, dessen Aussehen von der im Gerät installierten Firmware-Version abhängt.

Methode zum Zurücksetzen des Passworts für alte Firmware

Als alte Firmware betrachtet Hikvision die Firmware von IP-Kameras mit Version 5.2 und früher, DVR-Firmware-Version 3.0.19 und früher. Wenn eine ältere Version der Firmware installiert ist, fordert das System Sie auf, einen Code (Sicherheitscode) einzugeben, um das Kennwort auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, wie in der folgenden Abbildung dargestellt.

Sicherheitscode, den Sie nur von Hikvision erhalten können. Um den Code (Sicherheitscode) zu erhalten, senden Sie bitte an support@Hikvision.Sie müssen Folgendes tun:. Markieren Sie das Kästchen neben den erforderlichen Geräten und drücken Sie auf Exportieren, die resultierende Tabellenkalkulationsdatei (.XLS) an support@Hikvision senden.mit dem Betreff „Passwort zurücksetzen“.

  • Vollständige Seriennummer (z. B.: DS-72xxABCDXY/SN123456789ABCD123456789ABCD) (Die Seriennummer vom Aufkleber auf dem Gerät funktioniert nicht, nur die im SADP)
  • Der Wert des Feldes „Startzeit“ (z. B. 2014-05-22 1:11 PM), das sich auf der rechten Seite der Tabelle befindet

Die durchschnittliche Bearbeitungszeit für Passwortrücksetzungsanfragen liegt zwischen 30 Minuten und einer Stunde an Werktagen während der Arbeitszeit (UTC3). Das Zurücksetzen des Passworts hat keinen Einfluss auf die Archiv- und Geräteeinstellungen. Achtung! Auf Anweisung des CEO von Hikvision werden Gerätepasswörter nur zurückgesetzt, wenn ein Foto des Geräteaufklebers (Typenschild) vorgelegt wird. Passwörter werden nicht zurückgesetzt, wenn kein Bild beigefügt ist.

Siehe auch  Zurücksetzen Ihres Samsung

Mögliche Probleme beim Zurücksetzen des Passworts über SADP

  • Beim Exportieren einer Schlüsseldatei meldet SADP: Passwort zurücksetzen fehlgeschlagen
  • Beim Exportieren der XML-Schlüsseldatei zeigt SADP den Fehler Get key an
  • PC und Gerät sind über mehr als einen Switch verbunden, der Multi-Cast nicht unterstützt
  • PC und Gerät sind über einen Router verbunden, und NAT ist sowohl auf dem Router als auch auf dem Gerät aktiviert
  • Die IP-Adresse des PCs wurde während des SADP-Vorgangs geändert
  • Falsche Gerätefirmware
  • Wenn das Gerät und der PC über mehr als einen Switch verbunden sind, vergewissern Sie sich bitte, dass die Router die Multicast-Funktion unterstützen, da diese für die Aktivierung und das Zurücksetzen des Geräts erforderlich ist.
  • Wenn PC und Gerät über einen Router verbunden sind, versuchen Sie, die NAT-Funktion sowohl im Router als auch im Gerät zu deaktivieren. Wenn NAT aktiviert ist, empfängt das Gerät keine Multi-Cast-Nachrichten.
  • Wenn der PC und das Gerät direkt miteinander verbunden sind und sich die IP-Adresse des PCs geändert hat, während SADP geöffnet war, starten Sie SADP einfach neu
  • Versuchen Sie, das Gerät neu zu flashen, zum Beispiel mit TFTP
  • Möglicherweise versuchen Sie, eine bereits verwendete oder alte xml-Schlüsseldatei zu verwenden
  • Möglicherweise haben Sie einen neuen Xml-Schlüssel erzeugt, der gesendet werden soll. In diesem Fall sind die alten Rücksetzdateien nicht mehr geeignet
  • Es könnte ein Problem mit der an Sie gesendeten Datei geben
  • PC-Adresse geändert, während SADP geöffnet war
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die aktuelle Freischaltdatei verwenden
  • Stellen Sie sicher, dass Sie das Gerät nicht neu starten oder eine neue Schlüsseldatei erzeugen, um sie zu senden
  • Anforderung einer neuen Schlüsseldatei beim technischen Support
  • Wenn der PC und das Gerät direkt verbunden sind und sich die IP-Adresse des PCs ändert, während SADP geöffnet ist, starten Sie SADP einfach neu

Wichtig

Am 16. Juli 2020 haben wir bei Intems eine monatliche Verlosung von einem CCTV-Kit für 29.733 Rubel gestartet. Seitdem verlosen wir jeden Monat ein CCTV-Set. Um mehr über das Gewinnspiel-Kit zu erfahren, schauen Sie sich dieses Video an, die genauen Bedingungen des Gewinnspiels finden Sie in der Beschreibung des Videos. Es ist unser kleiner Versuch, die Welt sicherer zu machen, wie die wissenschaftliche Forschung bestätigt. Dass Videoüberwachung Verbrechen verhindert, und ein wenig Gerechtigkeit, denn Videoüberwachung hilft wirklich bei der Aufklärung von Verbrechen.

Das ist vor allem für diejenigen wichtig, die sich, aus welchen Gründen auch immer, keinen Kauf leisten können. Menschen mit geringem Einkommen werden eher zum Opfer von Kriminellen. Wenn Ihnen unsere Idee gefällt, unterstützen Sie uns ganz einfach, indem Sie diesen Artikel lesen. 7 der häufigsten Betrügereien beim Kauf von Videoüberwachung. Und natürlich, wenn möglich, teilen Sie diese Informationen mit Ihren Freunden in den sozialen Netzwerken.

Probleme beim Zurücksetzen von Kennwörtern über SADP

Hinweis: Wenn Sie SADP zum Zurücksetzen des Geräts verwenden, wird dringend empfohlen, das Gerät möglichst direkt an den PC anzuschließen.

Fehler: Get key error

Beschreibung des Problems

Wenn die Schlüsseldatei exportiert wird, meldet SADP: Get key error

  • PC und Gerät sind über mehr als einen Switch verbunden, der die Multicast-Funktion nicht unterstützt.
  • Der PC und das Gerät sind über den Router verbunden und die NAT-Funktion ist sowohl auf dem Router als auch auf dem Gerät aktiviert.
  • Die IP-Adresse des PCs hat sich geändert, während SADP geöffnet war.
  • Falsche Gerätefirmware.
  • Wenn das Gerät und der PC über mehr als einen Switch verbunden sind, stellen Sie bitte sicher, dass die Router Multicast unterstützen, da dies für die Aktivierung und das Zurücksetzen des Geräts erforderlich ist.
  • Wenn PC und Gerät über einen Router verbunden sind, versuchen Sie bitte, die NAT-Funktion sowohl im Router als auch im Gerät zu deaktivieren. Wenn NAT aktiviert ist, empfängt das Gerät keine Multi-Cast-Nachrichten.
  • Wenn der PC und das Gerät direkt verbunden sind und sich die IP-Adresse des PCs ändert, während SADP geöffnet ist, starten Sie SADP einfach neu.
  • Versuchen Sie, das Gerät zu flashen, z.B. mit TFTP.
  • Fehler: Passwort zurücksetzen fehlgeschlagen

Fehler: Passwort zurücksetzen fehlgeschlagen

Beim Exportieren einer Schlüsseldatei meldet SADP: Passwort zurücksetzen fehlgeschlagen

  • Möglicherweise versuchen Sie, eine bereits verwendete oder alte xml-Schlüsseldatei zu verwenden.
  • Möglicherweise haben Sie einen neuen xml-Schlüssel erzeugt, der gesendet werden soll; in diesem Fall sind die alten Rücksetzdateien nicht mehr geeignet.
  • Es könnte ein Problem mit der an Sie gesendeten Datei geben.
  • Die PC-Adresse wurde geändert, während SADP geöffnet war.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die aktuelle Freischaltdatei verwenden.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie das Gerät oder Programm nicht neu gestartet oder eine neue Schlüsseldatei erstellt haben, um sie zu senden.
  • Fordern Sie eine neue Schlüsseldatei beim Kundensupport an und wiederholen Sie.
  • Wenn PC und Gerät direkt verbunden sind und sich die IP-Adresse des PCs ändert, während SADP geöffnet war, starten Sie SADP einfach neu

Für die ersten beiden Fehler

Danach muss man das Ganze noch einmal machen.Wenn die obigen Schritte nicht helfen, versuchen Sie es noch einmal auf einem anderen PC.

SADP findet die Kamera nicht

Wenn das SADP-Dienstprogramm das Gerät nicht erkennt, gehen Sie zu: http://www.winpcap.org/. Laden Sie den winpcap Netzwerkscanner herunter und installieren Sie ihn. Starten Sie den Computer neu und versuchen Sie erneut, SADP zu öffnen, dann sollte er alle Geräte korrekt suchen.

Wenn alle Geräte richtig erkannt werden, aber nur die Kamera nicht, liegt entweder ein Problem mit der Verbindung oder der Firmware der Kamera vor. Es wird empfohlen, das Gerät zu flashen, z.B. mit TFTP.

Weitere Informationen zur Verwendung von SADP finden Sie unter „Aktivieren eines neuen Hikvision-Geräts“.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS